Makers Kit

Brandneues Gimasi-Kit zum Testen von IoT-Anwendungen

Das Gimasi Makers-Kit bietet die perfekte Basis, um eine IoT-Anwendung Wirklichkeit werden zu lassen und diese real zu testen. Das Kit basiert auf dem preisgekrönten Tuino1-Board von Gimasi. Hierbei handelt es sich um ein Arduino-kompatibles Board, das speziell für IoT-Applikationen und deren spezielle Anforderungen entwickelt wurde. Das Tuino1 entspricht dem Arduino/Genuino Uno, bietet aber folgende erweiterte Features:

– ATMega1284P Prozessor mit 192K Flash und 16Kb RAM – ermöglicht komplexere Anwendungen
– 5V/3,3V Umschaltung für den Betrieb von 3,3V basierten Sensoren
– 4 onboard GROVE-Steckverbinder, um Sensoren direkt anzuschließen
– RTC mit Batteriebackup
– NFC – um Daten per Smartphone direkt zu übertragen
– LiPo Akku mit Lademöglichkeit
– SD-Kartenleser – kompatibel mit Arduino SD Card Library – zum Speichern/Loggen von Daten
– GMX Sockel – ermöglicht den Anschluss unterschiedlicher IoT-Technologien

Das Kit beinhaltet den Gimasi-IoT-Sockel für LTE Cat. NB1 (Band 8 oder 20), basierend auf dem Quectel BC95 oder den Gimasi-Sockel für LTE Cat. NB1 und M1, basierend auf dem BG96 von Quectel.

Des Weiteren sind im Kit alle nötigen Kabel, Montagemöglichkeiten, Zellularantennen sowie eine NFC-Antenne enthalten.

Als Peripherie sind mit dabei:

– OLED Display
– Schalter
– Relay
– Analoger Temperatursensor

Zusätzlich zur Version ohne Konnektivität wird das Kit mit einer 12 Monate gültigen NB-IoT Karte der Deutschen Telekom angeboten.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.