Augen-Klinik mit Stellenangebot OP-Leitung und OP-Koordinatoren Ophthalmologische Chirurgie – Personalberater suchen Krankenschwestern

Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen bekommen mit der Hilfe der Kontrast Personalberatung GmbH die große Doppelchance: Leitung eines OP-Teams bei einer hochmodernen und international tätigen Augen-Klinikgruppe sowie wohnen und leben in der schönsten Stadt Norddeutschlands.

OP-Koordinatorinnen gesucht

Das Unternehmen  sucht für seine Augenklinik in Hamburg „OP-Koordinatoren – Ophthalmologische Chirurgie“ – Vorausgesetzt werden die abgeschlossene Ausbildung als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger mit mehrjähriger Berufserfahrung, Erfahrung in der fachlichen Leitung eines OP-Teams und der Fachkundelehrgang I und II, um die umfangreichen und verantwortungsvollen Aufgaben qualitativ hochwertig zu erfüllen:

• Leitung des OP-Teams im Krankenhaus
• Koordination der OP-Tage in Hamburg
• Materialbeschaffung
• Unterstützung im Qualitätsmanagement

Hochmoderner TOP-Arbeitgeber

Die seit über 25 Jahren weltweit tätige Klinikgruppe, mit über 100 Mitarbeiterinnen verteilt auf 20 Standorten, hat sich auf die refraktive Ophthalmologie spezialisiert und sich einen Ruf erarbeitet, der durch regelmäßige Empfehlungen auf TOP-Ärztelisten gestärkt wird.
Aber nicht nur die Qualität und das Wohlergehen der Patienten und Kunden stehen beim Unternehmen an erster Stelle, sondern auch den Mitarbeitern, besonders aktuell für die vakanten Stellen der OP-Managerinnen:

• eine anspruchs- und verantwortungsvolle Position
• sehr gute persönliche und berufliche Entwicklungsperspektiven in einer leistungsstarken Klinikgruppe
• ein modernes und hoch effizientes Arbeitsumfeld der Spitzentechnologie
• eine langfristige und stabile Perspektive bei leistungsgerechter Vergütung
• Teilnahme an internen und externen Fortbildungsmaßnahmen
• die Mitarbeit in einem innovativen und engagierten Team

Alternative OP-Schwestern / OP-Pfleger

Sollte eine Leitungsfunktion im Pflegebereich nicht angestrebt werden oder die eigenen Qualifikationen für die Stelle des OP-Koordinators nicht ausreichen, können die Personalberater aus Hamburg attraktive Alternativen im Norden Deutschlands anbieten – denn ein führender Krankenhaus Verbund Schleswig-Holsteins an der Ostseeküste sucht aktuell „OP-Schwestern / Operationspflegekräfte“ – auch hier unterstützt das Personalberaterteam der Kontrast Consulting GmbH.
Das Krankenhaus der Maximalversorgung bietet einen TOP modernen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit innovativen OP-Technologien der neuesten Generation. Besonders das Zentral-OP  – inklusive Da Vinci OP-Roboter – mit den Bereichen Allgemeinchirurgie, Herzchirurgie, Unfallchirurgie/Orthopädie, Gynäkologie, HNO/MGK und Neurochirurgie als Hybrid-OP lässt das Herz jedes Operationstechnischen Assistenten hochleben.

Kostenfreie Unterstützung

Die Dienstleistungen im Bewerbermanagement sind selbstverständlich sowohl für die OP-Koordinatoren als auch für die OP-Schwestern und – Pfleger kostenfrei, und eine Garantie gibt es bei der strikten Einhaltung des Datenschutzrechts, denn ohne schriftliche Einwilligung der Bewerber werden keinerlei personenbezogenen Daten weitergegeben. Potentielle Kandidaten für die vakanten Stellen – Passung des Anforderungsprofils vorausgesetzt – bewerben sich jetzt noch direkt beim Team der Kontrast Consulting GmbH.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Strategische Neuausrichtung eines renommierten IT-Systemhauses durch Kontrast Consulting GmbH – Wachstumsphase erfolgreich gemeistert

Der Kontrast Personalberatung GmbH kommt seine 25jährige Erfahrung im Bereich Organisationsentwicklung erneut zu Gute, denn ein renommiertes IT-Haus brauchte aufgrund der aktuellen Unternehmenssituation und der zukünftigen Marktaufstellung Beratungsbedarf eines Experten.

Dipl.-Kfm. Ingo Scheider, Geschäftsführer der Kontrast Consulting GmbH, definierte mit den Geschäftsführern und Abteilungsleitungen des Hauses die Marschrichtung:

  • Definition der Unternehmensziele
  • Definition einer klaren Markt- und Produktstrategie
  • Business-Plan in den Griff bekommen
  • Vertriebsplanung meistern
  • Prioritäten und Ressourcen abstimmen
  • Verbesserung des Employer Brandings

Statuserhebung

Vorbefragungen der Führungskräfte, Stärken-Schwächen- und Standort-Analyse, Feedback-Gruppenprozesse sind ebenso wichtige Werkzeuge im Vorfeld eines Umstrukturierungsprozesses, wie die Erstellung eines differenzierten Maßnamen- und Aktionsplans.

In kompakten Workshops wurden erste Maßnahmen geplant und beschlossen – die Ergebnisse lassen nicht lange auf sich warten: Der Plan, durch einen Umzug in neue Räumlichkeiten, die Organisations- und Leistungsstruktur zu erneuern und zu verbessern, wurde erfolgreich gemeistert und von den Mitarbeitern positiv aufgenommen.

Beginn des Unternehmenswachstums

Dies war nur der Startschuss des kompletten Changes des Unternehmens, denn es folgte der Aufbau einer Key-Account-Abteilung, um das Ziel „Aufbau weiterer und neuer Vertriebswege“ voranzutreiben, neue Märkte wurden definiert und Vermarktung neuer Produkte und Dienstleistungen in Angriff genommen.

Die Wirkung war sofort spürbar, trotz der schnellen und intensiven Beratung – eine Spezialität der Kontrast Consulting, wodurch sie sich von anderen Beratungsunternehmungen unterscheidet – und wegen des Coachings einzelner Mitarbeiter. Das ganzheitliche Organisations- und Entwicklungsprojekt erzielte unmittelbar messbare substantielle Ergebnisse.

Ganzheitliche Organisationsentwicklung

Der Auftrag ist noch nicht beendet, denn es wird weiter an den Zielen gefeilt, zum einen die Führungskräfte weiterzuentwickeln, die Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung zu verbessern, neue Mitarbeiter durch optimiertes Employer Branding zu gewinnen als auch die Zusammenarbeit in der Managementebene und das interdisziplinäre Zusammenspiel einzelner Organisationseinheiten weiter zu optimieren.

Beratung und Entwicklung aus einer Hand

Personalberatung bedeutet für die Hamburger nicht „blinde“ und langatmige theoretische Management Beratung, sondern individuell spezifizierte und für das jeweilige Unternehmen passende Umsetzungsberatung und aktives Change Management. Mit diesem Fokus haben die Kontrast Personalberater schon viele Veränderungsprojekte kontrastreich und mit Sofortwirkungen umgesetzt.

Gerade in der IT/EDV-Branche hilft den zweifachzertifizierten Hamburgern eine spezielle Doppelexpertise: Einerseits ist die Personalberatung seit Jahren für Systemhäuser, Softwareanbieter und Softwareunternehmen tätig und andererseits sind die Personalberater besonders erfolgreich bei der Suche nach IT-Leitern, IT-Software-Informatikern, IT-Projektleitern, Softwareentwicklern, IT-Administratoren und Helpdesk-Spezialisten im deutschsprachigen Raum.

So ist es nicht verwunderlich, dass IT-Unternehmen vermehrt – aufgrund von Mandanten-Empfehlungen auf die Erfahrung der Kontrast Consulting GmbH zurückgreifen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

GoverMedia Plus mit rasantem Wachstum

Die kanadische GoverMedia Plus Canada Corp. (ISIN: CA3836541001 / CSE: MPLS) bietet eine attraktive Wachstumsstrategie in den russischsprachigen Ländern. Die Gesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft mit Sitz in Russland eine vollständige Palette von Online-Diensten für die russischsprachigen Länder aufzubauen.

In den vergangenen sechs Monaten hat sich GoverMedia Plus Canada Corp. vor allem darauf konzentriert, seine Internet-Plattform konstant zu verbessern und weiterzuentwickeln. Zudem wurden neue Entwicklungs- und Wachstumschancen sondiert und entsprechende marktstrategische Maßnahmen umgesetzt. Die derzeit schon bestehenden Funktionalitäten der GoverMedia-Plattform bieten schon jetzt viele Möglichkeiten den Bereich der kommerziellen Anwendungen zu erweitern.

Das System hat die beliebtesten Internetfunktionen wie E-Mail und Instant-Messaging, Online-Auktionen und Marketing- sowie Social-Media-Anwendungen integriert und bietet die Möglichkeit, ein persönliches Profil zu erstellen welches über ‚Single-Sign-On’ (‚SSO’) auf alle Bereiche der Plattform zugreifen kann. Dies ist sowohl für Händler als auch Kunden sehr interessant. Das Geschäftsmodell hat seine Attraktivität für Online-Nutzer bereits unter Beweis gestellt. Das erfahrene Management-Team der Gesellschaft wurde mit Schwerpunkt auf E-Commerce und Software-Entwicklung sowie einer direkten Kenntnis und sehr guten Kontakten in russischsprachigen Ländern ausgewählt.

Bereits jetzt werden im B2B und B2C-Bereich etliche Produkte angeboten und die Auktionsplattform erfreut sich wachsender Beliebtheit. Auch Patente, Anteile an diversen Unternehmen, verschiedene Projekte plus ‚Ready-to-go’-Geschäfte werden gehandelt. So konnte seit Februar 2018 die Zahl der aktiven User von 60.000 auf 140.000 gesteigert und damit im Vergleich zum Februar mehr als verdoppelt werden. Durch die höhere Anzahl von Usern hat natürlich auch die User-Aktivität auf GoverMedias Internet-Handelsplattform zugenommen. In den vergangenen Wochen zeigen die Interaktionen der User sogar exponentielles Wachstum, weshalb GoverMedia an seinem selbst ausgerufenen Ziel von 1,0 Mio. User in den kommenden 12 Monaten festhält.

Denn Onlineshopping wird in den russischsprachigen Ländern immer populärer und Online-Werbung wird auch dort immer wichtiger. Das Internet nimmt den herkömmlichen Werbepräsenzen wie Print oder TV immer mehr Marktanteile ab. Die Kombination aus einem großen Markt, einem schnellen Wachstum des registrierten Kundenstamms und steigenden Trends für den Online-Vertrieb vereint sich in einem sehr leistungsstarken Geschäftsmodell von GoverMedia Plus. Denn russischsprachige Regionen bilden den zweitgrößten europäischen Internetmarkt, der auf mehr als 100 Millionen Menschen geschätzt wird. All dies bietet der noch recht jungen Plattform enormes Wachstumspotential. Die Kombination der besten Eigenschaften des E-Commerce-Geschäftsmodells wird in einem kohärenten System dargestellt, welches in russischer sowie englischer Sprache und in Übereinstimmung mit den russischen Steuergesetzen umgesetzt wurde, um direkt auf einen bisher unterversorgten Markt zu zielen.

Um die Infrastruktur der Plattform zu verbessern und so die Unternehmer in ihrem täglichen Betrieb zu unterstützen, richtet GoverMedia gegenwärtig eine entsprechende Infrastruktur ein. Über die unternehmenseigene Plattform werden die Unternehmen zukünftig auf ‚GM+ CRM’ zugreifen können, um die Interaktion mit den Kunden zu verbessern, Marketingbudgets zu optimieren, Umsätze zu steigern und ihre Geschäftsprozesse zu automatisieren. Außerdem hat GoverMedia seine ‚Big Data-Algorithmen’ eingebunden, um große Datensätze in Echtzeit zu verarbeiten und so eine effiziente Analyse der Ergebnisse zu ermöglichen.

GoverMedia Plus Canada Corp. scheint gerade die Weichen zu stellen, um einen ganzen Markt zu revolutionieren.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

The future is already here: Kasko2go is entering the Chinese automotive market, the largest market in the world

After several months of anticipation, auto insurance application Kasko2go is excited to announce its partnership with the AlphaCar project. This collaboration is long-sought and vitally important, as Kasko2go acquires the access to the largest automotive market in 2018 , but not in 2020 as expected earlier.

Kasko2go application is an innovative insurance solution on demand, which has been anticipated by the insurance industry. The ultimate aim of the application is to create and promote the community of safe driving and spread the idea of safe driving culture in society. Being part of Usage-based Insurance family, Kasko2go app builds a bridge to every customer via deep personalization, better risk management, improved fraud analysis, and overall safety of the driver. The participants of the decentralized community get more responsibility and become the co-creators and regulators of the industry.

Kasko2go is a groundbreaking approach to car insurance, powered by cutting-edge technologies; incorporating open source intelligence, link analysis, visual analysis, signal and image processing, and text analytics.

Kasko2go planned to enter the Chinese automotive market in 2020. Thanks to collaboration with AlphaCar Kasko2go is provided with the exquisite opportunity to fulfill this plan in 2018, as AlphaCar is a powerful and unique project, targeting to create 50 million community this year.

The Chinese automotive market is one of the first to explore the new stance of the auto insurance, where the clients are supplied with credible services and safety is provided in all the aspects of life on the road. The Asian driving culture is about to face absolutely fresh and unseen activity, as the mountain has finally moved.

AlphaCar project owes its quality to high-profile professionals that combine its team. With over 20 years of the vast experience on the Chinese automotive market, the AlphaCar crew has JieBo Luo and Shengli Zhang in its advisor board, both having title of professor and being world-class experts in AI, Big Data и Blockchain.

AlphaCar has developed the unique framework, which encompasses the global automotive domain, and usage-based insurance is ranked first within their concept as it is mentioned in project’s whitepaper. The missions of Kasko2go and AlphaCar are aligned and are looking in the same direction. AlphaCar seeks to create the community, which is why it has pinned high hopes on this collaboration. And Kasko2go becomes the exclusive partner in the countries of the European Union.

The two projects had a meeting held in Japan, where the memorandum of understanding was concluded with respect to the synergy of the technological aspect of Kasko2go and the AlphaCar community. The huge change is of the insurance industry and its meaning is expected from the partnership due to one unified mission — the participants of the community must be provided with more advantages, so that the expenses of the insurance would return to individual in the form of tokens.

Kasko2go is proud of its team, consisting of high-class experts with vast experience. The powerful top-management team is represented by Genadi Man (Co-Founder, CEO), Raj Singh (board member and shareholder), Dimitri Wulich (Senior Risk Manager), Dmitry Bakutin (CEO R-Telematica and Start Kasko2GO), and others. All team members have been involved in large-scale global projects.

The telematics division has the most precise and complete understanding of global driving patterns, which was derived from 3 million drivers over 5 years plus via advanced data analysis. The application has a global mission: to provide on-demand insurance at a lower price, eliminate the possibility of fraud, and motivate the enhancement of good driving habits. The auto insurance app Kasko2go accepts payments in cryptocurrency.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Tauche in die Welt moderner IT ein!

Vom 06.08.2018 bis zum 08.08.2018 findet BREDEX IT- Summer School zum ersten Mal in Braunschweig statt!

Wir wollen gemeinsam mit Schülern die ersten Schritte in die spannende Welt der Informatik machen und auf folgende Fragen Antworten finden:

Wie stellt man die Ampeln für autonome Fahrzeuge ein?

Was hat Informatik damit zu tun, dass Donald Trump nun der mächtigste Mann der Welt ist?

Und woher kennt Alexa uns eigentlich so gut? 

In drei Tagen zeigen wir den Nachwuchsinformatikern, was IT kann und wie spannend die verschiedenen Themengebiete sind. Nach unserer Summer School haben die IT-ler von morgen ein Grundverständnis von Technologien, die in der Forschung rund um das Thema künstliche Intelligenz zum Einsatz kommen.

Alle Schüler die Künstliche Intelligenz, Data Mining und neuronale Netze als spannend finden und in die Welt der Informatik reinschnuppern möchten, können in unseren Workshops im August kostenlos teilnehmen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Results of AGM and Election of Directors

GoldMining Inc. (the "Company" or "GoldMining") (TSX-V: GOLD; OTCQX: GLDLF) is pleased to announce that the Company held its annual general meeting of shareholders (the "AGM") on May 24, 2018.  Shareholders elected Amir Adnani, Gloria Ballesta, Garnet Dawson, Honourable Herb Dhaliwal, Mario Bernardo Garnero and David Kong as directors, and voted in favor of all items of business at the AGM. 

As previously disclosed, Patrick Obara, did not stand for re-election at the AGM, and in his place, Garnet Dawson was elected to the board of directors.  Patrick Obara continues to be the Chief Financial Officer of the Company.  

About GoldMining Inc.

GoldMining Inc. is a public mineral exploration company focused on the acquisition and development of gold assets in the Americas.  Through its disciplined acquisition strategy, GoldMining now controls a diversified portfolio of resource-stage gold and gold-copper projects in Canada, U.S.A., Brazil, Colombia and Peru.  Additionally, GoldMining owns a 75% interest in the Rea Uranium Project, located in the Western Athabasca Basin of Alberta, Canada.

Neither the TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this news release.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Ergebnisse der Jahreshauptversammlung (AGM) und Wahl der Direktoren

GoldMining Inc. (das "Unternehmen" oder "GoldMining") (TSX-V: GOLD; OTCQX: GLDLF – https://www.youtube.com/watch?v=iJuP9aepzxY&t=53s) freut sich, bekannt zu geben, dass die Gesellschaft am 24. Mai 2018 ihre Jahreshauptversammlung der Aktionäre (die "Hauptversammlung") abgehalten hat. Die Aktionäre wählten Amir Adnani, Gloria Ballesta, Garnet Dawson, Herb Dhaliwal (Honourable), Mario Bernardo Garnero und David Kong als Direktoren und stimmten auf der Hauptversammlung für alle Tagesordnungspunkte.

Wie bereits bekannt gegeben, stellte sich Patrick Obara bei der Jahreshauptversammlung nicht zur Wiederwahl. An seiner Stelle wurde Garnet Dawson in das Board of Directors gewählt. Patrick Obara ist weiterhin Chief Financial Officer des Unternehmens.

Über GoldMining Inc.

GoldMining ist ein börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf dem Erwerb und der Erschließung von Goldaktiva in Nord- und Südamerika liegt. Aufgrund seiner disziplinierten Erwerbsstrategie kontrolliert GoldMining nun ein diversifiziertes Portfolio an Gold- und Kupferprojekten im Ressourcenstadium in Kanada, den USA, Brasilien, Kolumbien und Peru. Außerdem besitzt GoldMining eine 75-prozentige Beteiligung am Uranprojekt Rea im westlichen Athabasca-Becken in Alberta, Kanada.

Weder TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Results of AGM and Election of Directors

GoldMining Inc. (the "Company" or "GoldMining") (TSX-V: GOLD; OTCQX: GLDLF) is pleased to announce that the Company held its annual general meeting of shareholders (the "AGM") on May 24, 2018.  Shareholders elected Amir Adnani, Gloria Ballesta, Garnet Dawson, Honourable Herb Dhaliwal, Mario Bernardo Garnero and David Kong as directors, and voted in favor of all items of business at the AGM. 

As previously disclosed, Patrick Obara, did not stand for re-election at the AGM, and in his place, Garnet Dawson was elected to the board of directors.  Patrick Obara continues to be the Chief Financial Officer of the Company.  

About GoldMining Inc.

GoldMining Inc. is a public mineral exploration company focused on the acquisition and development of gold assets in the Americas.  Through its disciplined acquisition strategy, GoldMining now controls a diversified portfolio of resource-stage gold and gold-copper projects in Canada, U.S.A., Brazil, Colombia and Peru.  Additionally, GoldMining owns a 75% interest in the Rea Uranium Project, located in the Western Athabasca Basin of Alberta, Canada.

Neither the TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this news release.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Neue modulare NMP-Serie von Mean Well bei M+R Multitronik GmbH

Um den Ansprüchen des rasant wachsenden Home-Care- und Biotechnologiemarktes Rechnung zu tragen, hat die Firma Mean Well, einer der führenden Hersteller von industriellen und medizinischen Netzteilen, unlängst ein neues ultrakompaktes medizinisches Netzteil mit hoher Leistungsdichte auf den Markt gebracht.

Die neue Produktfamilie NMP650/1K2 von Mean Well ist ein modular konfigurierbares Netzteil für unterschiedlichste Anwendungen. Die im U-Profil designte NMP-Serie besteht aus zwei Grundmodulen mit 650W oder 1200W, sowie diversen konfigurierbaren Leistungsmodulen mit bis zu 240W. Flexible Ausgangsspannungen von 5V, 12V, 24V und 48V sowie optionale Parallelschaltungen decken alle typischen medizinischen und industriellen Anwendungen ab.

Diese Produktfamilie ist nicht nur nach der Medizinnorm EN60601-1 zertifiziert, sondern erfüllt gleichzeitig die Industrienorm EN62368-1, so dass sie nicht nur für Anwendungen im medizinischen Umfeld geeignet ist, wo sie beispielsweise bei MRT-Systemen und anderen Diagnoseapplikationen zum Einsatz kommt, sondern auch für typische Industrieanwendungen wie bei der Stromversorgung für Telekommunikationssysteme.

Selbstverständlich sind integrierte Schutzfunktionen gegen Kurzschlüsse, Überspannung, Überlast und Übertemperatur. Der temperaturgesteuerte Lüfter hat eine Alarmfunktion. Intelligente Funktionen wie Remote on/off und DC OK Signal ermöglichen unterschiedliche Überwachungsanwendungen.

Die neue multimodulare NMP-Familie mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und 5 Jahren Garantie wird bereits an viele zufriedene Kunden ausgeliefert.

Sprechen Sie das M+R Multitronik Vertriebsteam an – wir nehmen Ihre Anfragen gerne entgegen und bieten Ihnen technische Beratung und einen exzellenten Service.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

„Tag der Kreativwirtschaft: das Gründungseinmaleins für kreative Querdenker“

Versicherungen, Akquise, Rechtschutz, Businessplan und Steuern, auch wenn es bei diesen eher trockenen Themen seltener um innovative Kreativarbeit als vielmehr um gute Organisation und vorausschauende Planung geht, kommen auch Kreativschaffende nicht umhin, sich damit auseinanderzusetzen.

Egal ob Einfrau-/Einmannbetrieb oder GmbH mit mehreren Mitarbeitern: Wer beim Start und Aufbau seines Unternehmens professionell und organisiert zu Werk geht, schafft sich erst den Freiraum für Kreativität.

IHK Saarland und kreativzentrum.saar bieten mit ihrem "Tag der Kreativwirtschaft: das Gründungseinmaleins für kreative Querdenker"

am Freitag, 08. Juni 2018, 10.00 – 17:00 Uhr
IHK Saarland, Raum 1 (Saalbau)
Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken

einen einfachen Einstieg in viele wichtige Aspekte des Aufbaus eines Unternehmens. Neben interessanten Impulsvorträgen und Best-Practice-Beispiel geben Experten zu steuerlichen, rechtlichen und Versicherungsfragen Auskunft.

Anmeldungen bitte an:

thomas.pitz@saarland.ihk.de

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox