Sonntags-Shopping im Saarland: IHK veröffentlicht Übersicht 2019

Mit 37 verkaufsoffenen Sonntagen und sogenannten „langen Einkaufsnächten“ bietet der Handel im Saarland seinen Kunden in diesem Jahr wieder attraktive und familienfreundliche Öffnungszeiten. Der saarländische Einzelhandel und die Kommunen wollen ihren Kunden an diesen Tagen ein besonderes Erlebnis bieten und sie zugleich an das Saarland binden. Welche Städte und Gemeinden dies im Einzelnen sind, hat die IHK in einer Übersicht zusammengestellt.

„Mit der Aufstellung wollen wir den stationären Einzelhandel und die Verbraucher unterstützen. Die Verbraucher haben damit die Möglichkeit, sich frühzeitig zu  informieren, an welchen Sonntagen und in welcher Kommune sie bei uns im Saarland entspannt einkaufen können. Da die zahlreichen französischen Kunden eine wichtige Zielgruppe für den saarländischen Einzelhandel sind, bieten wir in diesem Jahr auch ein übersetzte Fassung an“, so IHK-Geschäftsführer Dr. Carsten Meier.

Mehr als 80.000 Downloads von der IHK-Homepage im vergangenen Jahr belegen das hohe Verbraucherinteresse an dieser Information. Daher ist der saarländische Einzelhandel auch ausdrücklich eingeladen, derzeit noch nicht in der Liste erfasste verkaufsoffene Sonntage und „lange Einkaufsnächte“ an die IHK zu melden.

Die Übersicht wird regelmäßig aktualisiert und kann unter: www.saarland.ihk.de (Eingabe Kennziffer: 738) direkt abgerufen werden. Weitere Infos zu den Ladenöffnungszeiten im Saarland finden sich unter der Kennziffer 127.
Die Übersicht für 2019 finden Sie im Anhang dieser Pressemitteilung.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox