SCOPELAND von US-amerikanischen Analysten als Herausforderer unter den Low-Code Plattformen für Business Developer eingestuft

Systematische Evaluation von zwölf globalen Anbietern anhand von 30 Kriterien

Systematische Evaluation von zwölf globalen Anbietern anhand von 30 Kriterien

Das neue DDD Camp mit Matthias Bohlen – 3-tägiger Workshop zu Domain-driven Design

Das neue Domain-driven Design Camp mit Matthias Bohlen richtet sich speziell an erfahrene Entwickler*rinnen und coding-affine Architekten*innen, die sich tiefergehend mit DDD beschäftigen möchten. Das erste Seminar dazu findet vom 2. bis 4. Dezember 2019 in Berlin statt. Für das kommende Jahr sind weitere Termine in Planung. Mit DDD analysiert, entwirft und programmiert man Software … „Das neue DDD Camp mit Matthias Bohlen – 3-tägiger Workshop zu Domain-driven Design“ weiterlesen

Linda van Meegen übernimmt Qualitätssicherung bei IMS

Linda van Meegen verstärkt die Qualitätssicherung für IMSWARE bei der IMS GmbH in Dinslaken. Sie wird im Rahmen ihrer Tätigkeit auch das Testing produktübergreifend weiter standardisieren. Zugleich gliedert IMS die Qualitätssicherung in ein eigenes Team aus. Linda van Meegen ist studierte Wirtschaftingenieurin (BA) und hat in den letzten 9 Jahren unter anderem die Einführung und … „Linda van Meegen übernimmt Qualitätssicherung bei IMS“ weiterlesen

U.S. Gold Corp. kündigt Abschluss eines registrierten Direktangebots über 2,5 Millionen US-Dollar an

Kein Platzierungsagent oder Brokerhändler hat am Angebot teilgenommen / Bruttoerlös wird für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet

Kein Platzierungsagent oder Brokerhändler hat am Angebot teilgenommen / Bruttoerlös wird für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet

Seit 15 Jahren Innovationspartner: DLG und ADITUS verlängern Vertrag um weitere 6 Jahre

Hannoveraner Ticketing-Spezialist bleibt Partner für Digitalisierung des Fachmessen-Besuchermanagements der Deutsche-Landwirtschafts–Gesellschaft

Hannoveraner Ticketing-Spezialist bleibt Partner für Digitalisierung des Fachmessen-Besuchermanagements der Deutsche-Landwirtschafts–Gesellschaft

Marktstudie identifiziert große Auswahl an biobasierten Produkten fürs Büro

Wer Büroartikel ersetzen möchte, die aus begrenzten und erdölbasierten Rohstoffen bestehen, kann auf eine große Produktauswahl auf der Basis von Pflanzen zurückgreifen. Rund 200 Produkte hat das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) im Rahmen einer Marktstudie im Auftrag der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) ermittelt. Auf www.die-nachwachsende-produktwelt.de finden öffentliche und private Konsumenten Produktalternativen aus nachwachsenden Rohstoffen … „Marktstudie identifiziert große Auswahl an biobasierten Produkten fürs Büro“ weiterlesen