Vortrag: Wie spät ist es eigentlich? Ein Praxisblick auf die Teamuhr

Simon Krackrügge und Dr. Stephan Doerfel (beide Micromata) auf dem Java Forum Nord 2019

  • Session: Wie spät ist es eigentlich? Ein Praxisblick auf die Teamuhr
  • Speaker: Simon Krackrügge und Stephan Doerfel (Micromata GmbH)
  • Wann: 24. September von 09:00 bis 18:00
  • Wo: Hannover Congress Centrum, Theodor Heuss Platz 1-3, 30175 Hannover

Über den Vortrag:

Von der Teamuhr gehört – haben wir alle. Die Entwicklungen im Team miterlebt – haben wir mal mehr oder weniger bewusst. Aber wer hat eigentlich schon mal versucht, die Teamuhr zu stellen – und welche Werkzeuge gibt es überhaupt dafür? Im Vortrag beleuchten wir unsere Entwicklung als Team über die letzten zwei Jahre. Wir nehmen euch mit in unsere Uhrmacherwerkstatt. Unsere Erfahrungen aus der Praxis zeigen: Hackerspace statt Meisterwerkstatt! Gemeinsam wird an der Uhr gedreht, jeder trägt bei zum nächsten Glockenschlag. Wir betrachten angewandte Methoden wie Scrum, Kanban, OKRs und teilen Ziele, Visionen – und was alles dazu gehört.

Über die Speaker:

Dr. Stephan Doerfel: Seit dem Abschluss seiner Promotion im Feld der Wissensentdeckung arbeitet Stephan Doerfel als Data Scientist und Software Entwickler bei der Micromata GmbH. In verschiedenen Teams entwickelt er Data-Mining Lösungen sowie Web-Anwendungen für diverse fachliche Kontexte. Ausserdem koordiniert er bei der Micromata die Tech-Gilde.

Simon Krackrügge: Simon Krackrügge ist Product Owner / Requirements Engineer bei der Micromata GmbH. Seit 2010 begleitet er in verschiedenen Positionen die Entwicklung digitaler Produkte. Über das klassische Projektmanagement ging der Weg in die agile Entwicklung. Gemeinsam mit unterschiedlichen Teams entstanden in den letzten Jahren Produkte im Bereich Automotive, Logistik und Healthcare.

Hier geht’s zum kompletten Programm:
https://javaforumnord.de/site/2019/page/sessions

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma Micromata GmbH