Projekt: Fachanwendung zur Personaleinsatzplanung einschl. Wartung und Support (APEX/DB4-Projekte)

Die Daimler AG gehört zu den traditionsreichsten Anbietern von Kraftfahrzeugen und fertigt mit der Tochtergesellschaft Mercedes-AMG GmbH Premium-PKW im High-Performance Bereich.

Zur Unterstützung der operativen Personalplanung ihrer Mitarbeiter in der Produktion wurde Fichtner IT Consulting mit der „Konzeption und Einführung eines IT-Systems in der Motoren-Manufaktur mit mehreren Produktionslinien“ beauftragt. Ziel ist es, mit einen kompletten Redesign die implementierte Alt-Anwendung durch eine moderne Applikation abzulösen und damit die historisch gewachsene funktional komplexe Applikation zu konsolidieren sowie neue Anforderungen einfach und schnell umzusetzen.

Das Lösungskonzept der neuen Fachanwendung DB4/KEKS beruht auf einer modernen Webarchitektur und dem, bei der Mercedes-AMG GmbH etablierten Software-Produkt ORACLE APEX. Die Anwender bedienen die installationsfreie Applikation über gängige Webbrowser oder mobil, eine lokale Installation ist nicht erforderlich.

Neben der operativen Personaleinsatzplanung innerhalb der drei Produktionslinien, denen die Mitarbeiter jeweils zugeordnet sind, bietet die Anwendung auf der Grundlage von Qualifikationsprofilen das Management übergreifender Einsatzpläne an, wenn es z. B. aufgrund unerwartet hoher Krankheitsfälle zu einer kritischen Unterdeckung in einer Produktionslinie kommt. Die Oberfläche ist auf Grundlage eines Standardframeworks so konfiguriert, dass eine optimale Ausrichtung auf die Prozesse der Mercedes-AMG erfolgen kann und die Wartungskosten trotzdem gering gehalten werden.

FIT stellt darüber hinaus Wartung- und Serviceleistungen für den laufenden Betrieb, die Weiterentwicklung und die Dokumentation der APEX-Fachanwendung DB4 bereit.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma Fichtner IT Consulting GmbH