Q-DAS und IconPro: Über den Einsatz von Technologien der „Künstlichen Intelligenz“ in der industriellen Produktion und die Prüfdynamisierung

Die Diskussion über den Einsatz von Technologien der „Künstliche Intelligenz“ in der industriellen Produktion ist allgegenwärtig. Doch was verbirgt sich wirklich dahinter und welche Chancen und Risiken bestehen? Wie sind die Begrifflichkeiten Machine bzw. Deep Learning einzuordnen? Was versteht man unter „supervised“ und „unsupervised“ Learning? Darüber wollen wir mit Ihnen diskutieren und stellen dazu nach einem Einführungsvortrag konkrete Fallbeispiele vor.

Unabhängig welche Technologie man für die Analysen und Auswertungen einsetzt, müssen diese mit Daten gespeist werden. Dabei spielt insbesondere in der industriellen Produktion das Prüfmittelmanagement eine wesentliche Rolle, um valide Daten bereitzustellen. Auf Basis dieser Daten können u. a. Prüfungen dynamisiert und Korrekturwerte an Werkzeugmaschinen übertragen werden.

Besuchen Sie Q-DAS am 14. Oktober in Weinheim und erfahren Sie mehr zu diesen Themen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma Q-DAS GmbH