Gutekunst Formfedern auf der Blechexpo 2019

Pfalzgrafenweiler, 24.10.2019 (PresseBox) – Die Fachbesucher und Aussteller sind bereits gespannt auf das nächste Messe-Highlight in Stuttgart. Mit der Gemeinschaftsmesse Blechexpo und Schweisstec bietet die Messe Stuttgart vom 5. bis 8. November 2019 ein umfassendes Produkt- und Leistungsangebot rund um die Blechbearbeitung sowie der damit verbundenen thermischen und mechanischen Schneid-, Füge- und Verbindungstechnik. Damit nimmt das im Zweijahresturnus stattfindende Fachmessen-Duo weltweit eine Sonderstellung ein, und wird dieses Jahr mit 1.500 internationalen Ausstellern einen neuen Ausstellerrekord aufstellen (brechen).
Highlights der Blechbearbeitung
Mit dem Weltangebot der kompletten Prozesskette kaltumformender Blechbearbeitung und Verbindungstechnik werden auf 95.000 m² Ausstellungfläche auch alle relevanten Technologien, Maschinen, Anlagen und CAD-Techniken umfangreich zu sehen sein. Vor Ort wird auch die Gutekunst Formfedern GmbH sein, die mit den Produktionsschritten Lasern, Stanzen, Umformen und Montieren in der Prozesskette der kaltumformenden Blechbearbeitung sowie der damit verbundenen thermischen oder mechanischen Schneid- und Verbindungstechnik ein breites Produkt- und Serviceangebot anbietet. Mit knapp 30 Jahren Erfahrung in sämtlichen Fertigungsverfahren steht Gutekunst Formfedern für beste Funktionalität, Qualität und Innovation in der Herstellung von individuellen Blecherzeugnissen, Metallformteilen, Stanz- und Stanzbiegeteilen, Laserschneidteilen, Blattfedern, Formfedern uvm..
Gerne zeigt Ihnen Gutekunst Formfedern GmbH auf Blechexpo 2019 (5. bis 8. November 2019 – Messe Stuttgart) in Halle 6 / Stand 6400 seine technischen Möglichkeiten, Weiterentwicklungen und Innovationen live und zum Anfassen. Herr Gutekunst und sein Team freuen sich über Ihren Besuch. Für Terminvereinbarungen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit Frau Kunath unter (+49) 07445 8516-31 oder per Email an vertrieb@gutekunst-formfedern.de auf.

Unternehmen: Gutekunst + Co.KG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de