TH Lübeck begrüßt ihre Studierenden zum Sommersemester 2020

Lübeck, 26.02.2020 (lifePR) – In wenigen Tagen ist es soweit. Das Sommersemester 2020 steht vor der Tür. Am 02. März 2020 werden die neuen Studierenden der Technischen Hochschule Lübeck begrüßt. Rund 250 Neueinschreibungen erwartet die TH Lübeck zum Semesterstart, in der Mehrzahl für die Studiengänge des Bauwesens. Dies entspricht so ca. den Zahlen des vorangegangenen Jahres.
TH-Vizepräsident Professor Frank Schwartze wird die Studienanfänger*innen um 10.00 Uhr im großen TH-Hörsaal im Gebäude 2, Raum 2-1.02 am Mönkhofer Weg 136 – 140 begrüßen. Anschließend stellen sich die Vertretungen der Studierenden vor, namentlich der Vorstand des Allgemeinen Studierenden Ausschusses, AStA und das Präsidium des Studierendenparlaments, StuPa. Bevor die Neuen zu den Einführungs- und Informationsveranstaltungen in die Fachbereiche entlassen werden, stellen sich die Fachbereichsleitungen (Dekane) ihren neuen Studierenden vor und informieren über den jeweiligen Fachbereich (FB). Für den FB Angewandte Naturwissenschaften informiert Prof. Dr. Stefan Müller, Prof. Dr. Mario Oertel für das Bauwesen, Prof. Dr. Martin Ryschka für die Elektrotechnik + Informatik und Prof. Dr. Nils Jürgen Balke für den FB Maschinenbau & Wirtschaft.
Nach der offiziellen Begrüßung werden studienrelevante Informationen für die Campus-Neulinge im unteren Gebäudeteil angeboten. Dort befinden sich die Infostände von zentralen Hochschuleinrichtungen wie Rechenzentrum, Studierenden-Service-Center mit dem Sprachenzentrum, dem International Office und der Studierendenvertretung AStA.
Am darauffolgenden Dienstag beginnen die Vorbereitungswochen für die Erstsemester mit Orientierungsübungen, Einführungsvorlesungen, spannenden Vorkursen sowie notwendigen Mathe-Brückenkursen. Für die Studierenden des Bauwesens münden diese allgemeinen Vorbereitungskurse in die Kompaktwochen mit kleinen Konstruktions- und Modellbauprojekten oder Baustellenexkursionen. Dabei gilt Anwesenheitspflicht, da es bereits anrechenbare Leistungspunkte gibt.
Für die Online-Studiengänge Medieninformatik Bachelor und Master findet keine Einführungsveranstaltung vor Ort statt. Nach Einschreibung erhalten die Online-Studierenden von der Studiengangbetreuung eine online Einführung/ Beratung über einen Einführungskurs im VFH-Lernraum „moodle“.

Unternehmen: Technische Hochschule Lübeck


Den Originalartikel finden Sie auf www.lifepr.de