„CAPTAIN COACH“ unterstützt unabhängiges Leben für ältere Menschen in ihren eigenen vier Wänden

Pohlheim, 05.06.2020 (PresseBox) – Die INI-Novation GmbH in Mühltal bei Darmstadt investiert in die Gründung eines Startup Unternehmens mit Technologien, die das Wohn- und Lebensumfeld älterer Erwachsener in einen “digitalen Coach” verwandeln.  Das Ziel des Startups „CAPTAIN COACH“ ist es, ein unabhängiges Leben für ältere Menschen in ihren eigenen vier Wänden zu unterstützen.
Ältere und zu pflegende Personen werden motiviert, innovative Technologien für neue Formen der Pflegeunterstützung zu nutzen.
Die auf Innovationsmanagement spezialisierte Unternehmensberatung INI-Novation GmbH ist Praxispartner in dem vom EU-Programm Horizon 2020 geförderten Projekt „CAPTAIN“ (https://www.captain-eu.org), in dem Ansätze für eine vereinfachte Nutzung innovativer Pflegetechnologien entwickelt wurden, um einen nachhaltigen Einsatz von Innovationen in der Pflegeunterstützung zu gewährleisten. Für den erfolgreichen Betrieb dieser sogenannten eCare-Systeme wurde das Startup CAPTAIN COACH gegründet. Es vertreibt modernste Technologien, die als allgegenwärtige Assistenten für ältere Menschen entwickelt wurden, um körperliche Beeinträchtigungen und Gedächtnisstörungen während ihrer alltäglichen Aktivitäten auszugleichen. Dazu bietet CAPTAIN COACH Systeme an, bestehend aus Mikroprojektoren und Sensoren zur Erkennung der Anwesenheit und Aktivitäten des Nutzers. Der Benutzer legt sogenannte „intelligente Ziele“ durch Sprache oder Geste fest. Ein Beispiel für eine solche intelligente Zielformulierung ist: „Ich möchte Verwandte anrufen“. In einem definierten Zeitraum (z. B. einmal pro Tag oder pro Woche) kann der Benutzer dann seine selbst definierten Aktivitäten ausführen, selbst überwachen und gegebenenfalls seine Ziele verbessern oder neu definieren. Dadurch verwandelt CAPTAIN COACH die Wohnumgebungen der Nutzer in einen befähigenden Raum, der Interaktion, Betreuung und Unterstützung für ein unabhängiges Leben mit mentalem und sozialem Wohlbefinden bietet.
Demografischer Wandel und gesellschaftliche Relevanz des Startups
Der demografische Wandel hat Deutschland und Europa erreicht. Die Aussicht auf ein höheres Lebensalter wächst von Jahr zu Jahr. Infolge sinkender Geburtenraten und steigender Lebenserwartung altert die Bevölkerung zunehmend. Diese voranschreitende Alterung der Gesellschaft bewirkt, dass die Anzahl von Patienten mit chronischen Erkrankungen, Multimorbidität und dadurch bedingter funktioneller Einschränkungen immer weiter ansteigen wird. Damit wächst auch der Bedarf an Betreuung und Zuwendung für diese Menschen. Gleichzeitig ändert sich dadurch der qualitative Bedarf an medizinischer Versorgung. Gerade in ländlichen, strukturschwachen Regionen ist zu beobachten, dass eine immer geringere Anzahl an Ärzten einer stetig wachsenden Anzahl an (älteren) Patienten gegenübersteht. Darüber hinaus besteht ein drastischer Mangel an Pflegepersonal.
Dieser sich öffnende Schere kann dadurch begegnet werden, dass man innovative Technologien einsetzt, um die zu Betreuenden und zu Pflegenden auch durch geschulte Assistenzkräfte in ihrer häuslichen Umgebung versorgen kann. „Mit unserem Projekt wollen wir die Lücke zwischen der medizinischen notwendigen Betreuung und dem persönlichen „Kümmerer“ schließen um somit die Lebensqualität und Lebenserwartung von chronisch kranken Menschen signifikant zu steigern“ begründet der Geschäftsführer der INI-Novation GmbH, Dr. Wolfgang Kniejski, warum die INI-Novation GmbH sich an dem Startup beteiligt. „Wir werden Assistenzpersonal qualifizieren und innovative Coaching-Technologie zum Einsatz bringen.“
CAPTAIN COACH spricht viele unterschiedliche Zielgruppen in der Bevölkerung an
Angela Ivanova ist für die Geschäftsentwicklung bei der INI-Novation GmbH und auch beim Startup CAPTAIN COACH verantwortlich: “Durch die Kombination von innovativen Technologien und der persönlichen Betreuung im häuslichen Umfeld wird es möglich, dass chronisch kranke Menschen über längere Zeit selbstbestimmt im vertrauten Zuhause leben können, die Hospitalisierungsrate gesenkt wird, eine Heimunterbringung vermieden oder hinausgezögert wird und die Lebensqualität erhalten oder gar gesteigert werden kann.”
Die Angehörigen der zu betreuenden Personen werden entlastet, wissen die zu betreuenden Personen gut versorgt und sind stets über den aktuellen Zustand informiert.
Auch die Pflegekassen werden entlastet, da in sehr vielen Fällen nur eine punktuelle Unterstützung und keine Vollversorgung benötigt wird; und auch die Krankenkassen haben erhebliche Einsparungen.
Investieren und eine erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen.
Es ist das ehrgeizige Ziel, diese Technologie als führende innovativen Methode in der häuslichen Betreuung und Pflege zu etablieren. Zu diesem Zweck ist auch vorgesehen, dass INI-Novation nicht nur investiert, sondern auch nationale und internationale Partnerschaften entwickelt, um die Verbreitung und Nutzung der Coaching-Technologien zu fördern.
Synergien werden erzielt durch entsprechende Kooperationen mit wichtigen Netzwerken, Verbänden und Institutionen in relevanten Bereichen. Diese Maßnahmen zielen auf Mechanismen, um neue Interessengruppen zu gewinnen und wichtige Akteure an die Initiative zu binden.
Das CAPTAIN COACH Produkt bietet personalisiertes Coaching durch neue Formen zugänglicher Interaktionen, die auf schnellste und effizienteste Weise nahtlos in bestehende tägliche Aktivitäten integriert werden.
 

Unternehmen: Inline Sales GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de