Bildverarbeitung Kameras mit Dust Protection für Anwendungen in Medizin, Medizintechnik, Mikroskopie

Olching, 11.07.2020 (PresseBox) – Die ersten vier MED ace Farbkameras, konzipiert für Medical & Life Sciences, werden um das MED Feature Set Dust Protection erweitert. Diese USB 3.0-Kameras mit 2.3 und 5.1 Megapixel Auflösung sind in Serienproduktion.
Basler vereint in Dust Protection vier Komponenten und erfüllt die besonderen Reinheitsansprüche wie die  Verschließung des Sensorraums, Reinraumproduktion, strenge Prüfung auf Staub und andere Partikel sowie hohe Robustheit.
Anwendungen in Medizin, Medizintechnik und Life Sciences wie in der Mikroskopie stellen besonders hohe Anforderungen an die Sauberkeit der bildgebenden Komponenten.
Dust Protection erweitert die Feature Sets aus Easy Compliance, Brilliant Image, Perfect Color, Low Light Imaging, Industrial Excellence und High Speed. Die speziell von Basler für die anspruchsvollen Anforderungen im Bereich Medical & Life Sciences ausgelegten Funktionen kombinieren Hardware-, Firmware- und Softwarefunktionen, die den  Entwicklungsaufwand reduzieren. Sie ermöglichen Bilder höchster Qualität in kürzester Zeit, bieten aber gleichzeitig volle Flexibilität für individuelle Anforderungen.
Basler MED ace Kameras zeichnen sich durch neuste CMOS-Sensoren der Sony Pregius oder der ON-Semiconductor PYTHON aus. Sie erreichen bis 164 Bilder/s und Auflösungen bis 20 Megapixel. Besonders wertvoll für den Einsatz der Kameras in Medical & Life Sciences-Anwendungen ist die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 13485:2016.
 
Direkt-Link:
https://www.rauscher.de/produkte/serien/detail/Medical%20Kameras/MED%20ace/
 
RAUSCHER GmbH
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching
Tel 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90
E-Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de

Unternehmen: RAUSCHER GmbH Systemberatung für Computer und angewandte Grafik