Deutsche Herzstiftung mit neuer Website

Frankfurt am Main, 03.08.2020 (lifePR) – Vollständig überarbeitet und modernisiert, erstrahlt die Website der Deutschen Herzstiftung im neuen Look. Herzgesunden und chronisch herzkranken Menschen auf unabhängige Weise Informationen zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen in zeitgemäßer Funktionalität noch leichter zugänglich zu machen und gut verständlich zu vermitteln: das ist das Ziel des neuen digitalen Auftritts herzstiftung.de der Deutschen Herzstiftung, der größten gemeinnützigen unabhängigen Anlaufstelle für Herz-Kreislauf-Patienten in Deutschland. „Wir sehen uns in der Pflicht, den vielen Millionen Herzpatienten mit Herz- und Kreislauf-Erkrankungen und ebenso ihren Angehörigen schnell Zugang zu verlässlichen medizinischen Inhalten zu ermöglichen. Deshalb haben wir in die Modernisierung unseres gesamten digitalen Auftritts investiert und damit in den Kernbereich unseres Informations-Service, den wir noch gezielter auf die individuellen Bedürfnisse der vielen Betroffenen mit Herz- und Gefäßerkrankungen ausrichten wollen“, betont Martin Vestweber, Geschäftsführer der Deutschen Herzstiftung. Die neue Website soll es Nutzerinnen und Nutzern erleichtern, sich gezielter und zugleich bequemer über ihre Erkrankung zu informieren. „Damit helfen wir Herzgesunden, sich vor einer Erkrankung zu schützen und unterstützen Herzpatienten dabei, auf ihre chronische Erkrankung positiv einzuwirken und so ihre Lebensqualität zu verbessern.“
Mit neuen Inhalten näher an den Patientenbedürfnissen
Der Internetauftritt der Herzstiftung gliedert seine umfassenden Inhalte in neue Bereiche.  So erfahren Nutzer alles über die Herzgesundheit in der neuen Kategorie „Gesund bleiben“. Hier testen sie ihre Infarktgefährdung mit dem Herzinfarkt-Risikotest mit individueller Empfehlungslogik für die weiteren Schritte oder sie finden Rezeptideen zur mediterranen Küche und erhalten Tipps, wie sie leicht mit mehr Bewegung ihre Herzgesundheit fit halten. Die Herz-Sprechstunde widmet sich Patientenfragen zu aktuellen Diagnose- und Therapiemethoden. „Auch um den medizinischen Bedürfnissen der stetig wachsenden Patientengruppe mit angeborenem Herzfehler – darunter herzkranke Kinder und ihre Familien sowie  rund 300.000 Erwachsene mit angeborenem Herzfehler, den EMAH – gerecht zu werden, haben wir mit der neuen Kategorie ,Leben mit angeborenem Herzfehler‘ den Web-Auftritt der Kinderherzstiftung mit der Herzstiftungs-Website zusammengeführt“, hebt Vestweber hervor.
Dort sein, wo sich der informierende Patient befindet
Neben einem zeitgemäßen Design und einer besseren Navigation wird die neue Seite vor allem zukunftssicher sein: Alle Inhalte des neuen digitalen Auftritts wurden für mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones aufbereitet (Responsive Webdesign). So sind die digitalen Inhalte überall abrufbar: ob am Schreibtisch, auf dem Sofa oder von unterwegs aus. Eine Warenkorbfunktion ermöglicht es Patienten, auch das umfangreiche Print-Angebot an Experten-Ratgebern und Broschüren kostenfrei zu sich nach Hause liefern zu lassen. „Im Zuge des Web-Relaunches wurden alle Inhalte und Fachartikel von den Experten der Herzstiftung fachlich aktualisiert und inhaltlich erweitert.“ Dank der finanziellen Unabhängigkeit der Patientenorganisation von der Pharma-, Medizingeräte- und Nahrungsmittelindustrie sind sowohl Website als auch Printartikel frei von kommerziellen Einflüssen. Das bedeutet auch: nirgendwo Anzeigen.
Intuitive Bedienbarkeit dank neuem Design und besserer Navigation
Die neue Website führt eine neue Designsprache mit einer klar gegliederten nutzerfreundlichen Seitenstruktur. Übersichtsartikel zu den Schwerpunkt-Erkrankungen koronare Herzkrankheit (KHK), Rhythmusstörungen, Herzschwäche, Herzklappenerkrankungen etc. lassen den Patienten sein Herzleiden in den Rubriken Fakten, Ursachen, Symptome, Diagnose und Therapie besser verstehen. Durch niederschwellige (Low-Involvement-) Einstiege und die intuitive Bedienbarkeit der Seite gelangt der Nutzer ohne Umwege bequem zu den Informationen, die in seiner Situation relevant sind und erleichtert es ihm neue Themen entdecken. Wer z. B. nach einem Praxis- oder Klinikbesuch ganz schnell nochmal ganz individuelle herzmedizinische Themen sucht, nutzt jetzt einfach die optimierte Suchfunktion nach Schlagworten. Ein neuer Mitglieder-Login mit Passwortverwaltung ermöglicht es Mitgliedern sich unkompliziert und schnell einzuloggen, um die Website in vollem Umfang zu nutzen. Der Geschäftsführer der Herzstiftung weist ausdrücklich darauf hin, dass die Informationen der Deutschen Herzstiftung nicht nur den rund 109.000 Mitgliedern sondern allen Interessierten zugänglich sind.
Das Unternehmen Aperto verantwortet Konzept, Design und technische Umsetzung und hat zudem die Content Strategie inklusive Search Engine-Optimierung (SEO) erarbeitet.

Unternehmen: Deutsche Herzstiftung e.V.