Dinext. wächst weiter: Neuer Hauptstandort entsteht auf dem InnovationsCampus Saar

Saarbrücken, 28.09.2020 (PresseBox) – Das saarländische IT-Unternehmen dinext. expandiert und schafft mit einem neuen Firmenhauptquartier Raum für bis zu 80 Arbeitsplätze. Am 25.09.2020 erfolgte gemeinsam mit dem saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans der Spatenstich für das neue Gebäude der dinext. Thomas Dräger, Vorstandsvorsitzender der dinext. Gruppe, erklärt: „Mit dem neuen Firmengebäude können wir die Weichen für weiteres Unternehmenswachstum stellen, neue Arbeits- sowie Ausbildungsplätze schaffen und unseren Beitrag zum weiterwachsendem IT-Standort Saarland erbringen.
“Mit derzeit ca. 40 Beschäftigten und einem voraussichtlichen Jahresumsatz für das Jahr 2020 von 5 Mio. € hat sich die dinext. seit ihrer Gründung 2019 in Saarbrücken mittlerweile auf drei Standorte (Saarbrücken, Ettlingen und Appenzell in der Schweiz) ausgeweitet. Das IT-Unternehmen ist als SAP-und Microsoft-Partner auf die Bereiche cloudbasierter Personal- sowie Geschäftsprozesssteuerungssysteme (ERP) und Datenanalyse mittels Business Intelligence-Methoden spezialisiert. Vor allem in Zeiten des Home-Office unterstützen diese Cloud-Lösungen Unternehmen bei der Digitalisierung und helfen ihnen dabei, sich auf ihre Kernprozesse zu fokussieren.
„Der Spatenstich für den Firmenneubau des saarländischen IT-Unternehmens dinext ist ein sichtbares Zeichen für die dynamische Entwicklung in der IT-Branche. Dinext hat es in kurzer Zeit von einem Start-Up zu einem erfolgreichen IT-Unternehmen geschafft. Diese schnelle und beeindruckende Entwicklung unterstreicht die Zukunftsfähigkeit der Branche. Die Investition des Unternehmens ist auch ein starkes Bekenntnis zum saarländischen Exzellenz-Standort für IT und KI“, sagt Ministerpräsident Tobias Hans.

Unternehmen: dinext. Group AG