Facebook Like Button Datenschutz – Gesetze beachten!

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) fällte ein Urteil zum Thema Facebook Like Button Datenschutz. Demnach können Websitebetreiber abgemahnt und zur Verantwortung gezogen werden, wenn sie solche Buttons auf der eigenen Webseite einbinden. Das betrifft aber auch andere Social Media Buttons bzw. Social Share Buttons. Hier haben wir die wichtigsten Infos für Dich. Außerdem gibt es praktische Tipps … „Facebook Like Button Datenschutz – Gesetze beachten!“ weiterlesen

Arbeitgeber-Pakete von janolaw – juristische Vorlagen zum Pauschalpreis

Mit den neuen Arbeitgeber-Paketen schnürt janolaw ein passendes Vorlagen-Angebot für alle Selbständigen und Unternehmen, die bei arbeitsrechtlichen Themen im Alltag auf Nummer sicher gehen wollen

Mit den neuen Arbeitgeber-Paketen schnürt janolaw ein passendes Vorlagen-Angebot für alle Selbständigen und Unternehmen, die bei arbeitsrechtlichen Themen im Alltag auf Nummer sicher gehen wollen

Warum von kostenlosen Datenschutzerklärungen abzuraten ist

Für die meisten Webseiten ist eine Datenschutzerklärung Pflicht / Fehlt sie, oder ist sie zwar vorhanden, aber fehlerhaft, kann das teuer werden / Wer hier spart, spart womöglich an der falschen Stelle

Für die meisten Webseiten ist eine Datenschutzerklärung Pflicht / Fehlt sie, oder ist sie zwar vorhanden, aber fehlerhaft, kann das teuer werden / Wer hier spart, spart womöglich an der falschen Stelle

Datenschutz als Abmahnfalle

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet eine Informationsveranstaltung „Datenschutz als Abmahnfalle“ aus. Sie findet am Mittwoch, 20. Februar, 14 bis ca. 16 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. „Seit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung ist umstritten, ob datenschutzrechtliche Verstöße durch Mitbewerber als Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verfolgbar … „Datenschutz als Abmahnfalle“ weiterlesen

DSGVO und Abmahnungen: Erstes Urteil eines Oberlandesgerichts (OLG)

Ist eine fehlende Datenschutzerklärung auf einer Homepage nun wettbewerbswidrig oder nicht? Nach unterschiedlichen Urteilen zweier Landesgerichte gibt es ein Urteil des OLG Hamburg zu dem Thema Datenschutzverstöße

Ist eine fehlende Datenschutzerklärung auf einer Homepage nun wettbewerbswidrig oder nicht? Nach unterschiedlichen Urteilen zweier Landesgerichte gibt es ein Urteil des OLG Hamburg zu dem Thema Datenschutzverstöße

DSGVO – Rechtsunsicherheit: Können Fehler in der Datenschutzerklärung auch von Mitbewerbern abgemahnt werden?

Nach Ansicht des Landgerichts (LG) Bonn fallen Verstöße gegen die DSGVO nicht in den Anwendungsbereich des Wettbewerbrechts. Mitbewerber können daher keine wirksamen Abmahnungen aussprechen. Das LG Würzburg ist anderer Ansicht. Die Datenschutzgrundverordnung bringt Bewegung in die deutsche Rechtsprechung. Es geht um das Verhältnis zwischen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). … „DSGVO – Rechtsunsicherheit: Können Fehler in der Datenschutzerklärung auch von Mitbewerbern abgemahnt werden?“ weiterlesen

Online-Shopping im Büro: Ist das erlaubt?

Es ist bequem, einfach und im Vergleich zu Warteschlangen an Kassen, deutlich stressfreier und zeitsparender. Während der Arbeit mal eben eine Bestellung erledigen – für viele Arbeitnehmer selbstverständlich. Dr. Carsten Föhlisch, Rechtsexperte bei Trusted Shops, erklärt, was erlaubt ist und was nicht. 1. Ich habe in einem Onlineshop Artikel für den privaten Gebrauch bestellt, bin … „Online-Shopping im Büro: Ist das erlaubt?“ weiterlesen

Urteil: eine fehlende Datenschutzerklärung auf der Webseite ist ein Fehler!

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Würzburg sind fehlende Datenschutzerklärungen auf einer Homepage wettbewerbswidrig und Abmahnungen durch Wettbewerber damit zulässig

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Würzburg sind fehlende Datenschutzerklärungen auf einer Homepage wettbewerbswidrig und Abmahnungen durch Wettbewerber damit zulässig

Trusted Shops Abmahnstudie 2018: 66% aller Online-Händler sehen ihre Existenz bedroht

Für über die Hälfte der Online-Händler (66 Prozent) stellen Abmahnungen eine akute Existenzbedrohung dar. Das ist ein Ergebnis der Studie „Abmahnungen im Online-Handel”, die Trusted Shops bereits in der 7. Auflage durchgeführt hat. Die Studie deckt Problemfelder im Online-Handel auf und zeigt, welche konkreten Maßnahmen sich Online-Händler wünschen, um den zunehmenden Missbrauch wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen einzudämmen. … „Trusted Shops Abmahnstudie 2018: 66% aller Online-Händler sehen ihre Existenz bedroht“ weiterlesen

janolaw AGB Update-Service mit DSGVO konformer Datenschutzerklärung & Abmahnschutz für den Marktplatz real.de

Mit der Umstellung des Marktplatzes real.de zum 2. Juli 2018 wird janolaw mit dem AGB Update-Service mit Abmahnschutz den Händlern maßgeschneiderte Dokumente zur Absicherung Ihres Online-Verkaufs anbieten

Mit der Umstellung des Marktplatzes real.de zum 2. Juli 2018 wird janolaw mit dem AGB Update-Service mit Abmahnschutz den Händlern maßgeschneiderte Dokumente zur Absicherung Ihres Online-Verkaufs anbieten