Waldflächen: Auf Gewinn aus oder nicht?

Als renditesichere und inflationsgeschützte Anlagen sind land- und forstwirtschaftliche Flächen bei Kapitalanlegern begehrt. Steuerlich gesehen ziehen solche Investments natürlich Fragen nach sich. Wird der Waldkäufer damit zum Unternehmer? Wann und wie muss er Einnahmen, etwa aus einem Holzeinschlag oder dem Wiederverkauf von Flächen, versteuern?

Die Finanzverwaltung hat jetzt bei einer Neuregelung eine Mindestgröße für die Annahme der Gewinnerzielungsabsicht festgelegt. Danach sind Forstflächen über einem Hektar Größe generell als steuerverhaftetes Betriebsvermögen einzustufen. Das bedeutet, dass Verkaufsgewinne der Einkommensteuer unterliegen. Neben dem tatsächlichen Holzverkauf ist dann auch der Eigenverbrauch als Erlös zu versteuern. Darüber hinaus unterliegt jeglicher Waldverkauf der Besteuerung. Wird der Forstbetrieb komplett oder in Teilen verkauft, gelten dafür die Steuervorteile für Veräußerungsgewinne. Wird nur ein kleineres Waldgrundstück gehalten, führt das im Umkehrschluss nicht regelmäßig zur Annahme eines Forstbetriebs.

Finanzämter bleiben dran

Bei Anwendung der neuen Hektar-Grenze gibt es natürlich auch Sonderfälle. So führt eine Verringerung der Flächen unter einen Hektar nicht dazu, dass der Forstbetrieb nun dem steuerfreien Privatvermögen zugeordnet wird. Es entfällt lediglich die Gewinnerzielungsabsicht. Das hat zur Folge, dass der Fiskus darin einen Liebhabereibetrieb sieht. Doch auch hier stellen die Waldgrundstücke Betriebsvermögen dar, für die im Verkaufsfall Steuern zu zahlen sind. Ein weiterer Sonderfall sind die „Bauernwaldungen“. Bei Höfen, die neben landwirtschaftlichen Flächen auch über kleinere Waldflächen verfügen, die die Mindestgrenze nicht erreichen, zählen diese trotzdem zum Betriebsvermögen. „Auch wenn die Finanzverwaltung jetzt als Mindestgröße für Forstbetriebe einen Hektar festsetzt, gibt es steuerlich betrachtet viele Fallgestaltungen“, sagt Steuerberater Michael Galler von Ecovis in Rosenheim. „Gut zu wissen ist außerdem, dass die Finanzämter nach der klaren Grenzziehung die betroffenen Fälle jetzt aufarbeiten werden.“

Auf alle Fälle Umsatzsteuer

Unabhängig davon gilt, dass jeder Waldbesitzer auch bei geringen Flächen in umsatzsteuerlicher Hinsicht Unternehmer ist. Denn er erzielt nachhaltig Umsätze, entweder aus Holzverkäufen oder durch Eigenverbrauch.

Michael Galler, Steuerberater bei Ecovis in Rosenheim

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Bis zu 5.000 Euro Wechselprämie bringen Aufmerksamkeit und neue Mitarbeiter

Was tun, in Zeiten von Fachkräftemangel und zahlreicher unbesetzter Stellen? Diese Frage muss sich auch Volker Marquard, Geschäftsführer der NV-EnerTech GmbH & Co. KG, stellen.

Sein Unternehmen, mit Sitz in Dinslaken, hat sich auf internationale Ingenieur- und Personaldienstleistungen im Großanlagenbau und der Energiewirtschaft sowie auf die Planung der TGA von Anlagen und Gebäuden spezialisiert.

„ Um unser Geschäftsmodell umsetzen zu können und unseren Kunden absolut professionelle und individuelle Dienstleistungen bieten zu können, sind wir auf bestens ausgebildetes und zum Teil hoch spezialisiertes Personal angewiesen“, erläutert Marquard.

Die NV-EnerTech GmbH & Co.KG beschäftigt neben dem Verwaltungspersonal vor allem Ingenieure und Techniker, vorzugsweise mit Erfahrung in der Energiewirtschaft, bzw. im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung, die sowohl national als auch international eingesetzt werden. Alles in allem eine Zielgruppe, die aktuell auf dem Stellenmarkt sehr stark umworben wird.

Um die offenen Stellen auch weiterhin besetzen zu können und den hohen Qualitätsanspruch an die eigenen Dienstleistungen halten zu können, hat sich das Unternehmen eine neue Strategie im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter einfallen lassen: „Wir bieten potentiellen neuen Mitarbeitern eine Wechselprämie in Höhe von 3.000 bis zu 5.000 Euro, je nach Berufsgruppe, wenn Sie sich dafür entscheiden, für die NV-EnerTech GmbH & Co. KG zu arbeiten. Zusätzlich zu weiteren interessanten Benefits, wie z.B. eine kostenfreie Krankenzusatzversicherung und eine finanzielle Altersvorsorge durch die „MetallRente“, ist die Wechselprämie für viele Arbeitnehmer ein Anreiz, sich mit unserem Unternehmen auseinanderzusetzen und mit uns in Kontakt zu treten“, so Marquard.

Der Marktführer im Bereich von Ingenieurdienstleistungen im Kraftwerksbereich ist froh, durch diese Maßnahmen immer wieder qualifizierte Mitarbeiter einstellen zu können, ist sich aber auch der Tatsache bewusst, dass sich die Situation zukünftig weiter zuspitzen wird. Dies wird sicherlich weitere Recruiting-Maßnahmen seitens der NV-Enertech GmbH & Co. KG zur Folge haben, wir halten Sie auf dem Laufenden!

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

4G – Der neue Standard für Datenübertragung in der Fernwirktechnik

Die hohe Verfügbarkeit von LTE-Funknetzen im Mobilfunk in Ballungs- wie auch ländlichen Gebieten stellt die Grundlage für die Integration von 4G-Modems in Fernwirkcontrollern wie der WebRTU dar. Zugleich sind am Markt bei den Netzbetreibern und Providern attraktive Volumenpakete erhältlich, die die gesteigerte Bandbreite kostengünstig nutzbar machen.

Im Falle der WebRTU mit LTE-Modem kommt mit dem Visualisierungsaspekt die Bandbreite mehr zum Tragen. Da auf der WebRTU, im Gegensatz zu Cloudlösungen, das komplette Prozessabbild auf dem jeweiligen Gerät vorgehalten wird, kann das gewünschte Gerät entsprechend angesprochen werden und per Webinterface dynamisch visualisiert und gesteuert werden. Über IP-Forwarding können ebenso externe Geräte per Ethernet-Schnittstelle angesprochen und ausgelesen werden.

Darüber hinaus können neben der besseren Netzabdeckung aufgrund der größeren Bandbreite mehr geloggte Daten und Berichte im Zeitintervall übertragen werden. Ebenso ist bei LTE-Verbindungen der Protokoll Overhead bei VPN, SSL-Verschlüsselung vernachlässigbar. Dafür ist dies im Hinblick auf die integrierte IT-Sicherheit, die sich auch mittels Firewall erhöhen lässt, eine wichtige Komponente für infrastrukturkritische Anlagen. Ob Parametrierung der standardisierten Schnittstellen für Modbus TCP/RTU, IEC-Kopplungen zur Verbindung mit Feldgeräten und Leittechnik oder auch das Erzeugen der Visualisierungen und Berichte, das Konfigurationstool enthält alles, um diese schnell und einfach einzustellen bzw. zu erstellen.

Der Netzausbau der Mobilfunknetze auf der aktuellen sogenannten 4G-Architektur stellt die zukunftssichere Lösung dar. Alle bisherigen Optionen der WebRTU  bleiben auch bei der LTE-Variante bestehen. Es stehen 2 Varianten zur Verfügung, zum einen mit 16 digitalen Ein- oder Ausgängen und 8 analogen Eingängen, sowie 2 Ausgängen, als auch eine reine „Gateway“-Variante ohne E/As. Die neue 4G-Variante ersetzt die bisherigen Versionen und ist ohne Aufpreis mit der neusten Technologie verfügbar.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Steigende Stromkosten – so kann man sparen

Balkonsolar Anlagen erzeugen eigenen Strom für Wohnung oder Haus auch als Mieter sind die Balkonsolar-Minisolar Kraftwerke zur Deckung der Grundlast ideal und sparen Geld, da Strom immer teuerer wird. Balkonsolar ist einfach zu montieren auch als Solartisch lieferbar und liefert innerhalb von Sekunden eigenen Strom. Gerade die Grundlast des Stromverbrauches wird mit einer Balkon Solaranlage – Mini Solar Anlage leicht abgedeckt und spart monatlich und jährlich erhebliche Stromkosten.

Das Balkonsolar System ist eine kompakte Photovoltaikanlage. In der Regel werden 180 bis 300 Watt Solarmodul inklusive Modulwechselrichter verbaut und wird mit einer beliebigen Haussteckdose verbunden – FERTIG. Erstinfos Tel 09192 992800

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Stromkosten steigen – mit einer Balkonsolaranlage sparen Sie aber Kosten

BalkonSolar – Die Plug and Play Solaranlage für Haus und Wohnung

Das Balkon Solar System ist eine kompakte Photovoltaikanlage. Sie besteht aus Solarmodul sowie  Modulwechselrichter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz. Das ganze funktioniert meist ohne Behördenanmeldung.

Balkonsolar Anlagen erzeugen eigenen Strom für Wohnung oder Haus auch als Mieter sind die Balkonsolar-Minisolar Kraftwerke zur Deckung der Grundlast ideal und sparen Geld, da Strom immer teuerer wird. Balkonsolar ist einfach zu montieren auch als Solartisch lieferbar und liefert innerhalb von Sekunden eigenen Strom. Gerade die Grundlast des Stromverbrauches wird mit einer Balkon Solaranlage – Mini Solar Anlage leicht abgedeckt und spart monatlich und jährlich erhebliche Stromkosten.

Das Balkonsolar System ist eine kompakte Photovoltaikanlage. In der Regel werden 180 bis 300 Watt Solarmodul inklusive Modulwechselrichter verbaut und wird mit einer beliebigen Haussteckdose verbunden – FERTIG. Erstinfos Tel 09192 992800

Die iKratos Solar und Energietechnik GmbH fertigt die Balkonsolarmodule auch auf Kundenwunsch.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Krannich Solar eröffnet Niederlassung in Schweden

Der weltweit tätige Photovoltaik Großhändler Krannich Solar treibt seine weltweite Expansion weiter voran und hat eine Niederlassung in der Nähe von Stockholm eröffnet. Die Kunden in dem skandinavischen Land wurden bisher von der internationalen Vertriebsabteilung in Deutschland betreut. Von dieser wurde ein guter Kundenstamm aufgebaut. Nun wird das Engagement in Schweden vor Ort ausgebaut. Mit der Gründung dieser Niederlassung wird dem dynamisch wachsenden Markt für Aufdachanlagen Rechnung getragen.

Die neue Niederlassung hat Anfang November ihre Tätigkeit aufgenommen und hat auch gleich ihren ersten Auftritt am 27.11.2018 auf der Swedish Solar Expo in Uppsala. Unter dem Motto SOLAR PV DISTRIBUTOR SINCE 1995 werden überzeugende Lösungen für den schwedischen PV-Markt präsentiert. Die Fachbesucher können sich davon auf dem Stand Nr. 24 live überzeugen.

„Der Markt für Photovoltaik für private Haushalte und Gewerbebetriebe hat sich in Schweden in den letzten Jahren so gut entwickelt, dass wir mit einem regionalen Vertriebsteam dem wachsenden Kundenstamm Rechnung tragen und eine Betreuung vor Ort einrichten,“ so Kurt Krannich. „Wir wollen mit unseren Angeboten und Service-Leistungen den existierenden Kundenstamm an Installateuren schnell weiter ausbauen,“ formuliert Jens Ullrich, Chief Revenue Officer bei Krannich Solar das Ziel. „Der Support, den die lokale Vertriebsmannschaft dafür aus dem Headquarter in Deutschland bekommt, unterstützt dabei den Aufbau in allen Bereichen“.

Schweden war 2016 unter Top 10 Länder bei neu installierter PV-Leistung 2016 in Europa. Die Regierung forciert vor allem den Ausbau kleiner Solarenergie-Projekte und hat 2017 einige Regelungen auf den Weg gebracht, die es Privathaushalten sowie Unternehmen erleichtern, PV-Anlagen zur eigenen Energieversorgung zu installieren. Zum einen wurde die Steuer auf Solarenergie im vergangenen Jahr abgeschafft. Zum anderen werden Haushalte, Firmen und öffentliche Einrichtungen mit 30 % der Einkaufs- und Installationskosten gefördert für Investitionen bis zu 1,2 Millionen Schwedischer Kronen (umgerechnet etwa 120.000 Euro). Dementsprechend ist diese Maßnahme für PV-Aufdachanlagen besonders attraktiv.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

TÜV SÜD zertifiziert Stromerzeuger nach neuen Nachweisverfahren

TÜV SÜD Industrie Service hat von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) die Anerkennung als Zertifizierungsstelle nach den neuen deutschen Netzanschlussregeln erhalten. Geprüft wird die Konformität von Stromerzeugern und -speichern, die in Mittel-, Hoch- und Höchstspannungsnetze einspeisen. Die zugehörigen Anwendungsregeln VDE-AR-N 4110, 4120 und 4130 sind ab 1. November 2018 verfügbar und gelten ab 27. April 2019 ausschließlich.

„Für einen sicheren Netzbetrieb und die Anschlussgenehmigung müssen Stromerzeuger und Bezugsanlagen festgelegte Eigenschaften nachweisen“, sagt Dieter Rosenwirth, Leiter der Zertifizierungsstelle Netzverträglichkeit der TÜV SÜD Industrie Service GmbH. Die komplexen Neuregelungen betreffen zukünftig deutlich mehr Anlagen. Neben konventionellen Kraftwerken und Erneuerbare-Energien-Anlagen fallen erstmals auch Energiespeicher und Bezugsanlagen unter die Technischen Anwendungsregeln. „Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sind beispielsweise zu zertifizieren, wenn diese Strom ins Netz rückspeisen“, so Dieter Rosenwirth. Die Konformität ist gemäß Elektrotechnische-Eigenschaften-Nachweis-Verordnung NELEV zu belegen. Viele Praxistests lassen sich vermehrt durch Computersimulationen ersetzen.

Die neuen Netzanschlussregeln setzen den europäischen Regelungsrahmen in Deutschland erstmals vollständig um. TÜV SÜD zählt zu den ersten akkreditierten Zertifizierungsstellen. Daneben verfügen die Experten über Akkreditierungen nach indischem Grid Code 12/X/STD(CONN)/GM/CEA.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

SolidLine AG auf der FMB 2018 – Aluminiumprofile in SOLIDWORKS platzieren und verbinden

Aluminiumprofile in SOLIDWORKS platzieren und verbinden

Die SolidLine AG stellt mit ihrem Partner, der Ingenieurgemeinschaft Klietsch GmbH,  das neue Modul „Alu Frame für SOLIDWORKS“ auf der Fachmesse FMB 2018 in Bad Salzuflen vor.

Keine Zeit mehr mit umständlichen Konfigurationen verschwenden.

Mit Alu Frame für SOLIDWORKS können Anwender die Gestelle und Unterkonstruktionen, für Maschinen und Anlagen, direkt in SOLIDWORKS mit den passenden Aluminiumprofilen und Verbindungen konstruieren. Aluminiumprofile werden direkt in SOLIDWORKS platziert und mit den entsprechenden Verbindungsmitteln verbunden. Benutzerfreundliches, intuitives und performantes Arbeiten ist so zu 100% möglich.

Auch die verschiedene Funktionen beschleunigen die Konstruktion.

Zum Beispiel können Aluminiumprofile mit Parallelversätzen zur Systemlinie oder anhand der vorhandenen Nuten passend zueinander platziert werden. Auch typische Verbindungsmittel können mit wenigen Klicks angelernt und somit später immer wieder verwendet werden.
Die Auswahl erfolgt, wie aus SolidSteel parametric bekannt, über die zuvor platzierten Profile.

Besuchen Sie die Ingenieurgemeinschaft Klietsch GmbH am Stand der SolidLine AG – Halle 20, Stand E20 – auf der Fachbesucher Messe Maschinenbau, FMB 2018 in Bad Salzuflen und überzeugen Sie sich selbst vom neuen AluFrame Assistant für SOLIDWORKS.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

90 Jahre Veränderung

„Ich danke Ihnen für die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und bin sehr zuversichtlich, dass wir diese Erfolgsgeschichte in den kommenden Jahren fortschreiben. Danke für ihr Vertrauen in unser Team.“ Mit diesen Worten beendete Geschäftsführer Rolf Scharmann vor 100 geladenen Kunden und Geschäftspartnern seine Begrüßungsrede anlässlich der Jubiläumsfeier 90 Jahre Augel. Zuvor hatte er die erfolgreiche Unternehmensgeschichte Revue passieren lassen und die beeindruckende kontinuierliche Weiterentwicklung von Augel aufgezeigt. Scharmann versäumte es nicht, allen Mitarbeitenden für ihre Leistung zu danken: „Ohne Sie wären wir nicht da, wo wir heute stehen.“

Die Gäste sollten aber auch etwas mitnehmen. Nicht zufällig stand ein Impuls-Vortrag zum Thema „Marke“ auf dem Programm: Augel selbst ist Beispiel dafür, wie sich aus einem „normalen“ Unternehmen eine begehrte echte Marke entwickelt hat. Zur Nachahmung empfohlen!

Zwei Fachvorträge widmeten sich den Themen „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)“ und „Passiver Korrosionsschutz“. Ausführungen über eine Rechtsverordnung und Rostbekämpfung klingen zunächst einmal nicht spannend, beide Referenten verstanden es aber, das sachkundige Auditorium in ihren Bann zu ziehen. Eine „Leistungsschau“ mit Vorführungen von Techniken wie Trockeneisstrahlen und Induktionsverfahren, dem Augel-Saugbagger, fachgerechtem Verfugen nach WHG und der beispielhaften Bau(hof)logistik von Augel rundeten den Tag ab.

Am Samstag wurde weiter gefeiert! Der Tag stand ganz im Zeichen von etwa 200 Mitarbeitenden, Pensionären und ihren Familien. Rolf Scharmann dankte anlässlich der Ehrung von Jubilaren und Prüfungsbesten allen Mitarbeitern für ihr Engagement, ihre Loyalität und Treue zum Unternehmen: „Sie alle haben daran mitgearbeitet, Augel zu dem Unternehmen zu machen, das es heute ist: geschätzt bei seinen Kunden wegen der hohen Qualität der gebotenen Arbeit. Denn sie spüren, dass Sie für Ihre Arbeit brennen und Ihre ganze Kompetenz, Sachkunde und Erfahrung in jedes einzelne Projekt einbringen.“

Sidewalk-Sänger Josh Hallfell mit seinem Soloprogramm "Shape of Ed" sorgte für musikalische Unterhaltung, während sich Kinder und Erwachsene, neben gutem Essen und Trinken, unter anderem mit Bogenschießen die Zeit vertreiben konnten.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mit Rat und Tat zum Gelingen von zwei unvergesslichen Tagen beigetragen haben! Die nächsten 90 Jahre können kommen!

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Berufsstart Bewerbung: Ratgeber mit Tipps zum Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräch

Die Ausgabe von Berufsstart Bewerbung  hilft Studenten und Absolventen, den Start ins Berufsleben vorzubereiten. Eine perfekt vorbreitete Bewerbung ist der Türöffner für den Traumjob.

Die Informationsbroschüre Berufsstart Bewerbung erscheint zum Wintersemester. Sie dient Studenten und Absolventen insbesondere als Hilfestellung und Wegweiser im Bewerbungsprozess.

Selbstanalyse

Berufsstart Bewerbung ist an die Bedürfnisse der Studenten und Absolventen angepasst. Die Ausgabe enthält durch den strukturierten Aufbau einen roten Faden, sodass der komplette Bewerbungsprozess analysiert und mit Tipps versehen wird. Der erste umfassend geschilderte Bereich ist die „Selbstanalyse“. Dieser Abschnitt des Bewerbungsprozesses wird von Bewerbern oftmals unterschätzt und ist deshalb ein wichtiger und ausführlicher Teil der Ausgabe. Besonders ausschlaggebend sind die Soft-Skills der Bewerber, die teils noch unbekannt sind und daher erst herauskristallisiert werden müssen. Mit verschiedenen Methoden finden die Studenten und Absolventen heraus, in welchem Bereich sie besonders stark sind.

Stellenanzeigen richtig finden und lesen

Die Recherche der Jobangebote ist vielfältig – Berufsstart Bewerbung informiert über die unterschiedlichen Möglichkeiten, wie bspw. in Stellenbörsen und auf Jobmessen. Besonders wichtig ist, auf welche Begriffe aus Stellenanzeigen im Bewerbungsanschreiben eingegangen werden sollte.

Bewerbungswege

Ob per eMail, als Online-Bewerbung oder als postalische Bewerbung – bei jeder dieser Arten müssen andere Kriterien beachtet werden. In diesem Bereich ist es außerdem wichtig, welche Bewerbungsunterlagen vorhanden sein müssen. Deshalb werden auch das Anschreiben und der Lebenslauf durchleuchtet. Auch die Anlagen bezüglich der Zeugnisse und Zertifikate bleiben hier nicht ungeachtet. Der letzte große Bereich thematisiert das Bewerberauswahlverfahren. Studenten und Absolventen erhalten Tipps zum Vorstellungsgespräch und bekommen das Assessment-Center näher analysiert.

Die Leser der Ausgabe „Berufsstart Bewerbung“ werden auf knapp 100 Seiten umfassend zum Thema Bewerbung informiert. Durch die verschiedenen Bereiche und Aufteilung der Publikation ist es ihnen möglich in unterschiedlichen Bereichen einzusteigen oder weitere Tipps zu sammeln. Die Ausgabe ist kostenfrei an zahlreichen Hochschulen und Universitäten erhältlich.

Die Ausgabe ist kostenfrei an zahlreichen Hochschulen und Universitäten erhältlich. Alternativ ist es auch möglich die Printausgaben zu bestellen oder sie als eBook mobil auf www.berufsstart.de/bewerbung/ zu downloaden.

Berufsstart:

Als einer der führenden Jobbörsen bietet Berufsstart Studenten und Absolventen eine große Anzahl an Stellenangeboten, die vom Praktikum bis zum Direkteinstieg alle möglichen  Einstiegsmöglichkeiten betreffen. Des Weiteren findet man auf der Website Informationen zu allen Themen, die mit dem Start in das Berufsleben zusammenhängen. Von der ersten Kontaktaufnahme, über die Bewerbung und Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch inklusive der möglichen Gehaltsspanne, der Vorbereitung auf ein Assessment Center bis hin zu „No-Gos" in der Bewerbung, werden alle relevanten Aspekte für den erfolgreichen Berufsstart behandelt. Darüber hinaus werden die Ergebnisse der regelmäßig durchgeführten Studien zu aktuellen Themen auf Berufsstart zur Verfügung gestellt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox