Arbeitsmarkt im Bannkreis der schwachen Konjunktur

„Der Rückgang der Arbeitslosigkeit im September folgt dem üblichen saisonalen Muster. Doch das sollte nicht über die tatsächliche Lage auf dem Arbeitsmarkt hinwegtäuschen. Denn erstens fällt der Rückgang deutlich schwächer aus als in der Vergangenheit. Zum zweiten ist die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen gesunken. Und schließlich ist die Arbeitslosigkeit im Vorjahresvergleich bereits zum fünften Mal in … „Arbeitsmarkt im Bannkreis der schwachen Konjunktur“ weiterlesen

Saar-Arbeitsmarkt tendiert trotz Konjunkturflaute freundlich

„Nach der Sommerpause zeigt sich der Arbeitsmarkt im Saarland aufnahmefähig. Entgegen dem Bundestrend ist die Arbeitslosigkeit hierzulande wieder gesunken. Dabei profitiert der Saar-Arbeitsmarkt im Wesentlichen von der Beschäftigungsaufnahme junger Menschen – unter ihnen viele, die im Frühsommer ihre Ausbildung beendet hatten. Erfreulich ist, dass auch die Arbeitslosigkeit der über 50-Jährigen gesunken ist. Beides stützt im … „Saar-Arbeitsmarkt tendiert trotz Konjunkturflaute freundlich“ weiterlesen

rexx systems automatisiert Stellenmelde-Pflicht an den Schweizer Job-Room

Um der Stellenmelde-Pflicht des RAV nachzukommen, bietet rexx systems die Möglichkeit, mittels integrierter Schnittstelle Vakanzen direkt an Job-Room.ch zu melden

Um der Stellenmelde-Pflicht des RAV nachzukommen, bietet rexx systems die Möglichkeit, mittels integrierter Schnittstelle Vakanzen direkt an Job-Room.ch zu melden

Schwache Konjunktur leitet Trendwende am Arbeitsmarkt ein

„Der saarländische Arbeitsmarkt gerät zunehmend unter Druck. Der saisonal übliche Anstieg der Arbeitslosigkeit in der Ferienzeit wird durch die konjunkturelle Schwäche verstärkt. Die Anzeichen für eine Trendwende am Arbeitsmarkt sind inzwischen unübersehbar. So ist die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen inzwischen deutlich gesunken und die Arbeitslosigkeit bereits zum dritten Mal in Folge im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen. … „Schwache Konjunktur leitet Trendwende am Arbeitsmarkt ein“ weiterlesen

Saar-Arbeitsmarkt zeigt erste Bremsspuren

„Die konjunkturelle Abschwächung erreicht inzwischen auch den saarländischen Arbeitsmarkt. Erstmals seit drei Jahren ist die Mai-Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vorjahresmonat wieder gestiegen. Trotzdem schätzen wir den Arbeitsmarkt gegenwärtig noch als aufnahmefähig ein, da viele Unternehmen nach wie vor Fachkräfte suchen und die Beschäftigung weiterhin steigt. Aber auch hier zeigen sich erste Bremsspuren. Der Beschäftigungsaufbau dürfte sich … „Saar-Arbeitsmarkt zeigt erste Bremsspuren“ weiterlesen

Licht und Schatten in der Gründungslandschaft

IHK-Gründerreport: Zahl der Existenzgründungen steigt im Saarland erstmals seit neun Jahren – Gründungssaldo bleibt aber negativ

IHK-Gründerreport: Zahl der Existenzgründungen steigt im Saarland erstmals seit neun Jahren – Gründungssaldo bleibt aber negativ

Bildungsprämie – auch für Sie interessant?

Staatliche Förderung der beruflichen Bildung ist vielen Menschen nur in Form des Bildungsgutscheins bekannt, durch den Arbeitslosigkeit beendet, eine drohende Arbeitslosigkeit abgewendet oder ein fehlender Berufsabschluss nachgeholt werden soll. Der Bildungsgutschein darf jedoch nur bei zugelassenen Bildungseinrichtungen eingelöst werden, wodurch die Auswahl an spezifischen Weiterbildungen eingeschränkt ist. Bereits seit Ende 2008 gibt es das vom … „Bildungsprämie – auch für Sie interessant?“ weiterlesen

Frühjahrsbelebung stützt Saar-Arbeitsmarkt

„Die einsetzende Frühjahrsbelebung in Teilen der Wirtschaft stützt den saarländischen Arbeitsmarkt. Trotz schwacher Konjunktur dürfte er sich deshalb vorerst weiter robust entwickeln. Wir erwarten daher auch für die kommenden Monate einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit und einen Anstieg der Beschäftigung. Dieser dürfte allerdings wegen des Fachkräftemangels, der vor allem im Baugewerbe und einzelnen Dienstleistungsbereichen immer … „Frühjahrsbelebung stützt Saar-Arbeitsmarkt“ weiterlesen

Treibt die Politik die Deutschen in die Armut und Arbeitslosigkeit?

Die hohe Steuer- und Abgabenquote und Verschärfung der Arbeitsregelungen in Deutschland wird durch die Digitalisierung viele Homeoffice-Arbeitsplätze ins Ausland verlagern.

Die hohe Steuer- und Abgabenquote und Verschärfung der Arbeitsregelungen in Deutschland wird durch die Digitalisierung viele Homeoffice-Arbeitsplätze ins Ausland verlagern.