Aktuelle Studie: Cyber Security Report 2019

Der aktuelle Cyber Security Report – eine seit Jahren von Deloitte und IfD Allensbach durchgeführte Studie zur Einschätzung von Cyber-Risiken seitens deutscher Führungskräfte – zeigt, dass die „Bedrohung wächst, der Handlungsdruck auch“ (vgl.: https://www2.deloitte.com/de/de/pages/risk/articles/cyber-security-report.html#). Die Befragung der Top-Entscheider aus Unternehmen und Parteien zu Cyber-Risiken habe zu einer klaren Antwort geführt: die Bedeutung des Themas nehme … „Aktuelle Studie: Cyber Security Report 2019“ weiterlesen

Tausende Google-Kalender wegen Nutzerfehler frei im Netz

Der Google-Kalender ist eine praktische Sache und wird von Privatpersonen und Unternehmen gerne genutzt. Termine lassen sich schnell und unkompliziert mit anderen teilen, relevante Dokumente, Links und Telefonnummern können direkt im Kalendereintrag hinterlegt werden und bei Terminverschiebungen werden alle Teilnehmer automatisch benachrichtigt. Dumm nur, wenn dabei der gesamte Kalender inklusive vertraulicher Informationen wie Firmenpräsentationen, Kontaktdaten … „Tausende Google-Kalender wegen Nutzerfehler frei im Netz“ weiterlesen

AirITSystems ist Teil der Allianz für Cyber-Sicherheit

AirITSystems ist seit April diesen Jahres Teil der Allianz für Cyber-Sicherheit. Die Allianz ist eine Initiative des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Als IT-Dienstleistungs- und -Beratungsunternehmen haben wir innerhalb der Themenfelder das Security Operations Center als einer der wichtigsten Komponenten und Expertisen im Handlungsfeld der IT-Sicherheit platziert. Die Allianz wurde im Jahr 2012 … „AirITSystems ist Teil der Allianz für Cyber-Sicherheit“ weiterlesen

AirITSystems stellt IT-Security-Trends auf der it-sa vor

Sicherheit durch Sichtbarkeit – AirITSystems präsentiert auf der it-sa, wie Unternehmen ihre IT-Umgebung erfolgreich vor Cyber-Angriffen schützen. Die Fachmesse für IT-Security findet vom 8. bis 10. Oktober 2019 in Nürnberg statt. Kriminelle Attacken auf die IT-Umgebung gefährden zunehmend die Business Continuity von Unternehmen und Behörden. Nur wer Angriffe frühzeitig erkennt und erfolgreich abwehrt, verhindert schwerwiegende … „AirITSystems stellt IT-Security-Trends auf der it-sa vor“ weiterlesen

Massiver Ransomware-Angriff in Texas trifft 22 Städte und Gemeinden, Hacker fordern Millionenzahlung

Die IT von Behörden ländlicher Regionen ist oftmals unzureichend ausgestattet, häufig fehlt es an neuer Hardware und aktueller Sicherheitssoftware. Hinzu kommt, dass das Personal schlecht geschult und bei Cyberangriffen schlichtweg überfordert ist. Das konnte man jetzt gerade wieder im US-amerikanischen Bundesstaat Texas beobachten. Hier haben Hacker mit einem geballten Ransomware-Angriff 22 kleine und mittlere Städte … „Massiver Ransomware-Angriff in Texas trifft 22 Städte und Gemeinden, Hacker fordern Millionenzahlung“ weiterlesen

ISO 27001 Rezertifizierung erfolgreich absolviert

Alle drei Jahre steht das Rezertifizierungsaudit für das nach ISO 27001 eingeführte ISMS (Information Security Management System) der Adiccon auf dem Plan. Die beiden Auditoren des TÜV-Hessen bestätigten auch in diesem Jahr erneut die wirksame und effiziente Umsetzung des bereits 2010 eingeführten ISMS. Die Prüfer lobten erneut die jährlich durchgeführte Awareness-Maßnahme für die Mitarbeiter des … „ISO 27001 Rezertifizierung erfolgreich absolviert“ weiterlesen

QGroup präsentiert Best of Hacks: Highlights Januar 2019

Anfang Januar ist ein Leak in aller Munde: Sensible Daten von deutschen Politikern und Prominenten wurden von einem 20-jährigen Schüler aus Mittelhessen gehackt. Doch letztlich scheint ein riesiger Datensatz namens „Collection #1“, der im Netz entdeckt wurde, langfristig noch weitaus beunruhigender. Das BKA hat in Mittelhessen einen 20-jährigen Schüler vorläufig festgenommen, weil er massenhaft sensible … „QGroup präsentiert Best of Hacks: Highlights Januar 2019“ weiterlesen

Versicherung zahlt nicht für Ransomwareschäden

Wie Heise.de unter Bezugnahme auf einen Artikel der Financial Times berichtet, weigert sich der Versicherungskonzern Zurich, Ransomwareschäden auszugleichen, die der Verschlüsselungstrojaner NotPetya beim Lebensmittelhersteller Mondelēz angerichtet hat. Verheerende Angriffe durch NotPetya Der Krypto-Trojaner NotPetya hatte im Sommer 2017 in aller Welt Unternehmen in Mitleidenschaft gezogen. Darunter etliche US-Großkonzerne wie Mondelēz, den der Cyberangriff etwa 100 … „Versicherung zahlt nicht für Ransomwareschäden“ weiterlesen