Teuere Heizung ? – setzen Sie auf Wärmepumpen-Hybridsysteme

.

Vergessen Sie teuere Heizungen – iKratos Energie hat die Loesung.

Brauchen Sie nicht – Sie brauchen keine Ölheizung Gasheizung Holzheizung Erdwärme-Wärmepumpe Infrarotheizung oder Kachelofen – wir haben die einfache Lösung für alle Häuser

Vergessen Sie teuere Heizungen – die Loesung

Vergessen Sie Ölheizung Gasheizung Holzheizung Erdwärme Infrarotheizung Kachelofen – wir haben die Lösung für alle Häuser

Setzen Sie auf Hybrid Luft Waermepumpen von Panasonic – für wenig Geld – schnell installiert – keine Anbindung ans vorhandene Heizsystem – kein Dreck und Schmutz – Jetzt können Sie preisgünstig Wohnräume heizen mit wenig Kosten – minimal sind die Stromkosten – geradezu lächerlich wenig – im Gegensatz zu Öl Gas oder Strom.

Das bischen Strom kann mit einer Photovoltaikanlage erzeugt werden – Kommen Sie zu uns wir zeigen in unserer Ausstellung wie es geht – Ruck Zuck Heizen auch für Sanierungen ideal.
 

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800 ✉ kontakt@ikratos.de

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Starker Support für ANDTEX Bangkok 2019

E.J.Krause & Associates, Inc. organisiert die erste internationale Messe und Konferenz für die Vliesstoff- und Einweghygieneindustrie in Südostasien. Sie findet vom 15. bis 17. Mai 2019 im Bangkok International Trade and Exhibition Center (BITEC) in Thailand statt.

Die führenden Fachverbände unterstützen die ANDTEX; ANFA (Asia Nonwoven Fabrics Association), ANNA (All Nippon Nonwovens Association), INWA (Indonesian Nonwoven Association), TNFIA (Taiwan Nonwoven Fabrics Industry Association), HKNA (Hong Kong Nonwovens Association) und KNIC (Korea Nonwovens Industry Cooperative). Die Teilnahme vom thailändischen Textile Institute, National Metal and Materials Technology Center, Center of Excellence in Textile der Universität Chulalongkor sowie der Thai Man-Made Fiber Industries Association (TMFA) garantiert zusätzliche interessierte Fachbesucher und potentielle Kunden.

Die internationale Ausstellung und Konferenz präsentiert die gesamte Industriekette, darunter technische Materialien, Einweghygieneprodukte, wiederverwendbare Hygieneartikel, Ausrüstungen und die neuesten Fertigungstechnologien. Der überwiegende Anteil an Vliesstoffen und die zur Herstellung von Hygieneartikeln benötigten Produktionsmittel und Rohstoffe müssen aus Übersee importiert werden. Die hohe Nachfrage bietet langfristig unbegrenzte Möglichkeiten für den Vliessstoffmarkt in Thailand und in den benachbarten Regionen. Südostasien umfasst elf Länder, darunter Thailand, Indonesien und Malaysia, und hat somit eine Gesamtbevölkerung von 640 Millionen Menschen.

Bisher beteiligen sich Pavillons aus China, Europa, Indien, Japan, Korea, Südostasien (angeführt von Thailand und Indonesien), USA, Taiwan und Hongkong. Aussteller wie Nordson, Asten Johnson, Lenzing, Trützschler, Reifenhäuser, Optima, Emtec, Europlasma, Teijin, Web-Pro, KNH, CHTC Jiahua, Zlink, Hanwei Machinery oder Sanyang werden ihre neuesten Technologien und Entwicklungen im Bereich Vliesstoffe und Einweghygieneartikel präsentieren.

Rund 4.000 hochrangige Besucher mit einer starken Kaufkraftpräsenz werden erwartet, wie z.B. Geschäftsinhaber, Vorstandsmitglieder, Einkäufer, R&D-Fachleute, technische Ingenieure sowie Verkaufs- und Marketingteams. Weitere Informationen finden sich auf der offiziellen Webseite www.andtex.com oder sind über die deutsche Niederlassung erhältlich.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Simply Move

Der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Hubert Aiwanger, hat heute am Flughafen München die bayern design Ausstellung „Simply Move. Bayern gestaltet – Mobilität der Zukunft“ eröffnet. „Um auf dem Markt erfolgreich zu sein, spielt Design eine wichtige Rolle. Das beweisen die rund 10.000 Unternehmen mit einem Umsatz von knapp drei Milliarden Euro, die der bayerischen Designwirtschaft zugeordnet werden. Durch gutes Design werden neue und teils komplexe Technologien verständlich. Die Ausstellung ‚Simply Move‘ zeigt eindrucksvoll, was diese Unternehmen bei Innovation und Design leisten“, so Aiwanger.

Selbstständig fahrende Autos, ökologisch vertretbare Antriebe, vernetzte Mobilität, das Überwinden körperlicher Grenzen – neun spannende Zukunftsvisionen werden in der Ausstellung Simply Move von bayern design, dem Kompetenzzentrum für Gestaltung des Freistaats Bayern, in Kooperation mit dem Flughafen München im Terminal 2, Ebene 04, südlicher Check-In-Bereich, präsentiert. Die Projekte bayerischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen zeigen den aktuellen Stand von Wissenschaft, Wirtschaft und Design zum Thema Mobilität der Zukunft und bilden den Auftakt einer fünfteiligen Reihe unter dem Motto „Bayern gestaltet“. Die Ausstellung läuft bis zum 27. Februar 2019 und wird durch die LabCampus GmbH (München) ergänzt. Diese plant ein einzigartiges, als Smart City konzipiertes Innovationszentrum, auf dem Gelände des Flughafen München. Auf 500.000 qm werden hier Unternehmen, Forschungseinr ichtungen, Start-ups und Kreative unter idealen Kollaborationsbedingungen branchen- und unternehmensübergreifend neue Produkte entwickeln, testen und präsentieren.

Vom Individualverkehr bis zum Mobilitätskonzept: Design Made in Bavaria

Alle neun Projekte der Ausstellung „Simpy Move. Bayern gestaltet – Mobilität der Zukunft“ vom Individualverkehr bis zum Mobilitätskonzept zeichnen sich durch ein wichtiges verbindendes Element aus: Design „Made in Bavaria“. Bereits in der Entwicklung der vorgestellten Mobilitätskonzepte wurden Designmethoden angewandt und besonderer Wert auf die Gestaltung, also Aussehen, Haptik und intuitive Benutzung, gelegt.

BMW (München) stellt mit ConceptLink ein Motorrad der Zukunft vor, das sich digital mit dem Fahrer vernetzt. Der Lilium Jet des Unternehmens Lilium GmbH (Weßling/Oberpfaffenhofen) ist als senkrechtstartendes E-Lufttaxi entworfen worden. EVUM Motors (München) zeigt das Elektrofahrzeug aCar, das in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München als robustes Allroundvehikel insbesondere für Entwicklungsländer konzipiert wurde. Hyve (München) präsentiert ein ePaddle für die Skaterszene: Das elektrisch betriebene Paddel gibt Schubkraft an den Skater weiter. Mecuris (München) revolutioniert den Prothesen-/Orthesenmarkt mit 3D-gedruckten Produkten. Das PG Bugatti Bike, der Fahrradschmiede PG (Regensburg), ist ein High-Tech-Rad der Luxusklasse und wurde in Zusammenarbeit mit der italienischen Autoschmiede Bugatti entwickelt. Das ROboMObil des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (Weßling/Oberpfaffenhofen) &uu ml;berträgt Robotertechnik auf den Straßenverkehr. Wissenschaftler der TUMCREATE, einem Zusammenschluss der Technischen Universität München und der Nanyang Technological University Singapore, geben Einblick in das E-Mobility Konzept Gemini, einem Mikrofahrzeug für die Metropolen von morgen. Außerdem zeigt N+P Industrial Design (München) mit AVA ein ganzheitliches Konzept zum Thema Essen auf Reisen: Hauptgericht im Zug – Nachtisch im Bus. Ein intermodales Mehr-Gänge-Menü wird dank dieser Plattform möglich.

Im Anschluss an die Ausstellung „Simply Move“ folgt ab März das Thema „Digital Nature. Bayern gestaltet – Lebensweisen der Zukunft“. Weitere Themen der bis Anfang 2020 im Terminal 2, Ebene 04, südlicher Check-In-Bereich, des Flughafens München laufenden Ausstellungsreihe werden Discoveres, Well Connected und Smart Living sein.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

9. Fachtagung Smart Grids und Virtuelle Kraftwerke

.
9. Fachtagung Smart Grids und Virtuelle Kraftwerke

Donnerstag, der 21. März 2019 im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern  

Zur 9. Fachtagung Smart Grids und Virtuelle Kraftwerke lädt die Transferstelle Bingen (TSB) in Zusammenarbeit mit dem Umweltministerium Rheinland-Pfalz und der Zukunftsinitiative Smart Grids Rheinland-Pfalz ganz herzlich in das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern ein. 

Die Tagung bietet dem interessierten Fachpublikum ein attraktives Forum rund um das Thema „Smart Grids und virtuelle Kraftwerke – heute und morgen". Am 21. März 2019 wird bei der Smart Grid Tagung auf den Themenbereich "Wie kann das Ziel – 65 % Erneuerbare Energien bis 2030 – durch Smart Grids unterstützt werden?" eingegangen. Weitere Informationen finden Sie im  Programmflyer oder auf der TSB Webseite (www.tsb-energie.de).

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion, knüpfen Sie neue Kontakte und pflegen Sie bestehende. Parallel zu den Vorträgen wird eine kleine Fachausstellung mit Infoständen angeboten. Die Teilnehmer erhalten in den Pausen die Möglichkeit, sich im direkten Gespräch zu informieren.

Vertreter der Presse nehmen kostenlos an der Veranstaltung teil. Um eine schriftliche Anmeldung wird  dennoch gebeten.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Call-for-Papers: PRO Fachkräfte 2019

.
Über die PRO Fachkräfte:

Der Kongress findet am 07.11.2019 in der Meistersingerhalle Nürnberg statt. Angesprochen werden vor allem mittelständische Unternehmen, die sich im Bereich des Personalmanagements durch Veränderungen aus Digitalisierungsprozessen, Internationalisierungsbestrebungen und spürbarem Fachkräftemangel immer wieder neuen Aufgaben stellen müssen.

Für Geschäftsführer, Personalleiter und Fach- und Führungskräfte ist der Kongress ein wichtiger Treffpunkt zum Ideenaustausch, zur Zusammenarbeit und zur Maßnahmenentwicklung. HR Generalisten aber auch Spezialisten aus dem Personalbereich erhalten hier wichtigen Input.

Es ist wieder so weit. Die Vorbereitungen zur PRO Fachkräfte sind schon wieder in vollem Gange. Einer der ersten Punkte der TO-DO-Liste eines Veranstalters ist die Gestaltung des Kongressprogramms. Wer hier Ideen oder Anregungen hat darf sich ab sofort unter profachkraefte@convivus.de melden und diese kundgeben.

Den Inhalt des Kongressprogramms bestimmten die Referenten. Sie dürfen bis Anfang Mai ihre Vorträge einreichen. Ebenfalls unter profachkraefte@convivus.de . Im Anschluss werden alle Abstracts von unserem Kongress-Beirat geprüft und bewertet. Der Abstract darf höchstens eine DIN A4 Seite lang sein und die daraus folgende Präsentation sollte im Schnitt aus 30 Minuten Vortragszeit und einer 15-minütigen Diskussion bestehen.

Wichtig dabei ist, unseren Qualitätskodex nicht zu verletzten. Die PRO Fachkräfte möchte ihren Teilnehmern ein möglichst qualitativ hochwertiges Programm bieten. Sprich der Teilnehmer sollte Themen komplett aufgearbeitet bekommen, möglichst praktische Beispiele zur Veranschaulichung und Möglichkeiten zur aktiven Überprüfung des Gelernten bekommen. Wenn möglich sind die Teilnehmer selber im Stande, die gelernten Lösungsansätze ohne fremde Hilfe zuhause anzuwenden. Das gelernte Wissen soll eben nicht erst nach dem Kauf eines Produkts beim Referenten angewendet werden können, sondern gleich nach oder noch im Vortrag.

Der Abstract darf also keine reine Produkt- oder Unternehmenswerbung sein und muss einen qualitativen und informativen Mehrwert für die Veranstaltung und deren Teilnehmer haben.

Alle Autoren bekommen bis spätestens Anfang Juni eine Rückmeldung zu ihrem Abstract.

Alle Vortragenden haben selbstverständlich freien Zutritt zum Kongress und dessen Ausstellung.

Machen Sie mit! Wir freuen uns auf all Ihre Beiträge und Einreichungen!

http://profachkraefte.de/callforpapers.php

https://www.facebook.com/profachkraefte.de

https://www.xing.com/events/pro-fachkrafte-2019-2030293

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

SuSi – SunPower und Siemens im besten Solarpaket – das es je gab

Solarstrom spart vom ersten Tag – die Sonne liefert soviel Energie um eigenen Strom zu generieren. Dabei ist es egal ob Sie Mieter Eigentümer Hausbesitzer oder Firmeninhaber sind.

SuSi – umweltfreundlicher Strom wird von modernsten SunPower Maxeon Solarzellen direkt ins Stromnetz des Hauses maximiert geliefert und kann mit Siemens Technik weiterverarbeitet, genutzt und gespeichert werden – das geht sicher und ganz einfach.

SuSi – SunPower und Siemens Komponenten – Moderne SunPower Solaranlagen können auch mit Speichersystemen genutzt werden – Siemens kann mit neuester Technologie und Speicher rund um die Uhr den Strom zur Verfügung stellen.

Für Hausbesitzer gilt die Regel: Pro 1000 KWh Stromverbrauch reichen 3 SunPower Solarmodule aus, um den Strom zu generieren. Der Strom kann dann direkt im Haus für die Wärmepumpe oder Elektro-Auto genutzt werden.

Dein Solarprojekt -iKratos bietet SuSi SunPower und Siemens – das Beste Solarpaket für Dich und Dein Haus. Erstberatung unter ☎ 09192 992800 ✉ kontakt@ikratos.de www.ikratos.de

Besuchen Sie die Ausstellung mit Beratung täglich von 9-16 Uhr – Samstag nach Vereinbarung – im "Sonnencafe" – Profitieren Sie von 7.000 Referenzen

ikratos Solar und Energietechnik GmbH –> Platz 1 Solar-Technologie von "Focus Money" und "Deutschlands Beste" bewertet. Bester unter 20.000 Firmen der Kat. Solartechnik.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

2019 Förderung für Wärmepumpen – KFW – BAFA – KINDERBONUS

Wer die alte Heizung raus haben will – setzt in der Regel auf moderne Luft Wärmepumpen – Wärmepumpen nutzen die Energie ind der Luft um wervolle Energie für die Heizung im Haus zu erzeugen. Umweltfreundlicher wird es auch noch mit der eigenen Photovoltaikanlage, denn dann kommt der Strom direkt vom Dach zur Wärmepumpe. Hier ein Beispiel – für die Förderung für eine Wärmepumpe Panasonic.

Mögliche Fördersumme

Innovationsförderung: 2.250 EUR

Lastmanagementbonus: 500 EUR

APEE-Bonus: 1.150 EUR

Sie können bis zu 3.900 EUR Zuschuss für Ihre Wärmepumpe erhalten.

noch dazu – iKratos gibt einen eigenen Kinderförderbonus pro Kind bis 18 Jahre je 100 Euro.

Fördersätze für Luft-Wärmepumpen – Bei Luft-Wärmepumpen gelten je nach ausgewähltem System unterschiedliche Fördersätze:

1.500 EUR gibt es für leistungsgeregelte oder monovalente Anlagen.

1.300 EUR gibt es für alle anderen Luft-Wärmepumpen.

Da Sie in Ihrem Gebäude Fußbodenheizungen verwenden, kommt für Sie möglicherweise die sog. Innovationsförderung infrage, in der die Fördersätze noch einmal um 50 Prozent aufgestockt werden, also auf insgesamt:

2.250 EUR für leistungsgeregelte oder monovalente Anlagen

1.950 EUR für alle anderen Luft-Wärmepumpen.

Um förderfähig zu sein, muss Ihre Luft-Wärmepumpe mindestens eine JAZ 3,5 aufweisen.

Checkliste: Heizungswechsel gegen Wärmepumpe

  • Kann die Vorlauftemperatur der Heizungsanlage auf unter 50°C herabgesenkt werden?
  • Müssen dazu keine, einzelne oder alle Heizkörper ausgetauscht werden?
  • Ist genügend Platz auf dem Grundstück für die Aufstellung der Außeneinheit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe oder für eine Erdwärmebohrung vorhanden?
  • Ist eventuell auch eine Ergänzung der bestehenden Anlage durch eine Wärmepumpe möglich (bivalent)?
  • Erfüllt die geplante Wärmepumpenanlage die Förderbedingungen des Marktanreizprogramms?
  • Kann die Wärmepumpe mit einer Photovoltaik-Anlage kombiniert werden?

Erstberatung unter iKratos Energie Telefon 09192 992800 täglich 9-16 Uhr mit eigener Ausstellung Wärmepumpe

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

2019 Strom dich selbst – mit der Balkonsolar – Anlage

Neue Balkonsolar Minianlagen erzeugen eigenen Strom zur Abdeckung der Grundlast Wer seine Stromrechnung 2019 bekommt, wird schnell erkennen, dass Strom teuerer geworden ist. Bis zu 30 % Erhöhung sind 2019 angesagt.

Mit einem Balkonkraftwerk kann man jetzt die Grundlast im eigenen Haus oder Wohnung selbst erzeugen.

Im Prinzip ist es einfach – Balkonsolar auzfstellen oder montieren – Stecker rein und 2 Minuten später wird eigener Strom erzeugt, der sofort die Grundlast im Haus/Wohnung abdeckt bzw. erzeugt. Solaranlagen waren lange Zeit nur etwas für Hauseigentümer, die die Geräte auf dem Dach installiert hatten.

Solaranlage für die Steckdose 

Die Geräte für den Balkon lassen sich wieder abbauen und beim Umzug mitnehmen. Die Anlagen müssen lediglich beim örtlichen Stromanbieter gemeldet werden. Wie leistungsfähig eine solche Anlage ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Selbstverständlich spielt die Anzahl der Sonnenstunden im Jahr eine große Rolle, darüber hinaus sind die Anlagen vor allem auf Südbalkonen zu empfehlen. Bei gleichbleibendem Strompreis spart der Mieter mit einer 300 Watt Anlage ca 80 Euro jährlich.

Auch beim Einkauf der Minikraftwerke – Sofort sparen mit Balkonsolar – so einfach gibt es das. iKratos – Solar der Hersteller für preisgünstige Balkonsolar Kraftwerke u. a. Panasonic kommt aus Bayern, genauer 91367 Weißenohe – hier gibt es ab Lager – im Outlet die günstigen Balkonsolar-Kraftwerke. iKratos Solar und Energietechnik GmbH – Ikratos arbeitet bundesweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Stopp Stromkosten –> Balkonsolar von Panasonic ist schnell montiert

Das Panasonic Balkon Solar System ist schnell montiert und hilft Ihnen die Grundstomversorgung zu übernehmen. Durch den photovoltaischen Effekt kann tagsüber auch an regnerischen Tagen mit dem Panasonic Balkonsolar System hochwertige Strom-Energie auf dem Balkon von Wohnungen oder auf dem Hausdach direkt erzeugt werdem. Der erzeugte Strom wird dank Solarmodul und dahinter liegendem Inverter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz genutzt.

Und so funktioniert die Balkonsolar Anlage

Das Balkonsolar System ist eine kleine vollständige kompakte Photovoltaikanlage. Sie besteht aus Solarmodul sowie einem Modulwechselrichter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz.

Durch natürliches Sonnenlicht wird durch den photovoltaischen Effekt in den Panasonic HIT Solarzellen hochwertiger Gleichstrom erzeugt. Ein passender Miniwechselrichter macht daraus Steckdosenstrom mit 240 Volt, dieser Strom wird dann direkt für Kühlschrank Licht und sonstige elektrische Verbraucher genutzt.

Die Montage erfolgt direkt am Balkon Hausdach oder im Garten – das 240 Watt Panasonic Solarmodul inklusive Modulwechselrichter wird mit einer beliebigen Haussteckdose verbunden – FERTIG.

Erzeugt werden so jährlich bis zu 250 KWh Strom – das spart Stromkosten und der Strom wird gleich dort erzeugt wo er auch benötigt wird..

Beratung Ausstellung und Mitnahme von Balkonsolar Kraftwerken – direkt bei der iKratos GmbH – Der Hersteller von Panasonic – Balkonsolar Kraftwerken www.ikratos.de

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Neu- und Altbautage 2019 in Nuernberg am 09. & 10. Maerz 2019 – iKratos = Stand Nr. 25

iKratos ist auf der Messe Neu- und Altbautage 2019 in Nürnberg am 09. & 10. März 2019 als Aussteller und Referent dabei! Sie finden iKratos zu den Themen Photovoltaik, Stromspeicher, Wärmepumpe, Balkonkraftwerk und Ladestation für E-Mobilität  auf dem Stand Nr. 25.

In den Vorträgen und im persönlichen Gespräch erfährt der Besucher alles über Heizungssysteme, Wärmedämmung, Fenster, energetische Sanierung oder gleich die richtige Stromerzeugung beim Neubau und natürlich Barrierefreiheit. Mittlerweile ist die Messe rund um Sanieren, Energie sparen, Neubau und Barrierefreiheit eine etablierte Fachmesse für die Metropolregion Nürnberg geworden.

Die Neu- und Altbautage 2019, die die Handwerkskammer für Mittelfranken und die EnergieRegion Nürnberg veranstalten, richten ihr Augenmerk heuer zusätzlich auf das Thema barrierefreies Bauen und Sanieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch vom 09. bis 10. März 2019 im Bildungszentrum (BZ) 2 der Handwerkskammer für Mittelfranken – Sieboldstraße 9, 90411 Nürnberg.

Zusätzlich wird es ein umfangreiches Vortragsprogramm und eine begleitende Ausstellung geben. Besucherzielgruppen sind neben den Fachhandwerkern und Planern, Hausbesitzer und Endkunden.

http://altbautage-hwk.de/ – Hier finden Sie das Vortragsprogramm (derzeit noch in Planung) & die Anfahrtsskizze.

iKratos freut sich auf Ihren Besuch am Stand Nr. 25!

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox