Selbstständigentag

30.11.2018 ist der D Day für den ersten Selbstständigentag.

Die Freeliance Community organisiert dieses erste Barcamp für alle Interessenten der „New Work Economy“ um zu zeigen, zu präsentieren, zu diskutieren und Eindrücke der digitalen Welt zu verinnerlichen.

Dabei wird es um die ganz kleinen und ganz großen Fragen gehen: Ist Selbständigkeit mehr als eine Rechtsform und was hat das mit Entrepreneurship zu tun? Welche Fähigkeiten sind für den Erfolg essentiell und wie kann ich sie erlernen? Ist beruflicher Erfolg allein über Geld definiert und welche Rolle spielt Freiheit eigentlich? Werden wir in Zukunft mit intelligenten Maschinen um Aufträge konkurrieren oder können wir uns dadurch endlich auf die Dinge konzentrieren, die uns wirklich Spaß machen?

Die Motivationsgründe für diese innovative Veranstaltung erklärt Moe Dorfner (CEO eifas Holding GmbH und CO Sponsor der Freeliance) wie folgt:

„Selbstständigkeit im 21.Jahrhundert unterliegt dem schnellsten Wandel den wir in den vergangenen 100 Jahren erleben. Aus diesem Grund ist es ein Privileg und eine Verantwortung junge Unternehmer und Unternehmerinnen Wege zu ebnen um Erfolge in ihrem Geschäftsfeld zu erzielen. Die Möglichkeiten die sich in der Freeliance Community ergeben sind uneingeschränkt welches wir zusammen mit den anderen Sponsoren voller Stolz auf dieser spannenden Veranstaltung zeigen werden.“

Bedeutung, ökonomische Zugehörigkeit und digitales Erleben sind die Kernfragen, die ausführlich und außerordentlich am kommenden Freitag geführt und individuell besprochen werden.

Mehr Informationen zum Selbständigentag und den Ticketpreisen finden Sie unter: https://selbstaendigentag.de/

Als Pressevertreter erhalten Sie mit dem Code PRESSE301118 ein kostenloses Ticket unter http://selbstaendigentag.de/​. Bitte halten Sie am Veranstaltungstag an der Kasse zum Nachweis ihren Presseausweis bereit.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

TUXEDO Computers live erleben bei der Hackerkiste 2018

Die Mischung aus Konferenz, Barcamp und Hackathon geht am 28. und 29. September in eine zweite Runde. TUXEDO Computers ist nicht nur Sponsor der Veranstaltung, sondern wird zusätzlich vor Ort mit einem Ausstellungsstand vertreten sein sowie eine Barcamp- und Hackathon Session leiten. Veranstalter der Hackerkiste 2018  sind das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S), Web & Wine, die Fakultät für Informatik der Universität Augsburg, die Hochschule Augsburg sowie der aitiRaum e. V.

TUXEDO Computers Barcamp- und Hackathon Session: „Flexibel sein: Das eigene Linux-Live-System“

Zum ersten Mal leitet die TUXEDO Computers GmbH bei der Hackerkiste 2018 eine eigene Session. Christian Loritz, Entwickler bei TUXEDO Computers spricht über das Thema „Flexibel sein: Das eigene Linux-Live-System“. Linux-Distributionen, die einen Live-Modus besitzen, können ohne Installation direkt von CD/DVD oder einem USB-Stick gestartet werden können. Während der Barcamp Session wird geklärt, was ein Linux-Live-System ist, wie es aufgebaut ist und wie der Boot-Prozess funktioniert. Außerdem werden die Techniken und Tools zum Erstellen eines Linux-Live-System vorgestellt. Anschließen wird eine Hackathon Session passend zu diesem Thema von TUXEDO Computers angeboten, in der man das Wissen direkt in die Praxis umsetzen kann.

„Die Hackerkiste ist eine spannende Veranstaltung für uns“, bestätigt Herbert Feiler, Geschäftsführer der TUXEDO Computers GmbH. Er fügt hinzu: „Deswegen sind wir dieses Jahr auch mit einer eigenen Barcamp- und Hackathon Session dabei. Außerdem stehen wir natürlich wieder mit einem Infostand und einer Auswahl an Geräten für Interessenten zur Verfügung. Als lokal ansässiges Unternehmen unterstützen wir gerne Veranstaltungen dieser Art.“

Was und wo ist die Hackerkiste?

Die Hackerkiste richtet sich an digital-interessierte Studierende, Angestellte, WissenschaftlerInnen, ProgrammiererInnen und DesignerInnen. Interessierte können sich an diesen zwei Tagen über die Themen Web, IT-Security und IoT informieren. Die Hackerkiste findet am 28. und 29. September 2018 an der Hochschule Augsburg in der Friedbergerstraße 2 A im Gebäude M statt.

Weitere Infos und das ausgearbeitete Programm unter: https://2018.hackerkiste.de/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

innovaphone: Erst Barcamp, dann Party im Kraftwerk Rottweil

Sindelfingen, 16. November 2017 – Mit einer spektakulären Veranstaltung unter dem Motto „Communicate. Connect. Collaborate.“ in einer der angesagtesten deutschen Event-Locations, dem Kraftwerk Rottweil, hat die innovaphone AG ihr 20. Firmenjahr gekrönt. Nahezu alle 100 Mitarbeiter von innovaphone aus sämtlichen Niederlassungen und Abteilungen nahmen teil. Gemeinsam mit rund 400 Partnern, Kunden und Freunden wurden im Rahmen eines Barcamps und einer anschließenden Abendveranstaltung inspirierende Gespräche geführt, neue Ideen geboren, Brancheninformationen ausgetauscht, und nicht zuletzt wurde kräftig gefeiert.

Bereits am Vormittag des 26. Oktober 2017 trafen sich mehr als 250 Gäste, um nach einer kurzen Einführung in die Gesetze eines Barcamps durch den Moderator Carsten Hummel an einer der vielen interessanten Sessions teilzunehmen. Im Rahmen dieser „Unkonferenzen“ wurde in lockerer, entspannter Atmosphäre Expertenwissen ausgetauscht, unter anderem zu den Themen Cloud Computing, Hardware of Tomorrow, Security, Zukunftstechnologien, aber auch zu Marketing-, Vertriebs- und Führungsfragen.

Nach und nach trafen im Laufe des Nachmittags weitere geladene Gäste aus 19 Ländern ein. Bei einer Trommelshow und einem Percussion-Workshop, dessen Ergebnis am Abend von allen 500 Teilnehmern gemeinsam präsentiert wurde, fielen auch die letzten Sprachbarrieren. Ein besonderes Highlight zu Anfang des Abendprogramms war die mitreißende Tanzperformance der „Fantastic 5“, die wichtige Wegmarken der innovaphone-Historie in eine audio-visuelle Show verwandelten. Die fantastische Live-Band „Fresh Music Live“ bildete bis spät in die Nacht einen weiteren Höhepunkt des innovaphone Firmenjubiläums.

Dagmar Geer, Vorstandsvorsitzende, innovaphone AG: „Dass wir in den vergangenen 20 Jahren so erfolgreich und stetig gewachsen sind, ist in hohem Maße auch unseren Partnern, unseren Resellern und Distributoren, zu verdanken. Das Barcamp war ein Experiment mit offenem Ausgang: Letzten Endes waren wir absolut begeistert, mit wie viel Engagement und tollen Ideen unsere Gäste daran teilgenommen haben. Das ist eine super Grundlage, um mit neuem Schwung und vielen Inspirationen in die Zukunft zu starten.“

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen