Equitorial Exploration – Ab nächster Woche drehen sich die Bohrer

Die kanadische Equitorial Exploration (TSX-V EXX / Frankfurt EE1) wird in der kommenden Woche die Bohrungen auf ihrem Lithium-Projekt Cat Lake aufnehmen. Die Liegenschaft grenzt unmittelbar an das Cat Lake Minerals-Projekt von Quantum Minerals (WKN A1JH3Y).

Jüngste geologische Studien legen nahe, dass Cat Lake zum so genannten Irgon-Pegmatit gehört, der sowohl über das Gebiet von Equitorial verläuft, als auch über das Nachbargebiet von Quantum Minerals. Equitorial wird nun rund 1.100 Bohrmeter abteufen, bei einer maximalen Tiefe von 300 Metern je Bohrung, und sich dabei auf die östliche Ausdehnung des Streichens des Irgon-Pegmatits konzentrieren, auf dem Quantum Minerals derzeit ebenfalls aktiv ist.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Equitorial Exploration – Ab nächster Woche drehen sich die Bohrer

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de/
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Equitorial Exploration halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner wurde die GOLDINVEST Consulting GmbH von Equitorial Exploration für die Erstellung dieses Berichts entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Ohne Kobalt in den nächsten 30 Jahren keine Batterien – Umicore

Die Produzenten von Batterien für den Elektromobilmarkt werden auch in absehbarer Zukunft den teuren Rohstoff Kobalt in ihren Produkten verwenden müssen, auch wenn versucht wird, den Nickelanteil solcher Batterien zu steigern. Das erklärte kürzlich der Materialtechnologiekonzern Umicore.

Die Batterieproduzenten wollen ihre Kosten senken, indem sie den Nickelanteil und damit die Energiedichte erhöhen und gleichzeitig den Kobaltanteil reduzieren, wie miningweekly.com berichtet.

Zwar würden viele Batterien für Elektromobile zu gleichen Teilen Nickel, Kobalt und Mangan enthalten, doch hätten Batteriehersteller wie die südkoreanischen SK Innovation und LG Chem vor Kurzem Pläne vorgestellt, Batterien zu produzieren, die 80% Nickel, 10% Kobalt und 10% Mangan enthalten – und zwar noch dieses Jahr.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Ohne Kobalt in den nächsten 30 Jahren keine Batterien – Umicore

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Solaranlage zum Selbermachen – Selbstbau-Anlagen

Solarstrom Selbstbau

iKratos liefert weltweit und montiert Solarstrom-Anlagen in ganz Deutschland und auch den Nachbarländern. Unsere zusammengestellten Anlagensysteme sind jedoch, nach vorheriger Planung und Absprache auch meistens selbst installierbar. Lediglich für einen Netz-Anschluss bedarf es unserer anmeldung bei Stromversorger (oder Ihres Elektrikers)

Mehr Qualität und Zuverlässigkeit durch Selbstbau!

Die Gründe dafür liegen nicht nur in den ersparten Montagekosten und Sonderpreisen für die Komponenten, sondern auch an dem Spaß, den man haben kann. Außerdem gibt es Gegenden, in denen keine Solarteure ansässig sind. Bevor dann irgend ein Elektriker oder sonstiger Installateur etwas bastelt, legen viele sinnvollerweise selbst Hand an.

Viele unserer Anlagen stehen auch in fernen Ländern. Dort erfahrene Installateure zu finden, die auch mal eine Anleitung richtig lesen können, ist meist schwerer, als selbst anzupacken. Dabei darf man auch nicht vergssen, dass selbst größere Anlagen, einfach zu durchschauen sind.

Wer seine Anlage selbst gebaut hat, braucht auch später für Wartung kein Personal. Somit ist der Solaranlagen-Selbstbau der beste Weg zu einer günstigen Anlage.

Für Selbstbauer haben wir auch das ganze notwendige Zubehör

(Solarmodule, Montagegestelle, Wechselrichter oder Solarladeregler, berührungssichere Kabel, Stecker, Anzeigen und Batterien) und stellen daraus Komplett-Anlagen zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung.

Viele Solar-Anlagen sind leichter zu bauen als man denkt und stellen die Kunden zufriedener, weil oft besser ausgeführt, wirtschaftlicher und unabhängiger, als vom 08/15-Montage-Betrieb.

Der stolze Solaranlagen Besitzer denkt auch viel häufiger an "seine" Anlage und sorgt somit automatisch für "Überwachung", Wartung und optimale Einstellung.

Selbstbau Solaranlagen – so gehts – Okay so gehts

Sie schicken uns 3 Bilder =>
1 Bild vom Dach und 1 Bild vom Zähler und 1 Bild vom jährlichen Stromverbrauch (Stromrechnung) =>
Wir planen das Solar-System mit Wechselrichter Montagegestell und Zubehör =>
Sie bestellen – wir liefern alles komplett mit Montage Video =>
Wenn Sie fertig sind melden wir die Solarstromanlage beim Energieversorger

Selbstbau Solaranlagen Kosten

Kosten für 2.000 KWh Solaranlage 8 Module => 3.200 Euro netto
Kosten für 5.000 KWh Solaranlage 20 Module => 7.300 Euro netto
Kosten für 8.000 KWh Solaranlage 32 Module => 10.200 Euro netto

Mehr Infos www.ikratos.de und Tel 0800 9928000 (bundesweit kostenlos)

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Pilbara Minerals: Expansion der Lithiumproduktion rechnet sich

Die australische Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) geht davon aus, die Kapazität ihres Lithium- und Tantalprojekts Pilgangoora für lediglich 207 Mio. Dollar verdoppeln zu können. Das Unternehmen veröffentlichte heute eine vorläufige Machbarkeitsstudie zur Steigerung der Produktionsrate von 2 auf 5 Mio. Tonnen pro Jahr und zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Pilgangoora insgesamt.

Pilbara will mit der Phase I (2 Mio. Tonnen) bereits Mitte dieses Jahres in Produktion gehen und hofft, im dritten Quartal eine endgültige Machbarkeitsstudie zur Ausweitung auf 5 Mio. Tonnen pro Jahr fertigzustellen, sodass dann auch die Investitionsentscheidung getroffen werden kann. Derzeit sehen die Planungen vor, die Arbeiten an der Erweiterung im vierten Quartal dieses Jahres aufzunehmen, sodass die Kommissionierung im letzten Quartal des kommenden Jahres erfolgen könnte.

Damit wäre die Produktion von bis zu 800.000 Tonnen 6%igen Spodumenkonzentrats pro Jahr möglich. Die 274 Mio. Dollar teure erste Entwicklungsphase erlaubt einen Ausstoß von 330.000 Tonnen. Laut Pilbara-Chef Ken Brinsden liegt die Logik der beschleunigten Expansion im Wachstum in der Lithium-Ionen-Lieferkette und der Exploration, die Pilgangoora mittlerweile ein Minenleben von mehr als 40 Jahren bei einer Produktion von 2 Mio. Tonnen pro Jahr beschert habe.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Pilbara Minerals: Expansion der Lithiumproduktion rechnet sich

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Advantage Lithium: Experten sehen Potenzial auf Ressourcenvervierfachung

Die Analysten von Eight Capital glauben, dass die kanadische Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) bis Mitte des Jahres eine vierfache Steigerung der bisherigen Ressource erzielen kann. Sie sehen Potenzial auf eine Ressourcenausweitung vom aktuellen Wert bei rund 470.000 Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (LCE) auf 2 bis 2,5 Mio. Tonnen LCE.

Die Experten wiesen darauf hin, dass 40% bis 80% höhere Lithiumgehalte eine offensichtliche Verbesserung im Vergleich zu den Gehalten der bekannten Ressource darstellen, erbohrte Intervalle von bis zu 430 Metern mehr als doppelt so groß seien wie die ursprüngliche Ressourcentiefe von 200 Metern, eine hohe Porosität mehr Sole pro Volumen erlaube und eine hohe Durchlässigkeit die Ressourcen- und Zonenbegrenzungen ausweiten könnte.

Die besseren Flussraten, guten Gehalte und die gute Chemie sollten Eight Capital zufolge Ausbeutung und Verarbeitung einfacher und billiger machen. Die Chancen, dass die Ressource deutlich zulegt, sei gestiegen, selbst wenn man die NW-Zone nicht einbeziehe. Die Analysten sind zudem der Ansicht, dass die meisten Konkurrenten von Advantage sich noch nicht in einer solchen Phase schnellen Ressourcenwachstums mit qualitativ hochwertiger Sole in einer perfekten Lage zwischen zwei expandieren Konkurrenten befinden würden.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Advantage Lithium: Experten sehen Potenzial auf Ressourcenvervierfachung

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Advantage Lithium steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Advantage Lithium profitieren. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Explorex: Vielversprechende Daten vom Silver Dollar-Projekt

Der Fokus der kanadische Explorex Resources (CSE: EX, Frankfurt: 1XE) liegt ganz klar auf den sogenannten „E-Metallen“, das heißt Metallen, die bei der Produktion von Batterien für Elektromobile benötigt werden. Doch verfügt das Unternehmen auch über ein Zink-, Blei- und Silberprojekt, von dem man nun interessante Details meldete.

Es handelt sich um das Projekt Silver Dollar in British Columbia, auf dessen südlichem Teil Explorex im Oktober vergangenen Jahres ein geochemische Bodenuntersuchungen durchführte, um die Grund- und Edelmetallstruktur im Boden des Vorkommens Silver Dollar südlich durch den Minenstandort Beatrice und das Vorkommen Rainy Day um 2,3 Kilometer zu erweitern.

Im Rahmen diese Bodenuntersuchungen wies man eine gut definierte Silber-, Blei-, Zink- und Antimonanomalie mit einer Länge von 1,4 Kilometern und Mächtigkeiten von bis zu 350 Metern nach, die sich von der Mine Beatrice zum südlichen Teil des Vorkommens Rainy Day erstreckt. Die Bodenanomalie mit mehreren Elementen erweiterte die bekannte anomale Zone somit um 450 Meter und ist in Richtung Südosten weiterhin offen.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Explorex: Vielversprechende Daten vom Silver Dollar-Projekt

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Explorex Resources halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Neuer Export Manager bei Banner Batterien

Seit Anfang Februar ist der ausgewiesene Branchenkenner und langjährige Marketingleiter bei Banner Batterien, Günther Lemmerer, wieder an Bord des österreichischen Starterbatteriespezialisten. Als neuer Export Manager wird Lemmerer die weitere Expansion des Familienunternehmens nachhaltig unterstützen.

Mit Günther Lemmerer konnte Banner Batterien jetzt einen profunden Branchenkenner als neuen Export Manager zurückgewinnen. Bereits als langjähriger Marketingleiter des Premiumstarterbatteriespezialisten bewies der mehrsprachige Wirtschaftswissenschaftler umfangreiches Produkt- und Markt-Know-how. Zwischen den beiden Aufgaben bei Banner Batterien – der Marketingleitung und der neuen Herausforderung im Export – war Günther Lemmerer anderthalb Jahre in leitender Marketingposition in der Wasser-Infrastruktur-Branche tätig.

Günther Lemmerer ist bei Banner Batterien nun seit Anfang Februar für die Betreuung der Direktkunden in den Regionen Naher und Ferner Osten, GUS-Raum, Skandinavien und teilweise West- und Südeuropa zuständig. Darüber hinaus koordiniert der 43-Jährige die Akquisition und Betreuung von Sonderkunden und Europazentralen in Abstimmung mit den 14 lokalen Vertriebsorganisationen von Banner Batterien. Zu den Kunden zählen Importeure von Autoteilen, Einkaufskooperationen und Batteriespezialisten. „Banner Batterien hat international einen hervorragenden Ruf als technischer Vorreiter bei gleichzeitig zuverlässiger Qualität. Diese Pluspunkte sind für uns auch im Export schlagkräftige Argumente“, resümiert der neue Export Manager Günther Lemmerer mit Blick auf neuen Aufgaben.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Advantage Lithium: Auch Pumptests auf Cauchari erfolgreich!

Das ist ein gewaltiger Fortschritt für Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL): Nachdem die kanadische Lithiumgesellschaft zuletzt immer wieder mit hervorragenden Bohrergebnissen von ihrem Cauchari-Projekt geglänzt hatte, fallen nun auch die ersten Pumptests positiv aus!

Wie Advantage nämlich heute brandaktuell – die kanadischen Anleger konnten noch nicht reagieren – mitteilt, erbrachte der erste, mit konstanter Flussrate von 19 Liter pro Sekunde durchgeführte Pumptest der Bohrung CAU11 über einen Zeitraum von 48 Stunden eine hervorragende, durchschnittlichen Lithiumkonzentration von 515 Milligramm und 4.577 mg/l Kalium pro Liter! Das, so das Unternehmen weiter, ist „für eine zukünftige Sole-Förderung vielversprechend“.

CAU11 liegt im Südost-Sektor der Cauchari-Liegenschaft, 5,6k Kilometer südöstlich der Bohrung CAU09, und erbrachte bis in eine Tiefe von 405 Meter Sedimente, die sich aus Halit, Ton und etwas Sand zusammensetzen. Ein wichtiger Abschnitt mit überwiegend Sand wurde zwischen 405 und 480 Metern Tiefe entdeckt und dies entspricht einer tieferen Sandformation, nach der Advantage suchte. Nun sollen weitere Explorationsarbeiten zur Bewertung der Ausdehnung und Mächtigkeit dieser überwiegend aus Sand bestehenden Formation durchgeführt werden. Wie CEO David Sidoo erläuterte, hat dies große Bedeutung für das Ressourcenpotenzial des gesamten südöstlichen Sektors!

Lesen SIe hier den gesamten Artikel:

Advantage Lithium: Auch Pumptests auf Cauchari erfolgreich!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Advantage Lithium steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Advantage Lithium profitieren. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

embedded world 2018: Neue Barcodescanner-Module und Einbaudrucker in Live-Demo

Wie schon in den letzten 10 Jahren, stellt die POHL electronic wieder auf der "embedded world" in Nürnberg aus. Vom 27.02. bis 01.03. präsentiert POHL seine neuesten Produkte zum Thema Barcodescanner und Identifikation, Akku-, Batterie- und Ladetechnik, LC-Displays und Einbaudruckwerke dem internationalen Fachpublikum.

In der Halle 3 am Messestand 300 werden als besonderes Highlight die bereits angekündigten Barcodescanner-Module und Einbaudrucker in einer eindrucksvollen Live-Demo vorgestellt. Weiterhin wird ausführlich über LC-Displays, Stromversorgung für Industrie und Medizintechnik (2xMopp Netzteile), Standard-Batterien und Akkus bis hin zu kundenspezifischen Akkupacks informiert. Ganz neu im Portfolio der OEM-Komponenten sind RFID-Lösungen mit Hochfrequenz und Ultrahochfrequenz.

In diesem Jahr präsentiert sich die POHL electronic mit einem komplett neuen Standdesign und hochwertigen Produktpräsentationen, ausgerichtet auf den aktiven Besucherdialog.

Die POHL electronic hält für Ihre Besucher wieder Gutscheincodes für einen kostenlosen Eintritt bereit.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Institutioneller Investor stellt Lithium Energi 16 Mio. Dollar bereit

Das ist definitiv ein Vertrauensbeweis! Der kanadische Lithiumexplorer Lithium Energi Exploration (WKN A2H5MG / TSX-V LEXI) erhält die Unterstützung eines US-amerikanischen Großinvestors – in Form eines Kredits über insgesamt 16 Mio. Dollar!

Der Kredit mit Arena Investors, einem renommierten, institutionellen Investor aus den USA, besteht aus bis zu fünf Tranchen, wobei die erste in Höhe von 4 Mio. Dollar bei Abschluss der Vereinbarung ausgezahlt wird. In der Folge erhält LEXI 3 Mio. Dollar pro Quartal über einen Zeitraum von 12 Monaten.

Wir können LEXIs CEO Steven C. Howard, der erklärt, dass diese Kreditlinie ein „wichtiger Meilenstein“ für das Unternehmen ist. Denn mit diesem frischen Kapital, sollte LEXI in der Lage sein, umfassende Explorationsarbeiten auf seinen Projekten durchzuführen. Dazu gehören ein Feldprogramm, geophysikalische Studien sowie „substanzielle“ Bohrungen auf einem großen Teil des umfangreichen Landbesitzes des Unternehmens in der Region des Antofalla Salars in der argentinischen Provinz Catamarca. Wie LEXIs CEO weiter ausführte, stellt die Vergabe des Kredits eine signifikante Unterstützung des Unternehmens dar, dies es LEXI erlauben sollte, für einen großen Teil diese Liegenschaften innerhalb von 12 bis 18 Monaten eine erste Ressourcenschätzung vorzulegen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Institutioneller Investor stellt Lithium Energi 16 Mio. Dollar bereit

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lithium Energi Exploration halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Lithium Energi Exploration im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager Lithium Energi Exploration steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lithium Energi Exploration profitieren. Dies wäre ein eindeutiger Interessenskonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox