Antwort der Landesregierung auf Kleine Anfrage der AfD zur Zeitarbeit

„Die Antwort des Landtags von Baden-Württemberg auf die Kleine Anfrage der Partei AfD verdeutlicht einmal mehr, dass der Lohn für ungelernte Hilfskräfte 60 Cent pro Stunde höher ist als der gesetzliche Mindestlohn“, reagierte Martin Liebert, iGZ-Landesbeauftragter für Baden-Württemberg, auf die Beantwortung von acht Fragen der AfD zur Zeitarbeit. Darin attestierte das Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit … „Antwort der Landesregierung auf Kleine Anfrage der AfD zur Zeitarbeit“ weiterlesen

Saar-Arbeitsmarkt zeigt erste Bremsspuren

„Die konjunkturelle Abschwächung erreicht inzwischen auch den saarländischen Arbeitsmarkt. Erstmals seit drei Jahren ist die Mai-Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vorjahresmonat wieder gestiegen. Trotzdem schätzen wir den Arbeitsmarkt gegenwärtig noch als aufnahmefähig ein, da viele Unternehmen nach wie vor Fachkräfte suchen und die Beschäftigung weiterhin steigt. Aber auch hier zeigen sich erste Bremsspuren. Der Beschäftigungsaufbau dürfte sich … „Saar-Arbeitsmarkt zeigt erste Bremsspuren“ weiterlesen

Frühjahrsbelebung stützt Saar-Arbeitsmarkt

„Die einsetzende Frühjahrsbelebung in Teilen der Wirtschaft stützt den saarländischen Arbeitsmarkt. Trotz schwacher Konjunktur dürfte er sich deshalb vorerst weiter robust entwickeln. Wir erwarten daher auch für die kommenden Monate einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit und einen Anstieg der Beschäftigung. Dieser dürfte allerdings wegen des Fachkräftemangels, der vor allem im Baugewerbe und einzelnen Dienstleistungsbereichen immer … „Frühjahrsbelebung stützt Saar-Arbeitsmarkt“ weiterlesen

Netzwerk lädt Unternehmen zum Perspektivwechsel ein

Am Freitag, 9. November, sind Unternehmen aus Bayern zum "Perspektivwechsel 3D – Demographie, Digitalisierung & Diversity" eingeladen. In Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Bayern, und Great Place to Work®  wird der ddn-Aktionstag in Bayern unter den Titel „Lernen im agilen Umfeld – Fit für die digitale Transformation“ gestellt. Der demographische Wandel und die Digitalisierung … „Netzwerk lädt Unternehmen zum Perspektivwechsel ein“ weiterlesen

Nach der Sommerpause: Weniger Arbeitslose, mehr Beschäftigte

„Trotz der gedämpften Konjunktur zeigt sich der Arbeitsmarkt im Saarland weiter aufnahmefähig. Entgegen dem Bundestrend ist die Arbeitslosigkeit hierzulande wieder gesunken und die Beschäftigung weiter gestiegen. Für die kommenden Monate erwarten wir eine Fortsetzung dieser Entwicklung. Wir halten deshalb an unserer Jahresprognose von 3.000 zusätzlichen Arbeitsplätzen und einer Absenkung der Arbeitslosenquote auf unter sechs Prozent … „Nach der Sommerpause: Weniger Arbeitslose, mehr Beschäftigte“ weiterlesen

Volle Auftragsbücher statt Sommerflaute?

Kein Problem mit Fachkräften für Maler-, Elektro- und metallverarbeitende Betriebe von Zeitkraft

Kein Problem mit Fachkräften für Maler-, Elektro- und metallverarbeitende Betriebe von Zeitkraft

Infotag für Existenzgründer

Die IHK Saarland veranstaltet Infotage für Existenzgründer, die sich in der gewerblichen Wirtschaft selbstständig machen wollen. Gründungsinteressierte werden hier über die finanziellen und in rechtlichen Aspekte bei den Vorbereitungsmaßnahmen informiert. Referenten sind Stefanie Helfen, Gründungslotsin der Saarländischen Investitionskreditbank AG (SIKB) , Dr. Thomas Pitz, Leiter des Gründerzentrums der IHK Saarland, Iris Bies, Beraterin beim ZBB, … „Infotag für Existenzgründer“ weiterlesen

Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt

„Der Arbeitsmarkt tendiert aus mehreren Gründen freundlich. Saisonale Faktoren spielen hier ebenso eine Rolle wie die robuste Konjunktur. Hinzu kommt die demografische Entwicklung, die das Arbeitskräfteangebot zunehmend verknappt. Vor diesem Hintergrund erwarten wir für den weiteren Jahresverlauf einen Rückgang der Arbeitslosigkeit auf durchschnittlich unter sechs Prozent und einen Anstieg der Beschäftigung um 3.000 zusätzliche Stellen.“ … „Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt“ weiterlesen

Arbeitslosigkeit unverändert durch den Winter

„Die Arbeitslosigkeit hat sich im Februar kaum verändert, obwohl ein Anstieg während der Wintermonate die Regel ist. Das unterstreicht die robuste Entwicklung auf dem saarländischen Arbeitsmarkt. Angesichts der dynamischen Konjunktur, erwarten wir für den weiteren Jahresverlauf bis zu 3.000 zusätzliche Arbeitsplätze und eine Absenkung der Arbeitslosigkeit auf unter sechs Prozent.“ So kommentierte IHK-Hauptgeschäftsführer Heino Klingen … „Arbeitslosigkeit unverändert durch den Winter“ weiterlesen

2017: Gutes Jahr für den saarländischen Arbeitsmarkt

„Das zu Ende gehende Jahr 2017 dürfte eines der erfolgreichsten Jahre für den saarländischen Arbeitsmarkt werden. Mit nahezu 390.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten hat das Arbeitsvolumen ein nie zuvor erlangtes Niveau erreicht. Auch beim Abbau der Arbeitslosigkeit sind wir im Laufe des Jahres gut vorangekommen. Die Arbeitslosenquote liegt mit 6,3 Prozent deutlich unter dem Vorjahreswert (6,7 Prozent). … „2017: Gutes Jahr für den saarländischen Arbeitsmarkt“ weiterlesen