Solutions for digital fluid management

ProMinent is emphasising its expertise in forward-looking metering technology at the trade fair for industrial pumps, fittings and processes, Pumps & Valves in Dortmund, Germany, on 20 and 21 February 2019. The company is presenting smart solutions for digital fluid management on Stand R 51-6 in Hall 6 in the Westfalenhalle. Highlights of the Heidelberg-based manufacturer’s stand will be motor-driven and solenoid metering pumps as well as peristaltic pumps. As smart products, these are linked to the web-based fluid management platform via a DULCOnneX gateway.

For digital fluid management, the solenoid-driven metering pump gamma/ XL, the motor-driven metering pump Sigma X and the peristaltic pump DFBa with Sigma control are suitably equipped for linking to process control systems with an integrated Profibus and CANopen interfaces. This allows the operator to monitor, analyse and optimise metering processes with ease. Operating mistakes and downtimes are avoided. The consumption of the raw materials used is minimised. At the same time, the customer service can be improved through networking, transparency, and automation, and the timely delivery, maintenance, and repairs on site can be ensured.

The design of the other highlight, the high-pressure process metering pump Orlita® Evolution, ensures maximum process reliability and flexibility: a sectional model will allow visitors to see inside the pump.

https://www.easyfairs.com/de/maintenance-pva-m-r-dortmund-2019/pumps-valves-2019/aussteller-produkte/ausstellerkatalog/stand/684439/

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Lösungen für digitales Fluidmanagement

Auf der Fachmesse für industrielle Pumpen, Armaturen und Prozesse, der Pumps & Valves in Dortmund, 20. und 21. Februar 2019, unterstreicht ProMinent seine Kompetenz in puncto zukunftsweisendes Dosieren: Vorgestellt werden intelligente Lösungen fürs digitale Fluidmanagement in Halle 6 auf Stand R 51-6 in der Westfalenhalle. Highlights des Heidelberger Herstellers sind Motor- und Magnetdosierpumpen sowie Schlauchpumpen, die als smarte Produkte via DulconneX Gateway mit der webbasierenden Fluidmanagement-Plattform verbunden werden.

Für das digitale Fluidmanagement sind die Magnet-Membrandosierpumpe Gamma/ XL, die Motor-Membrandosierpumpe Sigma X und die Schlauchpumpe DFBa mit Sigma control-Steuerung zur Anbindung an Prozessleitsysteme entsprechend ausgestattet: mit integrierten Profibus und CANopen Schnittstellen. Das ermöglicht die einfache Überwachung, Analyse und Optimierung von Dosierprozessen. Bedienfehler und Stillstandzeiten werden vermieden. Der Verbrauch der eingesetzten Rohstoffe wird minimiert. Gleichzeitig lässt sich der Kundenservice durch die Vernetzung, die Transparenz und Automatisierung verbessern und eine zeitgerechte Lieferung, Wartung sowie Instandhaltung vor Ort sicherstellen.

Das weitere Highlight, die Hochdruck-Prozessdosierpumpe Orlita Evolution gewährleistet aufgrund ihres konstruktiven Aufbaus höchste Prozesssicherheit und Flexibilität: Ein Schnittmodell gibt Einblicke in die Pumpe.

 
https://www.easyfairs.com/de/maintenance-pva-m-r-dortmund-2019/pumps-valves-2019/aussteller-produkte/ausstellerkatalog/stand/684439/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

PORT introduce a new SoM (System on Module) industrial real time comminication board

Based on a RIN32M3EC CPU in combination with GOAL technology from PORT, this SoM offers PROFINET, EtherNetIP, EtherCAT and CANopen on board. Simply connect via the SPI of your host controller – and your applications are already multi-protocol capable. One Hardware, many real time solutions.

The SoM – RIN32M3 module offers you a cost effective and easy to integrate communication solution. With just one module you have the for market leading real-time communication systems. The open interfaces allow you to react flexibly in the connector area. RJ45, M12, M8 or Mini I/O – no problem. An extensive tool offer for management and integration makes the design very efficient. With the integrated update service, you are always up to date.

The SoM product is also interesting for small and medium lots, as it eliminates the significant investment in stacks and their integration effort.

The SoM RIN32M3 is a ready to use, pre-certified (with example application) dual port Ethernet module solution currently available for PROFINET RT, EtherNet/IP,  EtherCAT and CANopen real-time protocols, including an embedded 2-port Ethernet switch with a 3rd internal port for bus and ring network topologies. In the SoM – RIN32M3 module a Renesas microcontroller is integrated running a protocol library which supports various kinds of real-time industrial Ethernet communication protocols. With a well-documented generic API (Application Programming Interface), the protocol library can be simply accessed from an application processor in order to exchange real-time network data with the user application via a lean SPI module interface.

The generic API is an abstraction platform for real-time communication offering scalable multi-protocol solutions such as PROFINET RT, EtherNet/IP, EtherCAT and CANopen. The external application processor has full control of the protocol stacks running on the module CPU without interfering the modules’ real-time communication or wasting the CPU performance on the host processor.

The currently available industrial Ethernet protocols PROFINET RT, EtherNet/IP, EtherCAT and the common Fieldbus CANopen implementations are complying with the latest specification releases. An extensive tool chain covering evaluation boards (module and application processor), API source code and host application examples including extensive documentation makes the integration into your target application environment quite easy. All this enables the users for a lean and independent connection to existing or new applications, products and networks while accelerating time to market.

The SoM module has been designed for use in industrial applications.

Evaluation-Kits (for example in combination with [Arrow] ARIS Boards, [RENESAS] Synergy S7 Board or [ST Micro] STM32F4 or STM32F7) are also available.

Port´s Support team offer also a lot of services to help customers in hardware design in, SPI interfaces and integration in customers application.

More information you will find here: https://www.port-automation.com/en/products/som-module-embedded/som-iot-based-on-renesas-rin32m3.html

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

PORT und MENLOPARK vereinbaren Zusammenarbeit in den Regionen Indien und Singapore im Bereich Verkauf und Systemintegration

port und MENLOPARK vereinbaren eine weitreichende Zusammenarbeit für die Regionen Indien und Singapore. MENLPARK wird zukünftig Kunden in Indien und Singapore übernehmen und die Neukundengewinnung lokal forcieren. Gleichzeitig wird MENLOPARK den technischen Support für PORT Produkte und die Systemintegration für lokale Kunden übernehmen.

Dietmar R. Franke (CEO) port GmbH: Das Interesse von Unternehmen in Indien und Singapore an port´s Real Time Technologie hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Daher sind wir sind sehr froh, die lokalen Lücken in Indien und Singapore mit dieser Partnerschaft schließen zu können. MENLOPARK bietet uns das passende Know How und die lokale Präsenz an den Standorten in Indien und Singapore an.

Krishna Navuluri (COO) MENLOPARK: Die Erweiterung unseres Angebotes im Bereich der industrial Real Time Technologie ist für MENLOPARK ein wichtiger strategischer Schritt.  Jetzt bieten wir unseren Kunden in Indien und Singapore umfassendes Know How im Bereich der Feldbuskommunikation (PROFINET, EtherNetIP, EtherCAT, CANopen, POWERLINK) an. Zukünftig folgen Lösungen für TSN und OPC UA Applikationen. Mit der GOAL Technologie (Middleware) bietet PORT eine besonders umfassende wie auch attraktive Lösung für Multiprotokoll-Lösungen an.

Über MENLOPARK

Embedded Software Development Systems, Indien wurde 1994 gegründet und ist ein führender Anbieter von Software, Firmware und Hardware für eingebettete Systeme in Indien, APAC und den USA. Im Juni 2018 wurde Menlopark Technologies gegründet, um den Produktvertrieb von ESDS abzuwickeln. ESDS unterstützt alle seine Kunden weiterhin mit Engineering-Services und Schulungen zu Embedded-Produkten. Unser One-Stop-Service für die Entwicklung eingebetteter Systeme umfasst nicht nur RTOS, Compiler und Debugger, sondern auch verschiedene andere Services, wie Design-Automation, Software-Test-Automation. AUTOSAR und Infotainmentsysteme im Fahrzeug.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent at ACHEMA 2018: DULOMETER® DACb

At ACHEMA 2018, 11 until 15 June 2018, in Frankfurt, Germany, ProMinent will showcase the new device in hall 8 stand J94.

Do you wish a simple controller for water analysis? One that is easy to operate and with which you can freely select between all common measured variables per channel? There is one! The new controller Dulcometer Dialog DACb.

The basic version boasts two measuring and control channels and can also be fed by 24 V DC protective low voltage.

The corresponding sensors can be connected to each channel using an mV or mA input. Customers can choose from up to 14 different measured variables. The two measuring and control channels of the Dulcometer Dialog DACb are independent monodirectional PID controllers and can optionally be configured as two bidirectional PID controllers at the request of the customer.

The controller can communicate with analogue sensors and actuators or digital ones if connected via a CANopen sensor/actuator bus.This compact multifaceted unit is Ethernet-/LAN-capable and can ideally be integrated into existing networks. Profibus-DP, V1, Modbus and OPC are available for communication with the control level. With its functionalities specially designed for water analysis, e.g. processing of interference variables and switchover of control parameters, it closes the control circuit between Dulcotest sensors and ProMinent metering pumps.

Measured values, calibration values and device parameters are stored on an SD card or micro USB stick. The device parameters can be transferred to other controllers. The SD card is easily accessible without the need to open the complete housing.

The multi-parameter controller’s software functions can be upgraded later using an activation key or firmware update.The controller can also be operated via a solar system or in the wet areas of waterworks, in view of the fact that it can also be fed via 24 V DC protective low voltage.

Thanks to its versatile uses, it has a very wide range of applications including drinking water and waste treatment, industrial and process water treatment and the treatment of swimming pool water. At ACHEMA 2018 the Dialog DACb controller will be exhibited in combination with new conductivity and oxygen sensors.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent auf der ACHEMA 2018: DULOMETER® DACb

ProMinent stellt den neuen Multiparameter Controller auf der ACHEMA 2018, 11. bis 15. Juni 2018, in Frankfurt in Halle 8 auf Stand J94 vor.

Sie wünschen sich ein einfaches Mess- und Regelgerät zur Wasseranalyse? Das leicht zu bedienen ist und bei dem Sie zwischen alle gängigen Messgrößen je Kanal frei wählen können? Gibt es: Das neue Mess- und Regelgerät Dulcometer Dialog DACb.
Die Basisversion ist mit zwei Mess- und Regelkanälen ausgestattet und lässt sich auch über 24 V DC Schutzkleinspannung versorgen.

Je Kanal können über einen mV- oder mA-Eingang die entsprechenden Sensoren angeschlossen werden. Hier besteht die Wahl aus bis zu 14 unterschiedlichen Messgrößen. Die beiden Mess- und Regelkanäle des Dulcometer Dialog DACb sind unabhängige 1-Seiten-PID-Regler und optional auf Kundenwunsch als zwei 2-Seiten-PID-Regler konfigurierbar.
Das Mess- und Regelgerät kann mit analogen oder, verbunden via CANopen Sensor/Aktor Bus, mit digitalen Sensoren und Aktoren kommunizieren.Das kompakte Multitalent ist Ethernet-/LAN-fähig und lässt sich optimal in bestehende Netzwerke integrieren. Zur Kommunikation mit der Leitebene stehen Profibus-DP V1, Modbus und OPC zur Verfügung. Mit seinen speziell für die Wasseranalyse ausgelegten Funktionalitäten, z. B. Verarbeitung von Störgrößen und Umschaltung der Regelparameter, schließt es den Regelkreis zwischen Dulcotest-Sensoren und ProMinent®-Dosierpumpen.

Mess-, Kalibrierwerte und Geräteparameter werden auf eine SD-Karte oder Micro USB Stick gespeichert. Die Geräteparameter können auf andere Controller übertragen werden. Die SD-Karte ist, ohne Öffnen des ganzen Gehäuses, leicht zugänglich.

Die Softwarefunktionen des Multiparameter Controllers lassen sich über einen Aktivierungsschlüssel (Activation Key) oder ein Firmware-Update nachträglich erweitern.Aufgrund der Möglichkeit den Regler über 24 V DC Schutzkleinspannung zu versorgen, lässt er sich auch mittels Solaranlage oder im Nassbereich von Wasserwerken betreiben.
Dank der flexiblen Anwendbarkeit sind die Einsatzbereiche sehr breit gefächert: beispielsweise in der Trink- und Abwasserbehandlung, der Industrie- und Prozesswasseraufbereitung sowie der Behandlung von Schwimmbadwasser.

Auf der ACHEMA 2018 wird der Regler Dialog DACb in Kombination mit neuen Leitfähigkeits- und Sauerstoff-Sensoren ausgestellt.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent auf der ACHEMA 2018: Motor-Membrandosierpumpe Sigma X

Entdecken Sie die Dosierpumpen fürs digitale Fluidmanagment: Auf der ACHEMA, 11.-15. Juni 2018 in Frankfurt, auf Stand J94 in Halle 8. Hier setzt die neue Motor-Membrandosierpumpe Sigma X von ProMinent neue Maßstäbe in puncto Bedienkomfort, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Als konsequente Weiterentwicklung der bewährten Sigma Baureihe kombiniert die neue Sigma X deren Robustheit und Prozesssicherheit mit einem innovativen, einheitlichen Bedienkonzept und umfassender Vernetzbarkeit.

Als Teil des neuen DulconneX Lösungsangebots für das digitale Fluidmanagement ist die neue Motor-Membrandosierpumpe mit integrierten Profibus und CANopen Schnittstellen ausgestattet. Das sorgt für die einfache Anbindung an Prozessleitsysteme sowie optional über Bluetooth und WLAN. So ermöglicht die Sigma X die einfache Überwachung, Analyse und Optimierung von Dosierprozessen. Bedienfehler, Stillstandzeiten und der Verbrauch der eingesetzten Rohstoffe werden auf diese Weise minimiert. Gleichzeitig lässt sich der Kundenservice durch die Vernetzung, die Transparenz und Automatisierung verbessern und eine zeitgerechte Lieferung, Wartung sowie Instandhaltung vor Ort sicherstellen.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent at ACHEMA 2018: Motor-driven meteing pump Sigma X

Discover the metering pumps for digital fluid management: At ACHEMA 2018 between 11 and 15 June 2018 in Frankfurt, Germany, in hall 8 on stand J94. ProMinent’s new Sigma X range provides smart and flexible motor-driven metering pumps that set new benchmarks in terms of operating convenience, reliability and safety.

Representing the systematic evolution of our Sigma product range, which has proved itself a million times over, the new Sigma X combines its durability and process reliability with an innovative and uniform operating concept coupled with comprehensive connectivity.

Constituting an integral part of our new Dulconnex range of solutions for digital fluid management, the new motor-driven metering pump features integral Profibus and CANopen interfaces for connection to process management systems and Bluetooth- and Wi-Fi connection. The Sigma X therefore enables the simple monitoring, analysis and optimization of metering processes. This minimizes the consumption of raw materials used, operating errors, and down times. At the same time, the customer service is improved through networking, transparency, and automation, and the timely delivery, maintenance, and repairs on site are ensured.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent at ACHEMA 2018: Solenoid diaphragm metering pump gamma/ XL

Gamma XL will be showcased at ACHEMA 2018 between 11 and 15 June 2018 in Frankfurt, Germany, hall 8 on stand J94.

The Gamma XL extends the performance spectrum of ProMinent’s intelligent solenoid metering pump series gamma/ X. The Gamma XL is as smart, easy to use and has the same long service life as its smaller sister model. With a higher capacity range of 8 to 80 l/h at 25 to 2 bar, the gamma/ XL increases the versatility of the gamma/ X product range and opens numerous new fields of application.

The new gamma/ XL is “Ready for Industry 4.0”. Designed as a smart product, it can be connected to ProMinent’s web-based fluid management platform Dulconnect. For the digital fluid management, the solenoid-driven metering pump includes integrated Profibus and CANopen interfaces for the connection to process control systems. Thus, the gamma/ XL allows you to monitor, analyse and optimise metering processes with ease. In this way, metering processes can be monitored in real time, avoid downtimes avoided and reports generated fully automatically. An additional highlight of the new gamma/ XL is its extended connectivity.

This minimizes the consumption of raw materials used, operating errors, and down times. At the same time, the customer service is improved through networking, transparency, and automation, and the timely delivery, maintenance, and repairs on site are ensured.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent auf der ACHEMA 2018: Magnet-Membrandosierpumpe gamma/ XL –

Die gamma/ XL wird auf der ACHEMA 2018, 11.-15. Juni 2018 in Frankfurt, auf Stand J94 in Halle 8. vorgestellt.

Mit der neuen gamma/ XL bekommt die intelligente Magnet-Membrandosierpumpe gamma/ X von ProMinent Verstärkung. Die Gamma XL ist genauso intelligent, bedienerfreundlich und langlebig wie ihr kleineres Schwestermodell. Mit einem höheren Leistungsbereich von 8 bis 80 l/h bei 25 bis 2 bar steigert die gamma/ XL dabei die Vielseitigkeit der Gamma X Baureihe und erschließt eine Vielzahl neuer Anwendungsbereiche.

Die neue gamma/ XL ist „Ready for Industrie 4.0“. Als smartes Produkt kann sie mit der webbasierten Fluidmanagement-Plattform Dulconnect verbunden werden. Für das digitale Fluidmanagement verfügt die neue Magnet-Membrandosierpumpe über integrierte Profibus und CANopen Schnittstellen für die Anbindung an Prozessleitsysteme. So ermöglicht die Gamma XL die einfache Überwachung, Analyse und Optimierung von Dosierprozessen. Hierüber können Dosierprozesse in Echtzeit überwacht, Stillstände vermieden und vollautomatisch Reports erzeugt werden.

Bedienfehler, Stillstandzeiten und der Verbrauch der eingesetzten Rohstoffe werden auf diese Weise minimiert. Gleichzeitig lässt sich der Kundenservice durch die Vernetzung, die Transparenz und Automatisierung verbessern und eine zeitgerechte Lieferung, Wartung sowie Instandhaltung vor Ort sicherstellen.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox