TÜV SÜD erhält Zuschlag für dänische Offshore-Projekte

TÜV SÜD begleitet die Realisierung der neuen Offshore-Windparks Danish Kriegers Flak in der dänischen Ostsee sowie Vesterhav Nord und Vesterhav Syd in der dänischen Nordsee. Der Auftrag von Vattenfall umfasst die Zertifizierungen der Design- und Fertigungsphase sowie der Transport-, Installations- und Inbetriebnahmephase.

„Diese Windparkprojekte zeigen, dass die Wettbewerbsfähigkeit der Offshore-Windenergie weiter zunimmt. Wir freuen uns, mit unseren optimierten Zertifizierungsverfahren dazu beitragen zu können“, sagt Alexander Heitmann, Leiter Offshore Windenergie von TÜV SÜD. Der Startschuss für den Bau der Windparks soll Anfang 2019 fallen. Die insgesamt 113 Windenergieanlagen der 8-Megawatt-Klasse werden eine elektrische Leistung von bis zu 950 MW haben und nach Fertigstellung den jährlichen Strombedarf von rund 1,3 Millionen dänischen Haushalten decken.

Vattenfall hat die Zertifizierungsmodule der drei Projekte in einen Prozess verschmolzen – von der ersten Designphase bis zur Herstellung, Installation und Inbetriebnahme der Windenergieanlagen.

„Bei Vattenfall arbeiten wir kontinuierlich daran, die Wettbewerbsfähigkeit der Offshore-Windenergie weiter zu verbessern. Bei diesem Auftrag optimieren wir den Zertifizierungsprozess mit einem risikobasierten Zertifizierungsansatz. Wir haben unsere Erfahrungen aus vorangegangenen Projekten genutzt, um die Zertifizierungsmodule der drei Projekte in einen Prozess zu verschmelzen und erzielen damit signifikante Synergieeffekte zwischen den Windparks und den Zertifizierungsmodulen. TÜV SÜD war schon in der Vergangenheit ein verlässlicher Partner für uns und wir sehen auch beim laufenden Projekt einer erfolgreichen Umsetzung entgegen“, sagt Philipp Degenhardt, Manager Certification and Interface Management bei Vattenfall.

Der Auftrag für TÜV SÜD umfasst die Zertifizierungen der Design- und Fertigungsphase sowie der Transport-, Installations- und Inbetriebnahmephase nach BEK73 (Executive Order from the Danish Ministry for Climate, Energy and Buildings No. 73). Nach erfolgreichem Abschluss der jeweiligen Zertifizierungsphasen werden die entsprechenden Projektzertifikate ausgestellt. In Rahmen der Zertifizierung prüfen die Windenergieexperten die Offshore-Fundamente, die Türme und Windenergieanlagen der Windparks. Die Designprüfung der Fundamente beginnt bereits im
Sommer 2018.

„Wir freuen uns, dass wir die gute Zusammenarbeit mit Vattenfall weiter ausbauen können“, betont Malte Lossin, Projektleiter Offshore Zertifizierung von TÜV SÜD. „Das zeigt einmal mehr, dass
TÜV SÜD ein nachhaltiger, international anerkannter Partner für Zertifizierungs-, Prüf- und Inspektionsleistungen im Bereich der Windenergie On- und Offshore ist.“ Die TÜV SÜD-Experten werden nicht nur ihre fachlichen Erfahrungen aus der Zertifizierung von Fundamenten, Türmen und Windenergieanlagen in die Projekte einbringen, sondern auch die Synergiepotenziale aus der Bearbeitung von drei Projekten in den Fokus ihrer Arbeit rücken.

Weitere Informationen zu den Windenergie-Leistungen von TÜV SÜD: www.tuev-sued.de/windenergie.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Getting free holidays with Dometic air conditioners

A perfect travelling climate in motorhomes and caravans – Dometic makes it happen. This year the company’s customers get some holidays on top for free, so they can enjoy their vacation to the fullest. All those who buy a Dometic air conditioner in the course of the Dometic Climate Comfort Weeks from May to end of August are rewarded with three free nights for up to four persons at a LeadingCampings campsite. 

 Customers can choose between three A/C system versions – Dometic FreshJet roof air conditioners, Dometic Freshlight roof air conditioners integrating a window, or Dometic FreshWell under-bench air conditioners. After having bought one of the climate control products at one of the participating specialist dealers, they simply send a copy of the cash receipt to Dometic to receive their voucher by return mail directly at their home address. They can then book their holidays at a LeadingCampings campsite of their choice.

With a total of 39 independent top-class campsites all over Europe, LeadingCampings offers its guests a first-class holiday experience. Numerous awards and about 9.5 overnight stays per year speak for themselves. It is the perfect complement to the climate comfort provided by Dometic.

Further information about the Dometic Climate Comfort Weeks, the related products and the campsites of LeadingCampings is available at www.dometic.com as well as in all participating retail stores.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Eine ingenieurgeologische Gefahrenhinweiskarte für das deutsche Schienennetz

Beak Consultants GmbH ist vom 16. – 19. April 2018 Aussteller auf der Transport Research Arena (TRA) 2018, der größten europäischen Konferenz für Forschung und Innovation im Bereich Verkehr, in Wien/Österreich. Im Rahmen der Session 10.2 am 18. April 2018 von 8:30-10:00 Uhr (Raum “Lehar 1+2”) mit dem Titel „Response to Extreme Events & Climate Change” stellt Beak zusammen mit dem Eisenbahn-Bundesamt (EBA) die Ergebnisse zur “Compilation of a geo-hazard map for slope instabilities and landslides along the German railway infrastructure” vor. Die von Beak entwickelte advangeo® Prediction Software wurde erfolgreich zur Prognose von Massenschwerebewegungen entlang des deutschen Schienennetzes auf der Grundlage eines deutschlandweit geltenden ingenieurgeologischen Modells verwendet, in das rutschungsrelevante geologisch-morphologische und Flächennutzungsinformationen einbezogen wurden.
Gerne können Sie Herrn Andreas Knobloch am Stand H01a in der Halle A der Messe Wien (Exhibition & Congress Center) kontaktieren.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Berlin feiert Vorzeigefrauen: Geschäftsführerin der kaneo GmbH – green IT solutions als Finalistin für den des VICTRESS Sustainability Award 2018 nominiert

Nele Lübberstedt, Geschäftsführerin der kaneo GmbH – green IT solutions aus Lüneburg in Niedersachsen wurde unter die drei Finalistinnen des diesjährigen VICTRESS Sustainability Award 2018 gewählt. / Hochkarätige Jury wählt aus Nominierten die Finalistinnen der diesjährigen Awards.

Bereits zum 13. Mal wurden am Montag Abend, den 9. April 2018, in Berlin die Victress Awards an herausragende Frauen verliehen. Eine hochkarätige Jury ist für die Auswahl der Preisträgerinnen in mehreren Kategorien zuständig, die dann vor rund 1000 Gästen von prominenten Laudatoren gewürdigt werden. Eingebettet ist die kurzweilige Verleihung voller bewegender Geschichten und inspirierender Visionen in einen Empfang am roten Teppich und eine legendäre After Show Party.

Geehrt wurden erfolgreiche Führungspersönlichkeiten, Unternehmerinnen und Gründerinnen aus den unterschiedlichsten Branchen, die mit ihren Geschäftsideen, ihrer Karriere oder ihrem gesellschaftlichen Engagement als Vorbilder überzeugen.

Für die Kategorie Vital Award, Sucession Award und Sustainability Award wählte eine hochkarätig besetzte Jury jeweils drei Frauen ins Finale. Zu den Preisträgerinnen der Vorjahre zählen u.a. Nena, Uschi Glas, Veronica Ferres, Regine Sixt, Andrea Sawatzki, rbb Intendantin a.D. Dagmar Reim, Natalia Wörner, IBM-Chefin Martina Koederitz sowie die Gründerinnen Claudia Helming (DaWanda), und Lea-Sophie Cramer (Amorelie).

Mit dem VICTRESS SUSTAINABILITY AWARD 2018 wurde in diesem Jahr eine Frau geehrt, die im Bereich der Umwelttechnik oder ein einem anderen Feld mit einer innovativen Geschäftsidee zur Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit beiträgt. Ihre Idee hat sie zu einem tragfähigen Unternehmenskonzept verwirklicht.

Im Finale für den VICTRESS SUSTAINABILITY AWARD 2018 standen Vita Jarolimkova, Geschäftsführerin von MyFoPo, Christina Grätz, Geschäftsführerin Nagola Re GmbH sowie Nele Lübberstedt, Geschäftsführerin der kaneo GmbH – green IT solutions.

Nele Lübberstedt erkannte früh das Potential Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen und gleichzeitig Ressourcen zu schonen mit innovativen Lösungen. Darauf aufbauend entstand die Idee für die kaneo GmbH – Green IT solutions, die sie 2014 gemeinsam mit ihrem Partner gründete. Heute engagiert sich die kaneo GmbH bundesweit für nachhaltige IT-Infrastrukturen, nimmt unnötige Komplexität aus der IT-Landschaft, etabliert effiziente, digitale Arbeitsprozesse und reduziert so IT-Ressourcen um bis zu 50%. Auch privat engagiert sich Nele für nachhaltige Lösungen als ehrenamtlicher geschäftsführender Vorstand bei UnternehmensGrün e.V., einem ökologisch orientierten Unternehmensverband. Für Ihre Arbeit wurde sie u.a. mit dem Innovationspreis „Initiative Mittelstand: Best of Green IT“ 2015 ausgezeichnet sowie zur europäischen Siegerin des „European Enterprises Climate Cup“ 2016 gekürt.

Das Rennen um den begeherten Sustainability Award 2018 machte dann Christina Grätz, Geschäftsführerin des Unternehmens Nagola Re GmbH, welches sich für Renaturierungsmaßnahmen ehemaliger Braunkohle-Tagebau engagiert und regionales Saatgut herstellt.

Auch in den Kategorien Vital Award, Sucession Award, Victress of the Year, International Award und dem Future Award wurde bewegende Geschichte und starke Frauen ausgezeichnet.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Another project that Vyncke and M+M Turbinen-Technik did together

In April 2016 M + M Turbinen-Technik GmbH sent another turbine to the costumer Vyncke. The turbine is located in Krasocin, Poland and has an electric power of 4,56 MW.

The turbine will improve the energy use of the Sawmill Olczyk by courtesy of cogeneration. So that huge, partly unused potentials for renewable energy can be utilized. On order of Vyncke our turbines will create power at the polish market leader in the timber industry.

Vyncke is specialized in green and clean energy from biomass. The Belgian family-run company in 4th generation uses, amongst other things, the timber industry for renewable energy. Therefore M+M Turbinen-Technik GmbH again is elected as a solid partner. Due to the climate change M+M had realized several projects for renewables.

The delivered turbine has uncontrolled bleed points for the feed water pre-heating. Therefore the bleed will be improved. It ensures an efficient and economic plant operation.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox