Eine Bewerbung – 10 Chancen bei führenden IT-Unternehmen!

Haben Sie Spaß an IT? Sie haben einen informationstechnischen Hintergrund und als Nebenfach Wirtschaftswissenschaften?

Ausgewählte Hidden Champions suchen Berufseinsteiger und Professionals mit analytischen Fähigkeiten für IT-Consulting-Projekte in DACH. Idealerweise sind Sie Studierender am Ende Ihres Studiums, Absolvent oder Young Professionals mit besten Leistungen.

Seien Sie bei der CAREER Venture® information technology summer in München dabei und ergattern einen IT-Job. In der exklusiven und ruhigen Atmosphäre eines Top-Hotels nehmen Sie an Präsentationen teil, führen persönliche Karrieregespräche mit Vertretern von führenden Unternehmen und Top-Beratungen oder nutzen das Kontaktangebot der "Hospitality-Zimmer". Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung ein, wenn Sie von mindestens einem Unternehmen ausgewählt werden. Wertvolle Kontakte und erste Angebote werden das Ergebnis Ihrer Teilnahme sein. Bewerben Sie sich jetzt!

Sie erhalten ein Anfahrts- und Übernachtungssponsoring im Rahmen unseres Sponsoringprogramms und die Teilnahme ist für eingeladene Kandidaten kostenlos.

Teilnehmende Unternehmen

Basycon, Caleo, Cognitivo, d-fine, PPI AG, Procon IT, Project Partners, Senacor, SKS, xenium

CAREER Venture information technology summer 18. Juni 2018

Bewerbungsschluss: 10. Mai 2018
Ort: München-Unterhaching

Mehr Informationen und Bewerbung unter www.career-venture.de.

MSW & Partner Personalberatung
für Führungsnachwuchs GmbH

Robert-Bosch-Str. 7
64293 Darmstadt

Telefon: +49 6151 39191-0
Telefax: +49 6151 39191-20
E-Mail: mail@msw-partner.de
Internet: https://www.career-venture.de
https://www.msw-partner.de

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland veröffentlicht neues Social Intranet

In Zusammenarbeit mit ConVista Consulting veröffentlicht die Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS) ihr neues Social Intranet „Cockpit“. Das Projekt lief über anderthalb Jahre und wurde weitestgehend aus Köln gesteuert. Die technische Umsetzung erfolgte durch den internen Partner SSC-IT. Mitte April ging „Cockpit“ in Rebstein in der Schweiz live.

Die Kölner IT- und Business-Beratung übernahm im Projekt primär die Rolle des Beraters. Ziel war es, die alltägliche Arbeit der Mitarbeiter der SR RWS zu erleichtern und die Zusammenarbeit zu vereinfachen. Dabei galt es, die gesamte Belegschaft über unternehmens- und bereichsrelevante Neuigkeiten zielgerichtet zu informieren und die soziale Interaktion zu fördern. Wichtig war außerdem, ein Intranet mit einer möglichst schlanken fachlichen und technischen Administration zu bauen.

Die ConVista-Experten führten verschiedene Workshops durch, um die Anforderungen zu spezifizieren. Auf deren Basis erstellten sie neben dem Fachkonzept auch das Konzept für das Dokumentenmanagementsystem und starteten anschließend mit der Projektumsetzung.

„Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Launch unseres neuen Social Intranets. Das agile Vorgehen der ConVista-Berater hat dabei maßgeblich zum Projekterfolg beigetragen, da wir durch die verstärkte Kommunikation innerhalb des Projektteams wesentlich effizienter arbeiten und schnell auf neue Ereignisse reagieren konnten“, zeigt sich Andrea Bachmann, Leiterin Kommunikation und Marketing bei der SR RWS, zufrieden.

„Wir blicken auf ein erfolgreiches Projekt und eine sehr gute Zusammenarbeit mit der SR RWS zurück. Der Kunde hat unsere Ratschläge sehr gut umgesetzt und dabei immer den User im Fokus behalten. Für uns war es ein produktives und partnerschaftliches Arbeiten auf fachlicher Augenhöhe“, ergänzt Mario Westrup, Lead Consultant bei ConVista Consulting.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Die Welt in 17 Jahren

Wie werden Künstliche Intelligenz und Big Data Analytics unser Leben verändern? Wie werden sie unsere Entscheidungen, wie unseren Berufsalltag beeinflussen?

In einer kurzen Science-Fiction-Story mit dem Titel „Die Lücke im System“ gibt die ITGAIN Consulting Gesellschaft für IT-Beratung mbH einen kurzen, spannenden Blick in die Zukunft.

Eine Geschichte, die einiges über Chancen und Risiken verrät – und sehr viel darüber, was KI und Analytics heute können und was nicht.

Hier geht es zur Geschichte "Die Welt in 17 Jahren". Viel Spaß beim Lesen – Tipps und Infos finden sich dazu in den kleinen Abschnitten neben der Story.

Wie Sie und Ihr Unternehmen von KI und Analytics profitieren können? Lassen Sie sich von uns beraten. Hierzu sind die zwei folgenden User-Stories hilfreich:

Predictive Analytics per Mausklick: KNIME im Härtetest

Ab in die Wolke

Für ein Gespräch können sie uns gerne unter analytics@itgain.de  kontaktieren.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Seminar Effizientes Variantenmanagement für konfigurierbare Produkte

Beherrschen Sie Ihre Variantenvielfalt? Ist Ihr Regelwerk ein Buch mit sieben Siegeln? Müssen Sie hohe Aufwände betreiben, um vollständige und korrekte Varianten zu gewährleisten?

Antworten auf diese und viele andere spannende Fragen erhalten Sie bei unserem Intensivseminar »Effizientes Variantenmanagement für konfigurierbare Produkte« am 15. und 16. Mai 2018 in Frankfurt am Main.

Gemeinsam mit Dr.-Ing. Mathias Zagel, einem der führenden Experten für Varianten-management, haben wir für Sie die wichtigsten Methoden und Vorgehen in dieses zweitägige Seminar gegossen. Lernen Sie u.a. die VarLogic® Methode kennen, mit der Sie ein äußerst wertvolles Instrumentarium für Ihre tägliche Arbeit im Varianten-management erhalten.

Reduzieren Sie Ihre variantenbezogenen Entwicklungsaufwände und etablieren Sie ein beherrschbares regelbasiertes Variantenmanagement!

Ganz besonders freuen wir uns auf den Erfahrungsbericht aus der Praxis von MAN Truck & Bus.
Melden Sie sich am besten gleich für einen der Seminarplätze an!

Die detaillierte Agenda und Anmeldeinformationen können Sie der Seminarbroschüre entnehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Referententeam
Martin Melcher, ILC Consulting
und Dr.-Ing. Mathias Zagel, ZAGEL Consulting

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Branchenvergleich: „Die Besten Berater 2018“

Porsche Consulting zählt zu den besten deutschen Unternehmensberatungen. Im aktuellen Branchenvergleich „Beste Berater 2018“ belegt die weltweit tätige Managementberatung Platz 1 in den Branchen „Auto & Zulieferer“ und „Maschinen- & Anlagenbau“. Die dritte Bestplatzierung erhielt Porsche Consulting für den Arbeitsbereich „Operations-Management“. Für die aktuelle Studie befragten die Marktforscher von Statista im Auftrag des Magazins „brand eins“ 1350 leitende Angestellte in Unternehmen, die Beratungsmandate vergeben. Nachzulesen ist der große Report in „brand eins Thema Consulting“ (Heft 9, 13. April 2018; 12 Euro). Online-Kiosk: https://kiosk.brandeins.de/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Porsche Consulting schafft Anwendungsfälle für künstliche Intelligenz

Damit künstliche Intelligenz Realität werden kann, brauchen Wirtschaft und Industrie konkrete Anwendungsfälle. Um die zu schaffen, schließt Porsche Consulting eine strategische Partnerschaft mit UnternehmerTUM, dem Zentrum für Innovation und Gründung an der TU München. Die Managementberatung will den Einsatz künstlicher Intelligenz in Zusammenarbeit mit Unternehmen, Start-ups und Wissenschaftlern in der Praxis vorantreiben. Dazu wurde jetzt in München die Initiative appliedAI (angewandte künstliche Intelligenz) gegründet.

Eberhard Weiblen, Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Consulting, will die gewonnenen Erfahrungen Klienten in Beratungsprojekten zur Verfügung stellen. „Uns geht es darum, die neue Technologie in die Industrie hineinzutragen und Unternehmen bei der erfolgreichen Transformation zu begleiten. Die Initiative appliedAI bringt dafür die richtigen Köpfe zusammen.“

Die Managementberatung erweitert mit dieser Partnerschaft das eigene Leistungsangebot in den Bereichen Analytics und Artificial Intelligence. Teams aus Beratern und Experten für künstliche Intelligenz begleiten die Projekte von der Konzeptionierung bis zur Pilotierung. Mögliche Anwendungsfälle sind zum Beispiel die prädiktive Instandhaltung von Industrieanlagen, die datenbasierte Produktentwicklung oder die Automatisierung von Verwaltungsaufgaben. Eberhard Weiblen sieht in nahezu allen Branchen Einsatzmöglichkeiten für künstliche Intelligenz: „In der Industrie wird die Kooperation von Mensch und intelligenter Maschine die Produktivität steigern, zu anspruchsvolleren Aufgaben für die Mitarbeiter führen und Innovationen viel schneller voranbringen. Aber auch im Privatbereich wird künstliche Intelligenz die Lebensqualität steigern – beispielsweise in der Medizin.“

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Die besten Arbeitgeber im Consulting: CINTELLIC zählt zu den TOP-Unternehmen

Das Great Place to Work® Institut hat der CINTELLIC Consulting Group im Frühjahr zwei Preise verliehen: Im März wurde das Beratungshaus bereits als einer der attraktivsten Arbeitgeber in NRW ausgezeichnet. Nun folgte die Ehrung als einer der besten deutschen Arbeitgeber in der Consultingbranche.

Der Auszeichnung liegt eine anonyme Mitarbeiterbefragung und die Auswertung durch Great Place to Work® zugrunde. In dem Fragebogen werden neben den gebotenen Benefits insbesondere die Wohlfühl-Faktoren im Unternehmen, die Führungsqualität und die Entwicklungsmöglichkeiten beleuchtet. CINTELLIC konnte über die gesamte Breite und in allen Bereichen sehr gute Noten erzielen.

„In erster Linie wollten wir durch eine anonyme Mitarbeiter-Befragung herausfinden, wo wir stehen und wie unsere Arbeitgeber-Maßnahmen wirken. Eine Platzierung in der Bestenliste hatten wir nicht im Sinn. Dass wir gleich im ersten Teilnahmejahr zwei besondere Auszeichnungen gewinnen konnten, hat uns alle positiv überrascht.“ so Dr. Jörg Reinnarth, Geschäftsführer der Cintellic GmbH.

Stephan Klöckner, Senior Manager und Mitglied der Geschäftsleitung ergänzt: „Die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft sorgt für einen immer schnelleren Wandel von Wirtschaftsunternehmen in Deutschland. Nicht nur Konzerne, sondern auch mittelständische Unternehmen setzen zunehmend auf die Unterstützung durch Unternehmensberatungen, um auf die Gegebenheiten der aktuellen Zeit zu reagieren und sich agil weiterzuentwickeln. Um geeignetes Personal zu finden, muss man sich klar vom Wettbewerb abheben und seinen Mitarbeitern ein besonderes Umfeld bieten. Das haben wir bei CINTELLIC nachweislich geschaffen“.

Die CINTELLIC Consulting Group mit Standorten in Bonn, Frankfurt am Main sowie München ist eine der führenden Unternehmensberatungen mit Spezialisierung auf das digitale Kundenmanagement. Zu den Klienten zählen DAX-Konzerne und renommierte Mittelständler, die durch die Beratung von CINTELLIC Umsatz- und Ertragssteigerungen erzielen.

Unternehmen aller Größen und Branchen nahmen an den Befragungen zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer Prüfung durch das unabhängige Great Place to Work® Institut. Der Sonderpreis „Beste Arbeitgeber im Consulting“ wird unter allen teilnehmenden Unternehmensberatungen in der jeweiligen Größenklasse ausgelobt – und das bundesweit. Mitinitiatoren dieser Brancheninitiative sind der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e. V., und die Internetplattform Consulting.de. Dachwettbewerb ist der bundesweite Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“, der seit 2002 jährlich durchgeführt wird.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Praxisseminar Compliance für den Mittelstand

Das Seminar ist praxisnah und interaktiv aufgebaut. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, die spezifischen Belange ihres Unternehmens einzubringen. Gemeinsam werden exemplarisch die einzelnen Schritte für die Einführung der Compliancefunktion im Unternehmen erarbeitet. Die Ergebnisse können direkt im Betrieb umgesetzt werden.

Durch das Praxisseminar werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, systematisch und strukturiert eine Compliancefunktion aufzubauen, die den individuellen Anforderungen ihres Unternehmens entspricht. Durch den hohen Praxisbezug lernen sie, wie andere Unternehmen vorgegangen sind. Checklisten und weitere Arbeitshilfen erleichtern die praktische Umsetzung

Das Seminar ist ideal geeignet für Führungs- und Fachkräfte mittelständischer Unternehmen: Geschäftsführer, Betriebsleiter, Leiter Recht, Controlling, Revision sowie Compliance-Beauftragte.

Das Seminar findet in der IHK Akademie in Westerham bei München statt.

Trainer bei dem Seminar ist Eckart Achauer, Geschäftsführer der AGAMON Consulting GmbH (http://www.agamon-consulting.de). Er ist Managementberater und Interim Manager und begleitet Unternehmen bei Aufbau und Implementierung von Managementsystemen. Dabei ist er auf Risiko- und Compliance Management spezialisiert.

Nähere Informationen zum Seminar sowie die Buchungsmöglichkeit finden Sie direkt auf der Homepage der IHK.
https://akademie.muenchen.ihk.de/…

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

AGILE ME: Agile Methoden ersetzen klassisches Zeitmanagement

Das Zeitalter der Digitalisierung bringt enorme Chancen, aber auch Herausforderungen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter mit sich. Studien zeigen, dass die Masse an Informationen, die wir verarbeiten müssen und deren Geschwindigkeit rasant angestiegen sind. Welchen Einfluss agile Ansätze und Methoden auf ein wirksames Handeln von Mitarbeitern haben und wie sich dies auf ein produktives Arbeitsumfeld auswirken kann, erläutern die Experten Sabine Mittelstädt und Dr. Arne Engelbrecht von SALT AND PEPPER.

Viele Mitarbeiter kommen aus dem permanenten „fire fighting“ Modus gar nicht mehr heraus. Der Umfang und die Vielfalt an Informationen, die auf den Einzelnen einprasseln, lösen Frustration und Überlastung aus und sind in der Folge eine Gefahr für die Leistungsfähigkeit des ganzen Unternehmens. Ursache hierfür sind in der Regel allerdings nicht die Informationen selbst, sondern der individuelle Umgang mit diesen.

Mit Blick auf erfolgreiche Start-Ups, die in kürzester Zeit großes Wachstum erfolgreich gemeistert haben, werden auch deren agile Arbeitsmethoden sowohl für Mittelständler als auch Großunternehmen interessant.

In dem kostenlosen Webinar „AGILE ME: Agile Methoden ersetzen klassisches Zeitmanagement“ erfahren die Teilnehmer von Sabine Mittelstädt, Manager der SALT AND PEPPER Academy, und Dr. Arne Engelbrecht, Geschäftsführer SALT AND PEPPER Management Consulting, was Mitarbeiter von agilen Methoden und von Start-Ups lernen können, um entschleunigt und dennoch wirksam zu arbeiten.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox