Herausforderungen eines modernen Netzwerks

Riesige Mengen an digitalen Inhalten wandern durch moderne Netzwerke und Kunden erwarten Effizienz, Flexibilität und Sicherheit für ihre Services. Welche Lösungen helfen Netzwerk-Providern, diese Anforderungen zu erfüllen?

  • Netzwerkressourcen für einen nahtlosen Übergang von Diensten
  • Adaptive-Threat-Intelligence-Lösung für sichere Netzwerke
  • Adaptive Networking und Content-Delivery-Netzwerke (CDN)

Durch das unaufhaltsame Wachstum der digitalen Welt wird der Bedarf an Technologien deutlich erweitert. Zeitgleich steigen auch die Möglichkeiten, die mit dem technischen Fortschritt einhergehen. Das gilt auch für moderne Netzwerke. Aktuelle Technologien wie Cloud Computing, Blockchain, das Internet der Dinge benötigen unglaublich viele Netz-Ressourcen, die von Netzwerkanbietern bereit gestellt werden müssen. Anwender und Unternehmen senden und empfangen riesige Mengen an digitalen Inhalten und die Tendenz steigt weiter an. Dabei haben Unternehmen sehr hohe Anforderungen an Flexibilität, Effizienz, Risikominimierung und Kundennähe.

Netzwerkressourcen für einen nahtlosen Übergang von Diensten

Das gilt besonders, wenn Unternehmen ihr eigenes Geschäft ausbauen wollen. Gute Provider bieten mit ihren Netzwerkressourcen einen nahtlosen Übergang von Diensten an und stellen ein Hochgeschwindigkeitsnetz für die reibungslose Übertragung zur Verfügung.

Hier ist Adaptive Networking eine Lösung, die ein einzigartiges Zusammenspiel aus dynamischen und sicheren Netzwerkverbindungen mit Multi-Cloud-Management-Funktionen bietet. Netzwerke der Zukunft müssen Multi-Cloud-Konnektivität aufweisen, um den Anforderungen zu genügen. Unternehmen wollen von einer zentralisierten, einheitlichen und gleichzeitig integrierten Cloud-Plattform profitieren. Das gilt in Zukunft vor allem auch für mobile Kommunikation und mobile Anwendungen. Durch diese wird sich die benötigte Datenmenge noch weiter erhöhen. Optimierte Content-Delivery-Netzwerke (CDN) können diese Menge an Daten und Inhalten bewältigen. Im besten Fall erfüllen diese CDNs eine Vielzahl von Vernetzungsanforderungen der Kunden. Dies gilt insbesondere für Kunden aus dem B2C-Segment. Die Webseitenleistung wird verbessert, was die Ladezeiten verkürzt und somit den Kaufprozess beschleunigt. Des Weiteren werden Content-Delivery-Netzwerke häufig für die Übertragung von digitalen Dateien verwendet, ob Anwendungen, PDFs, Firmware-Patches oder Sicherheitsupdates.

In Zukunft wird auch der Mobilfunkstandard 5G eine Rolle spielen, denn er bietet einen Low Power Sensor, hohe Bandbreite, höhere Geschwindigkeiten und Datenübertragungskapazitäten sowie eine hohe Zuverlässigkeit. Geschwindigkeit, Kapazität, latenzfreie Datenübertragung und Sicherheit sind zweifellos entscheidend für die Anbindung an die Cloud und die 5G-Mobilkommunikation. Die volle Betriebssicherheit wird dabei von der physischen Netzwerkinfrastruktur des Netzwerk-Anbieters gewährleistet.

Sicherheit steht über allem

Interessierte Leser finden den vollständigen Fachartikel frei verfügbar auf it-daily.net. Er beschreibt im weiteren Verlauf wie Verantwortliche ihr Netzwerk ausgefeilten und zielgerichteten Cyberattacken schützen können wie etwa mit einer Adaptive-Threat-Intelligence-Lösung.

Hier finden Sie den vollständigen Fachartikel:

https://www.it-daily.net/it-management/data-center-server-storage/19447-herausforderungen-eines-modernen-netzwerks

Ein Interview mit Ralf Straßberger, Geschäftsführer Deutschland, über die Veränderungen und neuen Angebote für die DACH-Region seit der Übernahme von Level3 Communications im vergangenen Jahr finden Sie hier:

https://www.it-daily.net/it-management/data-center-server-storage/19320-ihr-netzwerk-neu-gedacht

Weitere Informationen:

https://www.it-daily.net

Ansprechpartner:

Ulrich Parthier
it Verlag GmbH, Rudolf-Diesel-Ring 21, 82054 Sauerlach
Telefon: +49-8104-649414, E-Mail: u.parthier@it-verlag.de

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox