Die perfekte Dämmung – Schindler Parent inszeniert 10 gute Gründe für puren

Kann denn Kunststoff sinnvoll sein? In Zeiten gewachsenen ökologischen Bewusstseins? Bei all den Freitagsdemonstrationen? Als Dämmstoff schon. Kühlschränke etwa werden oft mit Polyurethan gedämmt. Dächer auch. Zum Beispiel mit Dämmstoffen von puren. Schindler Parent hat sie in Szene gesetzt. In einem Erklärfilm, der in 10 guten Gründen nachvollziehbar zeigt, warum das nicht nur Sinn macht, … „Die perfekte Dämmung – Schindler Parent inszeniert 10 gute Gründe für puren“ weiterlesen

Isolierplattenschraubdübel IPSD 80 Schnell, flexibel, wärmebrückenfrei!

Zur Messe DACH + HOLZ International in Köln stellte CELO erstmals den neuen innovativen Isolierplattenschraubdübel IPSD 80 für Direktbefestigungen in Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) vor. Dieser Spezialdübel ermöglicht eine extrem schnelle und wärmebrückenfreie Direktbefestigung in WDVS. Der IPSD 80 ist bei Verwendung zusammen mit einer Spenglerschraube 4,5×25 mm ideal geeignet für die direkte Befestigung im Dämmstoff von Wandanschlussprofilen (min. 8 … „Isolierplattenschraubdübel IPSD 80 Schnell, flexibel, wärmebrückenfrei!“ weiterlesen

Wärmedämmender Leichtbeton mit Poraver® als Leichtzuschlagstoff zur Verbesserung der Endprodukteigenschaften

Poraver® Blähglas ist eine leichte Gesteinskörnung nach DIN EN 13055-1 und für die Herstellung von Leichtbeton ideal. Die konstruktiven und wärmedämmenden Eigenschaften von Poraver® ermöglichen dabei eine Vielzahl an Betonen für unterschiedlichste Anwendungen. Der Leichtzuschlag Poraver® erlaubt die Fertigung von rein mineralischen Baustoffen, die alle bauphysikalischen und baubiologischen Anforderungen mit sehr guten Werten erfüllen. Besondere … „Wärmedämmender Leichtbeton mit Poraver® als Leichtzuschlagstoff zur Verbesserung der Endprodukteigenschaften“ weiterlesen

Neue Version von PAROC® Calculus verfügbar

PAROC hat das Berechnungsprogramm für wärmetechnische Kalkulationen überarbeitet und bietet ab sofort mehr Funktionen / Die Software wurde für Tablets und Smartphones optimiert

PAROC hat das Berechnungsprogramm für wärmetechnische Kalkulationen überarbeitet und bietet ab sofort mehr Funktionen / Die Software wurde für Tablets und Smartphones optimiert