Off Page SEO

Onpage-Optimierung ist der erste Schritt bei der SEO Optimierung. Aber dann bist Du noch nicht fertig. Denn dann kommt die Offpage-Optimierung mit Off Page SEO. Hier zeigen wir Dir, was Du tun kannst und was Du dabei beachten musst.

Was ist Off Page SEO eigentlich?

Die zwei Hauptkategorien von Search Engine Optimization sind Onpage SEO und Offpage SEO. On Page SEO oder Onpage-Optimierung befasst sich mit den Elementen auf Deiner Website, wie interne Links, Inhalte und Keywords. Off Page SEO beschäftigt sich mit allem, was nicht mit den eigentlichen Seiten Deiner Webseite zusammenhängt. Kernpunkte der Offpage-Optimierung dabei Links auf anderen Webseiten, die von außerhalb auf Deine Webseite führen. Das kann entstehen, wenn Dich beispielsweise jemand zitiert hat oder auf Dich verwiesen wurde, weil Du mit hoher Qualität über ein Thema berichtet hast.

Normalerweise verlinken wir Menschen nur dann auf andere Seiten, wenn wir mit dem Inhalt so zufrieden sind, dass wir ihn gerne teilen. Davon geht auch Google aus. Die eigentliche Vorlage für diese Idee stammt aber aus der Wissenschaft. Dort wird in wissenschaftlichen Arbeiten nur dann auf andere Werke verwiesen, wenn man aus ihnen zitiert hat. Es wird aber nur dann zitiert, wenn man seine Argumente mit Fakten oder ähnlichen Aussagen untermauern will. Selten meint man ein Zitat als negativ Beispiel. Umso häufiger eine wissenschaftliche Arbeit zitiert wird, desto höher wird sie angesehen. Genau das gleiche Prinzip verwendet Google für Webseiten. Dabei wurde der Google eigene Algorithmus immer komplexer, um die Webseiten immer differenzierter zu bewerten und besser einschätzen zu können.

Eine gute Off Page SEO verbessert die Position einer Website auf der Suchergebnisseite der Suchmaschine (SERP s). Viele Leute assoziieren Offpage SEO mit Link Building mit Backlinks, aber es geht nicht ausschließlich darum. Im Allgemeinen hat Offpage SEO mit Promotion-Methoden zu tun, um eine Webseite höher in den Suchergebnissen zu platzieren. Auf Deutsch: Es geht darum, Deine Webseite im Netz bekannt zu machen und eine gewisse Relevanz zu erzeugen. Nur so verlinken Menschen auf Deine Seite.

Generiere Links

Eine der wichtigeren Unterkategorien bei der Off Page SEO ist das Erstellen von Links. Insbesondere das Zurückverlinken, also der Backlinkaufbau. Viele SEO Experten beschäftigen sich ausschließlich mit dem Backlinkaufbau. Dabei geht es nicht um 100 bis 200 Verlinkungen, sondern um Tausende von qualitativen Verlinkungen. Die allgemeine Idee ist, Partner oder andere Websites dazu zu bringen, sich mit Dir in Verbindung zu setzen. Zusätzlich zu den Partnern kannst Du auch selber versuchen, Links zu Deiner Website zu erhalten. Beispielsweise durch Gastbeiträge auf anderen Seiten. Es ist von Vorteil, hierfür eine Webseite zu wählen, die über eine gute Platzierung in den Suchergebnissen von Google und einen guten PageRank verfügt, da dies wiederum die Linkqualität beeinflusst.

SEO Online Marketing ist im Allgemeinen wie ein nie endender Kreis. Alles, was Du machst, wirkt sich auf Deinen Google Index und Seitenrangfolge aus. Mit Off Page SEO arbeitest Du daran, Deine Platzierung von außen zu erhöhen. Es ist wichtig, Deine Bemühungen zu überwachen, damit Du Änderungen vornehmen kannst. Wenn Du merkst, dass die Dinge nicht funktionieren oder sich Dein aktuelles Google Rankingverschlechtert hat, muss der eingeschlagene Weg angepasst werden. Es gibt auch einige „verbotene“ SEO-Techniken. Die Suchmaschinen bestrafen diese jedoch und Du rutschst in der Platzierung weiter nach unten.

Link-Building ist die Kernaufgabe von Off Page SEO. Dabei wird zwischen Qualität und Quantität unterschieden. Beide Faktoren müssen im Gleichgewicht vorhanden sein. Zunächst aber einmal die grobe Differenzierung der beiden Faktoren.

Quantitative Faktoren

Je mehr Backlinks eine Seite hat, desto höher ist ihre Popularität. Nach Aussagen von Google ist die beste Methode, einfach nichts zu tun. Solange der Inhalt einer Website für die Nutzer einen Mehrwert darstellt, empfehlen die Nutzer die Seite selbst weiter in Form von Backlinks. Quantität ist als Bewertungsparameter jedoch nicht ausreichend, da diese Verfahren sehr manipulationsanfällig sind.

Qualitative Faktoren

Um die Backlinks, die auf eine Website verweisen, richtig zu interpretieren, bewerten Suchmaschinen auch die Qualität dieser Backlinks. Ein wichtiger Punkt ist immer die inhaltliche Relevanz. Der Algorithmus von Google erkennt schnell, ob die verlinkten Websites thematisch zur Zielwebsite passen. Mangelnde inhaltliche Beziehung des eingehenden Links zur eigenen Website kann zu einer niedrigeren Bewertung der Verbindung führen.

Der Ankertext, auch Verknüpfungstext genannt, ist der anklickbare Teil eines Hyperlinks und somit ein weiteres entscheidendes Kriterium. Wenn beispielsweise eine Website mit einer starken Website als Linktext verknüpft ist, kann die Suchmaschine keinen Verweis auf das Ziel des Hyperlinks machen. Dafür wird empfohlen, im Linktext, über den die Zielwebseite gefunden werden soll, ein Stichwort oder eine Kombination relevanter Begriffe zu verwenden. Es besteht jedoch die Gefahr, dass Google diese Verknüpfung als unnatürlich interpretiert und die Zielseite möglicherweise bestraft wird.

Die Position des Links

Außerdem ist die Position des Links auf der Website relevant. Die am besten bewerteten Links befinden sich wahrscheinlich in einem inhaltlichen Zusammenhang. So werden Backlinks, die in der Kopfzeile oder Navigation einer Website platziert sind, schlecht bewertet oder für das Ranking nicht berücksichtigt. Im schlimmsten Fall könnten diese Links auch als Spam interpretiert werden.

Beachte auch, dass Links, die das Attribut rel = „nofollow“ enthalten, für die verknüpfte Webseite ziemlich wertlos sind, da der Google Crawler diesen Back Link nicht folgt. Eine unnatürlich schnelle Link-Erstellung, z.B. durch eine der oben genannten Methoden wie Link-Kauf, solltest Du auf jeden Fall vermeiden. Dies führt meist zu einem wahrscheinlichen künstlichen Link-Profil, das von Suchmaschinen erkannt und bestraft wird.

Du benötigst Tipps, Anregungen und Hilfe für Dein Marketing? Sei es Facebook MarketingSuchmaschinenmarketing oder Dein Landing Page Design. Oder Du möchtest wissen, wie Du Deine Bounce Rate senken, die richtigen Keywords findest und Deine Conversion Rate verbessern kannst? Dann kontaktiere uns!

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter https://kundenwachstum.de/off-page-seo/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

SEO Agentur Düsseldorf

Für jeden, der online mehr Reichweite, Sichtbarkeit und Conversion in seiner Zielgruppe erreichen will!

Mittlerweile recherchiert die Mehrheit der Käufer verschiedenster Branchen mit über 65% vor einem Kauf im Internet. Dabei ist es nicht wichtig ob die Käufer die Absicht verfolgen, den Artikel speziell offline oder online zu erwerben. Die Entscheidungsfindung der Käufer spielt jedoch eine wesentliche und entscheidende Rolle dabei. Die SEO Agentur Düsseldorf hilft Dir genau dabei – Deine Zielgruppe erfolgreich anzusprechen, sodass eine Anfrage bei Dir platziert wird. Wie erreichen wir das? Wir unterstützen…

  • die Stärkung Deiner Sichtbarkeit innerhalb Deiner Zielgruppe
  • die Verbesserung Deiner Reichweite in Suchmaschinen 
  • Deine Kundenbindung und Kundenneugewinnung
  • eine deutliche Steigerung der Anfragequote über die Webseite

Oft bringen zudem schon kleine Optimierungen auf der Seite den Erfolg, dass Dein Ranking in den Suchergebnissen deutlich steigt. Ebenso ist es hilfreich, wenn die Benutzerfreundlichkeit Deiner Seite an den Kunden angepasst wird. Um das Potential Deiner Seite sowie eine Wettbewerbsanalyse zu ermitteln, kannst Du zunächst einfach unseren gratis SEO-Check durchführen. Nach dem Check bieten wir Dir einen kostenfreien Maßnahmenkatalog zur Optimierung Deiner Webseite an. So siehst Du Schritt für Schritt, welche individuellen Optimierungen Du angehen kannst.

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter https://kundenwachstum.de/seo-agentur-duesseldorf/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Online Reputation – Was ist das & was bringt sie mir?

Dein Unternehmen kann die beste Webseite haben, hochqualitativen Content, ein gutes Design und trotzdem nicht erfolgreich sein. Woran liegt das? Höchstwahrscheinlich an der Online Reputation! Hier zeigen wir Dir, was es damit auf sich hat. Und vor allem, wie Du ein erfolgreiches Online Reputation Management für Deine Firma aufbaust.

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter https://kundenwachstum.de/online-reputation/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

SEO Browser – Interessante Plugins für Dich

SEO Online Marketing wird immer komplexer. Wer nicht aus dem Online Marketing kommt und dennoch ein solches Business betreiben möchte, hat es oft schwer. Er weiß infolge der Fülle von verfügbaren SEO Browser Erweiterungen oft nicht, welches Tool für ihn am besten geeignet ist.

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter https://kundenwachstum.de/seo-browser/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Heatmap – Was das ist und was sie bringt

Eine Heatmap ist wie eine Wetterkarte, ein Wärmebil von Gebäuden oder ein farbiges Diagramm. Es zeigt, wie sich User auf Deiner Website verhalten. Dadurch weißt Du, welche Bereiche der Seite gut funktionieren und welche nicht. Mit diesem Wissen kannst Du Deine Website dann optimieren.

Welche Vorteile bringt eine Heatmap im Online Marketing?

Der englische Begriff Heatmap (Hitzekarte) bezeichnet eine spezielle Form der Visualisierung mithilfe von Farben. Die Heatmap ist keine Neuheit aus dem Online Marketing. Die Heatmap ist von der Sache her uralt. Sie fand schon im 19. Jahrhundert als Art der Visualisierung großer Mengen von Daten Verwendung. Und zwar zuerst bei französischen Stadtplanern. Diese markierten bestimmte Bereiche des Pariser Stadtplans mit verschiedenen Farben, um die gewonnenen Daten anschaulicher zu präsentieren.

Es gibt aber auch andere Beispiele. Auf der Heatmap eines Gebäudes sind beispielsweise sämtliche Temperaturzonen mit unterschiedlichen Farben dargestellt. Bereiche mit sehr hohen Temperaturen sind rot gekennzeichnet. In anderen Diagrammen sind die heißesten Zonen mit Weiß dargestellt. Die per Analyse gewonnenen Informationen lassen sich außerdem in einer schwarzweißen Darstellung anzeigen. Die Visualisierung hat je nach Art der Daten eine unterschiedliche Form.

Die Heatmap als Tool ist dementsprechend sehr nützlich, um die Usability Deiner Seite zu steigern. Das ist wichtig für effektives Lead Marketing und eine bessere Online Reputation.

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter https://kundenwachstum.de/heatmap/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Back Link – Warum sind fremde Links so wichtig für das eigene Ranking?

Hinter dem Begriff Back Link verbirgt sich eines der am häufigsten verwendeten Wörter in der Welt der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Viele Webseiten-Betreiber, deren Blog erst vor Kurzem eingerichtet wurde, haben oft Schwierigkeiten, sich etwas unter dem Begriff Back Link vorzustellen. Dieser Beitrag möchte ein Verständnis dafür vermitteln, was Backlinks sind und warum sie innerhalb der Suchmaschinenoptimierung so eine bedeutende Rolle spielen. Für Deinen Online-Erfolg sind dabei nicht nur Deine Backlinks entscheidend, sondern auch die Deiner Mitbewerber. Warum? Das erfährst Du im nachfolgenden Text.

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter https://kundenwachstum.de/back-link/.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

BalkonSolar erzeugt umweltfreundlichen Strom – auch mit Foerderung oder Mietkauf – die sichere Geldanlage

Erzeugen Sie Ihren eigenen Strom – ganz einfach – Balkonsolar Anlagen erzeugen eigenen Strom.

BalkonSolar ist einfach zu montieren  – einfach in die Steckdose stecken, erzeugt eine BalkonSolar Anlage eigenen Strom im Hausnetz für Mieter oder Eigentümer. Die Grundlast des Stromverbrauches wird mit einer BalkonSolar Anlage – Mini Solar Anlage leicht abgedeckt und spart jährlich erhebliche Stromkosten.

Förderung von BalkonSolar Anlagen

iKratos bietet für Balkonsolar Anlagen eine eigene Förderung bis zu 100 Euro beim Umstieg auf einen von iKratos empfohlenen Ökostromanbieter

Mietkauf von BalkonSolar Anlagen

iKratos bietet auch die möglichkeit zur Miete/Mietkauf ab 10 Euro monatlich – gerne beraten wir Sie was für Sie die beste Finanzierungsmöglichkeit für Balkonsolar Anlegen ist.

BalkonSolar als Geldanlage

Du erzeugst ab sofort mit BalkonSolar Deinen eigenen Strom – damit brauchst Du weniger Geld für Deine Stromrechnung – das was Du sparst hast Du vorher in das Balkonsolar Kraftwerk investiert – das bringt Dir eine durschnittliche Rendite von 4 %.

Balkon Solar Mini Solar Guerilla Solar Deutsche Gesellschaft Sonnenenergie empfiehlt Balkonsolar in Deutschland

Die DGS empfiehlt die Stromversorgung im Rahmen Ihrer Möglichkeiten selbst in die Hand zu nehmen. Es ist eine Energierevolution wenn man Strom plötzlich selbst produziert. Am einfachsten geht das mit dem Anschluss eines Solar-Gerätes nach DGS Standard. Damit entlasten Sie nicht nur Ihren Geldbeutel sondern beschleunigen auch den unvermeidlichen Wandel zu einer nachhaltigen Energieversorgung. Zudem verleihen Sie damit den Forderungen der DGS nach verbraucherfreundlichen Regeln für steckbare Solar-Geräte Nachdruck:

  • Eine Bagatellgrenze für den Anschluss von steckbaren Solar-Geräten durch den Nutzer
  • Keine oder vereinfachte Meldepflichten für Anlagen bis 600 Watt gemäß EU Netzkodex 2016/631

Die Geräte haben viele technische Namen: Mini Solar Anlage, micro Solar Anlage, plug in Solar Anlage, mini Solar Generator, plug in Solar Gerät, plugin PV Anlage, plug in Solar Generator, mikro Solar Generator, plug in PV Gerät, micro Solar Modul. Umgangssprachlich heißen sie auch Balkon-Solaranlage, Guerilla-PV oder Balkonmodul.

Das Balkon-Solar System "made in germany" ist eine kompakte Photovoltaikanlage. Sie besteht aus Solarmodul sowie einem Modulwechselrichter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz.  Das Modul inklusive Modulwechselrichter wird mit einer beliebigen Haussteckdose verbunden. Fertig.

Der Unterschied zu einer großen Photovoltaikanlage besteht darin, dass der produzierte Strom nicht zu einem hohem Preis an den Netzbetreiber verkauft, sondern direkt ins eigene elektrische Verbrauchernetz eingespeist wird. Dies reduziert die Stromkosten sofort, da die selbst erzeugte Strommenge nicht vom Stromversorger gekauft werden muss.

Beratung Ausstellung und Mitnahme von Balkonsolar Kraftwerken – direkt bei der iKratos GmbH – Der Hersteller von Balkonsolar Kraftwerken in Deutschland "made in germany"

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Online Agentur – diese Vorteile bringt sie Deinem SEO

Die Suchmaschinenoptimierung für Google ist eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreichen Präsenz im Internet. Obwohl die Kenntnisse auch in kleineren Betrieben immer besser werden: Trotzdem hapert es doch in den meisten Unternehmen an Kenntnissen und Konzepten für suchmaschinenoptimierte Inhalte. Dann können KMU und auch größere Unternehmen auf die Dienste einer Online Agentur zurückgreifen. Wir zeigen Dir in unserem Artikel:

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter https://kundenwachstum.de/online-agentur/

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Rekord-Beschwerden über Zusteller

Noch nie gingen so viele Beschwerden über die Post ein. 2018 waren es mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr. Bei der Bundesnetzagentur gingen mehr als 12.000 Beschwerden über den gesamten Postbereich ein. Das ist ein neuer Rekord. Im gesamten Vorjahr waren es gerade einmal rund 6.000 Beschwerden.

Keine Benachrichtigungskarte im Briefkasten, kein Paket, keine Freude. Da kommt sehr oft die Frage auf: Was darf der Paketbote und an wen wende ich mich bei Problemen? Dr. Carsten Föhlisch, Rechtsexperte bei Trusted Shops, beantwortet die häufigsten Fragen.

Darf das Paket bei einem Nachbarn abgegeben werden?

Viele Paketdienstleister behalten sich das Recht dieser so genannten Ersatzzustellung innerhalb ihrer AGB vor. Was die wenigsten wissen: Diese Klauseln sind zum größten Teil unwirksam. Wenn sie nicht möchten, dass eine Sendung beim Nachbarn abgegeben wird, können sie das schon im Online-Shop, z. B. im Kommentarfeld auf der Bestellseite, so mitteilen. Der Händler hat dann die Möglichkeit, den Zusatz „eigenhändig“ beim Zusteller zu buchen. Dann ist sichergestellt, dass nur der richtige Empfänger die Sendung bekommt. Ist er nicht anzutreffen, wird das Paket in eine Filiale gebracht, an der sie es dann abholen können.

Was kann ich tun, wenn ein unbekannter Nachbar das Paket nicht abliefert?

Sofern sie bei Abgabe der Bestellung den Nachbarn nicht als empfangsberechtigt angegeben haben, können sie sich immer zuerst an den Händler richten. Dieser ist dafür verantwortlich, dass sie auch deine Ware erhalten. Unterschlägt der (unbekannte) Nachbar die Sendung, ist der Händler verpflichtet Ihnen den Kaufpreis zu erstatten. Er ist aber nicht verpflichtet, das bestellte Produkt noch einmal zu liefern.

Ist es rechtlich okay, ein Paket einfach vor die Haustür zu legen?

Es gibt sogenannte Garagen-, Ablageverträge oder Abstellgenehmigungen. Bei diesen vereinbart der Zusteller mit dem Empfänger einen Ort, an dem er das Paket ausdrücklich ablegen darf – etwa eine Garage. Eine Erlaubnis, die Sendung einfach vor der Tür abzulegen, findet sich nicht in den AGB der Zusteller und ist somit nicht erlaubt!

Und wenn es doch vor die Haustür gelegt – und dann geklaut wurde?

Hier gilt wieder, dass der Händler für sie der Ansprechpartner ist. Geht das Paket verloren, muss der Händler den Kaufpreis erstatten, auch wenn eine dritte Person ein Paket entwendet hat, das der Zusteller einfach vor der Tür abgelegt hat.

Was kann ich tun, wenn mein Paket beschädigt ankommt?

Der Einfachheit halber sollte man eine offensichtliche Beschädigung direkt vom Zusteller vermerken lassen. Hat das verpackte Produkt dagegen einen Schaden erlitten, sieht man dies oft erst nach dem Auspacken.

Die gesetzlichen Vorschriften sehen hier eine Gewährleistungsfrist von zwei Jahren vor. Innerhalb der ersten 6 Monate wird dabei vermutet, dass der Schaden bereits bei Übergabe vorlag, danach muss dies der Kunde beweisen.

Viele Händler sehen in ihren AGB vor, dass der Verbraucher innerhalb einer gewissen Zeit den Mangel anzeigen muss. Solche sogenannten Rügefristen sind fast immer unwirksam, weil sie gegen zwingende gesetzliche Regelungen verstoßen.

Mein Paket ist auf dem Postweg verloren gegangen. An wen kann ich mich wenden?

Auch hier gilt wieder: An den Händler. Da dieser die sogenannte Transportgefahr trägt, ist er zur Erstattung des Kaufpreises verpflichtet. Zwar könnten sie ihren Anspruch auf Kaufpreiserstattung im Regelfall auch gegenüber dem Transportdienstleister geltend machen, das ist aber oft kompliziert und dauert sehr lange. Zudem ist der Händler nicht berechtigt, sie auf die komplizierten Nachforschungsaufträge der Zustelldienste zu verweisen.

Haben sie dagegen die Ware noch gar nicht bezahlt, müssen sie dies auch nicht tun, wenn die Ware auf dem Transportweg verloren ging.

Wann ist das Paket übergeben? Wenn ich es persönlich erhalten oder eine Benachrichtigung im Briefkasten habe?

Die Übergabe ist damit erfüllt, dass der Verbraucher den Kaufgegenstand in seinen Händen hält. Die Benachrichtigungskarte im Briefkasten – oder auch die Abgabe beim Nachbarn – bewirken im Regelfall noch nicht, dass der Kunde den Besitz an der Sache erlangt hat.

Das ist besonders wichtig, wenn man an die Widerrufsfrist denkt. Denn eine Voraussetzung dafür, dass die Frist überhaupt beginnt, ist der Erhalt der Ware. Die Frist läuft also erst los, wenn sie z. B. das Paket in der nächsten Filiale abgeholt haben und nicht bereits dann, wenn der Zusteller die Benachrichtigungskarte in den Briefkasten geworfen hat.

Was, wenn das Paket beim Zurücksenden an den Händler verloren geht?

Geht das Paket nach dem Widerruf unterwegs zurück zum Händler verloren oder wird beschädigt, erhalten sie trotzdem ihren Kaufpreis zurück und müssen keinen Ersatz leisten.

Allerdings sind Verbraucher in einem solchen Fall in der Pflicht, die korrekte Absendung auch nachzuweisen. Das ist zum Beispiel mittels Zeugen möglich. Außerdem sind sie verpflichtet, die Ware in geeigneter Weise zu verpacken. So trifft sie z. B. eine Mitschuld und sie sind zum Schadensersatz verpflichtet, wenn sie eine kleine, zerbrechliche Porzellan-Figur ohne Polsterung in einem großen Pappkarton verschicken.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Bounce Rate – Definition und wie ich sie senken kann

Du kennst es sicher auch: Du gehst in ein Restaurant, schaust Dich um, checkst die Speisekarte – und entscheidest dann, dass Du doch eher Lust auf Deinen Lieblingsitaliener hast und gehst. Wäre das Restaurant eine Webseite, hätte sich genau in diesem Moment die Bounce Rate verschlechtert. Die Bounce Rate bezeichnet im E-Commerce also den Prozentsatz der Personen, die Deine Seite verlassen, ohne mit ihr zu interagieren oder eine gewünschte Aktion auszuführen (siehe SISTRIX). Die Bounce Rate ist eng verbunden mit der Conversion Rate und eine der wichtigsten Metriken im Online Marketing und SEO Marketing. In unserem heutigen Artikel erfährst Du alles, was Du über die Bounce Rate wissen musst.

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter https://kundenwachstum.de/bounce-rate/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox