Lucapa Diamond: Ein wichtiges Zeichen für die Zukunft

Die Zeiten in Angola ändern sich. Der neue Präsident Joao Lourenco bricht mit alten Ritualen und setzt neue Akzente. So will er ausländische Investitionen fördern und sein Land attraktiver machen. Frisches Geld soll in das südafrikanische Land geholt werden. Ein Schritt in diese Richtung sind neue Richtlinien in der Rohstoffbranche, unter anderem im Diamantenbereich.

Bisher konnten Diamantenförderer ihre Steine fast nur an „bevorzugte“ Kunden verkaufen. Diese wurden durch staatliche Stellen vorgegeben. Dabei musste ein Abschlag auf den Marktpreis von bis zu 30 Prozent hingenommen werden. Seit der Einführung dieses Systems 2007 haben angolanische Diamantenförderer nach Einschätzung von Medien rund 5 Milliarden Dollar verloren. Den ganz großen Profit machten somit nicht die Produzenten sondern andere. Für viele Investoren war ein Engagement in diesem Sektor daher weniger attraktiv. Doch die jüngst publizierten neuen Vorgaben von Präsident Lourenco ändern dies langsam. Er will mit Hilfe der neuen Richtlinien die Diamantenproduktion in seinem Land verdoppeln.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Lucapa Diamond: Ein wichtiges Zeichen für die Zukunft

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Lucapa Diamond: Antwerpen ist das große Ziel

Seit rund einem Jahr ist Joao Lourenco Präsident von Angola. Er löste den viele Jahrzehnte regierenden Eduardo dos Santos ab. Lourenco versprach schon vor seiner Wahl Reformen. Diese sollten auch den Diamantensektor betreffen. Zuvor konnten Diamanten aus Angola nur über die staatliche Gesellschaft Sodiam an ausgewählte Kunden verkauft werden. Dies limitierte die Preisgestaltung. Catoca, der größte Diamantenförderer des Landes, sprach davon, dass man in den vorherigen sechs Jahren rund 464 Millionen Dollar verloren habe, da man nicht auf dem freien Markt sondern an vorgegebene Kunden verkaufen musste. Dieses System haben Lourenco und sein Rohstoffminister Diamantino Azevedo nun abgeschafft.

Die Produzenten des Landes sollen freier über ihre Käufer entscheiden können. In früheren Jahren ging der Großteil der Diamanten in den arabischen Raum, von dort wurde er oft in das weltweite Diamantenzentrum Antwerpen (Belgien) weiter verkauft, die Profite machten die Zwischenhändler. Aus Angola direkt ging nur etwa 1 Prozent der Diamantenförderung in die belgische Metropole. Lourenco will dies ändern. 50 Prozent sind für ihn eine realistische Größe für künftige Exporte nach Antwerpen.

Diamantenförderer wie Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) dürften dies gerne hören. Eröffnet es doch neue Vertriebs- und Marketingkanäle für den Diamantenproduzenten. Das kann sich auch entsprechend positiv auf die künftigen Preise und damit auf die Ergebnisentwicklung auswirken.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Lucapa Diamond: Antwerpen ist das große Ziel

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Lucapa Diamond: Weiterer Fund von mehr als 100 Karat

Einmal mehr beweist das Lulo-Projekt des australischen Diamantproduzenten Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) seine herausragende Qualität. Denn wie Lucapa heute mitteilt, entdeckt man kürzlich einen weiteren, mehr als 100 Karat schweren Diamanten auf dem Projektgebiet in Angola.

Damit hat das Unternehmen von CEO Stephen Wetherall auf Lulo mittlerweile insgesamt 11 Edelsteine mit einem Gewicht von über 100 Karat entdeckt – drei davon allein 2018!

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Lucapa Diamond: Weiterer Fund von mehr als 100 Karat

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Lucapa Diamond liefert Rekordquartal ab

Es läuft rund auf dem Lulo-Projekt des Diamantproduzenten Lucapa Diamond Company (ASX LOM / WKN A0M6U8) in Angola. Im Juni förderten das Unternehmen und seine Partner Diamanten mit einem Gesamtgewicht von 5.058 – das ist ein Anstieg von 20% gegenüber dem Vorjahresquartal!

Dabei wurden auf Lulo weiterhin regelmäßig große und besonders wertvolle Diamanten gefördert. Die Zahl dieser so genannten Specials stieg um 7% auf 61, sodass Lucapa im ersten Halbjahr nun schon 118 solcher Edelsteine gefördert hat. Das bedeutet einen Anstieg von 24%!

Das Gesamtgewicht der Specials lag im zweiten Quartal bei 1.412 Karat und damit 18% höher als im gleichen Zeitraum 2017. Auf das Halbjahr gerechnet hat das Unternehmen damit 2018 insgesamt Specials mit 2.838 Karat entdeckt (plus 22%). Zu diesen besonders wertvollen Steinen gehörten der größte farbige Diamant, der bislang auf Lulo gefunden wurde (46 Karat) sowie drei Diamanten mit mehr als 70 Karat.

Lesen Sie jetzt den vollständigen Bericht:

Lucapa Diamond liefert Rekordquartal ab

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie unserer Website: https://www.goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Lucapa Diamond: Erlös aus Diamantverkauf 2018 schon bei über 20 Mio. AUD

Einmal mehr demonstriert der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM), dass das Kerngeschäft – die Förderung außergewöhnlich wertvoller, alluvialer Diamanten – in Angola hervorragend läuft.

Wie das Unternehmen und seine Partner Empresa Nacional de Diamantes E.P. („Endiama“) und Rosas & Petalas mitteilten, hat man ein weiteres Paket der edlen Steine vom Lulo-Projekt erfolgreich veräußert. Die Diamanten mit einem Gesamtgewicht von 1.782 Karat erbrachten Bruttoeinnahmen von 2,7 Mio. AUD bzw. 2,0 Mio. USD. Das bedeutet wieder einmal einen, im internationalen Vergleich extrem hohen Durchschnittspreis von 1.530 AUD bzw. 1.150 USD pro Karat.

Diese Zahlen hätten wohl noch höher liegen können, doch Lucapa entschied sich, eine Reihe von weißen Specials (>10 Karat) sowie einen farbigen Special, die ebenfalls auf Lulo gewonnen wurden, zurückzuhalten und erst zu einem späteren Zeitpunkt zu verkaufen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Lucapa Diamond: Erlös aus Diamantverkauf 2018 schon bei über 20 Mio. AUD

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie unserer Website: https://www.goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Lucapa Diamond: Nächster Erfolg auf dem Explorationsprojekt Brooking

Zuletzt gab es immer wieder positive Neuigkeiten aus Angola, wo die Diamantbranche vor weitreichenden Reformen steht, von denen auch der dort aktive Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) profitieren dürfte. Lucapa allerdings hat auch noch andere, vielversprechende Eisen im Feuer wie das Explorationsprojekt Brooking, zu dem das Unternehmen heute ein Update veröffentlichte.

Brooking, das sei vorab gesagt, liegt innerhalb von nur 50 Kilometern zur Ellendale-Mine, die bis zu ihrer kürzlichen Schließung mehr als die Hälfte aller gelben Diamanten produzierte. Lucapa hat auf Brooking vor Kurzem ein neues Bohrprogramm angestoßen und zwar auf dem Zielgebiet Little Spring Creek.

Damit will man an die Entdeckungsbohrun LSC-01 anschließen, aus der man 119 Mikro- und Makrodiamanten aus einer Bohrkernprobe von nur 86,8 Kilogramm aus Lamproit-Gestein gewinnen konnte. Mit der ersten neuen Bohrung auf Little Spring Creek hat Lucapa nun ebenfalls den Lamproitkörper durchschnitten und zwar ab nur 2 Meter Tiefe unter der Oberfläche.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Lucapa Diamond: Nächster Erfolg auf dem Explorationsprojekt Brooking

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie unserer Website: https://www.goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Angolas Diamantsektor vor Neuordnung von höchster Stelle

Für Angolas Diamantsektor steht ein Richtungswechsel an. Der fünftgrößte Diamantproduzent der Welt arbeitet daran, seine restriktive Gesetzgebung in Bezug auf die Branche zu lockern. So will man mehr Auslandsinvestitionen anlocken, die Produktion steigern und der Regierung höhere Einnahmen bescheren.

In dem afrikanischen Land galten lange strenge Regeln. So können zum Beispiel ausländische Unternehmen keine Mehrheitsbeteiligung halten und müssen alle geförderten Edelsteine durch eine zentrale, staatliche Agentur verkauft werden.

Doch der neu gewählte Präsident Angolas, Joao Lourenço, will all das ändern, um so dem zweitgrößten Erdölproduzenten zu ermöglichen, seine Wirtschaft, die durch den Rückgang der Erdölpreise hart getroffen wurde, zu diversifizieren. Die noch geltende Gesetzgebung, so habe man erkannt, diene weder den Interessen des Landes noch der Produzenten, erklärte Lourenço heute laut Reuters.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Angolas Diamantsektor vor Neuordnung von höchster Stelle 

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Lucapa Diamond erzielt Millionen Dollar aus jüngstem Diamantverkauf

Einmal mehr kann der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond Company (ASX LOM / WKN A0M6U8) mit erfreulichen Zahlen aufwarten. Der jüngste Diamantverkauf spülte dem Unternehmen, bzw. der im Joint Venture betriebenen operativen Tochter, wieder Millionen Dollar in die Kasse. Und der pro Karat erzielte Durchschnittspreis lag einmal mehr meilenweit über dem Branchendurchschnitt!

Wie Lucapa und deren Partner Empresa Nacional de Diamantes E.P. (“Endiama”) und Rosas & Petalas nämlich mitteilten, generiert das zuletzt veräußerte Verkaufspaket mit Diamanten vom Lulo-Projekt in Angola (insgesamt 1.632 Karat) einen Bruttoumsatz von 3 Mio. USD bzw. 4 Mio. AUD. Und das bedeutet einen Durchschnittspreis von 1.838 USD pro Karat. Branchenweit liegt dieser Wert bei gerade einmal 100 bis 120 USD pro Karat…

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Lucapa Diamond erzielt Millionen Dollar aus jüngstem Diamantverkauf

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Arctic Star meldet oberflächennahen Diamantfund in Finnland

Exzellente Neuigkeiten meldete gestern die kanadische Arctic Star Exploration (TSXV: ADD; FRA: 82A1) von ihrem Diamantprojekt Timantti in Finnland. Wie das Unternehmen mitteilt, hat man in dem Kimberlit Grey Wolf und den Gesteinsgängen Vasa weitere Diamanten entdeckt. (Zuvor war man bereits im Kimberlit White Wolf fündig geworden.)

Besonders daran ist nicht nur die vergleichsweise hohe Zahl der Diamanten oder das exzellente Verhältnis von kleineren zu größeren Steinen, sondern auch, dass diese Diamanten bei der Aushebung mit einem Bagger nahe der Oberfläche entdeckt wurden.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Arctic Star meldet oberflächennahen Diamantfund in Finnland

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/…
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/…
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/…

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Arctic Star Exploration halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Arctic Star Exploration ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Arctic Star bestätigt Kimberlitfund in Finnland

Das Wolfsrudel an Kimberliten auf dem Diamantenprojekt Timantti in Finnland bekommt weiter Zuwachs. Arctic Star Exploration (TSXV: ADD; FRA: 82A1) meldet heute die Entdeckung eines neuen Kimberlits auf seinem Explorationsgebiet nahe dem Ort Kuusamo.

Der Kimberlit befindet sich nahe der Oberfläche mit sehr geringen Überlagerungen aus der Eiszeit. An vier verschiedenen Stellen wurden mit einem Bagger je ein Meter tiefe Gruben ausgehoben. Alle vier Gruben enthielten Kimberlitgestein. Chefgeologe Roy Spencer hat dem neuen Kimberlit aufgrund seiner Nähe zu den bekannten Kimberlitschloten „White Wolf“ und „Black Wolf“ den Namen „Grey Wolf“ gegeben. Das Rudel wachse, so Spencer. Die neue Entdeckung soll jetzt umgehend durch Bohrungen getestet werden. Ein Bohrgerät befindet sich bereits vor Ort. Weitere Nachrichten sind in Kürze zu erwarten.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Arctic Star bestätigt Kimberlitfund in Finnland

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Arctic Star Exploration halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Arctic Star Exploration ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox