Mehr Transparenz im Berliner Entsorgungs-Dschungel

Für Privatpersonen und Unternehmen in Berlin stellt die Müllentsorgung eine zunehmende Herausforderung dar. Die Zahl der Vorschriften nimmt stetig zu, insbesondere bei der Mülltrennung. Hinzu kommen in letzter Zeit vermehrt Meldungen über unseriöse und sogar kriminelle Anbieter im Entsorgungsgewerbe. Der Containerservice der DINO Containerdienst Berlin GmbH will der Verunsicherung entgegensteuern und setzt auf Verlässlichkeit und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Zuverlässige Lösungen für die Mülltrennung

Die Dienstleistungen der DINO GmbH decken die ganze Palette des Entsorgungsbedarfs Berliner Bürger und Unternehmen ab. Alle Vorgaben für die Abfallwirtschaft in Berlin zu erfüllen, ist über die Jahre zu einer komplizierten Aufgabe geworden. Verschiedene Müllsorten bedürfen eigener Container, Gefahrstoffe zu entsorgen ist ohne spezialisierte Dienstleister überhaupt nicht mehr möglich. Berichte über kriminelle Machenschaften bei der Müllentsorgung haben für weitere Verunsicherung gesorgt. Diesen Entwicklungen will das Unternehmen durch Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Transparenz entgegensteuern. Das breite Angebot, das von der Papiertonne bis zum Baustellencontainer reicht, kann für Berlin und die nähere Umgebung bei der DINO GmbH telefonisch oder per Email angefragt werden. Eine umfassende Beratung vor dem Vertragsabschluss soll garantieren, dass der Kunde die Entsorgungslösung erhält, deren er bedarf – denn schon für die Papiertonne gibt es unterschiedliche Produkte, die angepasst werden müssen an die unterschiedlichen Anforderungen eines Privathaushalts oder eines Großbüros.

Fachgerechte Entsorgungslösungen für die Baustelle – Bauschuttcontainer

Wesentlich komplexer als die einfache Müllentsorgung stellt sich die Reststoffverwertung auf Baustellen dar. Wo ein Kunde oft mehrere Unternehmen beschäftigen muss, nimmt der Containerservice von DINO alle nötigen Dienstleistungen wahr und gewährleistet so, dass der Kunde nur einen Adressaten für alle Entsorgungsprobleme hat. Neben der Bereitstellung von Bauschuttcontainer, Baumischabfallcontainer und weiterem Zubehör wie Schuttrutschen kümmert sich die DINO GmbH mit den eigenen Fahrzeugen um den Transport und, wenn gewollt, können auch Bauzäune gemietet werden oder die bürokratischen Herausforderungen, die sich beispielsweise aus der Notwendigkeit eines Parkverbots im Baustellenbereich ergeben (Einrichtung von Halteverbotszonen). Die Entsorgung von Bauschutt stellt letztlich nur einen kleinen Teil der Entsorgungslösungen dar, die die DINO GmbH mit ihrem Baustellenservice übernimmt.

Abfallentsorgung als logistische Rundum-Dienstleistung

Mehr als nur die Entfernung von Abfall und Reststoffen zu leisten, ist das Anliegen der DINO GmbH. Entsprechend versteht sich das Unternehmen weniger als Entsorgungsfirma denn als Logistik-Dienstleister rund um die Themen Müllbeseitigung und Recycling. Das Angebot beginnt bei der Vermietung und Leerung von Abfallcontainern für verschiedene Abfallsorten und endet bei der Verwertung von Wertstoffen im firmeneigenen Recyclinghof in Berlin-Reinickendorf. Das Unternehmen berät private Haushalte und Gewerbe gleichermaßen umfassend und transparent über die angebotenen Produkte und sucht adäquate Lösungen für die jeweiligen Ansprüche. Komplexe Aufgaben wie die Entsorgungsdienstleistungen rund um Bautätigkeiten begleitet die DINO GmbH mit einem Komplettpaket aus Bauzaun, Baustellencontainer und Fahrzeug für den Transport des Bauschutt und kümmert sich auch um behördliche Belange.

Besonderes Augenmerk legt das Unternehmen dabei auf einen seriösen Umgang mit dem Kunden, der die Geschäftsbedingungen stets nachvollziehen können soll. So werden vor einem Vertragsabschluss bereits zahlreiche Informationen abgefragt, was allerdings schlicht auf das sehr stark regulierte Umfeld in der Abfallwirtschaft zurückzuführen ist. Was dem Kunden umständlich erscheinen mag, ist vielmehr ein sicheres Zeichen, dass der Anbieter nicht nur legal, sondern auch nachhaltig vertrauensvoll in der Branche agieren will. Denn eines der wichtigsten Ziele der DINO GmbH ist es, mit ihrem Auftreten im Bereich der Entsorgungslösungen verloren gegangenes Vertrauen in die Branche wieder herzustellen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Tipps zur richtigen Abfallentsorgung

Als Bürger trägt man die Verantwortung für ein sauberes Stadtbild und umweltgerechte Abfallentsorgung. Unternehmen wie Dino Container Berlin helfen Endverbrauchern bei der fachgerechten Entsorgung.

Egal ob ein neues Haus gebaut, oder ein altes Geschäft aufgelöst werden muss. Wo gehobelt wird, da fallen Späne – und diese müssen fachgerecht entsorgt werden. Da solch größere Unternehmungen für die meisten Menschen in Berlin nicht alltäglich sind, kennen sich viele Menschen nicht mit Containerdienst oder Sperrmüll aus. Darum haben wir hier einige Tipps zur fachgerechten Abfallentsorgung für Sie zusammen gestellt:

Um welche Art von Müll handelt es sich?
Bevor Sie überlegen wie den Müll loswerden, sollten Sie sich erst einmal darüber klar werden, um welche Art von Müll es sich überhaupt handelt. Sind es Möbelstücke, Bauabfälle oder vielleicht wiederverwendbare Wertstoffe wie Papier, Holz oder Folien? Versuchen Sie die genaue Bezeichnung zu erfassen, denn dann können Sie am leichtesten den geeigneten Entsorger finden.

Was tue ich, wenn mehrere Müllarten miteinander vermischt sind?
Für das Recycling ist es enorm wichtig, dass alle Abfälle immer strikt getrennt werden.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie z.B. die Berliner Hotline von Dino anrufen, die sie in solchen Fällen konkret beraten kann.

Wer entsorgt meinen Müll?
In Berlin gibt es eine Reihe von privaten Anbietern wie den Containerdienst der Firma Dino. Die Firma bringt Ihnen die passenden Behälter zur gewünschten Adresse und holt sie nach dem Befüllen wieder ab. Sie können Container, Umleerbehälter, Fahrzeuge und Schuttrutschen bequem online bestellen.

Wie berechne ich Kubikmeter (m³)
Um die richtige Behältergröße zu ermitteln (und damit natürlich auch den Preis) müssen alle Angaben in Kubikmetern angegeben werden. Die Container dürfen nämlich nicht überfüllt werden. Aber wie berechnet man noch mal Kubikmeter?

Die Formel für Kubikmeter lautet: Länge (in Meter) x Breite (in Meter) x Höhe (in Meter) und wird mit m³ gekennzeichnet.

Wenn Sie abschätzen wollen, wie viel Volumen Ihr Sperrmüll oder Bauschutt einnimmt, dann messen Sie die Fläche ab, die der zusammengetragene Sondermüll beansprucht.

Beispiel:
Liegt der Abfall auf einer Fläche von 5 x 3 Metern (Länge x Breite) und ist etwa 2 Meter hoch (Höhe), rechnen Sie

5 x 3 x 2 = 30m³ (Kubikmeter)

Wo wird der Müll entsorgt?
Der Containerdienst Dino bringt Ihren Abfall zum Recyclinghof in Berlin Reinickendorf, wo er je nach Art für die Wiederverwertung sortiert wird. Papier kommt zur Papierfabrik etc. Bürger können den Recyclinghof auch selbst anfahren.

Wer geht mir bei der Abfallbeseitigung zur Hand?
Wenn Sie kräftige Männer zum Entrümpeln brauchen, eine Schuttrutsche für Bauschutt oder eine Halteverbotszone um Ihren Umzug durchzuführen, können Sie all diese Leistungen ebenfalls bei einer Fachfirma wie Dino zum fairen Preis buchen.

Wie erkenne ich ein seriöses Unternehmen?
Von Ihrem Abfallentsorger erwarten Sie, dass alles reibungslos abläuft und es keine unangenehmen Überraschungen gibt, wie das z.B. der Müll nicht komplett beseitigt ist, sondern die Spuren davon den Straßenrand säumen oder dass der zu Beginn angegebene Preis sich im Laufe der Arbeiten weiter erhöht. Auch ist es für Ihre wertvolle Zeit wichtig, dass die Anlieferung und Abholung pünktlich und wie vereinbart stattfindet. Am sichersten gehen Sie mit den bekannten Branchengrößen wie Dino.

Wie bestelle ich einen Abfallentsorger?
Am leichtesten Online. Bei Dino geht dies über ein leicht auszufüllendes Online Formular. Natürlich ist es auch telefonisch oder per Fax möglich. Bei allen Fragen erreichen Sie zuverlässig die Hotline.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Nach der Wahl zum „Best Outsourced Contact Center” in Europa, richtet sich Ventrica nun an kundenorientierte Unternehmen in Deutschland

Das Kundenkontaktcenter Ventrica (www.ventrica.co.uk), das bei den renommierten European Contact Centre & Customer Service Awards (ECCCSA) 2017 Gold in der Kategorie "Best Outsourced Contact Center" gewonnen hat, richtet sich an deutsche Unternehmen, die ihren europaweiten Kundenservice verbessern möchten.

Dino Forte, Gründer und Geschäftsführer von Ventrica, erklärte: „Wir waren absolut begeistert und fühlten uns geehrt, Gold in dieser Kategorie zu gewinnen. Ich bin so stolz auf das Team und seine harte Arbeit und Hingabe, die zu diesem erstaunlichen Moment geführt haben. Als bestes Outsourcing-Kontaktcenter in Europa anerkannt zu werden, ist wirklich großartig. Bei der Verleihung der renommiertesten Awards unserer Branche zu gewinnen und in der Liste der Global Player ganz oben zu landen, ist nur das Sahnehäubchen am Ende eines für uns fabelhaften Jahres."

Ventrica hilft europäischen Unternehmen einen "ausgezeichneten Kundenservice" anzubieten.

"Mit unserem starken mehrsprachigen Team arbeiten wir bereits für britische und globale Marken in verschiedenen europäischen Ländern, um einen 24/7 Kundendienst zu bieten. Im Jahr 2018 planen wir, unser Team zu erweitern und fokussieren uns darauf europäische Organisationen, insbesondere in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Spanien und Italien auf Ventrica aufmerksam zu machen. Ventrica stellt eine zentralisierte Ressource für Marken bereit, die erkannt haben, wie wichtig es ist, einen außergewöhnlichen Kundenservice über eine Vielzahl von Kanälen anzubieten."

Die Awards für 2017 wurden am 28. November im Battersea Evolution in London bei einer glanzvollen Preisverleihung überreicht, an der 1100 führende Persönlichkeiten aus der Kontaktcenter- und Kundendienstbranche teilnahmen. Die Auszeichnung wurde dem Team von Ventrica von Gastgeberin Fiona Bruce und dem fünffachen Olympiasieger Sir Steve Redgrave überreicht.

„Es war nicht einfach, in diesem Jahr bei den ECCCSA zu gewinnen. Der genaue Face-to-Face-Beurteilungsprozess wurde von einer Jury durchgeführt, die in unserer Branche sehr erfahren und anerkannt ist. Und jeder Beitrag wurde in einem zweistufigen Prozess bewertet, der sowohl Podiumsdiskussionen als auch Besuche vor Ort umfasste“, so Ann-Marie Stagg, Vorsitzende der ECCCSA-Jury.

Ventrica’s Jahr:

Im Oktober 2017 eröffnete Ventrica in Southend seinen zweiten, ca. 1300.6 m² großen Standort, der neue Wege im Kontaktcenter-Design beschritt und Kapazitäten für bis zu 800 Mitarbeiter schuf. Anfang Juni erhielt das Unternehmen die Auszeichnung "Best Outsourcing Partnership" für seine Arbeit mit McCarthy & Stone und "Advisor of the Year" bei den South East Kontaktcenter-Auszeichnungen in Großbritannien. Ebenfalls im Juni wurde bekannt gegeben, dass Ventrica für die europäischen Kontaktcenter- und Kundenservice-Auszeichnungen (ECCCSA) gleich fünf Mal in die engere Auswahl gekommen ist, darunter in den Kategorien "Best Outsourced Contact Center", "Best Large Contact Center", "Arbeitgeber des Jahres", "Best Multilingual Contact Center" und “Best Outsourcing Partnership”.

Über die europäischen Kontaktcenter- und Kundenservice-Auszeichnungen (ECCCSA)

Die European Contact Centre and Customer Service Awards (ECCCSA) sind die größten und bereits am längsten stattfindenen Auszeichnungen in der Kundenkontaktbranche.

Eine hochqualifizierte Jury, die für ihre präzise Bewertung hoch angesehen werden, besuchen jede in die engere Wahl gezogene Organisation. Die Mitglieder der ECCCSA-Jury werden aufgrund ihrer Erfahrung und ihres Wissens einzeln ausgewählt. Diese Jurymitglieder erkennen Organisationen an, die bei der Erbringung außergewöhnlicher Dienstleistungen für Kunden führend sind.

Diese Organisationen schätzen ihre Mitarbeiter, innovieren kontinuierlich, um das Kundenerlebnis zu verbessern und arbeiten effizient und effektiv. Sie erhöhen die Standards Jahr für Jahr.

Im Jahr 2015 gewann Ventrica bei den ECCCSA für die Arbeit mit Purplebricks Silber.

Für eine Liste aller Kategorien und Gewinner besuchen Sie bitte die folgende Seite: www.ecccsa.com/2017-winners

„Als bestes Outsourcing-Kontaktcenter in Europa anerkannt zu werden, ist wirklich großartig.“

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox