Neuregelungen im KWKG und bei der EEG-Umlage

Am 20. September 2019 hat der Deutsche Bundesrat den Weg für einige positive Veränderungen im KWKG und dem EEG geebnet. Insbesondere industrielle KWK-Anlage können davon profitieren.

Am 20. September 2019 hat der Deutsche Bundesrat den Weg für einige positive Veränderungen im KWKG und dem EEG geebnet. Insbesondere industrielle KWK-Anlage können davon profitieren.

EUROSOLAR zur Übernahme von Innogy durch E.ON

Mit der heutigen Zustimmung der EU-Kommission steht dem Megadeal von E.ON und RWE nichts mehr im Weg. RWE bekommt alle Kraftwerke und fokussiert sich auf die Stromproduktion als dann beherrschender Stromproduzent Deutschlands. Mithilfe eines riesigen Kraftwerkparks kann RWE künftig die Preisbildung im Strommarkt beeinflussen oder EEG-Ausschreibungen nach Belieben steuern. E.ON erhält mit allen Strom- und … „EUROSOLAR zur Übernahme von Innogy durch E.ON“ weiterlesen

EUROSOLAR-Vizepräsident Grüger: „Die Ausbremsung der Erneuerbaren muss sofort beendet werden, wenn Deutschland es mit seinen Klimazielen ernst meint“

EUROSOLAR warnt vor einer Vermengung des EEG mit dem Bundeshaushalt

EUROSOLAR warnt vor einer Vermengung des EEG mit dem Bundeshaushalt

Wie wird Fernwärme erneuerbar? – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg

Wie wird Fernwärme erneuerbar? Im Rahmen des 19. Fachkongresses Holzenergie ist es das Ziel des Themenforums „Fernwärme“, dieser Frage auf den Grund zu gehen sowie über aktuelle Projekte und Optimierungsoptionen zu informieren. Zentrale Fernwärmenetze werden größtenteils über konventionelle Kraft-Wärme-Kopplungs (KWK) -Anlagen auf der Grundlage fossiler Energieträger mit Wärme gespeist. Anlagen, die nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) … „Wie wird Fernwärme erneuerbar? – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg“ weiterlesen

Fit für die Zukunft: Flexibilisierung der Biogasanlage Seckach erfolgreich umgesetzt

Die Green-City Biogasanlage im baden-württembergischen Seckach wurde 2006 zusammen mit Landwirten aus der Region realisiert. Die 844 kWel-Anlage erzeugt jährlich 6,78 Millionen kWh Strom und speiste 3 Millionen kWh Wärme ins eigens errichtete lokale Wärmenetz. Nun hat die Anlage eine umfassende Umrüstung erfahren. Die installierte Leistung wurde mittels eines zusätzlichen Blockheizkraftwerkes auf 2047 kWel Leistung … „Fit für die Zukunft: Flexibilisierung der Biogasanlage Seckach erfolgreich umgesetzt“ weiterlesen

Solare Elektromobilität als Erfolgsmodell für Photovoltaik-Altanlagen

In den kommenden Jahren endet für viele Photovoltaik-Anlagen die Zeit der garantierten Einspeisevergütung. Eine aktuelle Studie von EuPD Research im Auftrag von E3/DC zeigt, wie die Kopplung mit Speicher und Wallbox den Strom vom eigenen Dach zum „solaren Tanken“ nutzbar macht. Ab Beginn des Jahres 2021 endet für die Photovoltaik (PV)-Anlagen ab dem Installationsjahr 2000 … „Solare Elektromobilität als Erfolgsmodell für Photovoltaik-Altanlagen“ weiterlesen

Unkenntnis schützt vor Schaden nicht – neue Gesetze für BHKW-Anlagenbetreiber und Planer

Ständig werden die Gesetze rund um die Energiewende novelliert oder durch neue Gesetze ergänzt. Für Betreiber und Planer von BHKW-Anlagen sind die Gesetzespassagen und deren Auslegung meist nicht verständlich.

Ständig werden die Gesetze rund um die Energiewende novelliert oder durch neue Gesetze ergänzt. Für Betreiber und Planer von BHKW-Anlagen sind die Gesetzespassagen und deren Auslegung meist nicht verständlich.