Gold: Vor nächstem Rallye-Schub Rücksetzer auf 1.400 USD?

Der Goldpreis legt im europäischen Handel deutlich zu und notiert aktuell bei mehr als 1.520 USD pro Unze. Während zahlreichen Analysten mit einem weiteren Anstieg rechnen, glaubt eine Bank daran, dass die aktuelle Rallye nicht den Rest des Jahres über andauern kann. Die Experten der ABN AMRO nämlich sind der Ansicht, dass Gold Ende 2019 … „Gold: Vor nächstem Rallye-Schub Rücksetzer auf 1.400 USD?“ weiterlesen

Gold nach Zinssenkung in den USA unter Druck

Zum ersten Mal seit 2008 hat die US-Notenbank den Leitzins gesenkt. Wie Fed-Chef Jerome Powell gestern verkündete, wird er um 25 Basispunkte auf 2,00 bis 2,25% gesenkt. Der Goldpreis fiel bereits in der ersten Minuten nach Bekanntwerden des Zinsschrittes deutlich und setzt den Abwärtstrend heute Früh fort. Powell ließ zudem unter Verweis auf andauernde Unsicherheiten … „Gold nach Zinssenkung in den USA unter Druck“ weiterlesen

Mögliche Goldschwäche nach Fed-Treffen eine attraktive Kaufgelegenheit

Die Analysten der Commerzbank sind der Ansicht, dass jede potenzielle Schwäche des Goldpreises im Anschluss an das Treffen des Offenmarktausschusses der Fed in dieser Woche eine Kaufgelegenheit wäre. Gold werde zu Beginn der neuen Handelswoche quasi unverändert bei rund 1.420 USD pro Unze gehandelt und liege damit weiterhin deutlich über der psychologisch wichtigen Marke von … „Mögliche Goldschwäche nach Fed-Treffen eine attraktive Kaufgelegenheit“ weiterlesen

Eine perfekte Welt für Gold

Die Goldpreiskonsolidierung zum Ende der Handelswoche schafft die Ausgangsbasis für weitere Gewinne. Die Analysten von TD Securities rechnen damit, dass das gelbe Metall 2020 bereits wieder an die 1.500 USD pro Unze kosten wird. Obwohl das am Mittwoch erreichte Sechsjahreshoch nicht gehalten werden konnte, gelang es Gold weiterhin über der Marke von 1.400 USD pro … „Eine perfekte Welt für Gold“ weiterlesen

Gold weiter im Aufwind, Konsolidierung voraus?

Gold klettert am heutigen Dienstag auf ein Sechsjahreshoch! Der schwächere US-Dollar, die Aussicht auf eine Zinssenkung durch die Fed im Juli und die anhaltenden Spannungen zwischen den USA und Iran lassen die Attraktivität des gelben Metalls Marktbeobachtern zufolge steigen. Das gelbe Metall hat damit in den vergangenen vier Wochen rund 10% an Wert gewonnen und … „Gold weiter im Aufwind, Konsolidierung voraus?“ weiterlesen

Gold tritt vor Fed-Meeting auf der Stelle

Der Goldmarkt wird heute mit Argusaugen auf die US-Notenbanker schauen und versuchen, Hinweise von der Sitzung des Offenmarktausschusses der Fed zu erhalten, ob und wann die Geldpolitik wieder gelockert wird, berichten die Analysten der Commerzbank. Am gestrigen Dienstag war Gold zur Auslieferung im August an der Comex im Hoch mit 1.358,50 USD pro Unze gehandelt … „Gold tritt vor Fed-Meeting auf der Stelle“ weiterlesen

Starke Aktienmärkte belasten Gold – zumindest kurzfristig

Der Goldpreis kommt einmal mehr unter Druck. Viele Anleger stürzen sich angesichts gesunkener Rezessionsängste wieder verstärkt auf Aktien. Die Analysten von Murenbeeld & Co. allerdings sehen immer noch Potenzial für das gelbe Metall, da die Finanzmärkte durch ein nur langsames Wirtschaftswachstum bedroht seien. Wie Kitco News berichtet, ist man bei Murenbeeld weiter zuversichtlich, dass der … „Starke Aktienmärkte belasten Gold – zumindest kurzfristig“ weiterlesen

Gold nach Fed-Meeting im Aufwind – Zinspause erwartet

Der Goldpreis baut am Donnerstag die Gewinne aus und notiert derzeit bei knapp 1.318 USD pro Unze, nachdem die Protokolle des jüngsten Meetings der US-Notenbank gestern überraschten. Denen war Beobachtern zufolge zu entnehmen, dass die Fed den Leitzins in den USA 2019 nicht weiter anheben wird. Jetzt warten die Märkte auf die Aussage von Fed-Chairman … „Gold nach Fed-Meeting im Aufwind – Zinspause erwartet“ weiterlesen

Goldman Sachs: Gold könnte bis Ende 2019 auf 1.425 USD steigen

Die Analysten von Goldman Sachs erwarten für Gold ein starkes Jahr 2019. Bis sich der Preis für das gelbe Metall nachhaltig über die Marke von 1.300 USD pro Unze schwingen kann, wird es nach Ansicht der Experten aber noch ein wenig dauern. Goldman Sachs erwartet diesen Schritt innerhalb der kommenden drei Monate. Insgesamt aber hob … „Goldman Sachs: Gold könnte bis Ende 2019 auf 1.425 USD steigen“ weiterlesen

Finanzmärkte folgen ökonomischen Gesetzmäßigkeiten – Gutes Börsenjahr 2019 erwartet

Anleger dürfen positiv in die Zukunft blicken: „2019 wird ein gutes Jahr für die Börse“, erklärte Hartmut Jaensch, Vizepräsident des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte, am 03.01.2019 in Frankfurt am Main

Anleger dürfen positiv in die Zukunft blicken: „2019 wird ein gutes Jahr für die Börse“, erklärte Hartmut Jaensch, Vizepräsident des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte, am 03.01.2019 in Frankfurt am Main