eToro: Preisschwankungen bei Krypto-Assets gehören dazu

Dennis Austinat, Head of Germany, Austria and Switzerland bei eToro, kommentiert die jüngste Preisvolatilität von Krypto-Assets:

„Trotz eines deutlichen Kursverlusts bleiben die Langzeit-Investoren von Krypto-Assets auf Erfolgskurs. Derartige Volatilitäten werden diesen langfristigen Krypto-Asset-Investoren nicht fremd sein.“

„Investitionen in Krypto-Assets sollten die Einschätzung reflektieren, dass ein bestimmtes Asset für seinen spezifischen Anwendungsfall die Marktakzeptanz gewinnen kann. Zum Beispiel werden diejenigen, die glauben, dass Bitcoin eine Mainstream-Währung werden kann, weniger an kurzfristigen Preisvolatilität interessiert sein. Diese Personen halten nach Anzeichen dafür Ausschau, dass der jeweilige Anwendungsfall immer mehr an Bedeutung gewinnt.“

„Viele Investoren auf eToro sind von dem Potenzial von Krypto-Assets begeistert, und so überrascht es uns nicht, dass viele sich entschieden haben, keine Verluste zu verbuchen und stattdessen langfristige Halter von solchen Assets zu bleiben.“

„Die Blockchain-Technologie entwickelt sich weiterhin in einem beachtlichen Tempo. Das institutionelle Interesse an Krypto-Assets wächst weiter und der technologische Fortschritt im Krypto-Bereich wird ständig vorangetrieben.“

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

„Man spürt diesen ,Leipzig-Spirit‘, das ist uns am wichtigsten!“

Sagt Sylvia Gramann von Your Confriends at Leipzig.

Seit vielen Jahren leistet die Marketingkooperation Your Confriends at Leipzig ihren Beitrag, immer mehr Tagungs- und Kongressgäste nach Leipzig zu holen. Der Zusammenschluss verbindet sechs Innenstadthotels und das Congress Center Leipzig. Der Erfolg gibt den Partnern Recht, sagt Sylvia Gramann:

„Wenn man sich anschaut, wo Leipzig ‘96 in Bezug auf Kongresse und Tagungen und MICE gestanden hat und wo es jetzt 2018 steht, da hat sich unheimlich viel getan. Der große Erfolg ist natürlich nicht allein auf Your Confriends zurückzuführen, aber die Summe macht‘s aus. Die Kongresskooperationen und der ‚Leipzig spirit‘ – das ist ja auch was, was uns prägt. Wir bekommen ein gutes Feedback von Agenturen und Firmen, die bereits mit einer Veranstaltung in Leipzig gewesen sind.

Außergewöhnlich in unserer Stadt ist die gute Vernetzung in der Branche.

Das hat auch MEET GERMANY in Vorbereitung von MEET SAXONY zu spüren bekommen:

„Daran haben das Congress Center Leipzig bzw. die Leipziger Messe, Leipzig Tourismus und Marketing und die Kooperation do-it-at-leipzig auch einen großen Anteil. Das Besondere ist, dass wir nicht nur einen regen Austausch haben, sondern auch dass wir alle selbst von Leipzig und der Entwicklung begeistert sind – das merken auch die Kunden!“

Ein glücklicher Umstand für Sylvia Gramann, die selbst Leipzigerin ist:

„Die Arbeit mit der Kongresskooperation Your Confriends ist unheimlich vielseitig und es ist natürlich etwas ganz Tolles, weil ich selbst auch aus der Hotellerie komme, und von daher ist es natürlich eine Art Steckenpferd und schön, dass wir gemeinsam mit den Hotelpartnern und dem Congress Center schon über so einen langen Zeitraum konstant zusammenarbeiten.“

Bei Your Confriends ist Sylvia Gramann die Koordinatorin. Für die Veranstaltungsplaner koordiniert Sie die Anfragen und fasst die Angebote der Hotels und Locations zusammen.

„Der Kunde bekommt also nur ein Angebot für z.B. 1.000 Hotelzimmer, Veranstaltungsräume und so weiter. Also er hat nur einen Ansprechpartner in der gesamten Angebotsphase. Wir versuchen es wirklich so zu optimieren, dass es im Sinne des Kunden sehr vereinfacht ist. Er wird – wir hatten auch schon Anfragen für 3.000 Zimmer – nicht von 24 Hotels angerufen, sondern nur von einer Person.

Für Sylvia Gramann ist es wichtig, dass immer mehr Menschen die dynamische Stadt Leipzig kennenlernen:

„Es überzeugt am meisten, wenn man Leipzig gesehen und erlebt hat und die Leute kennenlernt. Und dann spürt man auch diesen Spirit, also das ist das, was uns am wichtigsten ist. Dass so viele Planer wie möglich die Chance nutzen, sich von Leipzig überzeugen zu lassen. Weil es so vielseitig ist. Man hat nicht nur tolle Locations sondern auch eine interessante Geschichte und ein schönes Lebensgefühl hier.“

Your Confriends at Leipzig gehört zu den starken Partnern von MEET GERMANY bei MEET SAXONY am 15. November in Leipzig.

Redaktion MEET GERMANY

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Brexit – worauf muss sich die Wirtschaft einstellen?

Das Vereinigte Königreich und Nordirland (VK) treten am 29. März 2019 aus der Europäischen Union (EU) und damit auch aus der Zollunion, der gemeinsamen Handelspolitik und dem europäischen Binnenmarkt, der zur Personenfreizügigkeit verpflichtet, aus.

Unabhängig davon, wie genau die zukünftigen Beziehungen zwischen dem VK und der EU ausgestaltet sein werden, steht fest: Der Brexit wird in vielen Bereichen gravierende Auswirkungen auf die betriebliche Praxis der Unternehmen haben. Dies gilt insbesondere für den gegenseitigen Warenverkehr.

Bis zum heutigen Tag sind die zukünftigen zollrechtlichen Beziehungen zwischen den Verhandlungsparteien noch völlig ungewiss. Und bereits zum 30. März 2019 könnte das Vereinigte Königreich den Status eines Drittlands einnehmen.

Am 20. November findet darum in der IHK Heilbronn-Franken eine Veranstaltung zum Thema Brexit und den daraus resultierenden Veränderungen statt. Dr. Ulrich Hoppe, Geschäftsführer der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer, London, wird den Abend eröffnen. Im Anschluss folgt eine Podiumsdiskussion mit Dr. Ulrich Hoppe, Karl Martin Fischer, Senior Manager im Bereich Ausländisches Wirtschaftsrecht und Brexit-Experte beim Germany Trade & Invest (GTAI) und Mathias Dubbert, Referatsleiter unter anderem für Europapolitik beim DIHK Brüssel. Aus der Praxis berichtet Martin Friz, Geschäftsführer der WEIMA Maschinenbau GmbH, Ilsfeld.

Manfred Stockburger, Chefkorrespondent der Heilbronner Stimme, moderiert die Veranstaltung.

Im Anschluss daran bietet sich die Möglichkeit, bei einem landestypischen Buffet Fragen zum Thema Brexit mit den Experten zu diskutieren. Nähere Informationen zum Programm sowie Hinweise zur Anmeldung gibt es unter: www.heilbronn.ihk.de/brexit

Diese Medieninformation kann auch unter www.heilbronn.ihk.de/… abgerufen werden.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Deutscher IT-Leiter-Kongress 2018 – IT geht in Führung

Panda Security, Pionier und Innovationstreiber der cloudbasierten Security, ist Mitveranstalter des ersten Deutschen IT-Leiter-Kongresses, der vom 17. – 19. September 2018 in Düsseldorf stattfindet. Mehr als 2.000 IT-Entscheider und IT-Verantwortliche kommen zusammen, um über die aktuellen IT-Trends von morgen zu diskutieren und Ideen und Erfahrungen zur digitalen Transformation auszutauschen.

Panda Security ist nicht nur Mitveranstalter des Kongresses, sondern auch selbst mit Vorträgen und einer 200 qm großen Ausstellungsfläche vor Ort vertreten. Jan Lindner, Vice President N.C. Europe bei Panda Security, wird persönlich über den Sicherheitsservice der nächsten Generation, die effektive IT-Security in kritischen Infrastrukturen und über die Funktionen moderner Malware-Arten sprechen.

,,Eine der größten Stärken unserer technologisch hochentwickelten Gesellschaft ist zugleich auch eine unserer größten Schwächen: Die zunehmende Vernetzung öffnet Cyber-Kriminellen neue Türen. Es ist wichtig, ihnen immer einen Schritt voraus zu sein‘‘, so Lindner.

Andree Bergner, Director Presales & Consulting bei Panda Security Germany, wird in seinem Vortrag über die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sprechen und darüber, wie Unternehmen ihre digitalen Systeme an die Vorgaben anpassen und gleichzeitig Sicherheitslücken schließen können. Teilnehmer des Fachkongresses haben zudem die Möglichkeit, sich während der gesamten Veranstaltung mit Panda-Experten aus den Bereichen Vertrieb, Technik und Marketing auszutauschen.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Elektromobilität und AI: Chancen für deutsche KMU und Start-ups in China

Eine Konferenz und Delegationsreise in die Zentren der chinesischen Automobilproduktion soll kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Start-ups aus Deutschland gezielt den Weg in den boomenden chinesischen Markt öffnen.

CIIPAG, die Frankfurter Investitionsagentur des chinesischen Handelsministerium MOFCOM, hat dazu ein maßgeschneidertes und sehr kostengünstiges Programm für eine Delagationsresie entwickelt. Sie findet vom 26.11. bis zum 1.12.2018 statt. Die 2. Deutsch-Chinesische Automobilkonferenz ermöglicht die direkte Begegnung mit Entscheidern der chinesischen Automobilindustrie, insbesondere in den Bereichen Elektromobilität und AI. Mit der Konferenz zielt der Veranstalter auf eine engere Kooperation und “Win-Win-Situationen” in allen Bereichen der neuen Wertschöpfung in der Automobilindustrie. Insbesondere regionale Cluster-Organsiationen sind eingeladen, sich bei der Veranstaltung zu präsentieren und ihren Netzwerken Zugang und Kontakte in den chinesischen Markt   

Kontakt: 

CIIPAG
China International Investment Promotion Agency (Germany)
Herr Yaojun Xu
Frau Shirley Liang
Bockenheimer Landstr. 61,
60325 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 2475 68021
Fax: +49 69 2475 68099
cipade@fdi.gov.cn

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

FileCalendar Launch with Week View and other Value-added Features

FileCalendar creators, Homburg & Schmidt UG (haftungsbeschränkt), initially launched the app in 2015, and since then have been diligently making strategic enhancements that ensure customers enjoy full-featured use of their calendars, thereby increasing productivity. The app is a collaborative creation of Homburg & Schmidt UG and Accesa, an EU-based IT services company in Cluj-Napoca, Romania, taking full advantage of agile design and development methodologies to keep it up to date and deliver functionality beyond expectations. FileCalendar holds a 4.5-star rating worldwide.

The newest recently launched Version 1.8 features weekly calendar views together with documents for weekly events. Thus, files attached to daily events can be easily viewed altogether within the weekly schedule. Additional enhancements, based on users’ wishes, include:

  • File Movement – easily move files from within the app
  • Powerful Search – search event names, file names, contacts and notes within event details
  • Backup function in the file manager area
  • Renewed Calendar icon

FileCalendar enables easy file import/export from within the app. It will be easy to create events and attach supporting documentation with only one simple step. Documents can be pictures, videos, lists, notes, and more. Your creativity and personal needs are the only limit here! If you have an expectation, FileCalendar will have a way to fulfill it. If you already had an event set up and you need to add a file, simply search for the event and import or attach the file.

All files are PORTABLE – this means they can be moved from event to event and shared outside the app effortlessly. You can also zip up files and unzip them from within FileCalendar, so it’s easy to import one zip file for an event and access the contents individually.

Events sync across your connected iOS device, but it’s important to remember that the device from which you create or import a file into an event is the only one that will have it: files don’t sync across devices.

In its most recent offering, FileCalendar allows users weekly mode viewing. Users now see all documents for the week, making them easier to find. The weekly schedules and accompanying files can be saved and shared in a zip file – an uncomplicated task to plan the future or review the past.

Backing up all the files stored in the app is a breeze. If you click the BACKUP button in the file manager of the app, all the files are combined into one zip file. Just a single click is enough to save the backup file in a cloud storage app.

A really useful function is the ability to snap photos from within an event. Real estate agents, adjusters and appraisers can save a lot of time using this app.

Users and reviewers alike share their experiences using FileCalendar:

“I hold several in-depth meetings on a weekly basis. I’ve been using a journal to document meeting overviews and a separate note app to bullet what I want to cover. This app makes it much easier to do this all within the app, with the added benefit of having it all stored in a calendar. Now I don’t need to switch between apps to recall what transpired at a particular meeting on a particular day. Just a fantastic app!”

“Despite being retired, it is amazing how many PDF and similar types of receipts I acquire during the week. Without this app, it was a case of searching my mail app and hoping the correct message was found (…) It makes me as organised as I should be and, if I were still working as a self employed consultant, it would be utterly indispensable."

"FileCalendar has fast become one of my favorite apps, it is like a filing cabinet for bills, insurance, holiday details etc., neatly placed in calendar slots. Placing pdf’s in the calendar is very easy and now I have worked out how to drop emails in there too as PDFs it is brilliant for me. The simple layout at first seems to suggest a sparse and inadequate app but actually that is it’s strength, I know that I am going to be able to find the details I need (…)"

“I can now connect safe delivery with receipts on a particular day and search for it in an app specifically designed to undertake that work.”

“What I found most valuable about FileCalendar, and this feeds into productivity factor, is the ability to upload the information you need for a meeting. You don’t have to go fishing into your email to look for the document that covers the agenda or the information you will be reviewing. Now, you simply tap on the event, and just below it will be all the attachments you need to execute and participate in the meeting.”

The app is available in the following languages: English, German, Spanish, and Chinese (simplified), so that people all around the world can benefit from it.

For just $1.99 you get full functionality and every update (it requires iOS 9.0 or later to work on an iPhone or iPad). The app is available for free at the App Store until July 20th.

To learn more about FileCalendar, check out the iOS App Store or read more about it from the developers.

Homburg & Schmidt UG (haftungsbeschränkt) also offers FileCalendar Lite, for those who would like to try out a simpler version of the app to see how best they may benefit from this productivity app.

Next Version (coming soon!)
For the next version, the developer has announced a new feature:
Start your week with the day of the week of your choice.

Press kits (product images) can be found here:

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

FSK invites to the International Specialist Conference Foamed Plastics 2018

Innovations, lectures, contacts and trends – the Specialist Association Foamed Plastics and Polyurethanes offers the perfect platform at its annual industry event, the International Foamed Plastics Conference in Papenburg at the end of November.

The Specialist Association Foamed Plastics and Polyurethanes (FSK) will be holding its annual International FSK Specialist Conference Foamed Plastics from 27 to 29 November. The 2018 venue for the FSK Specialist Conference will be the Forum Alte Werft in Papenburg and will offer participants everything they need to know about foamed plastics. The two-day conference agenda includes lectures from numerous companies and institutions in the field of foamed plastics and of course, the traditional FSK evening event. Among other things, new solutions with technical foams and composites in various fields of application, flame protection in PUR and innovations in lightweight construction will be presented. Further topics will include effective vibration isolation with IMO-certified PUR elastomers and the introduction of technologies for using high-pressure water jets as universal cutting media. "It is very important that, with this international conference, the specialist association offers the industry a platform where topics in the field of foamed plastics are addressed in a variety of ways and from different perspectives. There should also be enough time for questions and discussions," said Klaus Junginger, Managing Director of the FSK. To provide the participants with the opportunity for intense discussions and networking, the association itself has organised an interesting supporting programme, which will begin with an evening Get-Together at the Fischhaus Smutje in Papenburg and extend to an evening event at the Alter Güterbahnhof. A special highlight this year will be the tour of the MEYER WERFT shipyard. The presentation of the FSK Innovation Award Foamed Plastics 2018, for which submissions are currently being accepted, will also take place in a festive setting. "With the wide variety of topics, the participants can look forward to extremely interesting and future-oriented impulses from the professional world," promises Klaus Junginger.  
Very special and new – this year companies have the opportunity to present their company, special technologies or innovations to the participants of the event as exhibitors in the Forum Alte Werft. Space is limited! If you are interested in exhibiting, please contact the FSK team directly.                                                                                     

The programme for the International FSK Specialist Conference Foamed Plastics 2018 is now available for download on the website of the specialist association.

Registration online, by fax: +49 (0) 711 993 751 11 or by e-mail: fachtagung2018@fsk-vsv.de or by postal mail directly to the FSK.

For further information please visit www.fsk-vsv.de or call +49 (0) 711 993 7510.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Shop der m2m Germany GmbH geht online!

Ab dem 20. Juni öffnet der neue B2B-Online Store des Wireless-Spezialisten m2m Germany seine Tore. Klar strukturiert und übersichtlich wird unter www.m2mstore.de das Produktportfolio präsentiert und ermöglicht auch in der beratungsaffinen Branche von Systemkomponenten einen optimierten Bestellvorgang. Zusätzlich zum Produkt bekommt der Kunde ergänzendes Zubehör, sowie interessanten Content angezeigt – sei es Best-Practice-Case oder Fachartikel.

Mit dem Online Shop setzt das Unternehmen das firmeneigene Motto: “we make your business wireless”, auch selbst in die Tat um.

Zum Start des Shops wird es für registrierte Kunden attraktive Aktionen geben – vom Rabatt-Code bis hin zur “Empfehlung des Monats” mit besonderen Konditionen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

m2m Germany referiert beim VDI-Kongress Automation

Am 03. und 04. Juli 2018 findet in Baden-Baden der 19. Leitkongress der Mess- und Automatisierungstechnik statt, bei der unter anderem auch ein Vertreter von m2m Germany eine Postersession zum Thema: "Supply Chain Digitalisierung" halten wird.

Auch auf diesem 19. Kongress gilt es ein breites Spektrum abzudecken. Das diesjährige Motto der Veranstaltung ist: „Seamless Convergence of Automation & IT“. 

Die rasanten Fortschritte in Forschung , Wirtschaft  & Entwicklung machen die Zusammenkunft von allen Beteiligten: Entwicklern, Anbietern und Nutzern von Automationslösungen sowie Vertretern aus Forschung und Lehre zu einem hochkarätigem und wichtigen Ereigniss, denn eine interdisziplinäre Vernetzung ist ein wesentlicher Bestandteil für die Automation von morgen.

Die AUTOMATION hat sich zu einer technisch-wissenschaftlichen Leitveranstaltung im deutschsprachigen Raum entwickelt. Der jährlich in Baden-Baden stattfindende Kongress vereint theoretisch orientierte Beiträge und Praxisberichte, bietet Übersichtsvorträge und Poster und schafft breiten Raum für den über Branchengrenzen hinausgehenden Erfahrungsaustausch. Wegweisend bei Trends und Innovationen ist der Automatisierungskongress mittlerweile unverzichtbar für die verschiedenen Anwendungsbranchen. Neben den erfahrenen Experten der Mess- und Automatisierungstechnik gibt der Kongress auch gerade dem technisch-wissenschaftlichen Nachwuchs eine Bühne. 

Seitens m2m wird Ralf Schoula, Business Development & Innovation Manager,  im Rahmen der "Posterpräsentationen" am 03.Juli,  zum Thema: "Supply Chain Digitalisierung – über die Kunst Dinge zum Sprechen zu bringen" , referieren.

Er wird dabei eine Einführung in gängige und dafür geeignete Standards der Funktechnologien geben, auf Unterschiede hinweisen und deren Potenzial für eine digitalisierte Supply Chain aufzeigen. Im Fokus werden dabei diverse Best Practice Beispiele aus Industrie und Gewerbe stehen.

" Ich freue mich darauf, dass wir von m2m Germany erneut die Möglichkeit haben, unser Know-How in diesem Kongress einbringen zu können, gerade in Bezug auf das diesjährige Motto: " Seamless Convergence", können wir Wege und Möglichkeiten aufzeigen, denn wir haben uns die digitale Vernetzung im Sinn von IoT auf die Fahne geschrieben. Der regelmäßige Erfahrungsaustausch und das Aufzeigen von praktikablen Lösungen ist wichtig – im Besonderen dann, wenn wir mit realen Praxislösungen vorstellig werden können, denn das trägt langfristig zur Digitalisierung im Zuge von Industrie 4.0 bei", so Schoula.

Eine Möglichkeit zur Anmeldung sowie nähere Informationen finden sich auf der Website des Veranstalters:  VDI – Wissenforum 

Nach der Veranstaltung steht die Posterpräsentation auf der Homepage von m2m Germany zum Download bereit.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

m2m Germany referiert beim VDI-Kongress Automation 2018

Am 03. und 04. Juli 2018 findet in Baden-Baden der 19. Leitkongress der Mess- und Automatisierungstechnik statt, bei dem unter anderem auch ein Vertreter von m2m Germany eine Postersession zum Thema: "Supply Chain Digitalisierung" halten wird.

Auch auf diesem 19. Kongress gilt es ein breites Spektrum abzudecken. Das diesjährige Motto der Veranstaltung ist: „Seamless Convergence of Automation & IT“. 

Die rasanten Fortschritte in Forschung , Wirtschaft  & Entwicklung machen die Zusammenkunft von allen Beteiligten: Entwicklern, Anbietern und Nutzern von Automationslösungen sowie Vertretern aus Forschung und Lehre zu einem hochkarätigem und wichtigen Ereigniss, denn eine interdisziplinäre Vernetzung ist ein wesentlicher Bestandteil für die Automation von morgen.

Die AUTOMATION hat sich zu einer technisch-wissenschaftlichen Leitveranstaltung im deutschsprachigen Raum entwickelt. Der jährlich in Baden-Baden stattfindende Kongress vereint theoretisch orientierte Beiträge und Praxisberichte, bietet Übersichtsvorträge und Poster und schafft breiten Raum für den über Branchengrenzen hinausgehenden Erfahrungsaustausch. Wegweisend bei Trends und Innovationen ist der Automatisierungskongress mittlerweile unverzichtbar für die verschiedenen Anwendungsbranchen. Neben den erfahrenen Experten der Mess- und Automatisierungstechnik gibt der Kongress auch gerade dem technisch-wissenschaftlichen Nachwuchs eine Bühne. 

Seitens m2m wird Ralf Schoula, Business Development & Innovation Manager,  im Rahmen der "Posterpräsentationen" am 03.Juli,  zum Thema: "Supply Chain Digitalisierung – über die Kunst Dinge zum Sprechen zu bringen" , referieren. Er wird dabei eine Einführung in gängige und dafür geeignete Standards der Funktechnologien geben, auf deren Unterschiede hinweisen und deren Potenzial für eine digitalisierte Supply Chain aufzeigen. Im Focus werden dabei diverse Best Practice Beispiele aus Industrie und Gewerbe stehen. 

„Ich freue mich darauf, dass wir von m2m Germany erneut die Möglichkeit haben, unser Know-How in diesen Kongress einbringen zu können, gerade in Bezug auf das diesjährige Motto: “Seamless Convergence“ können wir Wege und Möglichkeiten aufzeigen, denn wir haben uns die digitale Vernetzung im Sinne des IoT auf die Fahne geschrieben. Der regelmäßige Erfahrungsaustausch und das Aufzeigen von praktikablen Lösungen ist wichtig – im Besonderen dann, wenn wir mit realen Praxislösungen vorstellig werden können, denn das trägt langfristig zur Digitalisierung im Zuge von Industrie 4.0 bei“, so Schoula.

Eine Möglichkeit zur Anmeldung sowie nähere Informationen finden Sie auf der Website des Veranstalters.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox