Metallhandwerk im Abwärtstrend

Die wirtschaftliche Lage im nordrhein-westfälischen Metallhandwerk hat sich im dritten Quartal dieses Jahres merklich verschlechtert. Gerade im mitarbeiterstarken Bereich der feinwerkmechanischen Unternehmen bezeichnet jedes fünfte Unternehmen die aktuelle Lage als nicht einmal mehr ausreichend, fast 35 % gerade noch als ausreichend. Etwas entspannter ist die Beurteilung im Metallbau, wo die Hälfte der Betriebe eine gut … „Metallhandwerk im Abwärtstrend“ weiterlesen

Gastronomen erwarten ein gutes Sommergeschäft

Sachsen-Anhalts Gastronomen blicken zuversichtlich auf die anstehende Sommersaison. Wachstumsimpulse erhoffen sie sich in erster Linie von einem schönen Sommerwetter und den damit verbundenen guten Geschäften in der Außengastronomie. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum haben sich die Erwartungen verbessert und sorgen insgesamt für einen Aufschwung im Geschäftsklima. Dagegen sind die Beherbergungsunternehmen weniger optimistisch. Hier liegen die Erwartungen … „Gastronomen erwarten ein gutes Sommergeschäft“ weiterlesen

Zunehmend schwierige Lage im Metallhandwerk

Die wirtschaftliche Lage im nordrhein-westfälischen Metallhandwerk hat sich im zweiten Quartal dieses Jahres nach einem schon schwachen ersten Quartal weiter eingetrübt. Nicht einmal jedes zweite metallhandwerkliche Unternehmen bezeichnet seine aktuelle wirtschaftliche Situation als gut oder besser, jedes fünfte Unternehmen ist eher unzufrieden. Dabei besteht ein deutlicher Unterschied zwischen dem baunahen Metallbau und dem Bereich der … „Zunehmend schwierige Lage im Metallhandwerk“ weiterlesen

E-Handwerk: Offene Stellen und gute Auftragslage

Die baden-württembergischen Elektro-Fachbetriebe blicken bei unverändert stabiler Branchenkonjunktur zuversichtlich auf die kommenden Monate. Dabei melden über die Hälfte der befragten Fachbetriebe offene Stellen. Dies ergab die aktuelle Frühjahrsumfrage des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg bei den Mitgliedsbetrieben. Fachverband-Präsident Thomas Bürkle betont positive Entwicklungen bei der Beschäftigung und Ausbildung. „Die Ergebnisse der Frühjahrskonjunkturumfrage bestätigen weiter den … „E-Handwerk: Offene Stellen und gute Auftragslage“ weiterlesen

Zulieferindustrie: Stabilisierung der Perspektiven auf niedrigem Niveau

Das Geschäftsklima der deutschen Zulieferindustrie zeigt sich weiter gedämpft: Einerseits setzte sich aufgrund geringerer Ordereingänge die Talfahrt der aktuellen Geschäftslage fort. Perspektivisch stellt sich aber schon die Frage nach der Bodenbildung. Denn mit Blick auf die Erwartungen für die kommenden sechs Monate lässt sich – im Gleichklang mit den Geschäftserwartungen im Verarbeitenden Gewerbe – eine … „Zulieferindustrie: Stabilisierung der Perspektiven auf niedrigem Niveau“ weiterlesen