Kombination von Solarthermie und Biomasse – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg

Die Kombination von Solarthermie und Biomasse als Teil der Lösung für den Klimaschutz? Auch zu diesem Thema hält der 19. Fachkongress Holzenergie nächste Woche in Würzburg ein spannendes und aktuelles Themenforum bereit. Die Kombination von solarthermischen Freilandanlagen und Biomasse-Heizwerken entwickelte sich in den letzten Jahren als Erfolgsmodell für regenerative Nahwärmeversorgungen im ländlichen Raum. Ebenso entdecken … „Kombination von Solarthermie und Biomasse – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg“ weiterlesen

Wie wird Fernwärme erneuerbar? – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg

Wie wird Fernwärme erneuerbar? Im Rahmen des 19. Fachkongresses Holzenergie ist es das Ziel des Themenforums „Fernwärme“, dieser Frage auf den Grund zu gehen sowie über aktuelle Projekte und Optimierungsoptionen zu informieren. Zentrale Fernwärmenetze werden größtenteils über konventionelle Kraft-Wärme-Kopplungs (KWK) -Anlagen auf der Grundlage fossiler Energieträger mit Wärme gespeist. Anlagen, die nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) … „Wie wird Fernwärme erneuerbar? – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg“ weiterlesen

Biomasse als Entwicklungspontezial für Namibia – Namibische Delegation auf dem 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg

Namibia leidet unter der Verbuschung von Farmland auf einer Fläche von 30 Mio. ha (Größe Italiens), wodurch massive ökonomische und ökologische Schäden entstehen. Zu den gravierendsten Folgen der Verbuschung gehören eine reduzierte Tragfähigkeit des Weidelandes, eine geringere Grundwasserneubildung und Biodiversität durch den Verlust von Lebensräumen. Trotz aller Bemühungen übersteigt das Wachstum der von der Verbuschung … „Biomasse als Entwicklungspontezial für Namibia – Namibische Delegation auf dem 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg“ weiterlesen

Holzgas-Workshop auf dem 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg

Die Holzgastechnologie steht für Klimaschutz in allen Leistungssegmenten: Ob Systeme ab 9 kW auf einem Biobauernhof, 180 kW-Anlagen für Sägewerksbetreiber oder mehrere Megawatt installierter elektrischer Leistung für Prozesswärme-Anwendungen – die qualifizierte Branche bedient sehr unterschiedliche Bedarfe. Welche Geschäftsmodelle und welche technische Umsetzung lassen sich auch in einer integrierten, auf erneuerbaren Energien basierenden, bürgernahen Energiewirtschaft auf … „Holzgas-Workshop auf dem 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg“ weiterlesen

Holzasche-Workshop auf dem 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg

Sehr geehrte Damen und Herren, welche Rolle kann Holzasche bei der nachhaltigen Bewirtschaftung von land- und forstwirtschaftlichen Flächen einnehmen? Das ist zentrales Thema beim Workshop „Holzasche“ auf dem Fachkongress Holzenergie. Relevant ist diese Frage nicht nur, weil ein Großteil der erneuerbaren Wärme aus Biomasseanlagen stammt und hier auch im Hinblick auf die anfallenden Aschen kreislaufwirtschaftlich … „Holzasche-Workshop auf dem 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg“ weiterlesen

Dekarbonisierung der industriellen Prozesswärme – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg

Die Klimaschutzziele stellen die Industrie vor enorme Herausforderungen: Wie kann ein ganzer Sektor seine Wärmeerzeugung dekarbonisieren? Mit diesem Thema beschäftigt sich das Forum „Prozesswärme“ auf dem diesjährigen Fachkongress Holzenergie. Hintergrund ist, dass die erforderliche Prozesswärme für industrielle Fertigungsprozesse mit Temperaturen oberhalb von 100°C aktuell fast ausschließlich über fossile Energieträger wie Öl, Kohle oder Erdgas bezogen … „Dekarbonisierung der industriellen Prozesswärme – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg“ weiterlesen

Nachhaltigkeit und Zertifizierung – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg

Erneuerbare Energie muss nicht nur klimaschonend und preiswert sein, sondern auch nachhaltig. Das ist eines der Ziele der EU-Kommission, das in der Neufassung der Erneuerbare Energien-Richtlinie (EU 2018/2001) (RED II) festgeschrieben wird. Auch die derzeit noch in den Verhandlungen befindliche „Sustainable Finance Directive“ gründet auf diesem Ansatz. Ende 2018 traten die Neufassung der RED II … „Nachhaltigkeit und Zertifizierung – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg“ weiterlesen

Holzenergie im Klimaschutz – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg

Der globale Klimaschutz und eine sozialverträgliche Energiewende gehören zu den zentralen und bedeutendsten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Die energetische Nutzung von Holz leistet bereits heute einen großen Beitrag auf dem Weg zur Erreichung der Klimaziele. Im Rahmen des 19. Fachkongresses für Holzenergie setzen wir uns eingehend mit den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Holzenergie auseinander … „Holzenergie im Klimaschutz – 19. Fachkongress Holzenergie am 25./26. September 2019 in Würzburg“ weiterlesen

Bioenergie: ein Schlüsselelement für den Klimaschutz

Die Klimaschutzziele der Bundesregierung sind jetzt und zukünftig nur mit Bioenergie erreichbar. Dieses Fazit zog der Bundesverband Bioenergie (BBE) bei seinem Parlamentarischen Abend 2019, der am 15.05.2019 unter dem Motto „Bioenergie für den Klimaschutz – Wir können mehr“ in der Botschaft von Japan stattfand. „Die Branche will noch mehr Verantwortung übernehmen“, betonte Artur Auernhammer, Mitglied … „Bioenergie: ein Schlüsselelement für den Klimaschutz“ weiterlesen