Mit MindManager die Arbeitsproduktivität steigern

Im Rahmen der MindManager® Webinarreihe findet am Freitag, den 29. Juni 2018 um 14.00 Uhr das nächste Webinar statt. Diesmal erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre täglichen Aufgaben effektiver koordinieren und erledigen können. „Wege zur Verbesserung der Arbeitsproduktivität mit MindManager“ lautet der Titel des Webinars, das sich in erster Linie an Manager, Teamleiter und -mitglieder sowie Einzelkämpfer wendet.

Die Produktivität und Leistungskraft jedes Einzelnen ist in der heutigen Arbeitswelt ein wichtiges Gut. Da im Berufsalltag aber immer mehr Informationen, Unterbrechungen und Ablenkungen lauern, ist es zunehmend schwer den Überblick zu behalten und sich auf das Wesentlich zu konzentrieren. Hier setzt das Webinar an und gibt Tipps, wie man sich trotz der täglichen Informations- und Reizüberflutung produktiv organisieren kann.

Das Webinar zeigt, wie Informationen jeder Art in MindManager strukturiert und transparent darstellbar sind. Die Teilnehmer erfahren von Dr. Steven Bashford, wie sie Ideen, Entscheidungen und Notizen in einer Map festhalten, damit sie jederzeit für die weitere Bearbeitung zur Verfügung stehen. „Ich zeige, wie sich externe Informationsquellen, beispielsweise Webseiten, Ordnerstrukturen oder SharePoint Sites in eine Map einbinden lassen. Außerdem gebe ich Tipps, wie einfach sich Prioritäten, Deadlines und Abhängigkeiten mit MindManager visualisieren lassen“, sagt Dr. Steven Bashford, der darüber hinaus auch demonstriert, wie sich mit der Mindmapping-Methode positive Effekte in der Teamarbeit erzielen lassen.

Mehr Informationen zum Webinar und Anmeldung unter: https://bit.ly/2Mr2TYh

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Krannich Experts Base auf der Intersolar – Expertenwissen live in Halle A3 Stand 390

Zum ersten Mal präsentiert der weltweit tätige PV-Großhändler Krannich Solar mit der Krannich Experts Base eine Plattform für Live-Vorträge. Ausgewählte Lieferanten präsentieren ihre Messeneuheiten und Aktuelles zu ihrem Produktportfolio. Insgesamt 26 spannende Vorträge werden während der drei Messetage in Deutsch und Englisch in Halle A3, Stand A390 gehalten.

Die Vorträge decken ein breites Spektrum ab. Hersteller von Solarmodulen, Gestelltechnik, Wechselrichtern und Speicherlösungen präsentieren ihre neuen Produkte oder referieren über Themen wie „Smart Energy“ oder „Energiemanagement und Sektorenkopplung von morgen“.

Alle Vorträge werden auch live übertragen, um sie von zuhause oder zu einem späteren Zeitpunkt anschauen zu können. Die genauen Themen und Termine und den Link zum Live-Stream erfahren Sie hier: https://de.krannich-solar.com/experts-base

Auf dem Hauptstand in Halle A3, Stand Nr. 480 präsentiert Krannich Solar unter dem Motto PV & SPEICHERSYSTEME für EIGENHEIM – GEWERBE – PROJEKTE innovative Neuheiten in allen Produktkategorien. Im Fokus steht eine große Auswahl an Speichersystemen, neuen Modultechnologien, Lösungen für Gewerbe und Projektanlagen sowie material- und zeitsparende Gestelltechnik von K2 Systems.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

HSM shredstar X10 zum Preis-Leistungs-Sieger gekürt

Ob Rechnungen, veraltete Dokumente oder heikle Schriftstücke – mit einem Aktenvernichter können diese endgültig und unwiederbringlich vernichtet werden. Dies, und die aktuell aus den Medien nicht mehr wegzudenkende Thematik rund um die EU-DSGVO, war für das Portal Grund genug, sechs Aktenvernichter-Modelle gründlich unter die Lupe zu nehmen.

Die Jury verlieh dem Aktenvernichter HSM shredstar X10 die Note 1,7, kürte ihn zusätzlich zum Preis-Leistungs-Sieger und fasste den Test wie folgt zusammen: „Mit dem HSM shredstar X10 bekommen Sie einen gleichermaßen leistungsstarken wie energieeffizienten Aktenvernichter. Auch der besonders geräuscharme Betrieb überzeugt im Test. Ein solides Gerät der mittleren Preisklasse für jedes Büro und den heimischen Gebrauch.“

Hier geht es zum Aktenvernichter-Test auf COMPUTERBILD.de:

https://vergleich.computerbild.de/aktenvernichter-test/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Unsere Energy Efficiency Solution (EES)

Mit unserer Energy Efficiency Solution (EES) ist ein zukunftsorientiertes Energiemanagement zur Steigerung der Energieeffizienz in Produktionsprozessen leicht umsetzbar.
Zur Optimierung werden Daten zum Energieverbrauch, Produktionsplanung und Kosten aus SAP-Systemen extrahiert.

Weitere, am Produktionsprozess beteiligte Maschinendaten, werden über Sensoren erfasst und fließen in die Analyse mit ein.

Mit dem Einsatz unseres Energiemanagementsystems "EES" helfen wir – über die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen hinaus – auch den kontinuierlichen Verbesserungsprozess unserer Kunden voranzutreiben.

Wir beraten Sie dazu gerne persönlich!

Jetzt informieren und Kontakt aufnehmen: https://www.intense.de/mehr-energieeffizienz-in-der-produktion

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

TÜV SÜD bietet Fortbildungen für Trainer von Berufskraftfahrern

Personen, die Lkw-Fahrer und -Fahrerinnen nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) schulen, müssen ihre Kenntnisse regelmäßig aktualisieren. Das schreibt das Gesetz in seiner Änderung vom 13. Dezember 2016 vor. Schulungspersonal muss sich spätestens alle vier Jahre in geeigneten Kursen fortbilden. Die TÜV SÜD Akademie bietet entsprechende Weiterbildungen an.

Der dreitägige Kurs umfasst alle Gebiete, die für die berufliche Tätigkeit der Ausbilder wichtig sind. Dabei stehen mindestens 24 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten auf dem Programm. Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie berichten über technische Fragestellungen, wirtschaftliches Fahren und gesetzliche Vorschriften. Auch die Themen Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit stehen auf dem Programm. Innerhalb dieser Bereiche können die Teilnehmer ihre Themen jedoch frei wählen und sich ihre Lehrinhalte individuell zusammenstellen.

Schulungsinhalte können beispielsweise aktuelle Fahrsicherheitssysteme und Tipps zur Ladungs-sicherung nach VDI 2700 sein. Aber auch für die persönliche und didaktische Weiterentwicklung des Schulungspersonals stehen die TÜV SÜD-Dozenten zur Verfügung. Ziel der Weiterbildung ist es, das Wissen der Fortbilder in den jeweiligen Fachbereichen zu vertiefen und moderne Moderationstechniken zu vermitteln, die eine Weiterbildung interessanter gestalten.

Weitere Informationen sowie Anmeldeformulare für Ausbilder von Berufskraftfahrern finden Sie auf unserer Website unter https://www.tuev-sued.de/akademie/5125019.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Whitepaper zur Work Breakdown Structure

Ab sofort steht das Whitepaper „Projektplanung mit einem visuellen Projektstrukturplan“ des kanadischen Projektmanagers und Autors Jeff Kearns als kostenloser Download zur Verfügung. Darin erläutert Kearns, warum die Visualisierung eines Projektstrukturplans von überdurchschnittlicher Wichtigkeit ist und wie er helfen kann, das Scheitern von Plänen in etwas Positives zu verwandeln.

Im Zentrum des Whitepapers stehen die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von MindManager® im und rund um ein Projekt. Schritt für Schritt gibt der Projektmanagement-Experte Anleitung, wie ein solcher Strukturplan zu konzipieren ist. Zahlreiche Screenshots und Grafiken erleichtern das Verständnis und machen so die Adaption von Kearns „Work Breakdown Structure“ auch für weniger erfahrene Projektmanager leicht umsetzbar.

Unter dem Motto „Man sagt, wenn man am Planen scheitert, dann plant man eben das Scheitern“, nähert sich Kearns den zahlreichen Fallstricken in der Projektarbeit und eröffnet Perspektiven, wie diese zukünftig vermieden oder in positive Impulse umgewandelt werden können.

Jeff Kearns besitzt langjährige Erfahrung als Projektmanager. Er ist Berater und Fachmann für Lean Six Sigma und arbeitet seit 2005 mit MindManager. Mittlerweile ist die Mindmapping-Methode für ihn von zentraler Bedeutung geworden und MindManager sein wichtigstes Instrument.

Das Whitepaper „Projektplanung mit einem visuellen Projektstrukturplan“ kann kostenfrei auf der Mindjet Webseite heruntergeladen werden: https://bit.ly/2I0k6G2

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Hidden Champions: Lech-Reporter auf Spurensuche bei PFEIFER

Was verbindet Memmingen mit chinesischen Schifffahrern? Dieser Frage geht Lech-Reporterin Julia im Rahmen eines LEW-Filmprojekts bei PFEIFER auf die Spur.

„Hidden Champions“ – so heißt die aktuelle Filmreihe der sogenannten Lech-Reporter, die im Auftrag des Augsburger Energieversorgungsunternehmens LEW unterwegs sind. In mehreren Videos werden Betriebe und Firmen aus der Region vorgestellt, die spannende Geschichten zu erzählen haben und zu den Marktführern in ihren Branchen zählen. Natürlich darf PFEIFER dabei nicht fehlen.

Lech-Reporterin Julia erkundet PFEIFER im Rahmen einer Challenge, mit der Reporterkollege Michael sie herausfordert. Julias Aufgabe ist es, eine Frage zu beantworten, die auf den ersten Blick etwas merkwürdig erscheint, tatsächlich aber etwas mit PFEIFER und letztlich auch mit der LEW zu tun hat. Damit die Sache etwas spannender wird, darf sie die eigentliche Frage aber niemandem direkt stellen. Zudem erwartet die Lech-Reporterin nach der Auflösung entweder eine Belohnung oder eine Strafe.

Parcours durch Betriebsgelände

Im Laufe ihres Parcours durch das PFEIFER-Betriebsgelände findet Reporterin Julia viele spannende Dinge über PFEIFER und die einzelnen Geschäftsbereiche heraus. Während ihrer Spurensuche lernt sie beispielsweise, was ein Seilbesen ist und darf bei der Fertigung sogar selbst Hand anlegen.

Wie sich Julia bei ihrer Schnitzeljagd schlägt, was sie alles über PFEIFER erfährt und ob sie ihre Aufgabe löst und herausfindet, was Memmingen mit chinesischen Schifffahrern zu tun hat, erfahren Sie im Video: https://www.youtube.com/user/PfeiferGruppe

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

CMOS Quarz Oszillatoren

Epson‘s Produktfamilie der CMOS Quarz Oszillatoren (SPXO) mit single-ended-Ausgängen (LVCMOS) kombinieren einen Quarz und eine Oszillatorschaltung in einem Gehäuse.

Epson‘s CMOS Quarz Oszillatoren sind verfügbar in vier verschiedenen Größen (von 2,0 x 1,6 mm2 bis 7,0 x 5,0 mm2), unterstützen einen Temperaturbereich von -40 °C bis +105 °C und decken einen Frequenzbereich von 1 MHz bis 170 MHz ab.

Die verwendeten Grundton-Quarze sorgen für eine hohe Stabilität von ±25 ppm, ±50 ppm oder ±100 ppm über den Temperaturbereich. 

Besondere Merkmale

  • Verschiedene Größen: 7,0 x 5,0 mm2; 5,0 x 3,2 mm2; 3,2 x 2,5 mm2; 2,5 x 2,0 mm2; 2,0 x 1,6 mm2
  • Betriebstemperaturbereich: Von -40 °C bis zu +105 °C
  • Hohe Stabilität: ±25 ppm, ±50 ppm, ±100 ppm
  • Geringer Stromverbrauch: maximal 3.0 mA
  • Single-ended-Ausgang: LVCMOS
  • Frequenzbereich: von 1 MHz bis zu 170 MHz

Mehr Informationen 

https://www5.epsondevice.com/en/products/crystal_oscillator/#sub02

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Gebäude emissionsfrei, zukunftsfähig und wirtschaftlich mit Energie versorgen – wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Die Wärmeversorgung der Zukunft wird karbonfrei und damit regenerativ sein. Wie Sie Ihre Gebäude und Prozesse energieeffizient, erneuerbar und wirtschaftlich versorgen können, zeigen wir Ihnen bei unserem Seminar am 7. Juni 2018 in der IHK für Rheinhessen in Mainz.
Die Schwerpunkte liegen neben den technischen Möglichkeiten im aktuellen Energierecht und der Ableitung energiewirtschaftlicher Geschäftsmodelle.

Dieses Seminar richtet sich speziell an Planer, Projektentwickler und Betreiber von Gebäuden, Vertreter aus Energieversorgung, Wohnungswirtschaft sowie Gewerbe und Industrie.

Das Seminar findet in Zusammenarbeit der Transferstelle Bingen mit der Rechtsanwaltskanzlei BBH (BeckerBüttnerHeld) statt.

Weitere Informationen unter: http://www.tsb-energie.de/…

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Branchenvergleich: „Die Besten Berater 2018“

Porsche Consulting zählt zu den besten deutschen Unternehmensberatungen. Im aktuellen Branchenvergleich „Beste Berater 2018“ belegt die weltweit tätige Managementberatung Platz 1 in den Branchen „Auto & Zulieferer“ und „Maschinen- & Anlagenbau“. Die dritte Bestplatzierung erhielt Porsche Consulting für den Arbeitsbereich „Operations-Management“. Für die aktuelle Studie befragten die Marktforscher von Statista im Auftrag des Magazins „brand eins“ 1350 leitende Angestellte in Unternehmen, die Beratungsmandate vergeben. Nachzulesen ist der große Report in „brand eins Thema Consulting“ (Heft 9, 13. April 2018; 12 Euro). Online-Kiosk: https://kiosk.brandeins.de/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox