Rosenberger – Innovation for Tomorrow’s Network Technology

Globally present, Rosenberger designs, manufactures, and markets a vast variety of state-of-the art and high-performance infrastructure systems, products, and components meeting standard or dedicated OEM or operator requirements. These include high-performance antennas, smart active and passive DAS systems, and high-quality PIM test and measurement equipment.

We invite you to visit Rosenberger at the Mobile World Congress in Barcelona from February 25 to 28, 2019 where we will be showcasing the latest series of recently introduced state-of-the art products and solutions. Rosenberger will be located in hall 6 / stand 6J34 (www.mobileworldcongress.com).

Base Station Antenna Solutions

Rosenberger provides professional and high-quality base station antenna solutions, including multiband, multi-port macro antennas for 2G, 3G, 4G and 5G-ready networks. We also provide dense capacity antenna solutions such as Pico/Micro cell Quasi-Omni and Whip antenna for use in high density Central Business Districts or hotspots. These antennas cover the frequency band of 698-960MHz, 1417-2690MHz, 3500-3800MHz and 5150-5925MHz, which are suitable for site-sharing among modern network. Massive-MIMO antennas are now available in our product portfolio, enabling LTE advanced and 5G NR MIMO with CA to further improve user data experience.

DAS Solutions

Rosenberger wireless coverage solutions provide customers with indoor wireless systems, outdoor site solutions, BTS coverage expansion, and single DAS deployments.

Microwave Antenna Solutions

Rosenberger can provide point-to-point backhaul antenna solutions from 0.3M to 1.8M and in all licensed bands (6 – 42 GHz and E-band) to help you meet the demands of your customer today and in the future.

E-band Flat Panel Array Antenna

The E-band Flat Panel Array Antenna is an innovative new design that seamlessly merges in to the environment, reducing visual impact to a minimum. It also lessens the total cost of deployment while providing excellent RF performance.

Reflector Solution (E-band and Standard Microwave Frequency band)

Rosenberger offers cost effective and compliant MW/MM wave reflector antennas in all sizes from 0.3M to 1.8M. This includes 0.3M 80 GHz (displayed), and 0.6M 80GHz reflector antennas which provide E-band solutions for both current and future backhaul networks.

Rosenberger Lyra Intelligent Micro Data Center (RMDC)

The Rosenberger Lyra series intelligent microdata center (RMDC), has the characteristics of intelligent monitoring, rapid deployment, removable and modularized.

PIM Site Analyzer α – Ultimate Precision and Efficiency for PIM Tests

With an accuracy of less than 30 cm, the portable site analyzer PIM α provides high-precision and efficient distance to PIM tests on site. Rosenberger rack analyzers are designed to make PIM tests in production or test lab environments as modular, precise, and efficient as possible.

NEX10® and MQ4/MQ5: Next Generation Coaxial Connectors

The NEX10® and MQ4/MQ5 connector systems are designed to meet the existing and future demands of upcoming 5G networks. Both connector designs offer low PIM performance in a robust design and compact size

TMxS: Plug & Play FTTA/PTTA Design

The modular TMxS design offers a fully flexible and future-proof multi-fiber, multi-power or hybrid solution.  The Plug & Play and easy-to-install TMxS system ensures efficient installations with minimum site down-time in critical site upgrade or hot swap phases.

Fiber Optic Outdoor Weather-Proofing Solutions: Protect Your Investment

Able to withstand the most-harsh environmental conditions, the outdoor Fiber Optic weather-proofing solutions offer outstanding protection of FO interfaces on site. 2 – 12 fibers per connector to meet your specific requirements.

GPS Over Fiber System: Synchronisation for Centralized BBU Installations

Rosenberger presents a new and innovative easy-to-install GPS over Fiber system for applications where a coaxial cable cannot be used to route the GPS signal to base stations.

The most cost-efficient RF-Connectivity Solutions for Massive MIMO Applications

Increasingly, active antennas are exploiting massive MIMO.  A huge number of B2B connections are therefore required for connecting active circuitry with the antenna array. Pricing will become much more critical. In addition, 5G will use very large antenna arrays (up to 64 or 128 elements).

Rosenberger will showcase the following RF-connectivity solutions: SLC (spring loaded contacts), EBC / Filter, ROPIN and ROP51

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Bildverarbeitung – Vieworks TDI Zeilenkameras jetzt bei RAUSCHER

Der koreanische Hersteller Vieworks bietet TDI Zeilenkameras auf Basis selbst entwickelter Hybrid-Sensoren. Diese vereinen die Bildqualität eines CCDs mit der Geschwindigkeit eines CMOS und bieten so das Optimum aus beiden Sensorwelten.

Mit Auflösungen von 2.160 bis hoch zu 23.360 Pixel wird ein breites Anwendungsfeld abgedeckt, mit Zeilenraten von bis zu 250 kHz halten diese Kameras auch mit den schnellsten Produktionsprozessen mit.

Die Time-Delay-Integration Technologie mit bis zu 256 TDI Stages steigert die Empfindlichkeit wesentlich gegenüber Single- oder Dual-Line-Sensoren. Das erlaubt das Arbeiten in hohen Geschwindigkeiten, reduziert den Beleuchtungsaufwand und sorgt für verbesserte Tiefenschärfe durch Abblenden der Optik.

Alle Vieworks TDI Zeilenkameras auf einen Blick:

https://www.rauscher.de/…

 

 

 

RAUSCHER GmbH
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching

Tel 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90

E-Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Ensono Recognized as Winner for 2018 Microsoft Datacenter Transformation Partner of the Year Award

Ensono today announced it has won the 2018 Microsoft Datacenter Transformation Partner of the Year Award. The company was honored among a global field of top Microsoft partners for demonstrating excellence in innovation and implementation of customer solutions based on Microsoft technology. 

“Ensono’s work with many of its clients started decades ago in helping them manage applications on mainframes. Today, we’re leading these same companies in their cloud transformations,” said Jeff VonDeylen, CEO of Ensono. “It’s truly an honor to be recognized by Microsoft for our work in helping businesses prepare for the future as we transition and manage clients’ Azure environments, no matter where they are starting in their digital transformation journeys.”

Awards were presented in several categories, with winners chosen from a set of more than 2,600 entrants from 115 countries worldwide. Ensono was recognized for providing outstanding solutions and services in datacenter transformations.

The Datacenter Transformation Partner of the Year Award recognizes a partner that has designed, developed, and deployed Azure Apps for their Enterprise customers. Ensono’s nomination demonstrates its excellence in helping clients with the adoption of Azure by migrating, deploying and managing Azure applications.

 “Our ecosystem of partners is crucial to delivering transformative solutions, and this year’s winners have proven to be some of the finest among their peers,” said Gavriella Schuster corporate vice president, One Commercial Partner, Microsoft Corp. “We are pleased to recognize Ensono for being selected as winner of the 2018 Microsoft Datacenter Transformation Partner of the Year award.”

The Microsoft Partner of the Year Awards recognize Microsoft partners that have developed and delivered exceptional Microsoft-based solutions during the past year.

About Ensono

For business leaders managing lots of complexity or disrupting the status quo, Ensono delivers complete Hybrid IT services and governance, from cloud to mainframe, tailored to each client’s journey. Whether you’re leveraging the power of the cloud or modernizing legacy technologies, you’ll be on track to operate for today and optimize for tomorrow. Named a Top 15 Sourcing Service Provider by ISG, some of the world’s most successful companies rely on us to help them be great at what they do. Ensono has over 1,000 associates across North America, Europe and India and is ranked 21st in The Sunday Times 100 Best Companies to Work For. Our US offices are headquartered in greater Chicago, our UK offices are headquartered in greater London and our DE offices are headquartered in greater Düsseldorf.

For media inquiries in Germany, please contact Maik Bunge at: maik.bunge@ensono.com

For media inquiries outside of Germany, please contact Beth Burghgraef at: beth.burghgraef@ensono.com

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Praxis-Seminare zum Abdichten und Instandsetzen

Der Wissenstransfer von Praktikern für Praktiker steht im Mittelpunkt der zweitägigen Fachpraxis-Seminare zur Bauwerksabdichtung und -instandsetzung, die das Unternehmen Remmers im 1. Quartal 2019 anbietet. Zwischen Januar und Anfang April 2019 können sich Handwerker an insgesamt rund drei Dutzend Terminen in 34 deutschen Städten, verteilt über das gesamte Bundesgebiet, fortbilden. Geleitet werden die Tagesseminare von erfahrenen Branchenexperten, die Theorie und Praxis anschaulich miteinander verknüpfen. So nehmen Praxisvorführungen an beiden Seminartagen mindestens die Hälfte der Unterrichtszeit ein.

Auf dem „Stundenplan“ stehen sowohl Themen der Abdichtung von Neubauten als auch der nachträglichen Bauwerksabdichtung. Zwischen 9.00 und 15.30 Uhr geht es am ersten Tag beispielsweise um den effizienten Einsatz von Hybrid-Produkten und um die Abdichtung von Sockeln sowie Betonkellern. Thematisiert wird außerdem die Frage, wie sich der „Klassiker“ Kiesol C als nachträgliche Horizontalsperre beispielsweise in Nutzkellern einsetzen lässt. Auch die Vorzüge verschiedener Sanierputz-Systeme stehen auf der Tagesordnung.

Am zweiten Seminartag geht es um die Fassadensanierung sowie die Beton- und Schimmelinstandsetzung. Hierzu werden neue Systemlösungen für die schonende Behandlung und Restaurierung von Fassaden entsprechend den regionalen Anforderungen vorgestellt. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer unterschiedliche Reparatur- und Schutz-Systeme für die Betoninstandsetzung kennen. Bei allen Themen soll der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern gefördert werden, so dass neben den Beiträgen und Vorführungen der Referenten genügend Zeit für Fragen und Diskussionen bleibt.

Die zweitägigen Fachpraxis-Seminare sind jeweils online auch tageweise für 25 € pro Person und Tag buchbar (30 € per Fax: 0 54 32/83 760 bzw. Post an die Bernhard Remmers Akademie, Bernhard-Remmers-Straße 13, 49624 Löningen). Weitere Informationen, Termine und die Möglichkeit der Online-Buchung finden Sie auf www.bernhard-remmers-akademie.de.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

FSK blickt auf seine Mitgliederversammlung 2018 zurück

FSK-Vorsitzender Albrecht Manderscheid und der Geschäftsführer des Fachverbandes für Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) Klaus Junginger eröffneten die jährliche FSK-Mitgliederversammlung am 28. November 2018 im Theater Forum Alte Werft, zu welcher der Satzung entsprechend und fristgerecht eingeladen wurde. Die Mitgliederversammlung stellte den Auftakt der Internationalen Fachtagung für Schaumkunststoffe 2018 des Fachverbandes in Papenburg dar. Zum Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vom 6. November 2017 in Gurten, Österreich, gab es keine Änderungswünsche, so dass dieses von den Mitgliedern einstimmig verabschiedet wurde. Satzungsgemäß folgten der Bericht des FSK über sein Geschäftsjahr 2018, der Bericht des Finanzreferenten Manfred Werner zu Finanzen, Prognose 2018 und Plan 2019, der Bericht der Rechnungsprüfer Martin Dietrich und Alexander Hinzsch, die Entlastung von Vorstand und Geschäftsführung für das Abschlussjahr 2017 sowie die Genehmigung des Haushaltsplans 2019. In seinem Geschäftsbericht ging der FSK insbesondere auf die Gründung der FSK Services GmbH in Stuttgart ein, die Gremienarbeit des Fachverbandes hinsichtlich aktueller Themen wie beispielsweise der Energiesparverordnung (EnEv) sowie die wichtige Vernetzung und den guten Austausch mit dem DIN-Ausschuss, dem Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV) und weiteren Verbänden wie zum Beispiel dem Industrieverband Polyurethane-Hartschaum e.V. (IVPU). Informationen über die Teilnahme des FSK am PU-Exchange-Panel in Brüssel, dem Mitwirken des Fachverbandes im Ausschuss der Messe Düsseldorf sowie aktuelle Berichte aus den einzelnen FSK-Arbeitsgruppen Polyurethane, Schaumstoffverarbeiter, Dämmstoffe sowie Weich- und Melaminharzschaum rundeten den Geschäftsbericht ab. Sehr betont wurde die Wichtigkeit des Themas Leichtbau mit einem kurzen Rückblick auf die Fachtage Leichtigkeit PUR in den letzten drei Jahren sowie die zunehmende Bedeutung der Recycling-Thematik. Ein Dank des Fachverbandes für Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. ging speziell an die FSK-Mitgliedsunternehmen, die gemeinsam mit dem Fachverband für den PU-Nachwuchs Polyurethane-Einsteigerworkshops durchführen und diesem somit wertvolle Einblicke in die Praxis und den Raum zum Erfahrungsaustausch bieten. Nach dem FSK-Geschäftsbericht 2018 folgte ein Ausblick auf das Jahr 2019, welches für die Branche wieder ein Spannendes werden wird: Auf der PSE Europe 2019 in München wird es unter der Flagge des Fachverbandes einen Gemeinschaftsstand geben, ebenso auf der K-Messe in Düsseldorf.

Abgerundet wurde die FSK-Mitgliederversammlung 2018 durch einen REACH-Vortrag von Jörg Palmersheim (ISOPA Aisbl, Secretary General), welcher die Thematik der REACH Restriktion umriss und einen kurzen Überblick über die Entwicklungen der vergangenen fünf Jahre gab.    

Bildunterschrift: FSK-Vorstand inklusive Finanzreferent, Rechnungsprüfer und Versammlungsleiter (von links): Albrecht Manderscheid (Cannon Deutschland GmbH) – Vorsitzender, Jens-Jürgen Härtel (Volkswagen AG Open Hybrid LabFactory e.V. ) – stellvertretender Vorsitzender, Jörg Teschner (Klöckner PolyPUR Chemie GmbH), Jens Geschke (Covestro Oldenburg GmbH & Co. KG), Dr. Ulrich Fehrenbacher (RÜHL PUROMER GmbH), Rüdiger Simon (Sitola GmbH & Co. KG), Manfred Werner (Sekisui Alveo GmbH) – Finanzvorstand, Martin Dietrich (Getzner Werkstoffe GmbH) – Rechnungsprüfer, Alexander Hinzsch (Hinzsch Schaumstofftechnik GmbH & Co. KG) – Rechnungsprüfer, Jörg Arntzen (Dow Anlagengesellschaft mbH) – Versammlungsleiter.

Weitere Informationen finden Sie unter Tel.: 0711 / 933 75 10 oder unter www.fsk-vsv.de und in Kürze unter www.fsk-services.de

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Pioniere der Schweißtechnik

Seit 100 Jahren zählt die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH zu den weltweiten Technologieführern in der Schweißtechnik. Das Traditionsunternehmen mit Stammsitz in Haiger bietet optimale Lösungen rund um das manuelle und automatisierte Schweißen. "Wir sind stolz darauf, dass wir zu den wenigen Unternehmen in Deutschland gehören, die seit 100 Jahren erfolgreich in ihrem Segment tätig sind", sagt CLOOS-Geschäftsführer Sieghard Thomas. "Seit jeher leisten wir mit innovativen Produkten Pionierarbeit in der Schweißtechnik."

Der Ingenieur Carl Cloos gründet das Unternehmen 1919 in Siegen-Weidenau zur Herstellung von Acetylen-Gaserzeugern und Autogenschweißbrennern. 1924 erfolgt der Umzug nach Haiger. 1948 steigt CLOOS in die Herstellung von Schweißanlagen für Stabelektroden ein. 1956 präsentiert Erwin Cloos erstmals das Schweißen mit endloser Drahtelektrode auf der Hannover Messe und stellt die CO2-Arc-Schutzgasschweißtechnik auf dem europäischen Markt vor. 1978 setzt CLOOS erstmals Industrieroboter zum Schutzgasschweißen ein. Seit 1981 konstruiert und produziert CLOOS eigene Industrieroboter. Später bringt das Unternehmen das Tandem-Schweißen und das Laser-Hybrid-Schweißen zur Marktreife.

Heute reicht das CLOOS-Produktspektrum von einfachen, kompakten Systemen bis hin zu komplexen, verketteten Anlagen mit selbstständiger Bauteilidentifizierung und automatischen Be- und Entladeprozessen. Dabei profitieren die Anwender vom breit angelegten schweißtechnischen Know-how, da die Schweißspezialisten alle relevanten Komponenten aus einer Hand anbieten.

In allen Unternehmensbereichen treibt CLOOS Innovationen voran. "Weltweit steigt die Nachfrage nach hochautomatisierten und intelligenten Robotersysteme, bei denen die einzelnen Komponenten einer Schweißanlage und übergeordnete Systeme vernetzt sind", erklärt Thomas. "Deshalb setzen wir bei der Produktentwicklung verstärkt auf die Digitalisierung." Das neue CLOOS-Gateway C-Gate ermöglicht zum Beispiel eine anwenderspezifische Darstellung, Analyse und Weiterverarbeitung von Betriebs- und Schweißprozessdaten.

Das besondere Firmenjubiläum wird das Familienunternehmen CLOOS im Mai 2019 im Rahmen einer Festwoche feiern. Am 7. Mai laden die Schweißspezialisten deutschsprachige Kunden und Interessenten, am 8. Mai die englischsprachigen Kunden zu einer Jubiläums-Fachtagung ein.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Kooperation: Technoplot & Agfa NV

Technoplot vertreibt die Agfa Anapurna H1650i LED erfolgreich im deutschen Markt. Gleichzeitig übernimmt Technoplot auch den Service und führt diesen mit mehreren von Agfa zertifizierten Servicetechnikern im Fullservice durch.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, auch kurzfristig!, eine Demo des Systems zu vereinbaren. Termine sprechen Sie bitte direkt mit Technoplot ab. (Kontakt eMail und Webseite).

Die Technoplot CAD Vertriebs GmbH eignet sich dank der beiden Stützpunkte und der mehr als 33 jährigen Tätigkeit hervorragend als Vertriebs- und Service- Partner der Anapurna H1650i LED Hybridlösung.

www.technoplot.com & www.agfagraphics.de

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

SFC Energy erhält Folgeauftrag der Bundeswehr für portables SFC Energienetzwerk mit Brennstoffzelle

  • Beschaffungsbehörde BAAINBw der Bundeswehr stattet weitere Bundeswehr-Einheiten mit dem bewährten tragbaren Energienetzwerk mit JENNY 600S und Powermanager PM3G von SFC Energy aus.
  • Volumen des Folgeauftrags: EUR 1,4 Mio.
  • Auftrag wurde noch im 4. Quartal 2018 ausgeliefert und ergebniswirksam

Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat einen weiteren Folgeauftrag des für die Beschaffung sämtlichen Wehrmaterials der Bundeswehr zuständigen Bundesamts für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) erhalten. Bestellt wurde das tragbare SFC Energienetzwerk mit JENNY 600S und Powermanager PM3G zur portablen und stationären netzfernen Energieversorgung im Feld. Der Auftragswert beläuft sich auf EUR 1,4 Mio. Die Systeme wurden Ende 2018 ausgeliefert und ergebniswirksam.

Das Energienetzwerk von SFC Energy wurde im Jahr 2010 bei der Bundeswehr eingeführt. Nachdem das BAAINBw bereits im Dezember 2017 einen Großauftrag für das in zahlreichen Tests und Einsätzen bewährte System erteilt hatte, rüstet es nun weitere Bundeswehr-Einheiten damit aus. 

Das SFC Energienetzwerk ist eine vollintegrierte Systemlösung aus der tragbaren JENNY 600S Brennstoffzelle, dem SFC Power Manager PM3G, einer speziell auf das System abgestimmten Hybridbatterie, einem Solarpanel sowie umfangreichem Zubehör. Die leistungsstarke Stromversorgung ermöglicht den Betrieb verschiedener Verbraucher – z. B. Funkgeräte, Navigationsgeräte, Nachtsichtgeräte, Laserentfernungsmesser, tragbare Computer und PDAs – sowohl stationär als auch portabel.

Im Einsatz verringert das SFC Energienetzwerk die Traglast der Soldaten im Vergleich zu konventionellen Stromversorgungslösungen um bis zu 80 Prozent. Über den SFC Powermanager, einen intelligenten Spannungswandler, können die Soldaten nahezu jedes beliebige Gerät aus verfügbaren Stromquellen, wie Brennstoffzelle, Solarpanel oder Batterie, mit Strom versorgen. Zusätzlich erlaubt das Netzwerk die mobile Aufladung unterschiedlicher Batterietypen. Stromversorgung und Energiemanagement erfolgen vollautomatisch, nahezu lautlos und emissionsfrei und somit praktisch nicht detektierbar.

„Dieser Folgeauftrag bestätigt die wachsende Bedeutung von leichtem tragbaren Strom für die Flexibilität und Sicherheit von Soldaten im Einsatz und den Erfolg von Missionen“, sagt Dr. Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Energy AG. „Unser SFC Energienetzwerk kann bequem am Körper getragen oder stationär genutzt werden. Seine Zuverlässigkeit, Bedienfreundlichkeit und Gewichtsersparnis haben die Anwender überzeugt. Wir sind sehr stolz auf diesen Auftrag, denn er belegt die hohe Qualität unserer Brennstoffzellenprodukte im Einsatz.“

Brennstoffzellenprodukte der SFC Energy AG sind bei zahlreichen internationalen NATO- und PfP-Verteidigungsorganisationen im Einsatz. Brennstoffzellen- und Zubehörprodukte von SFC Energy verfügen über eine Versorgungsnummer und sind gemäß UN3473 für den Lufttransport zugelassen.

Weitere Informationen zu den netzfernen Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Defense & Security, Öl & Gas, Clean Energy & Mobility und Industrie unter www.sfc.com.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Teuere Heizung ? – setzen Sie auf Wärmepumpen-Hybridsysteme

.

Vergessen Sie teuere Heizungen – iKratos Energie hat die Loesung.

Brauchen Sie nicht – Sie brauchen keine Ölheizung Gasheizung Holzheizung Erdwärme-Wärmepumpe Infrarotheizung oder Kachelofen – wir haben die einfache Lösung für alle Häuser

Vergessen Sie teuere Heizungen – die Loesung

Vergessen Sie Ölheizung Gasheizung Holzheizung Erdwärme Infrarotheizung Kachelofen – wir haben die Lösung für alle Häuser

Setzen Sie auf Hybrid Luft Waermepumpen von Panasonic – für wenig Geld – schnell installiert – keine Anbindung ans vorhandene Heizsystem – kein Dreck und Schmutz – Jetzt können Sie preisgünstig Wohnräume heizen mit wenig Kosten – minimal sind die Stromkosten – geradezu lächerlich wenig – im Gegensatz zu Öl Gas oder Strom.

Das bischen Strom kann mit einer Photovoltaikanlage erzeugt werden – Kommen Sie zu uns wir zeigen in unserer Ausstellung wie es geht – Ruck Zuck Heizen auch für Sanierungen ideal.
 

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800 ✉ kontakt@ikratos.de

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

NOxBUSTER® City auch ohne zusätzliche Heizmodule funktionssicher

PROVENTIA hat die Effizienz und Qualität seiner weltweiten führenden Technologie zur Stickoxid-Reduzierung bei Stadtbussen erneut unter Beweis gestellt: Ein Test mit einem beim Kraftfahrtbundesamt akkreditierten Prüflabor in Finnland hat ergeben, dass das Nachrüstsystem NOxBUSTER® City des finnischen Unternehmens auch bei Temperaturen von bis zu minus sieben Grad den vorgeschriebenen Grenzwert bei Weitem unterschreitet.

In letzter Zeit hatte sich bei den Nachrüstmöglichkeiten von Bussen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) mit Stickoxid-Minderungssystemen eine Diskussion darüber ergeben, ob die Reduktionsleistung bei diesen Temperaturen ohne zusätzliche Heizmodule, wie sie Mitbewerber von PROVENTIA verwenden, erreicht werden kann. Ein Test im hohen Norden  Finnlands hat dies nun eindeutig belegt. Auch ohne externe Beheizung konnte der NOxBUSTER® City noch mehr als 95 Prozent der gefährlichen Stickoxide reduzieren, nur unwesentlich weniger als bei einem Test über + 30°C. Damit ist auch ein weiterer Aspekt, der die kontinuierliche Effizienz von Nachrüst-systemen beeinflussen kann, beim PROVENTIA-System nicht gegeben: Ein elektrisches Heizelement bedeutet immer ein Risiko für die mechanische Haltbarkeit sowie für den Energiebedarf des Fahrzeugs.

Über PROVENTIA:

PROVENTIA hat sich dem Schutz der Umwelt verschrieben, mit dem Schwerpunkt Luftreinhaltung. Das finnische Unternehmen hilft Motoren- und Maschinenherstellern, die strengen Emissionsnormen zu erfüllen. Städten gelingt es dadurch, die Luftverschmutzung durch den Fahrzeugverkehr zu reduzieren. PROVENTIA entwickelt, fertigt und liefert innovative Abgasnachbehandlungslösungen für Dieselmotoren bei Erstausrüstungen und nachträglichem Einbau. Das finnische Unternehmen bietet auch einzigartige modulare Testlabors und -Zentren, in denen Tests von Verbrennungsmotoren, Hybrid- und Elektroantrieben sowie von elektrischen Komponenten und Batterien durchgeführt werden können.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox