Cranab at the International Interforst 2018 fair

At the event held every four years in Munich, Germany, the Swedish Cranab Group will be participating from 18 to 22 July with a stand of 630 m2. At the fair the group will present the latest innovations from its range of forestry products and the new models of cranes specifically designed for installation on trucks for forestry use and for handling recycled materials.

The Cranab group, composed of the four brands, Cranab, Slagkraft, Vimek and Bracke Forest, will all be waiting for you at stand FS.912A/1 to let you discover the professional forestry equipment, synonymous with quality and highly advanced technology in all operations and working conditions.

With over 70,000 square metres of exhibition space and 451 exhibitors, 289 German and 162 international, from 27 countries including Austria, Finland, France, Italy, the Netherlands, Sweden and Switzerland, Interforst represents an industrial chain with considerable economic strength in Germany. Almost 128,000 companies belonging to the forestry and wood sector, with more than 1.1 million employees generating an annual turnover of about €180 billion.

The Cranab group offers various solutions for companies involved in managing forest environments. With Bracke it can offer equipment for preparing the ground and for planting, Vimek offers light and versatile machines for harvesting and transport of wood under the most difficult conditions, and lastly, Cranab offers harvester, forwarder and truck cranes (combinable with various grapples) as well as a wide range of accessories for the cranes.

The future of machinery and forestry equipment is moving towards increasingly efficient technologies. Forestry management will also focus on interconnected machine solutions to make better use of cost-effective planning. The objective is to further improve the environmental impact of new technologies by increasing optimisation in the forest-based industry.

The Interforst trade fair in Munich for Cranab will be an excellent opportunity to present the world premiere of the new model in the truck crane range: the TZ18.  This model is designed for use both in forestry and in the handling of recyclable materials. Cranab’s commitment in this direction has grown considerably thanks to its collaboration with the Italian company Fassi Gru. This year, the Swedish company (based in Vindeln) has already presented a new model from this series at the IFAT trade fair (dedicated to renewable technologies) in Munich: the TZ12.2 R crane with a reach of 7,7 metres. At Interforst, Cranab’s technological and industrial efforts continue with presenting a new and bigger crane that will take the company into a new phase in the development towards a complete program.

These are the main features of the new model:

  • Two extensions crane with max reach of 10.2 m.
  • A base stabiliser with a 5.2 m spread.

The aim is to offer the market, step by step, a complete system for typical operations in the handling of recycled and forestry matter.

Other products exhibited at Interforst:

CRANAB

• Cranab TL12 crane with cabin made for wood/recyclable material and fitted on MAN Trucks

• Cranab TZ12 crane with open top seat made for wood/recyclable material

• Cranab TZ18 crane for road vehicles for handling timber / recyclable material

• Cranab FC8 Forwarder crane for off-road vehicles with grapple and rotator

• Cranab FC12 Forwarder crane for off-road vehicles with grapple and rotator

• Cranab FC16 Forwarder crane for off-road vehicles with grapple and rotator 

• Grapples CR250, CR280, CR360, CR360HD, CR400HD, GSK, CE250, CE280, CE360, CR280X, CR360X

• CT35, CT40, CT50: new series of grapples developed to be combined with cranes for road trucks.

VIMEK

      Vimek 610 SE forwarder, Off-road vehicle for forestry use.

BRACKE

      Bracke P12 Planter, for excavator mounting

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Cranab auf der internationalen Interforst 2018 Messe

Die schwedische Cranab group nimmt an der alle vier Jahre stattfindenden Messe in München, Deutschland Teil, diesmal mit einem 620 m² großen Stand. Auf der Messe zeigt die Gruppe seinen neuesten Innovationen aus dem Forstprogramm. Darunter sind neue Modelle von Kranen, die speziell für den Einsatz auf Lkw zum Holztransport aber auch für den Umschlag von schwerem Recycelmaterial entwickelt wurden.

Die Cranab-Gruppe zeigt am Stand FS.912 die vier Marken Cranab, Slagkraft, Vimek und Bracke Forest. Alle Marken bieten professionelle Forsttechnik und stehen für Qualität und fortschrittlicher Technologie beim Betrieb und bei den Arbeitsbedingungen.

Mit über 70.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, 451 Ausstellern, davon 289 Deutschen und 162 Internationalen aus 27 Ländern, darunter Österreich, Finnland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Schweden und der Schweiz, ist Interforst eine Messe mit beträchtlicher wirtschaftlicher Bedeutung. Weltweit fast 128.000 Unternehmen der Forst- und Holzwirtschaft mit mehr als 1,1 Millionen Beschäftigten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 180 Milliarden Euro.

Die Cranab-Gruppe bietet verschiedene Lösungen für Unternehmen, der Waldwirtschaft. Mit Bracke kann es Ausrüstungen für die Vorbereitung des Bodens für Pflanzung und Säen anbieten; Vimek bietet leichte und vielseitige Maschinen für die Ernte und den Transport von Holz unter schwierigsten Bedingungen. Cranab schließlich bietet robuste  Holzkrane für Ernte- und Rückemaschinen sowie Ladekrane, kombinierbar mit verschiedenen Greifern für den Lkw-Transport von Holz sowie weiteres Zubehör dafür an.

Die Zukunft der Forstmaschinen bewegt sich zu immer effizienteren Technologien. Dabei wird sich das Forstmanagement stärker auf vernetzte Maschinenlösungen konzentrieren, um eine kosteneffektive Planung besser nutzen zu können. Ziel der Cranab Group ist es, die Umweltauswirkungen neuer Technologien durch Optimierung der Forsttechnik weiter zu verbessern.

Auf der Messe Interforst hat der neue Lkw-Ladekran TZ 18 seine Weltpremiere. Dieses Modell ist sowohl für den Einsatz in der Forstwirtschaft als auch für den Umschlag von schwerem Recycelmaterial ausgelegt. Die Kompetenz von Cranab in dieser Richtung ist dank der Zusammenarbeit mit der italienischen Firma Fassi Gru beträchtlich gestärkt. In diesem Jahr hat das schwedische Unternehmen (mit Sitz in Vindeln) bereits ein neues Modell aus dieser Serie auf der IFAT in München vorgestellt: dem Kran TZ18.2R mit einer Reichweite von 7,7 Meter. Auf der Interforst unterstreicht Cranab seine technologische Führerschaft mit starken Modellen, welches die neue Kranreihe vervollständigt.

Die Hauptmerkmale des neuen Modells sind:

• Zwei Verlängerungen bieten eine maximale Reichweite von 10,2 m.
• Eine Abstützbasis von 5,2 m.

Ziel ist es, dem Markt Schritt für Schritt ein Komplettsystem für den typischen Umgang mit recycelten und forstwirtschaftlichen Stoffen anzubieten.

Weitere auf der Interforst ausgestellte Produkte:

CRANAB

• Cranab TL12 Kran mit Kabine für Holz- / recycelbarem Material montiert auf MAN-Lkw.
• Cranab TZ18 Kran für Lkw zum Umschlag von Holz / Wertstoffen
• Cranab FC8 Rückekran für Geländefahrzeuge mit Greifer und Rotor
• Cranab FC12 Rückekran für Geländefahrzeuge mit Greifer und Rotor
• Cranab FC16 Rückekran für Geländefahrzeuge mit Greifer und Rotor
• Greifer CR250, CR280, CR360, CR360HD, CR400HD, GSK, CE250, CE280, CE360, CR280X, CR360X
• CT35, CT40, CT50: neue Greiferserie, die für die Kombination mit Kranen für Lkw  entwickelt wurden.

VIMEK
      Vimek 610 SE Forwarder für die Forstwirtschaft.

BRACKE
      Bracke P12 Pflanzmaschine für Montage an einem Bagger.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Rinnen von innen – an Smartphone und Tablet entdecken

Hauraton eröffnet Durchblicke. Mit der soeben in München auf der IFAT 2018 vorgestellten Augmented Reality-App gibt der badische Entwässerungstechnologe ab sofort faszinierende Einsichten in das komplexe Innenleben seiner Rinnen frei. Dreidimensional und wirklichkeitsgetreu lassen sich auf Smartphone und Tablet jetzt auch diejenigen Teile und Bereiche erforschen, die bisher auf Gesamtabbildungen kaum oder gar nicht wahrnehmbar waren. Der Nutzer kann Rinnen am eigenen Screen „umrunden“ und sie aus verschiedensten Perspektiven in Augenschein nehmen.

Augmented Reality = Angereicherte Wirklichkeit

AR-Technologie mischt natürliche Wahrnehmung von Produkten mit virtueller Realität und macht so Zusammenhänge verständlicher. Mittels der neuen App kann man in die geschlossene Rinne blicken, diese virtuell öffnen und in ihrem Aufbau nachvollziehen. „Damit machen wir unsere Lösungen für Kunden viel stärker erlebbar als zuvor“, sagt Markus Obreiter, Marketingleiter des Unternehmens. „Nach wie vor bleiben Kataloge oder Broschüren, Online und Film klassisch im Einsatz. Die App bietet darüber hinaus Zusatzinfos in 3D als weitere Darstellungsoption und unterstreicht unsere Vorreiterrolle in der Branche.“

Erste AR-App für Rinnen erfasst Produktvielfalt digital

Mit ihren 3D-Effekten – zum Beispiel der „Explosion“ einer Rinne in ihre Einzelteile, so dass sich Zusammensetzung und technische Details visuell erschließen – stiftet die App einen hohen Nutzen für Ingenieure und Projektplaner. Sie bietet ihnen am eigenen Bildschirm das sofortige Abrufen brauchbarer Inhalte, Fakten und Argumente. Obreiter: „Jetzt ist es möglich, auch schwere Produkte ins eigene Büro ‚mitzunehmen’ und im Detail zu sichten.“

Hauraton ist mit der Brancheninnovation weiterhin auf digitalem Fortschrittskurs. Die erste AR-App im Entwässerungsbereich ist ein wichtiger Schritt in die Welt der neuen Technologien und schafft weitere Perspektiven für zukünftige Entwicklungen.

Kreiert und produziert wurde sie gemeinsam mit dem Partner Mastersolution. Aktuell ist Version 1 am Start, die anhand von Feedback stetig optimiert wird. Zur Zeit bietet sie eine Produktschau der auf der IFAT 2018 gezeigten Lösungen, die nach und nach ausgedehnt wird.

Die Hauraton Augmented Reality-App ist für iOS im Apple Store und für Android im Google Play Store gratis zum Download für Smartphones und Tablets verfügbar. Unter dem Suchbegriff Hauraton ist sie im Store einfach zu finden und zu installieren.

Zur Platzierung der virtuellen Entwässerungssysteme wird nach Start der App und der Auswahl „Initiate AR“ die Kamera des Mobilgerätes aktiviert. Die Platzierung erfolgt nun über ein Markermotiv, das unter diesem Link: https://www.hauraton.com/media/ar-app/HAURATON_AR-App_Marker_2018-05.pdf heruntergeladen und ausgedruckt werden kann. Anschließend einfach scannen und loslegen!

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Baling presses for every application

From 15 – 18 May, HSM GmbH + Co. KG, the south German manufacturer of baling presses, PET solutions and document shredders, will present its extensive range of products at IFAT, the world’s leading trade fair for water, sewage, waste and raw materials management, in Munich in Hall B5, booth 251/350.

The exhibition will include the latest horizontal baling press, HSM HL 7009 with a press force of 700 kN, among other things. The compact horizontal baling press is the economic and space-saving disposal solution for chain stores and retailers, and it easily compresses cardboard and foil. With a cross-section of 1100 x 1100 mm and a bale length of 1200 mm, the bales weight up to 600 kg. In this way, the four-fold horizontally strapped bales achieve optimum truck utilisation. The integrated hydraulic lifting and tilting device means a significant reduction in personnel commitment during the compaction of recyclables. Thanks to the large-sized filler opening, even bulky cardboard boxes pose no problem. Thus, this very compact, horizontally working counter-plate press is perfectly suited for larger disposal tasks in retail and in small to medium-sized central warehouses, and is an economical solution whose investment pays off within a short time period.

The fully automatic baling press HSM VK 15020 R FU is the most powerful baling press in the HSM range. It is equipped with a frequency-controlled drive and saves up to 40 % energy compared to conventional drives – and with the same performance. This drive makes a significant contribution to environmental protection and efficiency. This drive is available as an option for many HSM baling presses and multi-phase shredding systems. With the HSM VK 15020, up to 44 tons per hour of mixed paper can be pressed into bales, each weighing around 1.25 tons, using a 2 x 75 kW drive and a press force of 1,500 kN. However, it is not only the weight, but also the quality of the bale that is crucial for the disposer. The more densely the bales are pressed, the more stable they are for storage indoors or outdoors, and they then meet the requirements of paper mills better. Another decisive criterion for disposal is the size of the bale. For economical truck utilisation, the five-wire strapped bales are designed with a cross-section of 1100 x 1100 mm. The bale length can be adjusted steplessly up to 1800 mm.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent auf der IFAT 2018: Elektrolyseanlage CHLORINSITU® IIa

Einfach, verlässlich und wirtschaftlich – so lautete die Vorgabe an das Entwicklungsteam. Das Resultat: Die besonders kompakte Elektrolyseanlage CHLORINSITU®IIa. ProMinent präsentiert sie erstmals in München auf der IFAT 2018 in Halle A3 auf Stand 451/550. Die neue Anlage produziert chloratarme, hochkonzentrierte Hypochloritlösung und ist prädestiniert für alle Bereiche, in denen eine sichere Wasserdesinfektion mit geringstem Arbeits- und Kostenaufwand realisiert werden soll.

Einfach, verlässlich und wirtschaftlich

Die CHLORINSITU® IIa kombiniert die erprobte und robuste Bauweise der ungeteilten Elektrolysezelle mit innovativem Zellendesign. Das sorgt für eine höhere Chlorausbeute bei geringen Energie- und Salzverbräuchen und damit niedrigeren Kosten. Bei einer Steigerung der Salz- und Stromausbeute wird eine ausgezeichnete Qualität der Hypochloritlösung erreicht. Der Chloratgehalt dieser Lösung liegt deutlich unter dem in der EN 901 vorgegebenen Grenzwert.

Einfache Bedienung und minimaler Wartungsaufwand

Die Elektrolyseanlage ist auf einfachste Bedienung und minimalen Wartungsaufwand ausgelegt. Das mehrfarbige Touchpanel mit intuitivem Bedienkonzept ermöglicht die komfortable Steuerung. Ein optionales Fernwartungsmodul gewährleistet auch aus der Ferne einen verlässlichen Anlagenbetrieb.

Plug &Play

Durch das Plug & Play Konzept ist das System sofort einsatzbereit. Die Anlage kommt anschlussfertig in einem kompakten, korrosionssicheren Gehäuse und kann nach dem Aufstellen sofort in Betrieb genommen werden. Dank integrierter Be- und Entlüftung zur Wasserstoffabführung ist eine Aufstellung ohne besondere Belüftungsanforderungen an den Aufstellungsstandort möglich.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent at IFAT 2018: Vakuum metering system for chlorine gas DULCO®vaq

ProMinent presents an particularly affordable approach to water treatment on Stand 451/550 in hall A3 at IFAT in munich, from 14 to 28 may 2018: Chlorine gas disinfection. with DULCO®Vaq. The new vacuum metering system for chlorine gas combines maximum safety with maximum efficiency. DULCO®Vaq is designed for disinfection of drinking water, swimming pool water, waste water and cooling water and ensure impeccable, germfree water quality. The systems are available in performance classes from 0 to 200 kg/h and are compiled as a complete solution from high-grade, tried-and-tested standard components. This increases the system’s durability, while at the same time reducing both operating and maintenance costs.

Safe and efficient

DULCO®Vaq is designed as a full vacuum system and therefore offers maximum safety for users. The vacuum generated in the injector opens the vacuum metering controller fitted on the chlorine gas tank and the chlorine gas enters the water to be treated. Adjustment valves control the metering volume and flow meters precisely indicate the chlorine gas flow. A large number of individual configurations is provided for by additional components, such as motorised control valves, injectors or vacuum switches.

High efficient metering

Exact control electronics and measuring technology ensure efficient chlorine gas metering during both manual and automatic operation. Uninterrupted disinfection is guaranteed at all times – not least thanks to empty container detection and automatic switchover.

Custom solutions with maximum safety

The DULCO®Vaq system components are available in various performance classes from 0 to 200 kg/h. The main components are supplemented by matching ProMinent safety equipment. ProMinent specialists design the system individually to your specific requirements, taking into account the applicable technical rules for hazardous substances as well as local regulations. The solution from ProMinent complies with all important safety standards. Optimally matched components guarantee operational reliability of the system.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent auf der IFAT 2018: Vakuum-Dosiersystem für Chlorgas DULCO®Vaq

Eine besonders kostengünstige und sichere Variante der Wasseraufbereitung stellt ProMinent in München auf der IFAT 2018 in Halle A3 auf Stand 451/550 vor: Die Chlorgasdesinfektion mit DULCO®Vaq. Das neue Vakuum-Dosiersystem verbindet maximale Sicherheit mit Wirtschaftlichkeit. Konzipiert für die Desinfektion von Trinkwasser, Schwimmbadwasser, Abwasser und Kühlwasser, sorgt Dulcovaq für eine einwandfreie, keimfreie Wasserqualität. Systeme sind verfügbar in den Leistungsklassen 0 – 200 kg/h und werden als komplette Lösung aus hochwertigen, vielfach erprobten Standardkomponenten zusammengestellt. Dieses Vorgehen erhöht die Langlebigkeit der Anlage und senkt gleichzeitig Betriebs- und Wartungskosten.

Sicher und effizient

DULCO®Vaq ist als Vollvakuumsystem konzipiert und bietet damit maximale Sicherheit für den Anwender. Durch den im Injektor erzeugten Unterdruck wird der am Chlorgasbehälter montierte Vakuumdosierregler geöffnet und das Chlorgas gelangt in das zu behandelnde Wasser. Einstellventile steuern hierbei die Dosiermenge und Durchflussmesser zeigen präzise den Chlorgasstrom an. Eine Vielzahl individueller Konstellationen wird durch zusätzliche Komponenten wie Motorregelventile, Injektoren oder Vakuum-Umschalter ermöglicht.

Effiziente Dosierung

Sowohl bei manuellem als auch bei automatischem Betrieb sorgen die Steuerelektronik sowie die genaue Messtechnik für eine effiziente Chlorgasdosierung. Dank Behälter-Leermeldung und automatischer Umschaltung ist jederzeit eine unterbrechungsfreie Entkeimung sichergestellt.

Lösungen nach Maß bei maximaler Sicherheit

Die DULCO®Vaq Systemkomponenten stehen in unterschiedlichen Leistungsklassen von 0 – 200 kg/h zur Verfügung. Ergänzt werden die Hauptkomponenten durch das passende ProMinent Sicherheitsequipment. ProMinent Spezialisten legen das System individuell auf kundenspezifische Bedürfnisse aus und berücksichtigen dabei die geltenden technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) sowie lokale Vorschriften. Mit der Anlage werden alle wichtigen Sicherheitsnormen, wie DIN 19606, BGV D5/DGUV-V 50 oder BGR/GUV-R 108 erfüllt. Die optimal aufeinander abgestimmten Komponenten gewährleisten die hohe Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit des Systems.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent at IFAT 2018: Ozone system OZONFILT® OZVb

Powerful ozone systems OZONFILT® OZVb are ideally suited to treating cooling and process water. The compact systems efficiently generate ozone from compressed air in an output range of up to 70 g/h and provide everything you need for safe, smooth operation. ProMinent is unveiling its turnkey, compact product range of ozone systems OZVb in Hall A3 on Stand 451/550 at IFAT 2018 in Munich.

Eco-friendly disinfectionand oxidation

Ozone systems OZONFILT® OZVb are pressurised systems in which compressed air is fed into the ozone generator as the operating gas. The air is treated in the system using a pressure swing dryer and good operational reliability is continuously monitored. Ozone can therefore be generated stably even with a high level of ambient air humidity with ozone concentrations of up to 20 g/Nm3.

The “plug and play” complete system can be supplied with a perfectly matched mixing unit, including back pressure valve, vacuum breaker and static mixer. The Heidelberg-based manufacturer will be exhibiting the entire system on Stand 451/550 in Hall A3. Ozone concentrations of between 3 and 12 ppm can therefore be achieved in the water to be treated, depending on the temperature.

Safe and smooth operation is ensured by continuous monitoring of all relevant operating data and by automatic adjustment of the performance data to fluctuations in mains voltage and pressure.

Various interfaces allow the system to communicate with higher-level controls or for remote monitoring via LAN web server, PROFIBUS® DP, PROFINET, Modbus TCP RTU.

OZONFILT® OZVb is a compact system for operationally reliable ozone generation with ozone concentrations of up to 20 g/Nm3.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent auf der IFAT 2018

Leistungsstarke Ozonanlagen OZONFILT® OZVb eignen sich perfekt zur Aufbereitung von Kühl- und Prozesswasser. Die kompakten Anlagen erzeugen effizient Ozon im Leistungsbereich bis 70 g/h aus Druckluft und bieten alles für einen sicheren und reibungslosen Betrieb. ProMinent präsentiert ihre anschlussfertige, kompakte Ozonanlagenbaureihe OZVb erstmals in München auf der IFAT 2018 in Halle A3 auf Stand 451/550.

Umweltfreundlich desinfizieren und oxidieren

Ozonanlagen OZONFILT® OZVb sind Druckanlagen, bei denen Druckluft als Betriebsgas in den Ozonerzeuger eingespeist wird. Die integrierte Luftaufbereitung ist als Druckwechseltrocknung ausgeführt und wird für eine hohe Betriebssicherheit kontinuierlich überwacht. Dadurch wird auch bei einer hohen Umgebungsluftfeuchte eine stabile Ozonerzeugung mit Ozonkonzentrationen bis 20 g/Nm3 gewährleistet.

Das „Plug and Play“-Komplettsystem ist mit perfekt aufeinander abgestimmter Einmischvorrichtung inklusive Druckhalteventil, Rückflussverhinderer sowie Statikmischer lieferbar. Das vollständige System wird auf dem Stand 451/550 des Heidelberger Herstellers in Halle A3 ausgestellt. Dadurch können Ozonkonzentrationen im aufzubereitenden Wasser, abhängig von der Temperatur, zwischen 3 und 12 ppm erreicht werden.

Ein sicherer und reibungsloser Betrieb wird gewährleistet durch eine kontinuierliche Überwachung aller relevanten Betriebsdaten und durch die automatische Anpassung der Leistungsdaten an Netzspannungs- und Druckschwankungen.

Die Anlage kann über vielfältige Schnittstellen mit übergeordneten Steuerungen oder zur Fernüberwachung via LAN-Webserver, PROFIBUS® DP, PROFINET, Modbus TCP RTU kommunizieren. OZONFILT® OZVb ist eine kompakte Anlage zur betriebssicheren Ozonerzeugung mit Ozonkonzentrationen bis 20 g/Nm3.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

ProMinent auf der IFAT 2018

Für die zuverlässige Chemikaliendosierung fordern Anwender neben Flexibilität auch einen platzsparenden Aufbau. Das komplette Dosiersystem DULCODOS® mini gewährleistet das und rundet – ausgestattet mit einer Pumpe – die Baureihe der Dosiersysteme von ProMinent ab. Das neue System wird erstmals in München auf der IFAT 2018 in Halle A3 auf Stand 451/550 vorgestellt.

Flexibel, kompakt

Es stehen mehrere Modelle zur Wahl. Je nach Materialbeständigkeit, Förderleistung und Funktion können Anwender aus perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten auswählen. Daraus ergibt sich eine kundenspezifisch passende Anlage mit Montageplatte, kompletter Verrohrung sowie hydraulischem und elektrischem Zubehör. Als Herzstück des Dosiersystems werden Magnet-Membrandosierpumpen verwendet. Abhängig von der eingesetzten Dosierpumpe liegen die Dosierleistungen zwischen 0,74 und 32 l/h beim Einsatz der Magnet-Membrandosierpumpe Beta®, reichen von 2,3 bis 45 l/h bei Verwendung einer Dosierpumpe gamma/ X oder liegen mit eingebauter Magnet-Membrandosierpumpe delta® im Leistungsbereich 7,5 – 75 l/h bei Gegendrücken von 25-2 bar.

Für die volle Betriebssicherheit ist jedes System mit Überströmventilen, Auffangwanne mit Leckagesensor und einem Auslitergefäß für die kontrollierte Dosierung ausgestattet. Diese einfache Konfiguration ermöglicht die schnelle Lieferung und reibungslose Inbetriebnahme.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox