Insolvenzverfahren für die insolventen deutschen P&R Gesellschaften eröffnet

Insolvenzverwalter bestätigt / Anleger können nun ihre Forderungen anmelden / Im Zuge der Sicherung von Vermögenswerten erste Zahlungseingänge aus der Schweiz bewirkt

Insolvenzverwalter bestätigt / Anleger können nun ihre Forderungen anmelden / Im Zuge der Sicherung von Vermögenswerten erste Zahlungseingänge aus der Schweiz bewirkt

Regelinsolvenzverfahren eröffnet – Insolvenzverwalter Dr. Max Liebig startet M&A Prozess

– Investorensuche für POLIGRAT wird beschleunigt – Geschäftsbetrieb läuft in vollem Umfang weiter – Sanierung wird fortgesetzt Das Amtsgericht München hat zum 01. September 2018 das Regelinsolvenzverfahren für die POLIGRAT GmbH eröffnet und den bisherigen vorläufigen Sachwalter, Dr. Max Liebig von der bundesweit renommierten Kanzlei JAFFÉ Rechtsanwälte Insolvenzverwalter, zum Insolvenzverwalter bestellt. Sein Hauptaugenmerk gilt der Investorensuche … „Regelinsolvenzverfahren eröffnet – Insolvenzverwalter Dr. Max Liebig startet M&A Prozess“ weiterlesen

4.500 Gläubiger bei Berichtsterminen der insolventen P&R Gesellschaften – Insolvenzverwalter einstimmig bestätigt

. Rechtsanwalt Dr. Michael Jaffé Insolvenzverwalter der P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH, Grünwald, der P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH, Grünwald, sowie der P&R Transport-Container GmbH, Grünwald Mehr als 4.500 Gläubiger bei ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R Gesellschaften in der  Münchner Olympiahalle Insolvenzverwalter und Gläubigerausschüsse bestätigt Insgesamt mehr als 4.500 Gläubiger fanden sich zu den … „4.500 Gläubiger bei Berichtsterminen der insolventen P&R Gesellschaften – Insolvenzverwalter einstimmig bestätigt“ weiterlesen

P&R Gläubigerversammlung: Anleger können nur auf Rückzahlung hoffen – Anfechtung weiter offen

Bis 2021 könnten 560 Millionen Euro in schweizerischen P&R erwirtschaftet werden – Auszahlung frühestens 2020 möglich – Höhe der Abschlagszahlung ist derzeit unbekannt

Bis 2021 könnten 560 Millionen Euro in schweizerischen P&R erwirtschaftet werden – Auszahlung frühestens 2020 möglich – Höhe der Abschlagszahlung ist derzeit unbekannt

BV ESUG: Das Rettungswerkzeug Eigenverwaltung funktioniert – ESUG Evaluierung zieht positives Fazit: Erwartungen wurden erfüllt

Meilenstein für eine positive Veränderung der Insolvenzkultur

Meilenstein für eine positive Veränderung der Insolvenzkultur

Anleger entscheiden über das Schicksal der P&R und ihr Vermögen

Nach der Forderungsanmeldung ist vor der Gläubigerversammlung – was Anleger nun beachten müssen!

Nach der Forderungsanmeldung ist vor der Gläubigerversammlung – was Anleger nun beachten müssen!

Der Online-Shop ist pleite: Das sind die Rechte der Verbraucher

Wunschartikel bestellt, bezahlt und freudig auf die Lieferung gewartet. Dann der Schock: die Internetseite des Shops ist offline und der Händler insolvent. Ein Alptraum für jeden Online-Shopper. Wie bekommt man dennoch sein Geld zurück? Was passiert, wenn der Shop Insolvenz anmeldet? Der Händler ist grundsätzlich verpflichtet, bei Zahlungsunfähigkeit Insolvenz anzumelden. Das Gericht prüft anschließend durch … „Der Online-Shop ist pleite: Das sind die Rechte der Verbraucher“ weiterlesen

P&R Insolvenz – Die unplausible Forderungsanmeldung der Insolvenzverwalter und die versteckten Risiken für die Anleger

Buchalik Brömmekamp übernimmt kostenlose Vertretung für Anleger in den Gläubigerversammlungen im Oktober 2018

Buchalik Brömmekamp übernimmt kostenlose Vertretung für Anleger in den Gläubigerversammlungen im Oktober 2018

Insolvenzverfahren des Containervermieters P&R eröffnet

Anleger können Forderung anmelden / Prüfung der vorausgefüllten Insolvenzforderung empfohlen / Anleger sollten Eigentumsrecht an Container feststellen lassen

Anleger können Forderung anmelden / Prüfung der vorausgefüllten Insolvenzforderung empfohlen / Anleger sollten Eigentumsrecht an Container feststellen lassen