LiSS Firewall-Systeme – europäisches Konzept ohne Hintertürchen

LiSS appliances vereinen die wesentlichen Sicherheitsfunktionen auf nur einem Gerät. Damit sind sensible Unternehmensnetzwerke optimal vor Viren, Hackern sowie unerwünschten E-Mails und Webinhalte

– Mehrstufige Firewall
– Stateful Inspection
– Intrusion Detection
– Virenscanner
– VPN-Router
– SPAM- und Web-Inhaltsfilter
– https Filter

Das Modulsystem garantiert kundenindividuelle Lösungen bestehend aus optimaler Hardwareplattform und bedarfsgerechter Zusammenstellung der Funktionen. Ein VPN Modul ist standardmäßig in den Security Appliances enthalten. Hochverfügbarkeit lässt sich durch Kombination von zwei Geräten im Failover-Modus realisieren. Bei höheren Ansprüchen an Performance und Ausfallsicherheit besteht die Möglichkeit des Clustering.

Für die Industrie:

LiSS industrial series wurde speziell für die Anwendung im industriellen Umfeld entwickelt. Die kompakten Systeme arbeiten zuverlässig im Temperaturbereich von -40°C bis 70°C. Durch die integrierte Mobilfunk Option 3G/UMTS oder 4G/LTE und eine Energieversorgung im Bereich 12-48 VDC wird der autarke Betrieb ermöglicht.

http://www.lantechcom.eu/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

LiSS Firewall-Systems – European Concept without Backdoor

LiSS appliances combine essential security functions in a single device. Sensitive corporate networks are optimally protected from viruses, hackers, unwanted email and web content.

– Multi-level firewall
– Stateful inspection
– Intrusion detection
– Virus scanner
– VPN router
– SPAM- and web content filtering
– Https filter

The modular system provides customized solutions consisting of an optimal hardware platform and need-based compilation of functions. One VPN module is included in the security appliances by default. High availability can be achieved by combining two devices in failover mode. For higher requirement of performance and reliability, there is the possibility of clustering.

LiSS industrial series was developed specifically with application in the industrial environment in mind. The compact system works reliably in temperatures ranging from -40°C to 70°C. Through integrating optional mobile capabilities 3G/UMTS and 4G/LTE and a power supply ranging from 12 to 48 VDC self-contained operation is possible.

http://www.lantechcom.eu/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

LiSS Firewall-Systeme – europäisches Konzept ohne Hintertürchen

LiSS appliances vereinen die wesentlichen Sicherheitsfunktionen auf nur einem Gerät. Damit sind sensible Unternehmensnetzwerke optimal vor Viren, Hackern sowie unerwünschten E-Mails und Webinhalte

– Mehrstufige Firewall
– Stateful Inspection
– Intrusion Detection
– Virenscanner
– VPN-Router
– SPAM- und Web-Inhaltsfilter
– https Filter

Das Modulsystem garantiert kundenindividuelle Lösungen bestehend aus optimaler Hardwareplattform und bedarfsgerechter Zusammenstellung der Funktionen. Ein VPN Modul ist standardmäßig in den Security Appliances enthalten. Hochverfügbarkeit lässt sich durch Kombination von zwei Geräten im Failover-Modus realisieren. Bei höheren Ansprüchen an Performance und Ausfallsicherheit besteht die Möglichkeit des Clustering.

Für die Industrie:

LiSS industrial series wurde speziell für die Anwendung im industriellen Umfeld entwickelt. Die kompakten Systeme arbeiten zuverlässig im Temperaturbereich von -40°C bis 70°C. Durch die integrierte Mobilfunk Option 3G/UMTS oder 4G/LTE und eine Energieversorgung im Bereich 12-48 VDC wird der autarke Betrieb ermöglicht.

http://www.lantechcom.eu/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

LiSS Firewall-Systeme – europäisches Konzept ohne Hintertürchen

LiSS appliances vereinen die wesentlichen Sicherheitsfunktionen auf nur einem Gerät. Damit sind sensible Unternehmensnetzwerke optimal vor Viren, Hackern sowie unerwünschten E-Mails und Webinhalte

– Mehrstufige Firewall
– Stateful Inspection
– Intrusion Detection
– Virenscanner
– VPN-Router
– SPAM- und Web-Inhaltsfilter
– https Filter

Das Modulsystem garantiert kundenindividuelle Lösungen bestehend aus optimaler Hardwareplattform und bedarfsgerechter Zusammenstellung der Funktionen. Ein VPN Modul ist standardmäßig in den Security Appliances enthalten. Hochverfügbarkeit lässt sich durch Kombination von zwei Geräten im Failover-Modus realisieren. Bei höheren Ansprüchen an Performance und Ausfallsicherheit besteht die Möglichkeit des Clustering.

Für die Industrie:

LiSS industrial series wurde speziell für die Anwendung im industriellen Umfeld entwickelt. Die kompakten Systeme arbeiten zuverlässig im Temperaturbereich von -40°C bis 70°C. Durch die integrierte Mobilfunk Option 3G/UMTS oder 4G/LTE und eine Energieversorgung im Bereich 12-48 VDC wird der autarke Betrieb ermöglicht.

http://www.lantechcom.eu/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

LiSS Firewall-Systems – European Concept without Backdoor

LiSS appliances combine essential security functions in a single device. Sensitive corporate networks are optimally protected from viruses, hackers, unwanted email and web content.

– Multi-level firewall
– Stateful inspection
– Intrusion detection
– Virus scanner
– VPN router
– SPAM- and web content filtering
– Https filter

The modular system provides customized solutions consisting of an optimal hardware platform and need-based compilation of functions. One VPN module is included in the security appliances by default. High availability can be achieved by combining two devices in failover mode. For higher requirement of performance and reliability, there is the possibility of clustering.

LiSS industrial series was developed specifically with application in the industrial environment in mind. The compact system works reliably in temperatures ranging from -40°C to 70°C. Through integrating optional mobile capabilities 3G/UMTS and 4G/LTE and a power supply ranging from 12 to 48 VDC self-contained operation is possible.

http://www.lantechcom.eu/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Neue GigE Vision Frame Grabber Card und Real-Time Vision Card von AXIOMTEK – AX92320 und AX92350

Leistungsstarke Bildverarbeitungsanwendungen

Die neuen intelligenten Produkte von AXIOMTEK wurden für leistungsstarke und zuverlässige Bildverarbeitungsanwendungen entwickelt – das AX92320 als eine 4-Port PCI Express GigE (GigE Vision Offload Engine) Vision Frame Grabber Card und das AX92350 als PCI Express Real-Time Vision Card.

Perfekt für PoE-Anwendungen

Das AX92320 unterstützt PCI Express x4 Lane, vier unabhängige Gigabit 802.3at-kompatible (PoE, Power-Over-Ethernet) Ethernet-Ports und GigE Vision Camera Compliance. Der 4-Port PCI Express x4 Frame Grabber kann bis zu 30 Watt bei 54V DC überliefern, sodass die angeschlossenen PoE-basierten Geräte, wie zum Beispiel GigE Vision-Kameras in Bildverarbeitungssystemen mit Strom versorgt werden können. Die intelligente GigE Vision Card unterstützt außerdem IEEE 1588 (Precise Time Protocol) und ermöglicht die Synchronisation mit der Multi-Kamera-Acquisition. Durch die Verbindung zwischen IEEE 1588 und den PoE-Funktionen benötigt die Karte nur ein einziges Ethernetkabel für die Stromversorgung sowie Datenverarbeitung und Synchronisation. Zusätzlich werden Jumbo-Frames mit bis zu 9,5 KB unterstützt. Somit ist das AX92320 perfekt für PoE-Anwendungen geeignet, zu denen zum Beispiel Automated Optical Inspection (AOI), Maschinenautomatisierung und Überwachungssysteme für den PC zählen.

Verknüpfung der Vision-Geräte untereinander

Die PCI Express x1 Vision Card AX92350 legt auf vision-spezifische I/Os und Kontrolle in Echtzeit Wert. Das Machine-Vision-System benötigt dazu ein genaues Zusammenwirken von Beleuchtungs-, Kamera-, Antriebs-  und Sensorgeräten. Die AX92350 Vision I/O Card beinhaltet einen LED-Lighting Controller, Kameraauslöser, Encoder-Input und einen digitalen I/O-Anschluss, um die Vision-Geräte untereinander anzuschließen und zu kontrollieren. Die Encoder-Input-Funktion ist besonders hilfreich im Bereich der Förderanlagen. Es sind insgesamt ein 4-CH Trigger Input, 4-CH oder 8-CH Trigger Output, ein 4-CH LED Lighting Control, 1-CH Quadrature Encoder, ein 8-CH Isolated DI und DO sowie ein 1-CH zur automatischen Messfunktion für robuste Bildverarbeitung und Videoüberwachungsanwendungen vorhanden.

Einfache Installation und geringe Wartungsarbeiten

„Das AX92320 und das AX92350 passen in jeden PCI-Express-Slot eines Multi-Channel Vision-Kontrollsystems. Die zwei Karten sind entwickelt worden, um Nutzer bei der Entwicklung und Installation von Bildverarbeitungs- und Überwachungsanwendungen zu unterstützen. Sie sorgen für geringere Kosten, eine einfache Installation und weniger Wartungen“, erklärt Wayne Chung, der Produkt Manager von AXIOMTEK. „Außerdem liegt bei beiden die Betriebstemperatur zwischen 0°C bis +60°C, sodass sie auch in hindernisreichen Umgebungen Anwendung finden.“

Die neuen AX92320 und AX92350 sind ab sofort für Sie erhältlich. Bei Produktanfragen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne unter welcome@axiomtek.de zur Verfügung.

 
Haupteigenschaften des AX92320

  • PCI Express x4 Compliant
  • Vier unabhängige GbE LANs
  • Unterstützt 9.5 KB Jumbo Frame und IEEE 1588
  • Mit IEEE802.3at, um 30 W bei 54V DC pro Port zu überliefern
  • Mit einer PoE-Leistung von 120 W mithilfe eines PCIe Bus/6-Pin ATX Power Connector
  • Betriebstemperatur zwischen 0°C bis +60°C
  • PoE-Power-Management-Software
  • Unterstützt LAN Port Smart On/Off

Haupteigenschaften des AX92350

  • PCI Express x1 Compliant
  • Integriertes Vision I/O
    4-CH Trigger Input
    4/8-CH Trigger Output
  • 4-CH LED Lighting Control
    1-CH Quadrature Encoder Input
    8-CH Isolated DI, 8-CH Isolated DO
    1-CH Auto Measurement Funktion
  • Programmierbare Unterbrechungsfunktion
  • Flexibles Design für Vision Inspection

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

LiSS Firewall-Systeme – europäisches Konzept ohne Hintertürchen

LiSS appliances vereinen die wesentlichen Sicherheitsfunktionen auf nur einem Gerät. Damit sind sensible Unternehmensnetzwerke optimal vor Viren, Hackern sowie unerwünschten E-Mails und Webinhalte

– Mehrstufige Firewall
– Stateful Inspection
– Intrusion Detection
– Virenscanner
– VPN-Router
– SPAM- und Web-Inhaltsfilter
– https Filter

Das Modulsystem garantiert kundenindividuelle Lösungen bestehend aus optimaler Hardwareplattform und bedarfsgerechter Zusammenstellung der Funktionen. Ein VPN Modul ist standardmäßig in den Security Appliances enthalten. Hochverfügbarkeit lässt sich durch Kombination von zwei Geräten im Failover-Modus realisieren. Bei höheren Ansprüchen an Performance und Ausfallsicherheit besteht die Möglichkeit des Clustering.

Für die Industrie:

LiSS industrial series wurde speziell für die Anwendung im industriellen Umfeld entwickelt. Die kompakten Systeme arbeiten zuverlässig im Temperaturbereich von -40°C bis 70°C. Durch die integrierte Mobilfunk Option 3G/UMTS oder 4G/LTE und eine Energieversorgung im Bereich 12-48 VDC wird der autarke Betrieb ermöglicht.

http://www.lantechcom.eu/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

EPSON Accepts Orders For New USB Resynchronization ICS For Automotive Applications

Seiko Epson Corporation (TSE: 6724, "Epson") has begun accepting orders for the S2R72A11, a new USB resynchronization integrated circuit for automotive applications that supports USB 2.0, stabilizes communications, and improves connectivity with smartphones. Epson plans to produce 200,000 of the new chips per month.

USB ports, convenient and popular interfaces for in-vehicle systems, have become standard equipment on dashboards and consoles. However, USB connections tend to become less reliable as cable length increases. Epson first addressed this problem in 2009 with the release of the S2R72A4 series, a line of hub controllers that provide stable communications, improve the connectivity of in-vehicle USB devices, and are used in many in-vehicle systems.

The new S2R72A11, like Epson’s existing products, offers robust communications performance, supports the latest smartphone functions, and provides enhanced connectivity with in-vehicle systems. Smartphones are already being connected to in-vehicle systems for people to enjoy music, but apps that allow you to directly control your smartphone on a navigation system display are also gaining popularity, making smartphone connectivity essential for car navigation systems. To provide such connectivity, however, automotive ICs are required to adapt itself to unconventional connections such as USB On-the-Go*1 and issues for establishing stable connection are cropping up in the development of automotive applications.
Epson’s new IC has an integrated bus monitor that recognizes the switching of host and device terminals and automatically switches the USB communication pathway. 

In addition, the new product satisfies the strict quality requirements of the automotive industry. It is compliant with AEC-Q100*2 and operates at temperatures up to 105°C. The package (SQFN5-32pin-W) is a compact 5 mm x 5 mm and occupies minimal space. A wettable flank*3 package is used to improve convenience during visual inspection of automotive equipment.

Epson is committed to helping its customers improve the performance of their products with solutions that leverage Epson’s efficient, compact, and precision technologies.

*1 USB On-The-GoUSB On-The-Go (OTG) is a standardized specification for USB connections that allows a device to read data from a USB connection without requiring a PC. With OTG, it becomes possible that a host and peripheral device can exchange roles.

*2 AEC-Q100The Automotive Electronics Council (AEC) is an industry group that creates standards for the reliability and qualification of automotive electronics. It was formed by the “Big Three” U.S. automobile manufacturers in partnership with major electronic component manufacturers. The AEC standard is a de facto global standard that has been widely adopted as a standard for automotive electronic components.

*3 Wettable flank packageA package with solder pads that have been treated to make it easier to visually confirm whether the package is properly soldered to a board.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

LiSS Firewall-Systems – European Concept without Backdoor

LiSS appliances combine essential security functions in a single device. Sensitive corporate networks are optimally protected from viruses, hackers, unwanted email and web content.

– Multi-level firewall
– Stateful inspection
– Intrusion detection
– Virus scanner
– VPN router
– SPAM- and web content filtering
– Https filter

The modular system provides customized solutions consisting of an optimal hardware platform and need-based compilation of functions. One VPN module is included in the security appliances by default. High availability can be achieved by combining two devices in failover mode. For higher requirement of performance and reliability, there is the possibility of clustering.

LiSS industrial series was developed specifically with application in the industrial environment in mind. The compact system works reliably in temperatures ranging from -40°C to 70°C. Through integrating optional mobile capabilities 3G/UMTS and 4G/LTE and a power supply ranging from 12 to 48 VDC self-contained operation is possible.

http://www.lantechcom.eu/

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Neue VPN-Gateways von LANCOM vernetzen bis zu 1.000 Außenstellen

Netzwerk- und Security-Hersteller LANCOM Systems erweitert seine Produktpalette um zwei neue High-End-VPN-Gateways. Die „Integrated Services Gateways“ LANCOM ISG-4000 und LANCOM ISG-1000 schaffen die sichere, skalierbare Grundlage für mittlere und große Multi-Service-IP-Netzwerke mit höchster Zuverlässigkeit.

Die vollständig neu entwickelten Hochleistungs-Gateways nutzen modernste Verschlüsselungstechnologien und bieten verlässliche Redundanz-Funktionen für größtmögliche Ausfallsicherheit. Sie erlauben die sichere, wirtschaftliche Integration von bis zu 1.000 Außenstellen, Partnerfirmen oder mobilen Nutzern in ein Firmennetzwerk über IPSec-VPN und eine Standard-Internet-Verbindung. Außerdem können sie um weitere Funktionen wie Hotspot-Unterstützung, Content Filtering und Clustering erweitert werden.

Werkseitig unterstützt das ISG-1000 100 VPN-Tunnel, das ISG-4000 200 VPN-Gegenstellen. Für optimale Skalierbarkeit sorgen Zusatzoptionen, mit denen bis zu 200 (ISG-1000), beziehungsweise 1.000 VPN-Tunnel (ISG-4000) terminiert werden können. In größeren Installationen lassen sich die VPN Gateways zu einem Cluster gruppieren. Alternativ können LANCOM Kunden den flexiblen LANCOM vRouter nutzen. Der Software-Router für den Betrieb in einer virtualisierten Umgebung auf Hypervisor-Basis (VMware ESXi, Microsoft HyperV) bietet einen vergleichbaren Funktionsumfang wie ein Hardware-Router, lässt sich jedoch noch stärker nach oben skalieren.

Virtualisierung, Sicherheit und Verfügbarkeit für höchste Ansprüche

Sowohl das ISG-1000 als auch das ISG-4000 verfügen über eine integrierte Firewall mit Stateful-Inspection, Intrusion-Prevention und Denial-of-Service-Protection. Das Security-Paket wird durch dynamisches Bandbreitenmanagement, umfangreiche Backup- und High-Availability-Funktionen sowie das virtuelle Router-Redundanz-Protokoll VRRP und Load Balancing von bis zu vier WAN-Verbindungen ergänzt. Mittels der LANCOM Virtualisierungslösung Advanced Routing and Forwarding (ARF) erlaubt das ISG-4000 den Aufbau von 256 VLAN/IP-Kontexten für eine besonders flexible und effiziente Nutzung der LAN-WAN-Verbindungen. Der kleinere Bruder ISG-1000 unterstützt 128 ARF-Kontexte.

VPN-seitig arbeiten die Gateways mit dem IPSec-Standard, modernsten Verschlüsselungstechnologien und integrierter Hardwarebeschleunigung. Digitale Zertifikate sorgen für optimale Sicherheit bei der Anbindung von Filialen und Homeoffices, garantierte Backdoor-Freiheit rundet das Paket ab.

SD-WAN-Unterstützung

Wie alle aktuellen LANCOM Geräte lassen sich auch die neuen Gateways wahlweise über die klassischen LANCOM Management-Tools LANconfig und LANmonitor betreiben oder in die LANCOM Management Cloud (LMC) integrieren. Die LMC ist das erste hyper-integrierte Management-System, das die gesamte Netzwerkarchitektur (LAN, WAN, WLAN) mittels hochmoderner "Software-defined"-Technologie aus der Cloud heraus intelligent organisiert, optimiert und steuert. In einem SD-WAN werden beispielsweise die VPN-Tunnel zwischen Standorten automatisch eingerichtet – inklusive Netzwerkvirtualisierung auch über Weitverkehrsstrecken. Die aufwändige, manuelle Konfiguration der einzelnen Tunnelendpunkte entfällt.

Die Integrated Services Gateways bieten je vier GE/SFP-Combo-Ports und eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle. Das LANCOM ISG-4000 wurde zusätzlich mit zwei 10 GE SFP+-Ports ausgestattet. Das markante Leuchtband und LCD-Display geben auch in komplexen Racks auf einen Blick Auskunft über den Gerätestatus.

Das LANCOM ISG-4000 ist ab sofort zum Preis von 4.999 Euro zzgl. MwSt. erhältlich. Das LANCOM ISG-1000 steht für 2.999 Euro zuzüglich MwSt. zur Verfügung. Sie sind die Nachfolger der erfolgreichen Central Site VPN-Gateways 9100+ und 7100+ VPN.

Ausführliche Informationen zu den neuen Gateways und weitere technische Daten stehen hier zur Verfügung.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox