Arbeitsmarkt im Bannkreis der schwachen Konjunktur

„Der Rückgang der Arbeitslosigkeit im September folgt dem üblichen saisonalen Muster. Doch das sollte nicht über die tatsächliche Lage auf dem Arbeitsmarkt hinwegtäuschen. Denn erstens fällt der Rückgang deutlich schwächer aus als in der Vergangenheit. Zum zweiten ist die Einstellungsbereitschaft der Unternehmen gesunken. Und schließlich ist die Arbeitslosigkeit im Vorjahresvergleich bereits zum fünften Mal in … „Arbeitsmarkt im Bannkreis der schwachen Konjunktur“ weiterlesen

Statement von IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen zur geplanten Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags

„Das Vorhaben, den Solidaritätszuschlag für einen Großteil der Steuerzahler ab 2021 abzuschaffen, geht in die richtige Richtung. Wir hätten uns allerdings mit Blick auf die flaue Konjunktur ein beherzteres Vorgehen gewünscht. Wird der Gesetzentwurf wie vorgeschlagen verabschiedet, bleibt der Soli nicht nur an Gutverdienern hängen, sondern auch an vielen kleinen und mittleren Betrieben. Ihnen fehlten … „Statement von IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen zur geplanten Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags“ weiterlesen

Warum jetzt die beste Zeit ist, um Unternehmensprozesse zu überprüfen

Durch den jahrelangen Aufschwung haben viele aktuelle Manager noch keine Krise in der Praxis erlebt

Durch den jahrelangen Aufschwung haben viele aktuelle Manager noch keine Krise in der Praxis erlebt

Frühjahrsbelebung stützt Saar-Arbeitsmarkt

„Die einsetzende Frühjahrsbelebung in Teilen der Wirtschaft stützt den saarländischen Arbeitsmarkt. Trotz schwacher Konjunktur dürfte er sich deshalb vorerst weiter robust entwickeln. Wir erwarten daher auch für die kommenden Monate einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit und einen Anstieg der Beschäftigung. Dieser dürfte allerdings wegen des Fachkräftemangels, der vor allem im Baugewerbe und einzelnen Dienstleistungsbereichen immer … „Frühjahrsbelebung stützt Saar-Arbeitsmarkt“ weiterlesen

Zeitkraft news, März 2019

Temperaturen steigen – Wirtschaft kühlt sich ab / Kapazitätsauslastung in der Wirtschaft sinkt / Brexit: Bundesregierung widerruft AÜ-Erlaubnisse / Fachkräfte-Einwanderungsgesetz: Zeitarbeit muss draussen bleiben

Temperaturen steigen – Wirtschaft kühlt sich ab / Kapazitätsauslastung in der Wirtschaft sinkt / Brexit: Bundesregierung widerruft AÜ-Erlaubnisse / Fachkräfte-Einwanderungsgesetz: Zeitarbeit muss draussen bleiben

Antizyklisches Trading – Kaufen, wenn andere verkaufen

Dennis Austinat, Head of Germany, Switzerland and Austria bei eToro, der globalen Multi-Asset-Investment-Plattform mit über 10 Millionen registrierten Nutzern, kommentiert die Angst vor einer starken Abkühlung der Weltkonjunktur

Dennis Austinat, Head of Germany, Switzerland and Austria bei eToro, der globalen Multi-Asset-Investment-Plattform mit über 10 Millionen registrierten Nutzern, kommentiert die Angst vor einer starken Abkühlung der Weltkonjunktur

Zeitkraft news, Januar 2019

Aufschwung? Abschwung? Wie geht es 2019 weiter? + Neue Gesetze und Regelungen: die wichtigsten Änderungen 2019 im Überblick + So machen Sie aus 28 Urlaubstage 63 + Zeitkraft news! Januar 2019

Aufschwung? Abschwung? Wie geht es 2019 weiter? + Neue Gesetze und Regelungen: die wichtigsten Änderungen 2019 im Überblick + So machen Sie aus 28 Urlaubstage 63 + Zeitkraft news! Januar 2019

DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben zum SVR-Jahresgutachten: Die Luft wird dünner

In seinem neuen Jahresgutachten hat der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR) die Wachstumsprognosen deutlich gesenkt und wichtige Weichstellungen angemahnt. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), bewertet die Lage ähnlich. Wansleben: "Die Luft wird dünner! Der Sachverständigenrat verweist zu Recht auf die aktuellen Risiken für die weitere wirtschaftliche Entwicklung des Landes. … „DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben zum SVR-Jahresgutachten: Die Luft wird dünner“ weiterlesen

Nach der Sommerpause: Weniger Arbeitslose, mehr Beschäftigte

„Trotz der gedämpften Konjunktur zeigt sich der Arbeitsmarkt im Saarland weiter aufnahmefähig. Entgegen dem Bundestrend ist die Arbeitslosigkeit hierzulande wieder gesunken und die Beschäftigung weiter gestiegen. Für die kommenden Monate erwarten wir eine Fortsetzung dieser Entwicklung. Wir halten deshalb an unserer Jahresprognose von 3.000 zusätzlichen Arbeitsplätzen und einer Absenkung der Arbeitslosenquote auf unter sechs Prozent … „Nach der Sommerpause: Weniger Arbeitslose, mehr Beschäftigte“ weiterlesen