Solar Photovoltaik für Cadolzburg und Obermichelbach

Solar 5000 Dächer Solar Paket – schnell installiert

Das Solar 5000 Dächer Solar Paket ist für jedes Haus geeignet. Das Solar 5000 Dächer Paket liefert auf Wunsch mit Lithium Speicher an 365 Tagen und Nächten kostenfreien Strom fürs Haus und wird von der iKratos GmbH schlüsselfertig in 1 Tag in Cadolzburg und Obermichelbach montiert um bis zu 80 % der Stromrechnung zu sparen. Das Solar 5000 Dächer Paket gibt es nur bei iKratos zum Festpreis.

Verschattetes Dach ist jetzt kein Problem mehr ..

Solarstrom lässt sich nicht nur auf Südseiten erzeugen. Auch die Nordseite, Erker, verschattete Flächen eines Hauses sind für die Solarstromproduktion geeignet. Möglich machen das moderne Wechselrichter und Solarmodul-Optimierer die herkömmliche Module intelligent machen.

Zudem ist die Nordseite kühler und der Temperaturkoeffizient der Solarmodule besser. Mit jedem installiertem Solarmodul steigt in Obermichelbach und Cadolzburg die Eigenstrombilanz weiter an. Bei der eigenen Stromerzeugung ist es wichtig auch bei diffusem Licht, Solarstrom für den Haushalt, Wärmepumpe oder Waschmaschine zu erzeugen.

Wie groß muss ein Batteriespeicher sein ?

Speicher und Solar müssen passen. Wer Energie erzeugt, ist gut beraten die Energie dann zu verbrauchen, wenn sie auch gebraucht wird. Solarstromanlagen liefern in der Regel tagsüber kostbaren Strom, für die Nacht benötigt man einen Speicher – Sommer wie Winter.

Gewerbe – Landwirtschaft – Solarstrom kostet 8 Cent …

Solarstrom im Gewerbebereich in Cadolzburg und Obermichelbach kostet 8 Cent. Landwirte, Unternehmen und Einkaufsmärkte sind ideal für Solarstrom geeignet. Besonders geeignet sind Flachdächer und Trapezblech-Dächer. Durch die geringe Auflastung sind PV-Anlagen statisch problemlos möglich. Eine Dachdurchdringung entfällt.

Der Tesla Powerwall Speicher

Speichern Sie Solarstrom. Zusammen mit einer PV-Solaranlage kann man den Strom auch für die Nacht speichern. iKratos ist zertifizierter Tesla-Installateur.

Der Tesla Powerwall-Speicher hat genug Leistung um bis zu 80% Unabhängigkeit im Haushalt zu erreichen. TESLA Speicher sorgen für Unabhängigkeit, um Solarstrom fürs Haus oder für E-Mobility zu speichern.

Informationen über den "Solar 5000 und den Tesla-Speicher" … täglich unter 09192 992800 von 9-16 Uhr bei der Ikratos Solar und Energietechnik GmbH oder kommen Sie zur iKratos Hausmesse am 22. September ab 10.00

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Lithium: Experten erwarten bis 2025 beispiellosen Nachfrageanstieg

Einem Bericht der Experten des Metal Bulletin zufolge, wird die Nutzung von Lithium-Ionen-Batterien bis 2025 um das Siebenfache steigen. Vor allem sinkende Kosten aber auch Subventionen und Kaufanreize in vielen Ländern (insbesondere China), die den Kauf von Elektromobilen erleichtern sollen, dürften dann die Nachfrage explodieren lassen, hieß es in einer am gestrigen Montag veröffentlichten Analyse.

Demnach wird die Nachfrage nach Lithiumbatterien 2025 bei 650 GWh liegen nach nur 70 GWh im vergangenen Jahr! Auch die Notwendigkeit, mit Erneuerbaren Energiequellen wie Windkraft und Solarzellen erzeugte Elektrizität zu speichern, werde die Nachfrage befeuern, erklärte Metal Bulletin weiter.

Wie die Experten zudem ausführen, seien die Kosten für Batteriepackungen dieses Jahr auf rund 200 USD pro kWh gefallen, nachdem sie noch 2010 rund 1.000 USD pro kWh kosteten. Die Kosten für einzelne Batteriezellen sollten demnach schon dieses Jahr auf 100 USD pro kWh sinken und Batteriepackungen dieses Niveau 2020 erreichen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Lithium: Experten erwarten bis 2025 beispiellosen Nachfrageanstieg

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Advantage Lithium: Cauchari mit Kapitalwert von über 1,3 Mrd. Dollar!

Schlag auf Schlag geht es derzeit bei Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) zu: Vor rund zwei Wochen erst hat das kanadische Unternehmen eine 12 Millionen Dollar schwere Finanzierung per Kapitalerhöhung erhalten, die vor allem von Insidern wie dem Großaktionär und Joint-Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S) gezeichnet wurde. Zudem stieg ein neuer Ankeraktionär ein – wir berichteten.

Nun meldet Advantage Lithium den nächsten extrem wichtigen Meilenstein bei der Entwicklung des Lithiumprojekts Cauchari im argentinischen JuJuy. Die Kanadier halten an diesem Joint Venture 75 Prozent der Anteile und haben nun die Ergebnisse einer ersten wirtschaftlichen Bewertung (PEA) des Projekts veröffentlicht. Für die Studie verantwortlich war die erfahrene Ingenieursfirma WorleyParsons Chile S.A.

Ein Blick auf die Highlights der Studie zeigt, welche Werte das Projekt für Advantage Lithium bedeutet. Vor Steuern kommt Cauchari auf einen Kapitalwert von mehr als 1,32 Milliarden (!) Dollar, nach Steuern von 0,83 Milliarden Dollar. Eckpunkte der Berechnung waren unter anderem ein Abzinsungsfaktor von 8 Prozent sowie eine Jahresproduktion von 20.000 Tonnen Lithiumkarbonat. Die Investitionen vor der Produktionsaufnahme für diese Produktionsmenge werden auf rund 400 Millionen Dollar veranschlagt.

Lesen Sie jetzt den vollständigen Artikel:

Advantage Lithium: Cauchari mit Kapitalwert von über 1,3 Mrd. Dollar!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Advantage Lithium steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal die dritte Partei die GOLDINVEST Consulting für die Berichterstattung zu Advantage Lithium entgeltlich entlohnt. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Advantage Lithium profitieren oder den Kurs beeinflussen. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

AVZ Minerals mit „big news“: Manono an der Spitze der Lithium-Projekte

Mit großer Spannung hat die Börse auf diese Nachrichten von AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) gewartet – und das Warten hat sich gelohnt. Am Donnerstag hat das australische Unternehmen eine erste Ressourcenschätzung für das Flaggschiffprojekt Manono vorgelegt. Schon jetzt kann man mit Recht sagen, dass das Projekt in der Demokratischen Republik Kongo sehr viel verspricht: Manono ist nämlich jetzt schon nicht weniger als das weltweit größte Lithiumvorkommen, der Mineralisierungsgrad ist weltweit der zweithöchste.

Eine bessere Ausgangslage für den Lithiumboom kann es für AVZ Minerals kaum geben. Nur zur Erinnerung: Der Rohstoff spielt eine zentrale Rolle bei Energiespeicherprodukten und wird damit ein Schlüsselrohstoff für Megatrends wie der Elektromobilität sein. Experten rechnen mit einer steil steigenden Nachfrage, vor allem wenn in der Autoindustrie die elektrisch betriebenen Fahrzeuge ihren Durchbruch feiern können.

Große Lithiumressource, geringe „Verschmutzungen“….

Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel:
AVZ Minerals mit „big news“: Manono an der Spitze der Lithium-Projekte

 

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der AVZ Minerals halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (AVZ Minerals) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu AVZ entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von AVZ Minerals profitieren.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Advantage Lithium sichert sich Millionen – Orocobre kauft Aktien

Das ist mal eine gute Nachricht von Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL): Das kanadische Unternehmen hat eine 12 Millionen Kanadische Dollar schwere Finanzierung durch Ausgabe von Aktien unter Dach und Fach gebracht.

Knapp 15,586 Millionen neue Advantage Lithium Anteilscheine wurden zu 0,77 Kanadische Dollar platziert. Knapp 15,177 Millionen Aktien und damit fast das gesamte Emissionsvolumen wurden im Rahmen der Kapitalerhöhung von Insidern, vor allem dem Großaktionär Orocobre (WKN A0M61S) gezeichnet. Die Aktien unterliegen einer viermonatigen Haltefrist.

„Wir sind mit dem erfolgreichen Abschluss dieser Finanzierung und der anhaltenden Unterstützung durch Orocobre sowie durch andere bestehende Aktionäre zufrieden“, erklärt David Sidoo, CEO und Director des Unternehmens.

Neuer Ankeraktionär steigt ein

Ein interessantes Detail der Kapitalerhöhung darf nicht übersehen werden…

Lesen Sie hier den kompletten Artikel:
Advantage Lithium sichert sich Millionen – Orocobre kauft Aktien

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Advantage Lithium steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal die dritte Partei die GOLDINVEST Consulting für die Berichterstattung zu Advantage Lithium entgeltlich entlohnt. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Advantage Lithium profitieren oder den Kurs beeinflussen. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Nova Minerals – Erste Lithiumressource übertrifft die Erwartungen!

Da kann man nicht meckern: Der australische Lithiumexplorer Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) legt eine erste Ressourcenschätzung für das kanadische Lithiumprojekt Thompson Brothers vor – und übertrifft damit die historischen Werte deutlich!

Wie das Unternehmen heute nämlich mitteilt, liegt die Ressource in der Kategorie geschlussfolgert bei 6,3 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 1,38% Lithiumoxid (Li2O)! Damit wird die historische Ressource von 4,3 Mio. Tonnen mit 1,3% Li2O bestätigt und deutlich übertroffen.

Die Ressource ist zur Tiefe und im Streichen sowohl nördlich als auch südlich des bisher abgebohrten Gebiets weiterhin offen, sodass Potenzial auf eine weitere Steigerung der Ressourcen besteht. Nova selbst sieht das verbleibende Explorationsziel bei noch einmal 3 bis 7 Mio. Tonnen mit 1,3 bis 1,5% Li2O – in unmittelbarer Umgebung der Ressource!

Lesen Sie jetzt den vollständigen Artikel:

Nova Minerals – Erste Lithiumressource übertrifft die Erwartungen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Systemunabhängige Auswertung im Mini-Format

Mit dem LOG 32-TH erweitert die Dostmann electronic GmbH ihr Produktangebot von Datenloggern um ein besonders kompaktes Messgerät zur Datenaufzeichnung von Temperatur- und Feuchte bei Lagerung und Transport. Für die Auswertung wird der LOG 32-TH einfach und schnell direkt in die USB-Schnittstelle des Computers eingesteckt, wo er automatisch eine PDF-Datei der letzten Messserie erzeugt.

Die Aktivierung des Gerätes erfolgt über den einmaligen Druck auf die Aufnahmetaste. Eine konstante Kühlung ist beim Transport von tiefgefrorenen Lebensmitteln, medizinischen Konserven sowie chemischen Produkten essentiell. Bereits geringe Temperaturabweichungen begünstigen je nach Transportgut die Kontamination mit Mikroorganismen. Lebensmittel werden ungenießbar, medizinische Produkte unbrauchbar. Den Nachweis über die Einhaltung der jeweils vorgeschriebene Temperatur erbringt eine lückenlose Dokumentation mittels eines Temperatur-Datenloggers.

Der LOG 32-TH sorgt ohne teure Installation für eine regelmäßige Messung der Umgebungsbedingungen mit einer hohen Genauigkeit von ±0,5°C. Sein Speicher zeichnet kontinuierlich bis zu 60.000 Datensätze auf. Damit eignet sich der LOG 32-TH zur Qualitätsüberwachung im Labor, in der Produktion und im Lager ebenso wie zur Überwachung von Arzneimittel-Kühlschränken oder Transportkonditionen gemäß HACCP. Der Messbereich reicht von -40°C bis +70°C bei einer Auflösung von 0,1°C. Der Feuchtesensor verfügt über eine Auflösung von 0,1%rF und eine Genauigkeit von ±3%rF. Er misst im Feuchtebereich zwischen 0%rF und 100%rF.

Die Spannungsversorgung des LOG 32-TH erfolgt über eine 1/2 AA Lithium-Batterie mit 3,6 Volt, deren Batteriestandzeit bei Speicherabständen von fünf Minuten über zwei Jahre beträgt. Werkseitig ist ein Messintervall von fünf Minuten voreingestellt. Alarmgrenzüberschreitungen zeigt eine rote LED an. Das äußerst kompakte Messgerät ist mit 100 x 19 x 19 mm nicht größer als ein USB-Stick und wiegt lediglich 70g.

Eine Wandhalterung zur einfachen Montage in Kühllagern gehört zum Lieferumfang. Die optional erhältliche kostenlose Software Log Connect dient der freien Konfiguration der Speicherabstände für die Temperatur- und Feuchtemessung von 30 Sekunden bis zu 24 Stunden sowie der Alarmgrenzüberschreitungen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Nova Minerals – Erste Lithiumressource steht unmittelbar bevor

Die australische Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) hat gleich zwei heiße Eisen im Feuer. Zum einen das Gold- und Kupferprojekt Estelle in Alaska und zum anderen das Lithiumprojekt Thompson Brothers in Manitoba. Und auf beiden Projekten macht man signifikante Fortschritte.

Denn wie Nova heute mitteilt, steht die Veröffentlichung einer ersten Ressourcenschätzung zu Thompson Brothers unmittelbar bevor. Die Modellierung der Lagerstätte anhand der bislang erhaltenen Daten ist abgeschlossen, sodass das Unternehmen plant, seinen Aktionären schon in Kürze ein Update geben zu können.

Nova hatte auf dem Lithiumprojekt zuletzt unter anderem 26,94 Meter mit 1,53% Lithiumoxid (Li2O), 14,80 Meter mit 1,58% Li2O sowie 23,00 Meter mit 1,55% Li2O erbohrt – was auch im weltweiten Vergleich sehr gute Werte sind.

Nova Minerals – Erste Lithiumressource steht unmittelbar bevor

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Nova Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Nova Minerals steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Nova Minerals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Nova Minerals halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Nova Minerals profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Advantage Lithium besorgt sich frisches Kapital von „Insidern“

Aktionäre des Lithiumexplorers Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) müssen sich erst einmal eine ganze Weile keine Sorgen machen, dass das Unternehmen nicht über ausreichende Mittel verfügt, um sein Lithiumsole-Projekt Cauchari weiterzuentwickeln. Denn Advantage sichert sich über eine bereits vollständig vergebene Kapitalerhöhung, 12 Mio. CAD an frischem Kapital!

Wie Advantage brandaktuell bekannt gab, hat man eine Privatplatzierung über 15,85 Mio. neue Aktien zum Kurs von je 0,77 CAD arrangiert, die dem Unternehmen Bruttoeinnahmen von 12.000.450 CAD in die Kassen spült. Wie das Unternehmen zudem erklärte wurden bereits Zeichner für die gesamte Finanzierung identifiziert.

Dazu gehört nach Aussage von Advantage Lithium vor allem der Joint Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S), der von seinem Recht Gebrauch macht, sich zu beteiligen, um seinen Anteil an Advantage auf dem aktuellen Niveau zu halten.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:

Advantage Lithium besorgt sich frisches Kapital von „Insidern“

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Advantage Lithium steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal die dritte Partei die GOLDINVEST Consulting für die Berichterstattung zu Advantage Lithium entgeltlich entlohnt. Diese Dritte Partei kann Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Advantage Lithium profitieren oder den Kurs beeinflussen. Dies ist/wäre ebenfalls ein eindeutiger Interessenkonflikt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

LED – Hybridpower sorgt für Lichtblick

Auf den Straßen ist sie schon lange vertreten und sorgt für Effizienz. Nun steht die Hybridtechnologie auch im Bereich der mobilen Beleuchtung zur Verfügung. Die Bruno Generators Group (BGG) stellt ihre neuen Lichtmastanlagen der Hybrid Box Serie auf 48Volt – Basis vor. Diese glänzen durch ihre enorme Lichtleistung bei minimalstem Verbrauch, Geräuschpegel und Emissionen,  durch eine hohe Sicherheitsgüte und mit durchdachten Packmaßen.

Keep it save! Das 48V Konzept der Hybrid Box eröffnet völlig neue Möglichkeiten für Vermieter und Anwender aller Branchen. Durch den Einsatz der ungefährlichen Kleinspannung ist es Laien erlaubt, das Gerät selbst in Betrieb zu nehmen und es kann, zu diesem Zweck, auf Elektrofachkräfte vollständig verzichtet werden.

„Durch den Einsatz der LED – Technologie ist es überhaupt erst möglich geworden, sich dem Thema Kleinspannung im Bereich der Lichtmastanlagen anzunähern. Weil LED’s mit niedrigen Spannungen und Gleichstrom arbeiten, konnten wir unser Lichtmastsystem auf Kleinspannung münzen. Somit ist es uns nun möglich, ein viel höheres Maß an Sicherheit für den Anwender zu gewährleisten.“ Erklärt Dipl. Ing. Michael Kleesattel, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung BGG Deutschland GmbH, des italienischen Herstellers Bruno Generators.

Nicht nur hinsichtlich sicherheitstechnischer Aspekte spielt die LED – Technologie ihre Stärken aus, sie macht eine effiziente Hybridisierung erst möglich. Zufolge des geringen Verbrauchs der LED’s, kann ein kleiner Verbrennungsmotor eingesetzt werden, welcher den internen Lithium-Ionen-Akku und die Leuchtmittel speist. Vier verschiedene automatisierte Betriebsarten erlauben den Dauerbetrieb, den Betrieb in Abhängigkeit der Tageszeit oder des Tageslichts, oder tageslichtabhängig mit der Option zur Betriebsunterdrückung. Die optional erhältliche Fernsteuerungs- und Überwachungseinheit bietet zusätzliche Tools, um das Gerät jeder Bedingung anzupassen.

Lithium – Ionen – Akkus sind unsere täglichen Begleiter in Smartphone & Co. Die langlebigen und effizienten Energiespeicher eignen sich besonders für den Einsatz in den Geräten. Die kurze Ladezeit, das geringe Gewicht und das unempfindliche Verhalten gegenüber Temperaturschwankungen und vollständiger Entladung, bescheinigen eine hohe Tauglichkeit für den Einsatz unter rauen Bedingungen. Ermöglicht werden die herausragenden Eigenschaften nicht nur durch Lithium – Ionen – Akkus selbst, sondern durch den Einsatz eines intelligenten Batterie-Management-Systems. Der Hersteller gibt eine Haltbarkeit jenseits der 4500 Vollzyklen an.

Bruno Generators setzt bei den LED – Leuchtmitteln auf den Hersteller Cree. Die Long Life LED’s mit bis zu 50.000 Betriebsstunden Lebensdauer laut Hersteller, sind in hochstabile Aluminiumpaneele eingebettet, welche zur besseren Oberflächenkühlung optimiert sind. Sicherheitsglas schütz die Leuchtmittel und den Anwender zusätzlich. Produziert wird der Leuchtmittelträger bei Bestlux, einem Unternehmen der Bruno Gruppe. Man profitiert von einer vertikalen Integration, die dem Kunden ein Produkt aus einer Hand garantiert. Sollten die erschütterungs- und schlagunempfindlichen LED’s den Dienst dennoch quittieren, kann der Hersteller schnell reagieren und verspricht daher sehr kurze Lieferzeiten.

Der Hydraulikmast aus verzinktem Stahl fährt innerhalb von 15 Sekunden, per Knopfdruck, auf die Maximalhöhe von 9 Meter aus und erhellt verzögerungsfrei das Umfeld mit einer Projektorleistung von 460 Watt (4x115W). Wird von einem leeren Akku ausgegangen, benötigt die Anlage ca. zweieinhalb Stunden um diesen während des Lichtbetriebs vollständig zu laden. Anschließend kann in völliger Lautlosigkeit ca. 10 Stunden Licht bereitgestellt werden, ehe das Batterie – Management – System einen weiteren Ladezyklus initiiert.

Um Flächen individuell zu beleuchten, sind die LED-Strahler separat und paarweise, von Hand, 360° schwenkbar und der Mast als Ganzes, 350° um die eigene Achse manuell drehbar. Der Hersteller nutzt, aufgrund dieser flexiblen Verstellmöglichkeiten, den Begriff „3D – Mast“.

Im Gespräch mit dem Salesmanager für den deutschsprachigen Raum, Michael Rapp, stellt sich heraus, dass dies kein Branchenstandard ist: „Unsere Kunden haben meist den Bedarf individuelle und schnell veränderbare Beleuchtungssituationen zu schaffen. D.h. man muss die Strahler um zwei Achsen verdrehen können. Das ist ein Feature das gerne beim Kauf unbeachtet bleibt, den Endanwender aber erheblich beeinträchtigt. Gerade unsere Klientel aus dem Bereich der behördlichen Einsatzkräfte und der Streitkräfte ist darauf angewiesen. Um jeder Kundengruppen diesen Mehrwert bieten zu können, statten wir auch alle zivilen Serien mit dem „3D – Mast“ aus. Wir gehören dadurch zu den wenigen Herstellern, die diese Funktion bieten können.“

Lass mir meine Ruhe! Während der 1800 U/min langsam laufende Zweizylinder-Saugdiesel mit ca. 57 dB(A) in 7 Meter ohnehin kaum außerhalb des Schallschutzgehäuses zu hören ist, macht er sich noch weniger beim Tankwart und Servicetechniker bemerkbar. Diese können den Gang zur Anlage sogar gemeinsam tätigen, da das Tankvolumen von 150 Liter Dieselkraftstoff für ca. 1800 Lichtbetriebsstunden ausreicht, nach welchen auch der Motorservice fällig wird.

Durch die Hybridisierung ist die Motorlaufzeit, und damit einhergehend, die Motor-Wartungsintensivität auf 25% des Wertes einer vergleichbaren Lichtmastanlage, ohne Hybridtechnik, reduziert.

Keep it simple! Wirft man einen genauen Blick auf das verzinkte und pulverbeschichtete Schallschutzgehäuse, präsentiert sich dieses nicht nur als geometrisch günstig bezüglich Transport und Handling, sondern gleichermaßen als durchdachtes Konzept hinsichtlich Wartungs- und Reparaturarbeiten.

Ein zentraler Anschlagpunkt auf dem Gehäusedach erlaubt das einfache Verladen mit dem Kran und Gabelstaplertaschen im Grundrahmen ermöglichen  das Bewegen mit dem Hubwagen und Gabelstapler von allen Seiten. Für den kostengünstigen Transport via LKW sind die Abmaße mit 130x110x243cm derart gewählt, dass bis zu 20 Geräte auf einem Standardauflieger Platz finden.

Die großzügig dimensionierten Zugriffstüren zum Innenleben und das geschraubte Gehäuse an sich, schaffen einen komfortablen Zugriff für Arbeiten. Bei etwaigen Blechschäden kann durch den einfachen Austausch der betroffenen Teile, eine kostengünstige und schnelle Reparatur erfolgen.

In Kürze sind die Hybrid – Lichtmastanlagen bei Zeppelin Rental zur Miete verfügbar und stellen ihr Können im Mietpark des deutschen Marktführers unter Beweis. Neben den LED Lichtmasten der Bruno SL-Serie und den Mobilstromerzeugern GX, ist mit der 48V Hybrid Box ein weiterer Vertreter der Bruno Generators Familie im Sortiment des Vermieters vertreten. Zudem wird eine reine 48V – Variante angeboten, welche auch als fahrbare Ausführung auf einem einachsigen PKW- und LKW-Anhänger erhältlich ist.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox