TÜV SÜD hilft bei der Wahl des richtigen Grillgeräts

Eingefleischte Grillfans haben die Saison längst eröffnet oder grillen inzwischen das ganze Jahr durch. Für die anderen geht die Brutzelsaison jetzt wieder richtig los. Neben leckeren und gesunden Grillrezepten geht oft auch die Suche nach dem richtigen Grillgerät los: Elektro-, Gas- oder Kohlegrill – oder gleich ein BBQ-Smoker? Das ist eine Frage des Platzes und des Budgets, sowie auch der Grillphilosophie. TÜV SÜD-Produktexperte Christian Kästl erklärt die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten sowie Vor- und Nachteile.

Zunächst sollten Käufer überlegen, wo, wie oft und für wie viele Personen sie grillen wollen, um das passende Gerät zu finden. Außerdem kann ein Blick auf die Verpackung helfen, eine Vorauswahl zu treffen: Hat das Gerät ein GS-Zeichen für Geprüfte Sicherheit und wurde somit freiwillig auf Qualität und Sicherheit kontrolliert? „Wer einen Gasgrill kauft, sollte auch auf die CE-Kennzeichnung mit einer vierstelligen Prüfstellennummer achten. Denn für Gasgrills ist eine solche Prüfung verbindlich vorgeschrieben“, erklärt Christian Kästl.

Safety first: Darauf kommt es beim Grillkauf an

Auf welchen Grilltyp die Auswahl auch fällt – das Thema Sicherheit sollte immer Priorität haben. Dazu gehören isolierte Griffe, um Verbrennungen beim Auflegen, Wenden und Herunternehmen zu vermeiden. Damit sich der Untergrund nicht zu stark erhitzt und Feuer fängt, ist zudem auf einen Mindestabstand oder eine spezielle Isolierung zu achten. Auch feuerfester Lack sowie ein stabiler Stand sind wichtige Sicherheitsmerkmale.

Der Holzkohlegrill – für viele das einzig Wahre

Der Klassiker unter den Grills beschert das typische Grillaroma. Durch die heißen Kohlen oder Briketts muss das Grillgut nur recht kurz auf dem Rost bleiben – allerdings wird es auch schnell schwarz und das Anheizen dauert relativ lange. Abhilfe kann ein Kugelgrill schaffen, mit dem auch indirekt gegart werden kann – das Grillgut also neben der Glut liegt. Durch die Rauchentwicklung sind Holzkohlegrills nichts für Balkone oder kleine Gärten. Speziell bei Wind ist auch die Brandgefahr durch Funkenflug nicht zu unterschätzen. Das Gerät darf daher nie unbeaufsichtigt bleiben. Holzkohlegrills gibt es in unterschiedlichen Größen – daher sind einige Modelle auch für den Transport geeignet, zum Beispiel an den See.

Der BBQ-Smoker – nichts für Spontangriller

Für Profis und solche, die es werden wollen, eignet sich ein Barrel-Smoker. Bei diesem klassischen Typ in Form eines liegenden Fasses ist die Feuerbox seitlich vom eigentlichen Grillrost angeordnet und das Fleisch wird nur durch den heißen Rauch gegart. Dadurch brauchen Smoker auch viel Platz. Vorteil: Das Fleisch trocknet nicht aus, brennt nicht an und es können keine Grillsäfte auf das Feuer tropfen. Dafür dauert das Schmoren einige Stunden – und in dieser Zeit muss auch immer wieder nachgeheizt werden.

Entscheiden sich Grillmeister für den Kauf eines Smokers, sollten sie darauf achten, dass die Wandstärke mindestens 3 mm beträgt, damit das Gerät die Wärme halten kann. Auch ein dickes Rauchrohr bietet Vorteile: hier kann das Grillgut nachgeräuchert und warmgehalten werden. Integrierte Thermometer in jeder Kammer helfen, ein optimales Ergebnis zu erzielen – damit sich die lange Wartezeit auch lohnt.

Der Gasgrill – kein Stress beim Anheizen

Gasgrills sind auf Knopfdruck einsatzbereit, heizen schnell auf und verursachen wenig Rauch. Das Anschalten ist kinderleicht, zudem lässt sich die Wärme gut regulieren. Grillen mit diesem Typ gilt als mühelos und spontan. Allerdings dauert der Grillvorgang selbst länger als beim Holzkohlegrill, da viele Gasgrills nicht so heiß werden. Die Rauchentwicklung hält sich bei der Gasvariante in Grenzen – ein intensiver Grillgeruch entsteht aber schon. Da die meisten Gasgeräte groß sind, sind sie eher nicht zum Mitnehmen an den See oder in den Park geeignet.

Einweggrills zum Mitnehmen

Für einen Ausflug an den Strand bieten sich unter Umständen Einweggrills als Alternative an: Sie sind leicht, haben in jedem Rucksack Platz und sind günstig im Supermarkt oder an der Tankstelle zu haben. Kohle und Grillanzünder sind bereits enthalten. Einweggrills sind bis zu einer Stunde heiß – ein Nachfüllen von Kohle ist nicht möglich. Kleinere Mengen an Würstchen oder Steaks, die direkt über der Glut scharf gegrillt werden müssen, gelingen meist recht gut. Für größere Gruppen sind sie wegen ihrer kleinen Auflagefläche nicht geeignet. Unter Umwelt-Gesichtspunkten sind diese Produkte nicht zu empfehlen, weil viel Müll anfällt.

Der Elektrogrill – „Grillen light“

Wer seine Nachbarn nicht mit Grillgeruch belästigen darf oder nur hin und wieder zu zweit auf dem Balkon grillen möchte, für den ist ein Elektrogrill eine Alternative. Rauch- und größtenteils geruchslos, besteht auch keine Brandgefahr durch Funkenflug. Allerdings dauert das Rösten länger als bei den anderen Grillarten. Gesundheitsbewusste schätzen die schonende Garung.

„Ist bereits ein Grill vorhanden, sollten Besitzer diesen nach der Winterpause auf seine Sicherheit hin untersuchen“, rät der TÜV SÜD-Experte Kästl. Steht er fest? Ist nichts durchgerostet? Sind bei einem Gasgrill die Ventile und Zuleitungen noch in Ordnung? Dann steht dem Angrillen nichts mehr im Wege.

Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de/ps.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma TÜV SÜD AG

Das neue schwarze BalkonSolar Kraftwerk von SunPower ist da

 

SunPower BalkonSolar – Stromerzeugen ist einfach

Das neue SunPower BalkonSolar System ist eine kompakte Photovoltaikanlage. Sie besteht aus SunPower-Solarmodul – natürlich in schwarzer Optik und eingebautem Wechselrichter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz. Das kleine Solar-Kraftwerk ist ideal für Mieter, Eigentümer und Hausbesitzer. Mit dem Universal-Montagekit kann die SunPower Balkonsolar Anlage fast überall montiert werden, egal ob Balkon, als Solartisch, aufs Hausdach oder nur in den Garten oder auf die Garage gestellt. Die Stromrechnung wird erheblich gesenkt – das ganze funktioniert ohne große Bürokratie und Finanzamt.

Eigener Strom mit SunPower-BalkonSolar – so gehts

SunPower-Balkonsolar in die Steckdose stecken – los gehts – BalkonSolar Module erzeugen nach 1 Minute eigenen Strom für den Haushalt wie Kaffeemaschine Licht Kühlschrank usw. . SunPower BalkonSolar ist einfach zu montieren – jetzt gibt es Strom für Mieter oder Eigentümer. Die Grundlast des Stromverbrauches wird mit einer SunPower-BalkonSolar Anlage abgedeckt und spart monatlich erhebliche Stromkosten.

So funktioniert die SunPower-Balkonsolar Anlage

BalkonSolar mitnehmen – auspacken – aufstellen – zum Montieren auf dem Hausdach, als Solartisch oder zum Aufstellen im Garten – das 320 Watt Solarmodul inklusive Modulwechselrichter wird mit einer beliebigen Haussteckdose verbunden – FERTIG.

Erzeugt werden so jährlich bis zu 320 KWh – das spart Kosten und der Strom wird gleich dort erzeugt wo er auch benötigt wird.

Mehr Leistung mit dem Balkonsolar Kraftwerk von SunPower mit der neuen PERC Zelle Durch die interne Parallelverschaltung der PERC Zellen ist keine Schattenverschaltung oder  Optimierer beim neuen SunPower Performance Modul mehr nötig.

Das neue SunPower Balkonsolar Performance all-black Solarmodul für den Balkon, Hausdach als Solartisch oder zum Aufstellen im Garten mit 320 Watt ist da.

Beratung Ausstellung und Mitnahme von Balkonsolar Kraftwerken – direkt bei der iKratos GmbH – Der Hersteller von Balkonsolar Kraftwerken – SunPower-BALKONSOLAR – preiswert direkt vom Hersteller BalkonSolar 320 – schwarz – Plug in Kraftwerk – Fridays for Future – Mitnahmepreis

Machen Sie Ihren eigenen Strom mit dem schwarzen BalkonSolar Modul – Plug in Kraftwerk – Mitnahmepreis – Fridays for Future – Solarmodul 1,7 x 1 m, schwarz, bis ca 320 KWh pro Jahr inkl. Wechselrichter, Anschlusskabel, Montageset Universal, Einweisung. Mehr

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Neu – Balkonsolar mit Fussball Fanabzeichen

Etwas ungwöhnlich aber ein echter Fussballfan erzeugt heute Strom mit dem Balkonsolar Modul mit eigenem Emblem. Egal ob BvB Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayern München oder 1 FCN – alle Embleme werden in der Mitte weit sichtbar einlaminiert und erzeugen auf dem Balkon Hausdach oder Garage Solarstrom.

Das Balkon Solar System ist eine kompakte Photovoltaikanlage. Sie besteht aus Solarmodul sowie einem Modulwechselrichter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz. Das ganze funktioniert ohne große Bürokratie und Finanzamt.

Eigener Strom mit BalkonSolar – so gehts

Balkonsolar Anlagen in die Steckdose stecken – los gehts – BalkonSolar Module erzeugen eigenen Strom. BalkonSolar mitnehmen – auspacken – aufstellen – das 200 Watt Fussball Fan Solarmodul inklusive Modulwechselrichter wird mit einer beliebigen Haussteckdose verbunden – FERTIG.

Erzeugt werden so jährlich bis zu 200 KWh – das spart Kosten und der Strom wird gleich dort erzeugt wo er auch benötigt wird.

Beratung Ausstellung und Mitnahme von Balkonsolar Kraftwerken – direkt bei der iKratos GmbH – Der Hersteller von Balkonsolar Kraftwerken – Ausstellung Beratung – täglich Mo-Fr 9-16 Uhr 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Wie attraktiv ist Ihr Unternehmen wirklich?

Autor: Simone Brzoska, Executive Management Consultant und Gesellschafterin SELECTEAM Deutschland GmbH

Einzigartige Produkte und hochwertige Dienstleistungen lassen sich nur mit Hilfe von Spitzenkräften realisieren. Exzellente Kandidaten am Arbeitsmarkt sind allerdings rar gesät. Zudem sind potenzielle Bewerber heutzutage anspruchsvoller bei der Auswahl des Arbeitgebers.

Wie können also Unternehmen ihre Attraktivität für die umworbene Zielgruppe steigern?

Durch eine starke, attraktive Arbeitgebermarke wird es leichter, hochqualifizierte Kandidaten zu gewinnen. Machen Sie jetzt den Check, ob Ihr Unternehmen diese

7 Kriterien bereits umsetzt und attraktiv auf Kunden und Kandidaten wirkt.

1. Ist mein Unternehmen attraktiv genug?

Immer wieder hören wir als Personalberater von unseren Kandidaten:

„Es muss einfach ein interessantes sinnvolles Unternehmen sein, für das ich arbeiten will!“

Die eigenen Werte müssen mit den gelebten Werten des Unternehmens übereinstimmen. Monetäre Anreize sind nicht immer ausschlaggebend für Top-Führungskräfte. Viel wichtiger ist das Gesamtpaket:

Dazu zählen z.B. die Attraktivität, mit der die Tätigkeit ergänzt wird, das Arbeitsumfeld, gelebtes familiäres Flair, Anerkennung und Wertschätzung.

Das Image der Marke, ein positiv belegtes Erscheinungsbild und die Unternehmensreputation entscheiden maßgeblich, ob sich ein Kandidat mit einem Unternehmen und der Aufgabe identifizieren kann.

Welche Parameter sind entscheidend, um den exakt passenden Kandidaten für das Unternehmen zu gewinnen?

Ein professioneller Personalberater ist tagtäglich mit diesen Themen konfrontiert und bietet hier fundierte Antworten auf exakt diese Fragen. Er kann schnell eine Überprüfung der Ist-Situation vornehmen und Optimierungsvorschläge geben, was sich Kandidaten genau wünschen.  

2. Wer bewirbt sich eigentlich bei wem?

Unternehmen klagen zunehmend über kurzfristige Absagen eines neuen Bewerbers,

dies passiert oft sogar kurz vor Vertragsabschluss. Damit geht die Suche wieder von vorne los.

Wie konnte das passieren? Viele Unternehmen haben ihren Bewerbungsprozess zwar optimiert, doch den Bewerber dabei vergessen. Unternehmen können Kandidaten nicht einfach einkaufen wie eine Ware und sie in eine Form pressen.

Der Arbeitsmarkt hat sich in einen Bewerbermarkt verwandelt. Nun ist der Bewerber in der entscheidenden Position, sich unter vielen Angeboten das passende auszusuchen. Das Unternehmen ist in die Rolle des Bewerbers gerutscht, der sich bei seinem Kandidaten positiv verkaufen darf.

Haben Sie schon einmal überprüft, ob alle Personen, die den Kandidaten interviewen, Markenbotschafter und gute überzeugte „Verkäufer“ Ihres Unternehmens sind?

Denn am Ende zählt nur, dass Ihr Unternehmen in guter Erinnerung behalten und weiterempfohlen wird, selbst wenn es nicht zu einer Einstellung kommt.

3. Wie ist meine Positionierung als Arbeitgebermarke?

Um sich als gutes Unternehmen zu präsentieren, ist das Employer Branding, die „Erschaffung einer Arbeitgeber-Marke“, essenziell.

Wie möchten Sie als Unternehmen und als Arbeitgeber gesehen werden?

Wer hat zuletzt Ihre Positionierung überprüft und diese mit dem Wettbewerb verglichen?

Eine konkrete Positionierungsstrategie und passende Tools sind entscheidend für Ihren Erfolg. Um mit dem Markt und den Wettbewerbern Schritt halten zu können, ist es entscheidend, dass die Strategie jedes Quartal aktualisiert und gegenüber dem Wettbewerb überprüft wird.

Zu einer ordentlichen Positionierungsstrategie gehören in Vorarbeit aktuelle Marktstudien, die Marktlage, eine SWOT-Analyse und die Ist-Situation. Daraus lässt sich mit der Mission und Vision des Unternehmens eine Neu-Positionierung herausarbeiten.

4. Ist mein Unternehmen am Puls der Zeit?

Das optische Erscheinungsbild, das gesamte Corporate Design, ist das Aushängeschild eines jeden Unternehmens. Es wirkt, noch bevor es interpretiert oder erklärt wird.

Was viele Unternehmen dabei vergessen:

Die Außendarstellung visualisiert innerhalb einiger Sekunden Anziehungskraft – oder das Gegenteil. Und weg ist der Bewerber oder der Kunde. Denn für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.

Ist das Bild für den Betrachter interessant und schlüssig? Dann wird die Marke als attraktiv beurteilt. Machen Sie einen Test mit Externen oder eine Befragung, wie Ihr Unternehmen gesehen wird. Sie erzielen damit einen deutlichen Mehrwert und das auf mehreren Ebenen.

5. Welche Assoziationen erzeugt mein Unternehmen?

Letztendlich transportiert eine Firma mit Innovationskraft, Wettbewerbsfähigkeit und äußerer Attraktivität den „Unternehmens-Spirit“.

Ein veralteter Webauftritt, in die Jahre gekommene Imagebroschüren oder Messestände haben sich bei der Personalsuche als sehr kontraproduktiv erwiesen. Dies schreckt nicht nur Mitarbeiter, sondern auch potenzielle Kunden ab.

„Das äußere Erscheinungsbild, bekannt als Corporate Design, offenbart die inneren Haltungen und die Wertvorstellungen“, sagt Art Director Wolfram Söll, Inhaber von „Designwerk“. Mehr noch: „Durch eine durchdachte Corporate Identity mit dem passenden Corporate Design wird das Unternehmen identifizierbar. Das Unternehmensprofil wird durch den einheitlichen Auftritt richtig in Szene gesetzt.“

Dabei wirkt Corporate Design nicht nur nach außen, sondern fördert die Identifikation der Mitarbeiter. Dies schafft klare Wettbewerbsvorteile.

6. Werden digitale Kanäle effektiv genutzt?

Online-affine Führungskräfte lassen sich am besten über digitales Employer Branding ansprechen. Sie nutzen das Internet und Social Web für die Informationssuche nach interessanten Arbeitgebern.

Haben Sie eine Person, die vollständig und professionell jeden Tag Ihre Kanäle in Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn pflegt? Schreiben Sie Fachartikel oder einen eigenen Unternehmensblog?

Mit Image- und speziellen Recruitingfilmen sowie Blogs auf der eigenen Website oder Plattformen wie Youtube können potenzielle Bewerber gezielt und modern angesprochen werden.

„Content is king.“ Achten Sie auf hochwertigen Inhalt mit Mehrwert, vor allem in einer ansprechenden „Verpackung“ bei der Präsentation Ihrer Marke. Erst dann kommt Ihre Botschaft an der richtigen Stelle genau bei Ihrer Zielgruppe an.

7. Gibt es eine Employer Branding Strategie?

Ein Employer Branding Konzept wird sauber in all seinen Details strategisch definiert. Ebenso muss die realistische Umsetzung zielführend geplant und geprüft werden. Hier wird die wahre Stärke als Arbeitgeber offengelegt und positioniert. Im direkten Vergleich zum Wettbewerb hilft eine Analyse, die Werte, Unternehmensphilosophie und Ziele herauszukristallisieren.

Können Sie diesen Prozess intern objektiv abbilden und implementieren? Der Vorteil externer Unterstützung ist ein objektiver Blick, um rasch Probleme aufzudecken, schneller zu reagieren und professioneller eine Optimierung einzusteuern.

Attraktivität fasziniert und verkauft

Eine Personalberatung, welche die Wirkungskraft und die Methodik des Employer Branding verstanden hat und beherrscht, kann dabei helfen, Kandidaten von Ihrem Unternehmen zu begeistern. Sie gibt Ihnen Rückmeldungen zur Optimierung in den Bereichen des Employer Brandings. Die Personalberatung weiß ganz genau, welche Punkte Kandidaten ansprechen, inklusive Corporate Identity und Design.

Der Personalberater fungiert durch geballte Expertise als Bindeglied zwischen Unternehmen und Kandidat. Eine komfortable übergreifende Rundum-Betreuung ist effektiv und schnell: Konzepte mit konkreten Handlungsempfehlungen werden entwickelt, sowie einfache Tipps und Tricks aufgezeigt. Eine vollständige Positionierungsstrategie analysiert Ihr Unternehmen, um es attraktiver und hochwertiger zu machen.

Denn nur eine schlüssige Kommunikationsstrategie mit einem perfekten Corporate Design Auftritt gibt oftmals den Anreiz, dass sich ein Kandidat oder ein Kunde für Ihr Unternehmen entscheidet.

VITA Simone Brzoska

Simone Brzoska bringt bei SELECTEAM als Head of Marketing, Executive Management Consultant und Coach ihre internationale Marketing- und Vertriebserfahrung aus den Bereichen Fashion, Lifestyle und Retail ein. Ihre Basis ist die Dreier-Kombination eines Studiums aus BWL, IT und Design. Die Kenntnisse um die erfolgreiche Positionierung von Unternehmen erwarb sie über ihre akademischen und beruflichen Stationen bei Porsche Design, adidas und in Schweizer Konzernen. Nach 15 Jahren Erfahrung im Handel sowie im Produkt- und Lizenzmanagement, internationalem Retail Management sowie als Personalberaterin für Unternehmen im Handel ist ihre Tätigkeit nicht nur Beruf, sondern innere Berufung.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Kinder helfen Kapitän Haizahn bei der Bergung eines Schatzes

.

  • Zum sechsten Mal ist das Bildungsprojekt „Haus der kleinen Forscher“ in Wesel an den Start gegangen
  • Zwei Wochen lang haben mehr als 250 Schul- und Kindergartenkinder geforscht
  • Zahlreiche Experimente rund um Luft und Wasser
  • Erstmals auch Konstruktionsaufgaben
  • Spezialchemiekonzern ALTANA unterstützt das Projekt „Haus der kleinen Forscher“ zur naturwissenschaftlichen Frühbildung von Kindern

Auf die Plätze, fertig, los! Für mehr als 250 Kinder der Gemeinschaftsgrundschulen Feldmark und Konrad Duden sowie der DRK KiTa Abenteuerland gibt es heute kein Halten mehr. Aufgeregt und stolz werden sie einen ganzen Nachmittag lang ihre Experimente den Eltern und anderen Interessierten im Konferenzzentrum von ALTANA in Wesel vorführen. Eine ihrer Aufgaben besteht darin, Kapitän Haizahn beim Bergen eines Schatzes zu helfen. Dabei erfahren die Kinder spielerisch vieles Wichtige über die Eigenschaften von Wasser. Sie werden nicht nur mit Wasser experimentieren, sondern auch die Eigenschaften von Luft erforschen, indem sie der Frage nachgehen „Ist Luft wirklich nichts?“ Insgesamt werden sie nicht nur ihren Entdeckergeist unter Beweis stellen, sondern auch ihre Konstruktionsfähigkeiten, indem sie mit einfachsten Mitteln etwas bauen, das eine möglichst weite Strecke zurücklegen kann.

MINT-Lernen leichtgemacht

Zwei Wochen lang haben die Schüler der ersten und zweiten Schulklasse sowie die Kindergartenkinder als kleine Forscher beim Bildungsprojekt „Haus der kleinen Forscher“ in Wesel mitgemacht. Begleiter der Grundschulen, der KiTa, von BYK-Chemie und viele Eltern standen bei den ersten Lernerfahrungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT-Fächer) an ihrer Seite.

„Es ist enorm wichtig, die Begeisterung und die Neugier von Kindern für Naturphänomene und technische Fragestellungen zu wecken. Mit den Forschertagen leisten wir dazu einen Beitrag, indem wir gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern die Kinder dabei unterstützen, Verständnis und Wissen im Bereich Naturwissenschaften aufzubauen“, sagt Dr. Stephan Glander, Leiter des ALTANA Geschäftsbereichs BYK.

„Wir sind froh, dass wir so vertrauensvoll und partnerschaftlich eng mit den Kindergärten und Schulen in Wesel zusammenarbeiten und so gute nachbarschaftliche Beziehungen pflegen. Denn ohne die könnten wir dieses wichtige Bildungsprojekt nicht unterstützen.“

Den Entdeckergeist spielerisch wecken

Bereits zum sechsten Mal arbeiten die Gemeinschaftsgrundschulen Konrad Duden und Feldmark, die DRK KiTa Abenteuerland und die BYK-Chemie in Wesel bei diesem Frühbildungsprojekt erfolgreich zusammen. Sie sind Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ mit Sitz in Berlin. Die Stiftung will das Interesse von KiTa- und Grundschulkindern an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen wecken und eröffnet ihnen dazu bereits frühzeitig alltägliche Begegnungsmöglichkeiten mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Initiative für frühe Bildung in Deutschland bereits seit dem Jahr 2008. Der Spezialchemiekonzern ALTANA stellt den Grundschülern und Kindergartenkindern die Räumlichkeit für die Präsentation ihrer Experimente zur Verfügung.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Projekt ‚Haus der kleinen Forscher‘ in Wesel dabei hilft, den Entdeckergeist bei den kleinen Forscherinnen und Forschern zu wecken. Mut, Neugierde und Spaß kennzeichnen einen Entdecker – und diese Eigenschaften haben die Kinder während unserer Forscherwochen eindrucksvoll unter Beweis gestellt“, sagt Alfred Dallarosa, Leiter Schulung und Ausbildung Lack-Additive bei BYK-Chemie.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Bonjour y Hola de Microdrones.com

Las versiones francesa y española de microdrones.com ya se encuentran disponibles en Internet. Para verlas, vaya a microdrones.com y seleccione su idioma de preferencia entre las opciones de inglés, alemán, francés o español (es posible que tenga que limpiar la caché y actualizar la página para que aparezcan las opciones de los nuevos idiomas). Puede cambiar el idioma en cualquier momento a través de las opciones de configuración en el menú principal o en el pie de cada página.

Microdrones continúa expandiendo su presencia global y proporcionando las soluciones integradas más avanzadas del sector. Por esta razón, hacemos todo lo posible por ofrecer la mejor experiencia de nuestro sitio web microdrones.com, en el idioma de preferencia del usuario. En caso de que no se encuentre disponible una traducción, el contenido aparecerá en inglés.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

WPB World Press Berlin UG. Die Presse,-Event,-und Modelagentur

Wir erstellen für Ihr Unternehmen eigene Inviduelle Pressemitteilungen inkl. einiger Firmenfotos für einen fairen Preis.

WPB World Press Berlin UG

Wir sind die Presse-Event und Modelagentur aus Berlin.

Die Firma wird seit August 2012 von dem Geschäftsführer Dirk Meerkamp geführt, der gleichzeitig auch Gesellschafter der Firma ist.

Wir erstellen auch für Ihr Unternehmen eine eigene Pressemitteilung zu einen besonderen fairen Preis. Sprechen Sie uns an und lassen sich von uns Ihre eigene Pressemitteilung inkl. einiger Firmenfotos entwerfen. Bevor es Ihre Konkurrenz macht. Ihre Pressemitteilung wird von uns in mehr als 80 versch. Presseportalen veröffentlicht. Wir richten auch Ihr Event aus. Von der Planung bis zur Durchführung. Wir haben einen eigenen DJ-Pool und arbeiten mir vielen Location zusammen. Die können auch einen Fotografen von uns für Ihr Event buchen. Wir suchen auch immer eigene Fotomodelle für versch. Bereiche.

Wir suchen: Journalisten / Redakteure , Fotografen für Clubs-Event und Sportfotografie , Fotomodelle.

Wir sind in Berlin und in ganz Deutschland für Sie unterwegs auf Sportveranstaltungen, Konzerten und in Clubs.

Wir wissen wo was in und um Berlin und in Deutschland los ist!

Sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Wir sind up to date.

Wir sind Kompetent und Aktuell.

Wir sind Ihr Lokalmatador in und um Berlin.

Natürlich können Sie uns bundesweit buchen.

Webseite: https://www.worldpressberlin.de

Email : d.meerkamp@worldpressberlin.de

Facebook : https://www.facebook.com/worldpressberlin/

Twitter: https://twitter.com/Worldpressbln

Instagram: https://www.instagram.com/wpb_worldpressberlin/

Sie möchten bundesweit für ein Zielstrebiges Unternehmen arbeiten?

Die Firma WPB World Press Berlin UG hat bundesweit folgende Stellen zu vergeben.:

– Fotografen für Clubs- Event- Sport- und Modelfotografie

– Lokalredakteure für den Raum Berlin, Brandenbirg , Hamburg, Schleswig Holstein, Nordrhein Westfalen

– Redakteure / Journalisten

– Fotomodelle (m/w)

– Promotionmitarbeiter

– Vertriebsmitarbeiter

Sie werden bei uns nach §84 HGB als Selbstständiger Handelsvertreter eingestellt und erhalten ausschließlich Provisionen für Ihre Arbeit.

Bewerbungen bitte mit allen Unterlagen per Email an: bewerbung@worldpressberlin.de

oder schriftlich an:

WPB World Press Berlin UG

Leopoldstraße 2 – 8

32051 Herford

Telefon: 05221 / 8729250

Telefax: 05221 / 8729251

PRESSEAGENTUR

Wir erstellen für Ihr Unternehmen professionell Presseinformationen zu einem fairen Preis.

Wir kümmern uns darum, dass Ihre PR Botschaft ankommt.

Sie haben regelmäßig Events, neue Produkte oder Dienstleistung?

Auch hier unterstützen wir Sie in der Information Ihrer potentiellen Kunden schnell und kostengünstig.

Oder brauchen Sie einen Fotografen für Ihr Event oder Ihre Hochzeit, auch da sind wir gern für Sie da!

Sprechen Sie mit uns!!!

MODELAGENTUR

WPB World Press Berlin UG (haftungsbeschränkt) wurde 2012 in Berlin gegründet. Unsere Modelagentur vermittelt erfolgreich professionelle Models:  Für Fashion-Shootings, Shows, Editorials, Werbeproduktionen, TV-Spots und Modemessen im In- und Ausland.

Als Modelagentur verfügen wir über ein Know-How, das Kunden und Modellen einen umfassenden Service garantiert.

Unsere Leistungen sind:

VIELFÄLTIG Jeder Kunde und jedes Produkt sind besonders. Deshalb bieten wir Ihnen die Modelle, die genau zu Ihrem Projekt passen. In unserer Kartei sind High Fashion Divas als auch sympathische Werbemädchen zu finden, Dandys und coole Street-Boys. Aber auch professionelle Best Ager, Models mit Schauspielerfahrung und Tanzausbildung, Teilkörpermodels & Moderatoren viele einzigartige Talente, die Ihre Kampagne unverwechselbar und unique machen. Unsere Kids-Division für junge Modelle und Schauspieler bis 15 Jahren aus Berlin macht unser umfassendes Angebot komplett.

PERSÖNLICH Genau so nehmen wir Ihre Anfrage. Und wir bleiben dran, bis jedes Detail stimmt. Wir machen nicht nur Vorschläge, wir bieten Ihnen eine fachliche kostenoptimierende Beratung und übernehmen die gesamte Organisation bei allem, was die Models betrifft. Aber auch die Models sind für unser Team nicht nur eine Nummer in einer Model-Kartei, sondern Menschen, die wir gut kennen, schätzen und unterstützen. Nicht nur ein persönliches Viewing jedes Neuzugangs ist für uns Pflicht, sondern auch die individuelle Betreuung auf dem langen gemeinsamen Karriereweg vom Casting bis zum Laufsteg. Als Dankeschön genießen wir nicht selten Treue über Jahrzehnte immer noch arbeiten wir aktiv mit Modellen, deren Karriere mit der Gründung unserer Modelagentur angefangen hat.

INTERNATIONAL. So wie unser Team ist auch unsere Kartei international aufgebaut. Wir repräsentieren nicht nur Models aus Europa und Übersee, sondern können durch zahlreiche Kontakte zu führenden Modelagenturen im Ausland für unsere Kunden Castings und Produktionen vor Ort organisieren. Das regelmäßige Scouting in allen Ecken der Welt bereichert unseren Pool kontinuierlich mit neuen Gesichtern, die den internationalen Trends und dem Zeitgeist entsprechen.

EVENTAGENTUR

Konzeptionierung und Ideenentwicklung

Sie haben bereits eine Idee, aber noch kein konkretes Konzept? Dann helfen wir Ihnen gerne weiter und unterstützen Sie bei der Konzeptionierung und Ideenentwicklung für Ihr Event. Durch unsere langjährige Erfahrung wird Ihre Veranstaltung somit zu einem Erfolg. Im Fokus steht natürlich immer Ihr Ziel für die Veranstaltung, woraus wir die Strategien und Maßnahmen zur Umsetzung ableiten. Wir versuchen, Ihre Ideen in ein umfassendes Gesamtpaket zu bündeln um so ein großes Ganzes zu schaffen.

Eventmanagement

Alles was sich um die Organisation und Planung einer Veranstaltung dreht ist ein wichtiger und großer Bestandteil beim Eventservice. WPB World Press Berlin UG kümmert sich um Locations, Künstlerbooking, Hotelbuchungen, Behördengänge, Werbemaßnahmen und alles was sonst noch für einen einwandfreien Ablauf des Events notwendig ist. Die richtige Auswahl an Veranstaltungstechnik und Eventmodulen bzw. anderen Aktivitäten gehört ebenso zu den Aufgaben von WPB World Press Berlin UG. Wir bieten Ihnen dies alles aus einer Hand, sodass Sie nur noch einen Ansprechpartner brauchen.

Veranstaltungsdienstleistungen

Jeglicher Personalservice, der für den Aufbau, die Betreuung oder den Abbau der Veranstaltung benötigt wird, stellt Ihnen WPB World Press Berlin UG auch zur Verfügung. Egal ob professionelle Veranstaltungstechniker, Tontechniker, Lichttechniker, Hostessen, Fotograf oder auch Kellner bzw. Gastronomie Personal. Wir begleiten Sie auch über die Veranstaltung hinaus bei der Nachbetrachtung oder auch einer Videoproduktion des Events.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Rekord-Beschwerden über Zusteller

Noch nie gingen so viele Beschwerden über die Post ein. 2018 waren es mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr. Bei der Bundesnetzagentur gingen mehr als 12.000 Beschwerden über den gesamten Postbereich ein. Das ist ein neuer Rekord. Im gesamten Vorjahr waren es gerade einmal rund 6.000 Beschwerden.

Keine Benachrichtigungskarte im Briefkasten, kein Paket, keine Freude. Da kommt sehr oft die Frage auf: Was darf der Paketbote und an wen wende ich mich bei Problemen? Dr. Carsten Föhlisch, Rechtsexperte bei Trusted Shops, beantwortet die häufigsten Fragen.

Darf das Paket bei einem Nachbarn abgegeben werden?

Viele Paketdienstleister behalten sich das Recht dieser so genannten Ersatzzustellung innerhalb ihrer AGB vor. Was die wenigsten wissen: Diese Klauseln sind zum größten Teil unwirksam. Wenn sie nicht möchten, dass eine Sendung beim Nachbarn abgegeben wird, können sie das schon im Online-Shop, z. B. im Kommentarfeld auf der Bestellseite, so mitteilen. Der Händler hat dann die Möglichkeit, den Zusatz „eigenhändig“ beim Zusteller zu buchen. Dann ist sichergestellt, dass nur der richtige Empfänger die Sendung bekommt. Ist er nicht anzutreffen, wird das Paket in eine Filiale gebracht, an der sie es dann abholen können.

Was kann ich tun, wenn ein unbekannter Nachbar das Paket nicht abliefert?

Sofern sie bei Abgabe der Bestellung den Nachbarn nicht als empfangsberechtigt angegeben haben, können sie sich immer zuerst an den Händler richten. Dieser ist dafür verantwortlich, dass sie auch deine Ware erhalten. Unterschlägt der (unbekannte) Nachbar die Sendung, ist der Händler verpflichtet Ihnen den Kaufpreis zu erstatten. Er ist aber nicht verpflichtet, das bestellte Produkt noch einmal zu liefern.

Ist es rechtlich okay, ein Paket einfach vor die Haustür zu legen?

Es gibt sogenannte Garagen-, Ablageverträge oder Abstellgenehmigungen. Bei diesen vereinbart der Zusteller mit dem Empfänger einen Ort, an dem er das Paket ausdrücklich ablegen darf – etwa eine Garage. Eine Erlaubnis, die Sendung einfach vor der Tür abzulegen, findet sich nicht in den AGB der Zusteller und ist somit nicht erlaubt!

Und wenn es doch vor die Haustür gelegt – und dann geklaut wurde?

Hier gilt wieder, dass der Händler für sie der Ansprechpartner ist. Geht das Paket verloren, muss der Händler den Kaufpreis erstatten, auch wenn eine dritte Person ein Paket entwendet hat, das der Zusteller einfach vor der Tür abgelegt hat.

Was kann ich tun, wenn mein Paket beschädigt ankommt?

Der Einfachheit halber sollte man eine offensichtliche Beschädigung direkt vom Zusteller vermerken lassen. Hat das verpackte Produkt dagegen einen Schaden erlitten, sieht man dies oft erst nach dem Auspacken.

Die gesetzlichen Vorschriften sehen hier eine Gewährleistungsfrist von zwei Jahren vor. Innerhalb der ersten 6 Monate wird dabei vermutet, dass der Schaden bereits bei Übergabe vorlag, danach muss dies der Kunde beweisen.

Viele Händler sehen in ihren AGB vor, dass der Verbraucher innerhalb einer gewissen Zeit den Mangel anzeigen muss. Solche sogenannten Rügefristen sind fast immer unwirksam, weil sie gegen zwingende gesetzliche Regelungen verstoßen.

Mein Paket ist auf dem Postweg verloren gegangen. An wen kann ich mich wenden?

Auch hier gilt wieder: An den Händler. Da dieser die sogenannte Transportgefahr trägt, ist er zur Erstattung des Kaufpreises verpflichtet. Zwar könnten sie ihren Anspruch auf Kaufpreiserstattung im Regelfall auch gegenüber dem Transportdienstleister geltend machen, das ist aber oft kompliziert und dauert sehr lange. Zudem ist der Händler nicht berechtigt, sie auf die komplizierten Nachforschungsaufträge der Zustelldienste zu verweisen.

Haben sie dagegen die Ware noch gar nicht bezahlt, müssen sie dies auch nicht tun, wenn die Ware auf dem Transportweg verloren ging.

Wann ist das Paket übergeben? Wenn ich es persönlich erhalten oder eine Benachrichtigung im Briefkasten habe?

Die Übergabe ist damit erfüllt, dass der Verbraucher den Kaufgegenstand in seinen Händen hält. Die Benachrichtigungskarte im Briefkasten – oder auch die Abgabe beim Nachbarn – bewirken im Regelfall noch nicht, dass der Kunde den Besitz an der Sache erlangt hat.

Das ist besonders wichtig, wenn man an die Widerrufsfrist denkt. Denn eine Voraussetzung dafür, dass die Frist überhaupt beginnt, ist der Erhalt der Ware. Die Frist läuft also erst los, wenn sie z. B. das Paket in der nächsten Filiale abgeholt haben und nicht bereits dann, wenn der Zusteller die Benachrichtigungskarte in den Briefkasten geworfen hat.

Was, wenn das Paket beim Zurücksenden an den Händler verloren geht?

Geht das Paket nach dem Widerruf unterwegs zurück zum Händler verloren oder wird beschädigt, erhalten sie trotzdem ihren Kaufpreis zurück und müssen keinen Ersatz leisten.

Allerdings sind Verbraucher in einem solchen Fall in der Pflicht, die korrekte Absendung auch nachzuweisen. Das ist zum Beispiel mittels Zeugen möglich. Außerdem sind sie verpflichtet, die Ware in geeigneter Weise zu verpacken. So trifft sie z. B. eine Mitschuld und sie sind zum Schadensersatz verpflichtet, wenn sie eine kleine, zerbrechliche Porzellan-Figur ohne Polsterung in einem großen Pappkarton verschicken.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Wunderlich App en español, descargable a partir del 8 de marzo de 2019: ¡Wunderlich AppDays a partir del 15 de marzo de 2019!

Wunderlich, el especialista en accesorios de motocicletas de BMW, representa componentes innovadores, de alta calidad e individuales. La innovación y la orientación al cliente de la empresa de Sinzig / Rhein ahora se demuestra con el lanzamiento de el Wunderlich App en español para smartphones.

Frank Hoffmann, CEO de Wunderlich: „Casi todos nuestros clientes son dueños de un smartphone y se ha convertido en un elemento diario indispensable. Solo queremos tener en cuenta esta circunstancia. Usted organiza y maneja sus asuntos personales diarios de forma inmediata: ya sea una transferencia bancaria, una reserva de hotel, entradas para el concierto. Con las aplicaciones tienes tu acceso personal. Se elimina el molesto inicio de sesión. Igual de sencilla y cómoda es nuestra aplicación Wunderlich. Una vez que haya iniciado sesión, tendrá acceso al mundo de Wunderlich en cualquier momento y en cualquier lugar: en su propia cuenta de cliente, los últimos aspectos destacados del producto, información de antecedentes, pedidos de catálogos, localizador de distribuidores o formulario de contacto, eventos interesantes, Wunderlich Motorsport, promociones, citas, consejos de escenas y mucho más. Nuestra aplicación está construida como un producto Wunderlich. ¡Es funcional, bien pensado, de alta calidad e individual! Fácil e intuitivo de usar. „No hay nada comparable a el Wunderlich-App en el campo de los accesorios especializados para motocicletas. Por lo tanto, Wunderlich es un creador de tendencias absoluto, no solo con sus componentes, sino también con su oferta digital para sus clientes y subraya la afirmación fundamentalmente innovadora de la marca.

Wunderlich acompaña el inicio de su Wunderlich-App con los “Wunderlich-AppDays“, desde el 15 marzo 2019 hasta el 31 marzo 2019. ¡Todos los participantes esperan promocione

Weblinks:
www.wunderlich.de/es/action/wunderlich-app/ 
www.wunderlich.es 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Wort oder Unwort? – Die Wortwahl in der modernen Unternehmenskommunikation

Wie oft muss man Unsagbares sagen, wie oft hört man Unsägliches? Und wie gut, dass es eben doch für alles Worte gibt. Mit der Wahl der Worte und Unworte des Jahres werden Strömungen deutlich gemacht. Außerdem zeigt diese Einrichtung im positiven Sinn, wie kreativ Sprache sein kann.

Für 2018 wurde das Wort „Heißzeit“ zum Wort des Jahres bestimmt. Seit 1977 wählt die Gesellschaft für deutsche Sprache  das Wort des Jahres und stützt sich dabei hauptsächlich auf Belege aus den Medien. Das Unwort des Jahres wird dagegen erst seit 1991 gekürt.  Die Jury besteht aus Sprachwissenschaftlern und Bürgern. Zum Unwort des Jahres 2018 wurde „Anti-Abschiebe-Industrie“ gewählt. Als Unwort ist ein sprachlicher Missgriff definiert, der „sachlich grob unangemessen ist und möglicherweise die Menschenwürde verletzt“.

Wenn man sich die Listen der beiden Kategorien anschaut, ist es oft schwer, das eine von anderen zu unterscheiden: „postfaktisch“ auf der einen und „alternative Fakten“ auf der anderen Seite. Ohne Zusammenhang ist die Bedeutung eines Wortes schwer zu beurteilen und je nach Verwendung kann ein Wort eine Konnotation bekommen, die es ursprünglich nicht hatte. Eine solche  Nebenbedeutung oder Begleitvorstellung kann das Wort auch wieder verlieren. Insbesondere mit Vorschriften zur sogenannten politisch korrekten Sprache werden nach meinem Empfinden Nebenbedeutungen häufig erst zementiert, die möglicherweise sonst nur eine vorübergehende Mode- oder Zeiterscheinung gewesen wären.

Sind Modewörter tabu?

Ja und nein. Wie immer kommt es darauf an, um was für ein Unternehmen es geht und um welches Modewort. Jugendsprache gehört der Jugend. Wer sich anbiedert, hat schon verloren. Wenn aber ein junges Unternehmen für die Jugend glaubwürdig den Jargon benutzt, ist das etwas ganz anderes.

Gehen wir auf eine andere Ebene: Denken Sie nur an Wörter wie zeitnah, nachhaltig und proaktiv. Modewörter, die Karriere gemacht haben. Zu Recht? Ich finde nein. Denn: Zeitnah klingt zwar harmloser als sofort und schnell, bedeutet allerdings in erster Linie zeitgemäß. Durch den inflationären Gebrauch ist die Zweitbedeutung in den Vordergrund gerückt und hat die Hauptbedeutung in den Hintergrund gedrängt. Sicher ein Tribut an den Zeitgeist.

Nachhaltigkeit kommt aus der Forstwirtschaft und bedeutet vereinfacht gesagt, dass nur so viel Holz geschlagen wird, wie auch nachwächst. Wenn wir heute von Nachhaltigkeit lesen, ist ganz oft einfach nur dauerhaft oder langfristig gemeint. Und immer, wenn ich proaktiv lese, werde ich den Verdacht nicht los, dass eigeninitiativ das passendere Wort wäre. Denn nur weil für Aktivität bin, heißt noch lange nicht, dass ich auch etwas tue. Bei der Eigeninitiative ist ganz deutlich, dass es darum geht, aus eigenem Anrieb aktiv zu werden. Klingt halt nicht so geil wie proaktiv. Proaktiv ist jedenfalls eins meiner persönlichen Unwörter. Welche sind Ihre Unwörter. Schreiben Sie mir gern, dann gehe ich im Newsletter Klartext Deutsch fürs Büro, der ab März monatlich erscheinen wird, gern darauf ein.

Die Autorin:
Gabriele Baron, seit 25 Jahren freiberufliche Texterin sowie Trainerin mit dem Schwerpunkt empfängerorientierte Korrespondenz und Kundenorientierung in der Kommunikation. Autorin u.a. des Bestsellers „Praxisbuch Mailings. Print- und Online-Mailings planen, texten und gestalten.“, mi-Verlag sowie „Glückwunsch! Passende Worte zu Jubiläum, Beförderung & Co.“, Verlag C.H. Beck.
Gabriele Baron, Text & Training, Abt-Walther-Straße 4, 94081 Fürstenzell, Telefon (08502) 9174965, info@baron-texttraining.de, www.baron 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox