First Sensor und Analog Devices entwickeln LiDAR-Angebote um die Zukunft des Autonomen Fahrens zu beschleunigen

Kunden profitieren von besserer Empfängerleistung Systemhersteller können gemeinsame Evaluationsboards nutzen Die First Sensor AG, Entwickler und Hersteller von Standardprodukten und kundenspezifischen Sensorlösungen im Wachstumsmarkt Sensorik, und Analog Devices, Inc. (ADI) geben heute bekannt, dass sie künftig bei der Entwicklung von Produkten kooperieren, die die Einführung der autonomen Sensorik für unbemannte Fahrzeuge der Automobil-, Luft- und Unterwasserindustrie in … „First Sensor und Analog Devices entwickeln LiDAR-Angebote um die Zukunft des Autonomen Fahrens zu beschleunigen“ weiterlesen

Windkraftanlagen sicher überwachen per Sensor

Kraftwerke müssen generell höchsten Anforderungen an die kontinuierliche Verfügbarkeit genügen und werden daher in vergleichsweise kurzen Wartungszyklen strengen Kontrollen unterzogen. Besonders komplex gestaltet sich die Anlagenprüfung bei Windkraftanlagen, die zu einem erheblichen Teil auch noch offshore installiert sind. Anstelle von planorientierten Instandhaltungsstrategien empfiehlt sich hier eine zustandsbasierte Instandhaltung, die sich Daten aus einer kontinuierlichen Überprüfung … „Windkraftanlagen sicher überwachen per Sensor“ weiterlesen

Analog Microelectronics expands its digital board level pressure sensor series AMS 5915

AMS 5915 pressure sensors with I2C-output now available for manifold assembly in pressure ranges from 5 mbar up to 16 bar

AMS 5915 pressure sensors with I2C-output now available for manifold assembly in pressure ranges from 5 mbar up to 16 bar

Kooperation zwischen SMI und Wissenschaftlern der TU Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

SMI (Silicon Microstructures, Inc.), eine Tochtergesellschaft der Elmos, hat einen Kooperationsvertrag mit Wissenschaftlern der TU Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf unterzeichnet. Ziel ist die Kooperation auf dem Gebiet drahtloser Sensor-Tumorimplantate. Mit den drahtlosen Sensoren kann beispielsweise die Wirksamkeit einer Chemotherapie bei Krebserkrankungen massiv optimiert werden. Die Kooperationspartner, Prof. Wolfgang Krautschneider, Prof. Udo Schumacher und Dr. … „Kooperation zwischen SMI und Wissenschaftlern der TU Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf“ weiterlesen

Rotation angezapft: Energieautarke Sensoren im Antriebsstrang optimieren die Zustandsüberwachung

Umweltverträglicher und energieeffizienter sollen zukünftige Schiffsgenerationen auf den Weltmeeren unterwegs sein. Das Forschungsprojekt „SmartPS“ am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF leistet mit der Entwicklung eines intelligenten Antriebsstrangs einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen dieser Forderung. Dazu zapfen die Darmstädter Wissenschaftler mit einem Energy Harvesting-Konzept bisher ungenutzte Energiequellen, wie beispielsweise Torsionsschwingungen, an. Die Sensorik ist Teil … „Rotation angezapft: Energieautarke Sensoren im Antriebsstrang optimieren die Zustandsüberwachung“ weiterlesen

Fujikura A-Serie (AG2, AP2, AG4, AP4): Gute Medienverträglichkeit dank spezieller Konstruktion

Es gibt viele Applikationen für die die meisten auf dem Markt erhältlichen piezoresistiven MEMS Drucksensoren nicht geeignet sind. Ein gutes Beispiel sind Pneumatik Anwendungen. Bei der Pneumatik ist immer ein bisschen Öl im Spiel, was die meisten MEMS Drucksensoren nicht auf Dauer vertragen. Die Wheatstone-Brücke und auch die Bondstellen werden angegriffen und der Sensor fällt … „Fujikura A-Serie (AG2, AP2, AG4, AP4): Gute Medienverträglichkeit dank spezieller Konstruktion“ weiterlesen