Carema auf der InnoTrans 2018

Die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik steht in den Startlöchern: Vom 18.-21. September 2018 öffnet die InnoTrans in Berlin traditionsgemäß ihre Tore und informiert Besucher und Interessenten umfassend in den fünf Segmenten Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Die Messe, die alle zwei Jahre stattfindet, belegt alle 41 Hallen des Berliner Messegeländes.

Um Ihnen die neuesten mobilen Terminals und Barcodescanner zu zeigen sind wir auch zur diesjährigen InnoTrans wieder mit vor Ort in Berlin. Gemeinsam mit Point Mobile zeigen wir Ihnen den neuen PM45, den PM85 als Nachfolger des PM80 sowie viele weitere interessante Produkte und Lösungen.

Wir freuen uns, Sie an unserem Stand 204 in Halle 7.1b begrüßen zu dürfen!

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Auf „DU“ mit der Kuh

.

10. Grüne Tage Thüringen
21.-23. September 2018, Messe Erfurt

Eine Kuh macht Muh – viele Kühe machen Mühe. Was es mit solchen Binsenweisheiten auf sich hat und wie viel Abwechslung die Lebenswelt Bauernhof bietet, erleben Thüringer Schulklassen am Freitag, 21. September 2018, während des Schülertages der Landwirtschaftsmesse Grüne Tage Thüringen. Auf 46.000 Quadratmetern dreht sich dann zum zehnten Mal alles um die grüne Branche.

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft und die Messe Erfurt GmbH laden alle Schüler der Klassenstufen 1 bis 10 zu einer Exkursion auf die Messe Erfurt ein. Ein ereignisreicher Schultag mit interessanten Angeboten und vielen neuen Eindrücken ist garantiert. Der Eintritt für Schulklassen ist an diesem Tag kostenfrei. Um in den Genuss des kostenfreien Messebesuchs zu kommen, müssen sich die Klassen bis zum 1. September bei der Messe Erfurt anmelden.

Unter dem Motto „Raus aus dem Klassenzimmer und ab auf den Erlebnisbauernhof“  wird das Messegelände zum Bauernhof. In den Hallen gibt es die große Tiervielfalt zu sehen: von Rindern und Pferden bis hin zu Schweinen und Schafen. Dass Kühe nicht lila sind und Ziegen mehr als meckern können, wissen noch nicht alle. Hier geht es live und in Farbe um die verschiedenen Haus- und Nutztierrassen, deren Zucht und ihren Nutzen für den Menschen. Erstmalig wird es auch eine Kindertierschau geben. Wie es sich auf einem GPS gesteuerten Mähdrescher sitzt, darf natürlich im Freigelände ausprobiert werden. Die theoretische Wissensvermittlung in Schulfächern wie etwa Heimat- und Sachkunde, Biologie oder Mensch, Natur & Technik kann so anschaulich ergänzt werden.

Um sich auf ihre Exkursion zu den Grünen Tagen 2018 einzustimmen, gibt es für Schüler der Klassenstufen 1-4 einen Malwettbewerb zum Thema „Thüringer Nutztiere“. Alle eingereichten Bilder werden während der Messe im Foyer ausgestellt. Aus allen Einsendungen wählt eine Jury die besten Bilder aus und belohnt diese mit tollen Preisen.

Für die Schüler der Klassenstufen 5-10 verspricht das Schülerquiz ebenfalls zahlreiche Gewinne. Antworten auf die Fragen aus sechs verschiedenen Themenwelten finden sich beim Rundgang über das Messegelände – so wird der Messebesuch zur Wissensralley!

Wie die gesamte Wirtschaft brauchen auch die Grünen Berufe qualifizierten Nachwuchs. An allen Messetagen informiert der „Bildungscampus“ über Ausbildung, Studium und berufliche Perspektiven in den grünen Berufen. Aber nicht nur für Schüler bieten die Grünen Tage eine Vielzahl von Informations-, Aktions-  und Genussmöglichkeiten. Auch Fachbesucher, interessierte Verbraucher und besonders Familien sind herzlich willkommen, um sich vielseitig und umfassend über die Landwirtschaft und deren vor- und nachgelagerte Branchen zu informieren.

Vom 21. bis 23. September öffnen die alle zwei Jahre stattfindenden Grünen Tage Thüringen bereits zum zehnten Mal auf der Messe Erfurt ihre Tore. Etwa 300 Aussteller werden erwartet, um den 30.000 Besuchern zu zeigen, was Thüringens grüne Branche leisten kann und wie innovativ und modern sie ist.

Alle Informationen rund um den Schülertag, das Rahmenprogramm sowie Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden sich unter www.gruenetage.de.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Neue DVS-Konferenz zu „Digitalisierung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung“

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Aus- und Weiterbildung? Welche digitalen Systeme sollen zukünftig eingesetzt werden? Und wie beeinflusst das Thema "Industrie 4.0" die schweiß- und fügetechnischen Bildungskonzepte? Das sind Fragen, denen der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. sich nun in einer neuen Veranstaltung stellt. Am 19. und 20. Februar 2019 findet daher die erste internationale DVS Conference „Digitalisation in Vocational Training and Further Education“ im Congress Center West der Messe Essen statt.

Die neue DVS-Konferenz möchte mit dem aktuellen Thema „Digitalisierung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung“ Fachleute und Anwender aus Forschung, Industrie, Bildung und Handwerk zusammenbringen. Insbesondere sind Nachwuchswissenschaftler, Ingenieure und natürlich die Anbieter von Bildungs- und Trainingssystemen angesprochen. „Wir möchten mit allen Teilnehmern und Referenten gemeinsam über die Zukunft der fügetechnischen Ausbildung diskutieren und auch neue Anwendungsmöglichkeiten beleuchten“, meint Marvin Keinert, technischer Referent im DVS und Ansprechpartner zu inhaltlichen Aspekten der Veranstaltung.

Für die englischsprachige Konferenz können sich noch Experten aus dem Aus- und Weiterbildungsbereich oder gerne auch Young Professionals für einen Vortrag melden. Gesucht werden bis zum 7. September Beiträge zu folgenden Themen:

1. Changes in training and further education
2. Digital training processes (digital tools)
3. Introduction of a digital training management system
4. Technology of digitalisation for Industry 4.0
5. Economic and societal changes

Als Organisatoren der DVS Conference „Digitalisation in Vocational Training and Further Education“ zeichnen sich der DVS und die GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH verantwortlich. Unterstützt werden sie von der DVS Media GmbH und der WeldPlus GmbH, die beide mit dem Schweißtrainersystemanbieter Seabery und dessen Systemlösung "Soldamatic" kooperieren. WeldPlus vertreibt die Geräte, für die von DVS Media speziell konzipierte Lehrgänge erhältlich sind.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Einreichung der Vorträge gibt es online unter: www.dvs-ev.de/digitalisation2019 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

M-Enabling Forum Europe at REHACARE 2108

M-Enabling Forum Europe takes place at the Congress Center of Messe Düsseldorf on September, 27th 2018. The high-level event is organized by E.J.Krause & Associates, Inc. und G3ict. The M(obile)-Enabling Forum is a conference with accompanying showcase and presents participants the latest digital barrier-free products and services as well as assistive solutions for seniors and people with disabilities.

Inmaculada Placencia Porrero from the EU commission will speak on the opening session of the conference. The senior expert for disability and inclusion from DG for Employment, Social Affairs and Inclusion will inform the participants about the actual status of the new European Accessibility Act (EAA).

During the single panel discussions the professionals will talk about the opportunities how accessible digital services and technologies enable an independent living for all. Topics like education, work place, public administration, social life, health care, mobile care services are included.

At the M-Enabling Forum Europe 2018 speakers from technology enterprises like Apple, Microsoft or Orange will encounter representatives from organizations as the European Disability Forum, die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs or the European Federation of Hard of Hearing People. The full agenda and the present exhibitors are available on the official website.

REHACARE visitors gain free entry to the showcase. Attendance at the conference is subject to a fee, online registration is possible via website.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

M-Enabling Forum Europe parallel zur REHACARE 2108

M-Enabling Forum Europe findet am 27. September 2018 im Congress Center der Messe Düsseldorf statt und wird von E.J.Krause & Associates, Inc. und G3ict organisiert. Das M(obile)-Enabling Forum ist eine Fachkonferenz mit begleitender Ausstellung, die den Teilnehmern die neuesten digitalen barrierefreien Produkte und Dienstleistungen sowie assistive Lösungen für Senioren und Menschen mit Einschränkungen präsentieren wird.

Zur Eröffnung der Konferenz wird Inmaculada Placencia Porrero von der Europäischen Kommission sprechen. Die Expertin für Disability and Inclusion von der Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration wird die Konferenzbesucher über den aktuellen Stand des neuen europäischen Barrierefreiheitsgesetzes (European Accessibility Act) informieren.

In den einzelnen Podiumsdiskussionen wird darüber gesprochen, wie barrierefreie digitale Dienstleistungen und Technologien ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Bereiche wie Ausbildung, Arbeitsplatz, öffentliche Verwaltung, soziales Leben, Gesundheit, mobile Pflegedienstleistungen sind dabei vertreten.

Beim M-Enabling Forum Europe 2018 treffen Sprecher von Technologieunternehmen, wie u.a. Apple, Microsoft oder Orange, auf Vertreter von Betroffenenverbänden wie das Europäische Disability Forum, die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs oder die Europäische Vereinigung Schwerhöriger Menschen. Das komplette Programm sowie alle bisher angemeldeten Aussteller finden Sie auf der Webseite.

REHACARE Besucher haben freien Eintritt zur Ausstellung. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenpflichtig, Interessenten können sich über die offizielle Webseite anmelden.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Der Traumjob zum Greifen nahe!

Am 7. und 8. September 2018 ist es endlich wieder soweit. Die azubi- & studientage Kassel geht in die 11. Runde und öffnet in der Messe Kassel, Halle 3, die Tore für motivierte Nachwuchskräfte vom Schüler bzw. Schulabgänger bis hin zu jungen Berufseinsteigern. Die Messe bietet die perfekte Möglichkeit, sich über interessante Angebote zu (dualem) Studium, aber auch zu Aus- und Weiterbildung in verschiedensten Sparten der Berufswelt zu informieren und direkt mit Unternehmen, Schulen und Hochschulen in Kontakt zu treten. Im Fokus der Veranstaltung stehen vor allem die persönlichen Beratungsgespräche zwischen den Besuchern und den Ausstellern.

Spannende berufliche Perspektiven

„Wir freuen uns, erneut so zahlreich Aussteller auf der Messe begrüßen zu können, die ihr breites Angebot an Ausbildungen, Studiengängen und sonstigen Bildungswegen präsentieren“, erzählt der Geschäftsführer der mmm message messe & marketing GmbH Frans Louis Isrif. „Den Besuchern bietet sich hier die Gelegenheit die ersten wichtigen Kontakte zu knüpfen“, so Isrif weiter. „Tatsächlich ist das Gespräch, das echte Kennenlernen in der Zeit der zunehmenden Digitalisierung quer durch alle Bereiche und kontinuierlichen Reizüberflutung die wichtigste Investition auf den Weg zum Traumjob“, weiß Frans Louis Isrif aus seiner fast 25-jährigen Erfahrung zu berichten. Der direkte Austausch zwischen den ausstellenden Unternehmen und den Messebesuchern macht die azubi- & studientage Kassel zur unverzichtbaren Kommunikationsplattform bei der Berufsorientierung.

Jobcaching 2null18 und Nachwuchssuche 2null18

Mit der neu entwickelten Online-Anwendung auf m.azubitage.de können die Besucher der Messe zum ersten Mal mit ihrem Mobiltelefon interaktiv und gezielt passende Bildungsangebote filtern. Der kostenlose Wlan Zugang erlaubt es den Schülern die angebotenen Touren während des kompletten Messebesuchs wie ein Location-based-Game zu nutzen und die jeweiligen Aussteller anzusteuern.

Das neue Tool erlaubt es auch den Unternehmen das Interesse der begehrten Nachwuchskräfte und Berufseinsteiger auf die individuellen Angebote zu fokussieren.

Rahmenprogramm und Infos

Ergänzend zu den Beratungen an den Ständen werden auch dieses Jahr Bildungs- und Personalexperten in abwechslungsreichen Vorträgen nützliche und hilfreiche Tipps und Tricks für die Bewerbung und Berufswahl verraten. Neben einer Fülle an Informationen und Anregungen bietet das breitgefächerte Rahmenprogramm bemerkenswerte Einsichten in Zukunftsperspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten unterschiedlicher Branchen und neu entstandener Berufsbilder. Aspekte die für alle angehenden Bewerber und auch deren Eltern und Lehrer äußerst spannend sein werden.

Als exklusiver Medienpartner präsentiert die HNA die azubi- & studientage Kassel 2018.

Die Messe öffnet am Freitag von 09 Uhr bis 14  Uhr und am Samstag von 10 Uhr bis 16.00 Uhr in der Messe Kassel in Halle 3 ihre Pforten. Der Eintritt ist wie immer frei.

Alle relevanten Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.azubitage.de/kassel. [DC]

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Flexibel, nachhaltig und zukunftssicher

Unter dem Motto "Intelligent vernetzte Technologien für mehr Sicherheit von Menschen, Daten und Sachwerten" präsentiert die TAS auf der diesjährigen Security verschiedene IP-basierte Alarmübertragungseinrichtungen sowie ganzheitliche Lösungen mit end-to-end-Prozessintegration.

Übertragungstechnik mit neuen Möglichkeiten

Neben dem bewährten modular aufgebautem Alarmübertragungsgerät TAS-Link III wird die zukünftige Generation TAS-Link IV vorgestellt, die um weitere Übertragungswege und Sicherheitsfunktionen ergänzt wurde. Auch der notstromversorgte Sicherheitsrouter SIRO-Port bietet eine Funktionserweiterung wie die Übertragung über LTE CAT1 und erweiterte Remote-Zugriffsmöglichkeiten. Der Sicherheitsrouter für Voice-Notrufe – SIRO-Port N – kann für die Sprachnotrufübertragung für Notfall- und Gefahrenreaktionssysteme (NGRS) sowie den Aufzugsnotruf eingesetzt werden.

IP-basierte Sprach- und Datenalarmierung

Im Bereich der Kommunikationstechnik präsentiert das Unternehmen die Cloudlösung ARUTEL-Portal, eine von TAS gehostete Alarmserverlösung für die IP-basierte automatische Sprach- und Datenalarmierung sowie eine Lösung zur direkten Anbindung von TAS-Link bzw. SIRO-Port.

Anwendungsbeispiele für intelligente Systemintegration

Die Systemintegration spielt bei TAS eine immer größere Rolle, wie die Anwendungsszenarien „Schlüsselloses Schutzkonzept für Filialen“ und „Überleiteinrichtung in einer Foyer-Sprechstelle“ zeigen.

Auch das Monitoring Center, das derzeit bei TAS etabliert wird, zeigt die Digitalisierung in der Praxis. Das Monitoring-Center dient zur Eigendiagnose und Früherkennung von Sollabweichungen der bei Kunden eingebauten Sicherheitstechnik. Durch die vorbeugenden Maßnahmen können echte Störungen minimiert und Reaktionszeiten erheblich verkürzt werden.

Die Sicherheitslösungen präsentiert die TAS auf der Messe Security v. 25. – 28. September in Essen in Halle 6, Stand 6A88.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Sicherer Drohneneinsatz für Spezialkräfte und Schutz kritischer Infrastrukturen gegen Cyber-Angriffe auf der Security Essen

Der internationale Cyber-Security und Threat-Intelligence Anbieter Infotecs ist erneut Aussteller bei der Security Essen vom 25.-28.09.2018, der weltweit wichtigsten Messe für Sicherheit und Brandschutz. Am Stand 8D50 in Halle 8 präsentieren die Security-Experten verschiedene Lösungen für den Drohneneinsatz von Spezialeinsatzkräften sowie zur Absicherung von E‑Ladeinfrastrukturen in der Elektromobilität als auch den Schutz kritischer Infrastrukturen gegenüber Cyber-Angriffen.

Im Bereich der Sicherheits- und Überwachungstechnik werden zunehmend Drohnen eingesetzt und bieten eine zeitnahe Lagebeurteilung – gerade auch in unzugänglichen oder für den Menschen gefährlichen Arealen. Um schneller Gefahrensituationen einzuschätzen und ein Lagebild aus der Luft zu generieren, können Drohnen beispielsweise bei der Feuerwehr zur Brandherdbestimmung genutzt werden. Die von der Drohne aufgezeichneten Videodaten gelten dabei als äußerst kritisch und sind nur für die berechtigten Personen bestimmt. Daher sind der Schutz und die Verschlüsselung dieser Daten dringend erforderlich.

Dieses Thema präsentiert Josef Waclaw, CEO der Infotecs GmbH, in seinem Vortrag „Datensicherheit im UAV-Bereich – Sichere, verschlüsselte Live-Videodatenübertragung von Drohnen für Spezialeinsatzkräfte“ im Security Experts Forum der Security Essen in Halle 2, Stand 2B99 am Mittwoch, 26.09.2018 um 14:30 Uhr. Der Security-Experte erläutert dabei, wie die Live-Video-Datenübertragung von Drohnen vor Angriffen durch Cyber-Kriminelle geschützt werden kann. Mithilfe der Military-Grade Software-Defined Security-Technologie ViPNet erfolgt dabei die Kommunikation bzw. der Datenaustausch der Drohne mit einer Einsatzleitzentrale oder mobilen Endgeräten Ende-zu-Ende verschlüsselt über das Mobilfunknetz. Unbefugte Personen können die Videodaten nicht abfangen und unberechtigt in sozialen Netzwerken verbreiten. Sogenannte Man-in-the-Middle-Angriffe können durch die Verschlüsselung mit ViPNet ausgeschlossen werden, weil die Technologie keinen Schlüsselaustausch beim Verbindungsaufbau benötigt sowie auf einem symmetrischen Schlüsselmanagement basiert. Spezialkräfte z. B. aus den Bereichen Brandschutz, Notfallmanagement oder Gefahrenabwehr können sicher über mobile Endgeräte wie Smartphone/Tablet bzw. von der Einsatzzentrale aus auf die sensiblen Daten der Drohne zugreifen.

In Halle 8 am Stand 8D50 ist das Infotecs Team ebenfalls mit einem Messestand vertreten und demonstriert weitere Showcases zum Thema IT-Sicherheit für kritische und/oder industrielle Infrastrukturen. Neben einem simulierten Cyber-Angriff auf eine Brauerei präsentieren die IT-Sicherheitsspezialisten eine integrierte Security-Lösung aus dem Bereich Elektromobilität. In der Lösung wird deutlich, wie die Ladeinfrastruktur eines E-Chargers gegen Cyber-Attacken abgesichert werden kann.

 „Der klassische Perimeter-Schutz wird durch elektronische Überwachungseinrichtungen wie z. B. Videokameraüberwachung oder elektronische Zugangskontrollsysteme etc.  ergänzt“, erklärt Josef Waclaw, CEO der Infotecs GmbH. „Diese müssen gegenüber Cyber-Angriffen besonders geschützt werden.“

Die Security Essen gilt als Treffpunkt der internationalen Sicherheits- & Brandschutzbranche und deckt sowohl klassische physische als auch die digitale Sicherheit ab. Vom 25. bis 28. September 2018 stellen über 1.040 Aussteller aus 45 Nationen ihre Lösungen in insgesamt 8 Messehallen zu den Themenbereichen Zutritt/Mechatronik/Mechanik/Systeme, Perimeter, Video, Sicherheitsdienstleistungen, Brand/Einbruch/ Systeme sowie Cyber-Security/Wirtschaftsschutz vor. Infotecs freut sich auf interessierte Besucher am Stand 8D50 in der Halle 8.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Quarterback neuer Eventservice-Partner von XING Events

Quarterback ist neuer Eventservice-Partner von XING Events. Quarterback ermöglicht es Messe- und Kongressveranstaltern, alle Maßnahmen für eine erfolgreiche Eventorganisation zu planen, steuern und umzusetzen. Das online-basierte Datenbanksystem ist eine Eigenentwicklung der HINTE Marketing & Media GmbH (HMM), einer Tochtergesellschaft der HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH, einem seit über 70 Jahren renommierten, privaten Messeveranstalter in Deutschland.

Als Teil der XING SE, dem sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte, verbindet XING Events mehr als 14 Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum mit den passenden Veranstaltungen. Der Experte der Eventbranche für die Themen Teilnehmermanagement und Eventvermarktung hat bereits über acht Millionen Tickets für mehr als 210.000 professionelle Veranstaltungen verkauft und abgerechnet. „Die Ausrichtung von Quarterback und der Anspruch von XING Events matchen sich zu 100 Prozent. 10 Jahre Erfahrung im Ticketing und Eventmarketing trifft auf jahrzehntelange Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Kongressen und Messen – konzentriert in einer Software.“, sagt Verena Gladiator, Senior Partnermanager bei XING Events. So unterstützt Quarterback Veranstalter mit einer Meilenstein-Timeline bei der Vorbereitung. Eine Archivfunktion informiert in Echtzeit über alle Aktivitäten der Aussteller und Teilnehmer und liefert so wertvolle Unterstützung bei deren Sales-Aktivitäten.

Die Partnerschaft von XING Events und Quarterback ist geprägt von Synergien: Vor dem Event erreichen Veranstalter ihre Zielgruppe auf XING. Quarterback stellt den gewonnenen Teilnehmern den professionellen Ticketshop von XING Events zur Verfügung und unterstützt umfassend bei den Vorbereitungen, z.B. beim Call for Paper oder der Darstellung des Kongressprogramms für Webseiten, App und Print. Während des Events unterstützt Quarterback mit individuellen Lösungen, etwa im Hinblick auf den Einlass. Nach dem Event bieten wiederum die XING Gruppen exklusive Möglichkeiten zum Kundenbeziehungs- und Community-Management. „Wir freuen uns, Quarterback als weiteren Partner in unserem Partnernetzwerk mitaufnehmen zu können. Damit können wir unseren Kunden einen weiteren Mehrwert, insbesondere in der Messelandschaft, anbieten,“ so Prof. Dr. Cai-Nicolas Ziegler, Geschäftsführer von XING Events.

Über XING Events

XING Events ist der einzige Anbieter, der Eventmanagement-Software und Business-Netzwerk vereint. Mit Hilfe von XING Events haben Veranstalter weltweit bereits über acht Millionen Tickets für mehr als 210.000 professionelle Veranstaltungen verkauft und abgerechnet.

Der Anspruch von XING Events ist es, Veranstalter bei jeder Phase eines Business-Events mit der richtigen Lösung zu unterstützen. Vor dem Event erreichen Veranstalter ihre Zielgruppe auf XING und stellen ihren gewonnenen Teilnehmern einen professionellen Ticketshop zur Verfügung. Während des Events werden Veranstalter mit individuellen Lösungen für alle erdenklichen Einlassszenarien unterstützt. Nach dem Event bieten die XING Gruppen exklusive Möglichkeiten zum Kundenbeziehungs- und Community-Management.

Als Teil der XING SE, dem sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte, verbindet XING Events mehr als 14 Millionen Mitglieder im deutschsprachigen Raum mit den passenden Veranstaltungen. Der Experte für Veranstaltungen mit professionellem Anspruch schafft damit eine Brücke zwischen der Online- und Offline-Welt und bringt Menschen auf Events zusammen.

Pressematerial | Informationen | Links

XING Events: www.xing-events.com

Quarterback: www.hinte-marketing.de/hinte-marketing/Leistungen/quarterback.php

Pressematerial: www.xing-events.com/presse

Blog: https://www.xing-events.com/blog/

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Erfolgreiche Teilnahme von adensio auf IndustrieTag SüdWest und SafeDays

Die adensio GmbH war Aussteller und Referent beim 11. IndustrieTag SüdWest und den angegliederten SafeDays am 12.07.2018 in Karlsruhe.

Bereits zum zweiten Mal war adensio mit einem Vortrag, dieses Mal ging es um Umgang mit Stress im Arbeitsalltag, und einem Messestand auf der Veranstaltung vertreten. Sehr positive Rückmeldungen zum Thema Stressprävention, intensiver Austausch mit interessierten Teilnehmern/innen und eine lockere Atmosphäre im Messegelände Karlsruhe haben den Tag zu einem Erfolg gemacht, so Granz, Senior Change Architect bei adensio.

Der Fokus auf den Mittelstand, sowie der meist lokale Bezug der Anbieter und Teilnehmer, machen dieses Event zu etwas Besonderem. adensio vermerkte im Speziellen ein erhöhtes Interesse an Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Projekt-, Portfolio- und Ressourcenmanagement.

Eine gelungene Veranstaltung, auf welcher 2020 adensio bestimmt wieder einen aktiven Part haben wird, so Granz.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox