Dataflex vereint Ergonomie mit Nachhaltigkeit

Dataflex vereint Ergonomie mit Nachhaltigkeit

Bei der Ausstattung eines Büros wurde früher nur auf eine Sache geachtet – Praktisch muss es sein. Aber mittlerweile sind das Verständnis und das Bewusstsein, dass die Büroausstattung Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeiter hat, gewachsen. Deshalb achtet fast jedes Unternehmen darauf, dass die ergonomischen Bedürfnisse erfüllt werden. Aber neben der Ergonomie darf die Nachhaltigkeit nicht vernachlässigt werden. Nachhaltig zu handeln bedeutet, die Verantwortung dafür zu übernehmen, dass die begrenzten Ressourcen unseres Planeten nicht unnötig verschwendet werden.

Dataflex Viewlite als Vorbild

Die Produktserie „Viewlite“ ist einer der Vorreiter im Bereich der Nachhaltigkeit. Es kommen 40 % des verwendeten Aluminiums aus Recycling-Beständen. Die Viewlite Produktpalette umfasst Monitorarme, Dockingstationen, Schienensysteme und Computerhalterungen, die durch Anpassungs- und Ausbaufähigkeit überzeugen. Die Systeme lassen sich einfach an veränderte Arbeitsbedingungen anpassen. Dabei ist es unwichtig, ob die Systeme erweitert oder verkleinert werden müssen. Das macht die komplette Neuanschaffung der Büroausstattung überflüssig, da das klassische und zeitlose Design sich langfristig in jede Büroumgebung einfügt. Durch dieses Prinzip wird die Umwelt nachhaltig geschont, da weniger Material verbraucht und weniger Müll produziert wird. Die Produkte dieser Serie wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Red-Dot-Award und dem iF-Award.

Rückgabe und Recycling statt Entsorgung

Dataflex hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Teile wiederzuverwenden und zu recyceln anstatt diese zu verschrotten. Auf diese Weise wird nur ein Minimum an Abfall produziert und der ökologische Fußabdruck verkleinert. Beim Kauf eines Dataflex Produktes kann eine „Recycling – Vereinbarung“ geschlossen werden. Das bedeutet, dass der Kunde die Rückgabe des Produktes zusichert, sobald dieses nicht mehr benötigt wird. Dataflex wiederum sichert zu, dass es ordnungsgemäß recycelt wird. Zu jedem Produkt ist ein „Öko – Infoblatt“ verfügbar, welches genau aufschlüsselt wie hoch das Erderwärmungspotenzial (GWP) ist.

Bei der Dataflex Viewlite Plus Monitor Tischhalterung (58.622) liegt der GWP ohne Recycling bei 20,83 kg CO2. Bei der Umsetzung der Recycling –Vereinbarung sinkt der Wert auf 14,73 kg CO2. Da diese Zahlen schwer vorstellbar sind, kann der Wert auch auf gefahrene Kilometer eines durchschnittlichen PKWs umgerechnet werden. Die  20,83 kg CO2 entsprächen hierbei einer Strecke von 65,47 km. In dieser Umrechnung liegt der Wert durch das Recycling bei 46,29 km. Der Nutzen für die Umwelt ist also enorm, insbesondere wenn das komplette Recycling –Programm betrachtet wird. Außerdem macht es deutlich, dass jeder Einzelne etwas dazu beitragen kann, dass der CO2 Ausstoß verringert wird.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Der richtige Einsatz von Monitoren in Flucht- und Rettungswegen

Im öffentlichen Raum (wie Hotels, Museen, Universitäten, Bahnhöfen oder Flughäfen) sind Monitore zur Normalität geworden. In manchen Bereichen ist allerdings besondere Vorsicht geboten – bei Flucht- und Rettungswegen.

Ein Monitor ist ein elektrisches Bauteil und somit eine potentielle Gefahrenquelle. Bei einem technischen Defekt, könnte es zu einer Verpuffung und dadurch zu einer Rauchentwicklung kommen, die dann den Flucht- und Rettungsweg verraucht. Dadurch besteht die Gefahr, dass Menschen entweder direkt durch den Rauch geschädigt werden oder dass eine Panik ausgelöst wird.  

Im Falle eines Brandes würde es zu einer extremen, zusätzlichen Rauchentwicklung kommen, wenn Einzelteile des Monitors verbrennen. Diese Behinderung von Flucht- und Rettungswegen kann unter Umständen Menschenleben kosten.

Die Gesetzliche Grundlage 

Der Brandschutz für technische Geräte wurde in der Musterbauordnung (MBO) festgelegt. Gemäß §14 sind bauliche Anlagen so anzuordnen, zu errichten zu ändern und instand zu halten, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (…) vorgebeugt wird und in §40 wird ergänzt, dass in notwendigen Treppenräumen und Fluren Leitungsanlagen und Geräte nur zulässig sind, wenn eine Nutzung als Rettungsweg im Brandfall ausreichend lange möglich ist.

In den Muster – Leitungsanlagen – Richtlinien (MLAR) 2005 steht unter Abschnitt 3.2 „Elektrische Leitungsanlagen“ folgendes:

3.2.2 Messeinrichtungen und Verteiler sind abzutrennen gegenüber

  1. a) notwendigen Treppenräumen und Räumen zwischen notwendigen Treppenräumen und Ausgängen ins Freie durch mindestens feuerhemmende Bauteile aus nichtbrennbaren Baustoffen; Öffnungen in diesen Bauteilen sind durch mindestens feuerhemmende Abschlüsse mit umlaufender Dichtung zu verschließen;
  2. b) notwendigen Fluren durch Bauteile aus nichtbrennbaren Baustoffen mit geschlossenen Oberflächen; Öffnungen in diesen Bauteilen sind mit Abschlüssen aus nichtbrennbaren Baustoffen mit geschlossenen Oberflächen zu verschließen.“

Monitore in Flucht- und Rettungsbereichen sicher einsetzen

Um Monitore gemäß der Brandschutzverordnung richtig einzusetzen, sind spezielle feuerhemmende und belüftete Monitorgehäuse nötig. Die PRIORIT AG bietet zwei Varianten, die aus nichtbrennbarem Material bestehen und die Monitore vollständig umschließen – die Serien „PRIODIS Basic“ und „PRIODIS 30“.

PRIODIS Basic ist die einfachste und kostengünstigste Variante um die Anforderungen der MBO zu erfüllen. Das Gehäuse besteht aus nichtbrennbarem Material und umschließt den Monitor vollständig. Im Falle eines Brandes wird für 30 Minuten das Austreten von Feuer und Rauch verhindert.

Die Gehäuse der Serie „PRIODIS 30“ erfüllt alle Anforderungen aus der MBO §14, §40 und zusätzlich die Anforderung aus der MLAR. Die Serie hat die gleichen Grundvoraussetzungen wie PRIODIS Basic. PRIODIS 30 besitzt zusätzlich eine Feuerwiderstandsfähigkeit von 30 Minuten.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Ergotron HX Dual-Monitorarm wurde mit dem iF Design Award 2018 ausgezeichnet

Die herausragende Funktionalität und Formgebung der Ergotron HX Dual-Monitorhalterung überzeugte die Jury und zeichnete den Monitoram mit der begehrten Auszeichnung iF Design Award 2018 aus. Ergotron setzt bei dem HX Dual-Monitorarm auf optimale Ergonomie am Arbeitsplatz und vereint mit dem schlanken Design sowohl Flexibilität als auch Komfort. Dabei sorgt der faltbare Arm der HX-Duo-Halterung selbst in beengten Bereichen für mehr Platz.

An der Monitorhalterung können zwei Monitore bis zu 32 Zoll über den VESA Standard befestigt werden. Die Monitore können mühelos per Griff positioniert werden. Dies führt zum einen zu optimalem Bedienkomfort und zum anderen zur ergonomischen Einrichtung der Bildschirme, um Augen, Rücken und Nacken zu schonen. Ein weiterer Clou der Monitorhalterung von Ergotron ist, dass die Monitore für eine Hochformatanzeige (zum Beispiel bei Fotos und Dokumenten) einfach gedreht werden können – ideal, um langes und umständliches Scrollen zu vermeiden.

Komplettiert wird der HX-Dual Monitoram durch ein durchdachtes Kabelmanagement. Die Kabel werden sicher unter dem Schwenkarm entlanggeführt, ohne zu stören. Für noch mehr Arbeitskomfort lässt sich der Monitorarm mit einem Triple-Bogen-Kit zu einer Dreifach-Monitorhalterung aufrüsten.

Der iF DESIGN AWARD

Seit 65 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein weltweit anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Mit 6.402 angemeldeten Beiträgen aus 54 Ländern verzeichnete der iF DESIGN AWARD 2018 ein Rekordergebnis. Nie zuvor wurden mehr Produkte und Arbeiten zum Wettbewerb eingereicht.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

MonLines TV Lift dual Rücken-an-Rücken

Der MonLines TV Lift dual bietet Platz für zwei Monitore, die Rücken-an-Rücken an der integrierten VESA Halterung montiert werden. Durch den elektrischen Hub von 675mm lassen sich die Bildschirme ganz einfach per Fernbedienung stufenlos elektrisch hochfahren. Die motorisierte Monitorhalterung für 2 Monitore trägt zwei 55 Zoll große Displays mit einem maximalen Gewicht von 50 kg an beiden Seiten der TV Halterung. Dabei ist der Monitor Lift mit einer anschraubbaren Bodenplatte ausgestattet, so dass er direkt am Boden festgeschraubt werden kann.

Alternativ kann der elektrische TV Lift von MonLines aber auch direkt für den Schrankeinbau oder Einbau in anderen Möbeln wie Theken verwendet werden. Auf diese Weise bleibt das Raumdesign zum Bespiel in Konferenz- oder Meetingräumen ganz schlicht und übersichtlich, da die Monitore nach Gebrauch wieder im Tisch versenkt werden können und nur bei Bedarf ausgefahren werden. Auch in Empfangshallen, auf Messen oder in Hotels wird gerne eine elektrisch ausfahrbare Monitorhalterung z.B. in Schränken oder im Empfangstresen verstaut.

Selbstverständlich ist eine motorisierte TV Halterung wie der TV Lift dual aber auch für den privaten Gebrauch geeignet und wird auch immer häufiger dort eingesetzt. So kann der Fernseher beispielsweise bei einer größeren Möbellandschaft hinter einem Sofa auf dem Boden installiert werden, so dass man von der gegenüberliegenden Couch den Fernsehlift betätigen kann. Häufiger ist der Einbau in Hängeschranken, aus denen der TV herunterfährt oder in Sideboards, aus denen der TV herauffährt. Auch für die Montage an einer Zimmerdecke bietet MonLines passende elektrische TV Deckenhalterungen an – Die Verwendungsmöglichkeiten von elektrischen Monitorhaltern sind vielfältig und unbegrenzt!

Der MonLines TV Lift kann natürlich für alle Monitorgrößen mit entsprechendem Gewicht und verschiedenen Hubhöhen angefertigt werden. Vom Fernsehlift für einen Bildschirm über eine Doppelmonitorhalterung für zwei Monitore, die neben-, unter- oder hintereinander montiert werden können bis hin zu komplexen Multi Monitorhalterungen: MonLines schafft eine individuelle Lösung für jeden Wunsch!

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Hochwertige Humanscale M2 Monitor Tischhalterungen für den ergonomischen Arbeitsplatz

Hochwertige Tisch Monitorhalterungen von Humanscale überzeugen in den Punkten Design, Funktionalität, Innovationskraft und Material. Humanscale steht für Nachhaltigkeit & Umweltbewusstsein – Weniger Teile und Gewicht bedeutet weniger Material, das beschafft, verarbeitet, entsorgt und versandt werden muss.

Praktisch können die M2 Monitorhalterungen mit verschiedenen Anbindungen kombiniert werden, wie z.B. mit einer Wandhalterung, einer Tischhalterung, sowie einer Halterung für USM Haller oder König + Neurath Tische. Zusatzkomponenten wie eine Notebookhalterung für Laptops sowie verschiedenen VESA-Platten können mit den Monitorarmen kombiniert werden.

Humanscale M2 ist das Paradebeispiel für einen Monitorhalter. Nutzer können die Höhe sowie die Entfernung des Bildschirms einstellen und dadurch eine ergonomische Körperhaltung einnehmen. Mit einer Monitorarm Reichweite von 510 mm und einer Höhenverstellbarkeit von 255 mm sind die Humanscale M2 die flexibelsten Monitorhalterungen auf dem Markt. Ein optionaler 180-Grad Anschlag verhindert Schäden an Raum- oder Stellwänden.

Die M2 Monitor Halterungen von Humanscale bestehen aus einer Eisen- und Aluminium Konstruktion, die das ultraschlanke Profil des M2 unterstützt. Die M2 Halterungen haben keinen Gaszylinder sowie weniger bewegliche Teile als andere flexible Monitorarme, wodurch die Lebensdauer vom M2 die von herkömmlichen Gas Feder Monitorarmen um ein Vielfaches übertrifft.

M2 verzichtet auf massige Designelemente und überzeugt durch ein geringes Gewicht, seine kompromisslose Beständigkeit und sein schlankes Design. Flachbildschirme und Zubehör integrieren sich perfekt in ein vollkommen flexibles Arbeitsumfeld. Nicht nur mit dem minimalistischen Design kann die M2 Serie von Humanscale punkten, sondern auch mit einem praktischen Kabelmanagement direkt am Monitorarm, welches die Optik des Arbeitsplatzes aufwertet.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

MonLines mMotion Flip elektrische TV Deckenhalterung

Mit der elektrischen Deckenhalterung MonLines mMotion Flip können Sie Ihren TV per Fernbedienung von der Couch aus stufenlos von der Decke ausfahren. Der Fernseher befindet sich im Ruhemodus, bzw. wenn er nicht gebraucht wird, parallel zur Decke und fügt sich somit harmonisch in die Umgebung ein.

Die Einsatzbereiche sind grenzenlos. Ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder in Meeting- oder Konferenzräumen für Präsentationen – Der MonLines mMotion Flip ist für Ihre Bedürfnisse die richtige Lösung. Genießen Sie ein perfektes Fernseherlebnis – Im Stehen, im Sitzen und sogar im Liegen!

Die MonLines mMotion Flip elektrische TV Deckenhalterung ist in zwei verschiedenen Varianten erhältlich und lässt keine Wünsche offen. Der Standard mMotion Flip Monitorhalter ist für Monitore bis 55 Zoll geeignet, der mMotion Flip XL für Flatscreens bis zu 70 Zoll. So kann die solide Monitor Deckenhalterung auch schwere Bildschirme sicher und zuverlässig bewegen.

Die robuste TV Deckenhalterung ist aus hochwertigem Stahl gefertigt und anschließend mit einer schwarzen oder weißen Pulverbeschichtung veredelt. Mit einer elektrischen Neigung von bis zu 73° lässt sich diese Fernsehhalterung für Deckenmontagen allen Bedürfnissen anpassen. Der Abstand zur Decke der extra flachen Lösung beträgt im eingeklappten Zustand 82,5 mm. Fernseh-Modelle mit einer VESA Aufnahme von 100×100, 200×100, 200×200, 300×300 und 400×400 mm sind mit der elektrischen TV Halterung kompatibel.

Die BTS Business Trading Shops GmbH bietet Sonderanfertigungen im Bereich der motorisierten TV-Halterungen an. Damit besteht die Möglichkeit, den MonLines mMotion Flip individuell anzupassen (z.B. andere Farbe oder VESA-Norm), oder eine komplett eigene Monitorhalterung zu konstruieren und zu fertigen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox