MorphoSys‘ Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Studien mit Guselkumab (Tremfya(R)) bei Erwachsenen mit aktiver psoriatischer Arthritis bekannt

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; Prime Standard Segment, MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) verkündete heute, dass ihr Lizenzpartner Janssen Research & Development, LLC (Janssen), in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung die Top-Line-Ergebnisse der Phase 3-Studien mit dem Namen DISCOVER 1 und 2 veröffentlicht hat. Die Studien untersuchten die Wirksamkeit und Sicherheit von Guselkumab (Tremfya(R)) im Vergleich … „MorphoSys‘ Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Studien mit Guselkumab (Tremfya(R)) bei Erwachsenen mit aktiver psoriatischer Arthritis bekannt“ weiterlesen

HIMSS Europe: akquinet und Hyland Healthcare stellen Plattform für digitale Pathologie vor

Referenz des schwedischen Klinikkonsortiums VGR zeigt, wie ein digitaler pathologischer Workflow gelingt

Referenz des schwedischen Klinikkonsortiums VGR zeigt, wie ein digitaler pathologischer Workflow gelingt

Kooperation zwischen SMI und Wissenschaftlern der TU Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

SMI (Silicon Microstructures, Inc.), eine Tochtergesellschaft der Elmos, hat einen Kooperationsvertrag mit Wissenschaftlern der TU Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf unterzeichnet. Ziel ist die Kooperation auf dem Gebiet drahtloser Sensor-Tumorimplantate. Mit den drahtlosen Sensoren kann beispielsweise die Wirksamkeit einer Chemotherapie bei Krebserkrankungen massiv optimiert werden. Die Kooperationspartner, Prof. Wolfgang Krautschneider, Prof. Udo Schumacher und Dr. … „Kooperation zwischen SMI und Wissenschaftlern der TU Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf“ weiterlesen

Biofrontera veröffentlicht Ergebnisse zum ersten Quartal 2019

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, hat heute die Ergebnisse für das erste Quartal zum 31. März 2019 veröffentlicht. Gleichzeitig wurde ein Überblick über die aktuelle Geschäftsentwicklung gegeben. Finanzkennzahlen Q1 2019 Umsatzanstieg um 46% auf 6,8 Mio. EUR gegenüber 4,7 Mio. EUR in Q1 2018; Ergebnis vor Ertragssteuern von -3,0 Mio. EUR bzw. … „Biofrontera veröffentlicht Ergebnisse zum ersten Quartal 2019“ weiterlesen

Weihnachtsspende 2018 – Keep cool. We care for those in need.

Weltweit leben 385 Millionen Kinder in extremer Armut, 30 Millionen sind weltweit auf der Flucht, mehr als 260 Millionen haben keinen Zugang zu Bildung. Trotz dieser überwältigenden Zahlen glauben wir dennoch ganz fest daran, dass wir – also jeder Einzelne von uns – die Welt zu einem besseren Ort machen kann. Und deshalb geht die … „Weihnachtsspende 2018 – Keep cool. We care for those in need.“ weiterlesen

Radiologie 4.0: Den Weg zur integrierten Diagnostik mitgestalten!

Viel ist derzeit die Rede von Algorithmen, die Radiologen ersetzen oder die Bildgebung weitgehend automatisieren. Was ist dran an diesen Spekulationen? Bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass die „Radiologie 4.0“ keine unbeseelte Dystopie ist. Sie ist vielmehr Teil eines größeren Umbruchs, mit dem die diagnostischen Fächer der wachsenden Komplexität und zunehmenden Personalisierung der medizinischen Versorgung … „Radiologie 4.0: Den Weg zur integrierten Diagnostik mitgestalten!“ weiterlesen

Früherkennung 2.0: Mit Präzisionsmedizin Screeningverfahren weiterentwickeln

Durch radiologische Screening-Untersuchungen lassen sich lebenslimitierende Erkrankungen früh erkennen und durch eine Therapievorverlagerung Leben retten oder die Lebensqualität der betroffenen Menschen verbessern. Bei allen Screening-Untersuchungen muss der Nutzen immer gegenüber einem potentiellen Schaden abgewogen werden. Um diese Balance zu sichern, setzen Screening-Programme eine ständige Qualitätsüberprüfung und -sicherung voraus. Auf dieser Basis können Früherkennungsprogramme wissenschaftlich fundiert … „Früherkennung 2.0: Mit Präzisionsmedizin Screeningverfahren weiterentwickeln“ weiterlesen

Leberdiagnostik: Radiologen entlasten mit Deep Learning

Moderne Maschinenlernalgorithmen sollen Radiologinnen und Radiologen nicht ersetzen, sondern sie im Alltag unterstützen. Ein gelungenes Beispiel dafür ist ein von zwei jungen Radiologen entwickelter Deep Learning Algorithmus, der bei der Magnetresonanztomografie Untersuchung der Leber assistiert. Das Verfahren lässt sich auch auf andere diagnostische Fragestellungen übertragen.Dr. Niklas VerlohImmer häufiger werden von Radiologen heute nicht mehr nur … „Leberdiagnostik: Radiologen entlasten mit Deep Learning“ weiterlesen

MDR – Eine Übersicht

. Einleitung Das Thema MDR (Medical Device Regulation) ist aktuell in aller Munde und hält generell die Medizinproduktehersteller sowie Ihre Lieferanten auf Trab. Dies aus verschiedenen Gründen. Einerseits ist die von der EU gesetzte Timeline sehr ambitioniert und andererseits ist auch vieles was in der Verordnung geschrieben steht noch nicht klar, wie es in der … „MDR – Eine Übersicht“ weiterlesen