Stellenanzeige hat nicht funktioniert?! Hamburger Headhunter übernimmt die Personalsuche nach Ärztinnen und ist schnell erfolgreich

Trotz überregional geschalteter Stellenanzeigen in diversen Print- und Fachmedien ist es einem Krankenhaus aus Nordrhein-Westfalen nicht gelungen die Stelle der Oberärztin erfolgreich zu besetzen. Erst durch das Zuschalten der erfahrenen Headhunter-Experten der Kontrast Personalberatung wurden innerhalb von 30 Tagen erste qualifizierte und vor allem passende Ärztinnen gefunden.

Headhunting – kompetent, nachhaltig, aktiv, dauerhaft

Denn die Hamburger Headhunter Medizin arbeiten effektiver als es eine passive Stellenanzeige leisten kann:

  • Aktive Kommunikation mit der Zielgruppe
  • Dauerhaft für die Vakanz im Gespräch der Zielgruppe
  • Direktansprache wechselwilliger Arzt-Kandidaten
  • Aktives Online-Marketing für die Vakanz
  • Begleitendes Employer Branding zum Stellenangebot.

„Unsere Search-Experten gehen viel tiefer und dichter in die Suche, gerade im Hinblick auf das nötige Anforderungsprofil – der Kunde bekommt wirklich nur die Kandidaten, die auch wirklich passen“, erklärt der Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Ingo Scheider die Vorgehensweise, „und durch unseren regelmäßigen Dialog und den daraus resultierendem Feedback mit den Kandidatinnen können wir die Marktsituation sehr gut widerspiegeln und der Kunde gegebenenfalls das Profil der Stelle schärfen sowie flexibler in die Vertragsverhandlungen gehen.“

Absicherung Personalentscheidungen durch Kompetenzprofiling

Darüber hinaus nehmen die Personalberater der Kontrast Consulting GmbH zur Absicherung einer Personalentscheidung immer eignungsdiagnostische Testung vor, ehe sie dem Auftraggeber vorgestellt werden. Sie schließen dadurch Kandidaten aus, die den Anforderungen nicht entsprechen und minimieren die Folgekosten durch eine falsche Auswahl.

Weitere Headhunting-Aufträge im Gesundheitswesen

Der Weg der Personalsuche spricht für die Headhunter, denn nicht für die Schlüsselposition in NRW konnten dem Kunden – dem Anforderungsprofil entsprechend – Kandidatinnen vorgestellt werden, sondern ebenso für aktuelle Mandate im Gesundheitswesen haben die Hamburger bereits erste positive Rückmeldungen über die Qualität der ausgewählten Ärzte bekommen.

Diese TOP-Arbeitgeber aus dem ganzen Bundesgebiet – Krankenhäuser, Kliniken, MVZs, Reha-Zentren, Arztpraxen – merken durch die Unterstützung der Kontrast Personalberatung bei der Personalsuche nicht nur, dass sich der Preis im Gegensatz zum Schalten einer Stellenanzeige nur marginal unterscheidet, sondern dass vor allem die ganze Übernahme des Bewerbermanagements durch die Hamburger, die Personalabteilungen immens entlastet werden.

Pool voll wechselwilliger Medizinerinnen

Durch ihre über 25jährige Tätigkeit im Gesundheitswesen haben die Kontrast Personalberater einen gut gefüllten Pool wechselwilliger Ärztinnen aus den verschiedensten Fachbereichen und können daher sehr schnell bei möglichen Vakanzen der Kunden reagieren und passendes medizinisches Personal vorstellen.

Für interessierte Ärzte sind die Dienstleistungen der Hamburger im Zusammenhang mit den Stellenangeboten selbstverständlich kostenfrei.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

TOP-Karrieremöglichkeiten für Fachkräfte und Assistenzberufe im Gesundheitswesen

.
– Die Kontrast Personalberatung Fachkräfte und Assistenzberufe bietet Karrierechancen für das Berufsfeld „Pflege- und Gesundheitsberufe ohne Approbation“

– Viele vakante Stellen im medizintechnischen Bereich sowie für Medizinische Assistenzberufe

MFA, MTA-F, MTRA, MTLA, OTA, PTA oder VMTA – Berufe, deren Hintergrund und Bedeutung Vielen nicht bekannt ist, bei denen die Ausbildung zum Teil nicht gezahlt respektive nicht entlohnt wird, die aber ein wichtiger Baustein im modernem Gesundheitswesen sind.

Assistenzberufe als Karrierechance im Gesundheitswesen

Nicht nur in den klassischen Pflegeberufen wird es zu einem flächendeckenden Engpass kommen, sondern auch in den Medizinischen Assistenzberufen übersteigen die vakanten Stellen das frei verfügbare Personal. Daher schwenken auch die Personalverantwortlichen von Krankhäusern, Kliniken, MVZs, Laboratorien, Reha-Zentren und Arztpraxen bei der Personalsuche um und

  • stellen Berufseinsteiger ein,
  • zahlen Umschulungen,
  • unterstützen finanziell Fort- und Weiterbildungen und
  • bieten attraktive Gehaltsmodelle.

Darüber hinaus werden immer öfter die Expertise und die großen Kontakte von Personalberatern zurückgegriffen.

Experte bei der Rekrutierung von medizinischen Fachassistenten

Einer der Experten bei der Rekrutierung von qualifizierten Fachkräften und medizinischen Fachassistenten auf dem Gesundheitsmarkt in Deutschland ist die Kontrast Personalberatung aus Hamburg – seit über 25 Jahren erfolgreich bei der Besetzung von Assistenzberufen.

Aktuell haben eine Vielzahl von Kunden aus dem Gesundheitssektor, für die „Pflege- und Gesundheitsberufe ohne Approbation“ – klassisch wird auch von Assistenzberufen gesprochen – offene Vakanzen gemeldet und die Hamburger als Unterstützer bei der Suche engagiert.

Rundum-Betreuung der Kandidaten

Profiteure der großen Expertise bei der Personalrekrutierung sind aber nicht nur die Gesundheitsdienstleister, sondern vor allem potentielle Kandidaten, die im gesamten Bewerbungsprozess betreut und bei Vertragsgesprächen unterstützt werden. Es entsteht eine klassische Win-Win-Situation: Das Stellenangebot kann in beidseitiger Zufriedenheit schnellst möglich besetzt werden und für viele medizinisches Fachpersonal ist es der Einstieg ins Berufsleben, bei einem von den Hamburger geprüften Arbeitgeber, oder eine guter Schritt auf der Karriereleiter – übertariflich bezahlt und mit der Möglichkeit weiterer finanzierter Fort- und Weiterbildungen.

Kostenfreie Unterstützung

Die Dienstleistungen im Bewerbermanagement sind für alle vakanten Stellen selbstverständlich kostenfrei, und eine Garantie gibt es bei der strikten Einhaltung des Datenschutzrechts, denn ohne schriftliche Einwilligung der Bewerber werden keinerlei personenbezogenen Daten weitergegeben. Potentielle Kandidaten für die vakanten Stellen – Passung des Anforderungsprofils vorausgesetzt – bewerben sich jetzt noch direkt beim Team der Kontrast Consulting GmbH.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Headhunter Krankenhaus erfolgreich bei der Besetzung von Einkaufsmanager Position in Bayern – Neues Stellenangebot Einkauf IT/EDV in Norddeutschland

Erneut konnten sich die Kontrast Personalberater auf ihrem Spezialgebiet Einkaufsmanagement beweisen und die Personalsuche nach einem Einkaufsleiter für den Zentraleinkauf für ein Krankenhaus der Maximalversorgung erfolgreich abschließen.

Aufgrund des Erfolges – hat sich im Gesundheitswesen schnell rumgesprochen – entschied sich ein Großkrankenhaus aus Niedersachsen für die Dienstleistungen der Hamburger Personalberater – wieder ist die große Expertise bei der Rekrutierung von qualitativ hochwertigen Kandidaten für eine TOP-Position im Bereich Einkauf gefordert: Eine „Sachgebietsleitung Einkauf EDV / IT“ im Zentraleinkauf wird gesucht.

Abteilung Zentraleinkauf und Logistik

Die gesuchte Sachgebietsleitung wird in der Abteilung Zentraleinkauf und dem Geschäftsbereich Logistik an einem modernen Arbeitsplatz eines großen Krankenhauses ein 3-köpfiges Team führen, dass

  • die Vergabeverfahren für IT/EDV vorbereitet und durchführt,
  • aktiv an der Optimierung der IT- und EDV-Prozesse im Zentraleinkauf mitarbeitet,
  • sich um das Vertragsmanagement des Sachbereiches kümmert,
  • die Lieferantenbetreuung, Datenpflege und Lieferantenbewertung vornimmt.

Für die unbefristete Führungsaufgabe in einer verantwortungsvollen Position und mit einer attraktiven Vergütung wird ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen benötigt. Die gesuchte Kandidatin sollte Erfahrung im Einkauf von IT-Hardware, IT-Software und IT-Leistungen sowie Kenntnisse im Vergaberecht und im IT-Vergaberecht vorweisen können. Vor allem aber eine hohe IT-Affinität – gerade hinsichtlich SAP-MM, MS-Office und idealerweise auch noch SAP-SRM – haben.

Chance, das Sachgebiet zu gestalten

Das Krankenhaus bietet dem gesuchten Einkaufsleiter einen modernen Arbeitsplatz mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, und eine Chance das Sachgebiet Einkauf EDV / IT in der Abteilung aufzubauen und zu gestalten.

Garantierte Verschwiegenheit und kostenfreie Betreuung

Darüber hinaus übernehmen die Hamburger Headhunter das gesamte Bewerbermanagement sowie die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Kandidaten und garantieren den Bewerbern sowohl absolute Verschwiegenheit durch strenge Anwendung des geltenden Datenschutzrechts als auch kostenlose Betreuung. Die Kandidatin kann so durch die Hamburger sondieren lassen, ob die Stelle für sie überhaupt in Frage komme respektive seine Qualifikation ausreichend sei und erst bei Einverständnis werden die Unterlagen weitergeleitet.

Headhunter mit großer Expertise im Krankenhausmanagement

Nicht nur die große Expertise bei der Suche nach qualitativ hochwertigen Kandidaten für TOP-Positionen im Bereich Einkauf, sondern ebenso für besondere Berufe wie Medizinische Controller, QMBs, IT- und EDV-Leiter, Finanzmanager, Kaufmännische Leitungen, Verwaltungsleiter sowie Geschäftsführer, machen die Hamburger seit über 25 Jahren zu einem wichtigen Partner vieler Krankenhäuser, Kliniken und Pflegeeinrichtungen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Hamburger Headhunter sucht für ein modernes pathologisches Institut eine Oberärztin Pathologie – Aktive Beteiligung an der Forschung gewünscht

Erneut beauftragt eine Klinik – unter öffentlicher Trägerschaft stehend – die Krankenhausexperten der Kontrast Personalberatung. Die Personalverantwortlichen des modernen Krankenhauses engagieren die Hamburger um das Stellenangebot der Oberärztin Pathologie zu besetzen.

Aktive Beteiligung an der Forschung

Der gesuchte Oberarzt wird im Institut für Pathologie, welches die Funktionsbereiche Histopathologie, Zytopathologie und Molekularpathologie inkludiert, eine aktive Forschung betreiben und neben den eigenen Fällen auch solche von anderen Krankenhäusern und externen Praxen behandeln – gemeinsam mit dem Ärzteteam werden mehr als 30.000 Fälle im Jahr betreut.

Dabei liegt das Hauptaugenmerk in der Patientenversorgung hinsichtlich Histopathologie und Obduktionswesen, aber auch in der Erstellung von pathologischen Diagnosen und der Beteiligung an der Ausbildung der Assistenzärzte.

Berufserfahrung in der Pathologie

Der Klinikleitung würde sich sehr wünschen, dass die anerkannte Fachärztin für Pathologie idealerweise erfolgreich promoviert hat und Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen sowie an der Forschung mitbringt. Außerdem wäre eine Berufserfahrung in der Pathologie – idealerweise in einem Universitätskrankenhaus -, erste Führungserfahrungen und verhandlungssicheres Deutsch und Englisch ein weiteres Einstellungskriterium.

Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten

Den Klinikverantwortlichen ist es wichtig, dass sich die gesuchte Pathologin ausreichend interne und extern Fort- und Weiterbildungen belegen kann, um unter anderem die Möglichkeit zu geben, sich für eine Fachrichtung zu spezialisieren – Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten nicht ausgeschlossen.

Der Arbeitsplätze, die Labore und Büros im Institut für Pathologie sind modern ausgestattet und werden regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht, so dass sich der Oberarzt auf diese spannende Führungsaufgabe in einem Lehrkrankenhaus der Maximalversorgung konzentrieren kann und gemeinsam mit den rund 15 Ärztinnen und Ärzten ein vielfältiges und breites Behandlungsspektrum für die herausfordernden Fälle anbieten kann.

Kostenfreie Kandidatenbetreuung

Für interessierte Kandidaten – passendes Anforderungsprofil vorausgesetzt – sind die Dienstleistungen der Hamburger im Zusammenhang auf dieses konkrete Stellenangebot selbstverständlich kostenfrei. Erste Kandidatinnen haben die Personalberater bereits gefunden, die sich der Verantwortung dieser Schlüsselpositionen stellen wollen und sich der Herausforderung bewusst sind.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Stellenangebot Stabsstelle Vertragsverhandlung Entgeltverhandlung (SGB XI/ XII) Hamburg – Personalberater unterstützt modernes Sozialunternehmen

Zufriedener Kunde der Hamburger Personalberater mit einem neuen Suchauftrag: Das Stellenangebot „Stabsstelle Entgeltverhandlung (SGB XI / XII) – Vertragsverhandlungen mit Kostenträgern“ verspricht eine spannende und herausfordernde Aufgabe, die direkt an die Geschäftsführung und den Vorstand des europäisch ausgerichteten Unternehmens berichtet.

Vertragsverhandlungen mit Kostenträgern

Die erfolgreiche und stetig wachsende Unternehmensgruppe hat einen exzellenten Ruf im Gesundheitswesen und braucht einen Ansprechpartner für die relevanten Kostenträger, der

  • Vertragsverhandlungen für sämtliche Einrichtungen der Unternehmensgruppe übernimmt,
  • Entgeltverhandlungen zu den Themen Unterkunft & Pflege, Investitionskosten und Ausbildungskosten eigenständig führt,
  • ausgeprägte Kenntnisse des SGB XI & XII besitzt und

daher über eine exzellente kaufmännische Ausbildung verfügen sollte.

Alternativ ist ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder ein Abschluss in einem ähnlichen Studiengang – dagegen ist eine dreijährige Berufserfahrung in der Altenpflege Grundvoraussetzung.

Kompetenter Partner

Mit den Personalberatern aus Hamburg, erfahrene Recruiter von Führungskräften und Managern im Gesundheitswesen, hat sich die Unternehmensgruppe einen starken Partner an die Seite geholt, der bei dieser speziellen Direktansprache unterstützt, qualifizierte Kandidaten zu finden.

Den Headhuntern aus Hamburg hilft da eine spezielle Doppel Expertise: Einerseits ist die Personalberatung aus Hamburg seit Jahren für Krankenkassen und Kostenträgern tätig und andererseits sind die Norddeutschen besonders erfolgreich in der Rekrutierung von Fach- und Führungskräften für das Gesundheitswesen. So ist es nicht verwunderlich, dass die Unternehmensgruppe aus Hamburg die Personalberater erneut mit der Suche beauftragt hat.

TOP-Stelle bei TOP-Arbeitgeber

Die Stelle Entgeltverhandler – TOP geeignet für Betriebswirte und Leistungsmanager – wird mit sehr attraktiven Gehalt und einer betrieblichen Altersvorsorge entlohnt. Die Kandidaten treffen auf ein modern geführtes Unternehmen und eine langfristige und stabile berufliche Perspektive mit guten Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten.

Garantierte Verschwiegenheit und kostenfreie Betreuung

Die Personalberater Gesundheitswesen übernehmen das gesamte Bewerbermanagement sowie die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Kandidaten und garantieren den Bewerbern sowohl absolute Verschwiegenheit durch strenge Anwendung des geltenden Datenschutzrechts als auch kostenlose Betreuung. Die Kandidatin kann so durch die Hamburger sondieren lassen, ob die Stelle für sie überhaupt in Frage komme respektive seine Qualifikation ausreichend sei.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Der Wandel auf dem Arbeitsmarkt (über)fordert Effektivität und Performance der Personaler – Personalberatung empfiehlt Veränderung veralteter Prozesse

Die Kontrast Personalberatung GmbH ist seit 25 Jahren überaus erfolgreich bei der Suche nach Geschäftsführern, Führungskräften, Abteilungsleitungen und anderen Schlüsselpositionen im deutschsprachigen Raum. Vor allem die strukturierte, agile und qualitativ hochwertige sowie digitale Arbeitsweise der Hamburger ist ein entscheidender Faktor ihrer hohen Vermittlungsquote.

Diese Agilität wünscht sich die Personalberatung auch von Ihren Kunden, denn der deutsche Arbeitsmarkt hat sich wie allseits bekannt im vergangenen Jahrzehnt entscheidend verändert: Schnelligkeit, Beweglichkeit und aktive zeitnahe Bewerberkommunikation werden zum zentralen Erfolgsfaktor beim Employer Branding von Anbeginn. Doch diese Art aktiver Bewerbungskommunikation – ohne Warteschleifen und Kommunikationslöchern – sind vielen Personalabteilungen unvertraut. Und so gewinnen die schnellen und auf den Bewerberbedarf ausgerichteten Personalmanagement Systeme das Rennen um die Mangelware Fachkräfte.

Gerade vor dem Hintergrund der Entwicklung des Arbeitsmarktes werden auch die Dienste von Headhuntern und Personalberatern zusätzlich in Anspruch genommen, um beim Employer Branding Wettbewerbsvorteile zu erzielen, um die „Besten“ einzuwerben. Doch ohne ein effektives Teamplay mit der internen Personalverwaltung wird dennoch allzu oft das Rennen verloren, wie sich anhand dreier Praxisfälle zeigen lässt.

Kunde zu langsam

Direkt nach der Auftragserteilung starteten die Kontrast Personalberater die systematische Direktansprache von möglichen qualifizierten Fach- und Führungskräften und findet in der Regel schnell die richtigen Kandidaten, die dem Anforderungsprofil der vakanten Stelle entsprechen. Nach Lebenslaufcheck und persönlichem Gespräch erfolgt die Übermittlung an den Auftraggeber – meist mit dem Hinweis, dass Eile not tut, da dem Bewerber weitere Arbeitsangebote und oft Arbeitsverträge vorliegen.

Die Personalberater haben geliefert, aber die Verantwortlichen der Personalabteilung priorisieren die Dringlichkeit nach internen Verwaltungsmaßstäben und lassen den Kandidaten erst einmal „warten“ – so geschehen in einem aktuellen Fall der Hamburger Headhunter: 4 Wochen wurde der Kandidat kommunikationslos hängen gelassen. Gerne unterschrieb ein Arbeitsangebot beim Wettbewerb, das Nachsehen hat der überlastete Fachbereich.

Eine ist nicht gut genug

Ähnlicher Fall, mit gleichem Ausgang: der Mandatsgeber hat mehrere qualifizierte Kandidatinnen für eine Schlüsselposition mit anspruchsvollem Anforderungsprofil bekommen, jedoch nur eine als die Top Wahl eingeladen, die anderen mal eben ohne Kommunikation hängen gelassen. Kurz vor der Vertragsunterschrift sagte die Bewerberin doch tatsächlich. Die anderen Top Kandidaten hatten längst eine Alternative mit mehr Wertschätzung gefunden.

Der Rat vom Geschäftsführer der Kontrast Consulting GmbH Dipl. Kfm. Ingo Scheider: „Die Personalverantwortlichen sollten sich nicht auf den einen Top-Kandidatin vorzeitig festlegen, denn es sind viele kritische Entscheidungsphasen zu meistern, bis die Tinte unter einem Vertrag trocken ist. Es kann nicht zu viel verlangt sein von modernen Personalverwaltungen alle durch den Headhunter vorgeschlagenen Kandidaten zu kontaktieren. Denn nichts stört Spezialisten mehr, als nicht ernst genommen zu werden. Und viel mehr Potenzial liefert der Personalmarkt im Nachlauf nicht mehr.“

Am falschen Ende gespart

Denn die Unternehmen sollten sich bewusst werden, dass der Kandidat nicht ein klassischer Stellensuchender Bewerber ist, sondern vielmehr von den Personalberatern angesprochen wurde, um den Arbeitsplatz zu wechseln. Daher kann es schon gar nicht sein, dass die Fahrtkosten zum Vorstellungstermin nicht erstattet werden. Konsequenz: Hier konnten erfolgreich die Personalkosten eines TOP-Kandidaten gespart werden, denn dieser zog seine Bewerbung bei solcher Arbeitgeber Engstirnigkeit gerne zurück.

„Reisekosten sparen, kein zweites Gespräch führen sind im Bewerberprozess die falsche Mechanik“, mahnt Scheider und animiert die Personalabteilungen den Hamburger Personalmarketing Experten zu vertrauen.

Die Hamburger bieten den Kunden nicht nur Unterstützung bei Personalsuchen an, sondern haben ebenso langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von Personalmanagementprozessen und Bewerbermanagement.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Hamburger Headhunter zu erfolgreich bei der Suche nach Führungskräften – Auftraggeber muss sogar passenden und qualifizierten Kandidaten absagen

Die Kontrast Personalberatung GmbH, erfahrener und erfolgreicher Personalberater seit 25 Jahren, hat einen hohen Anspruch an sich selbst – vor allem bei der Auswahl der Kandidatinnen für ihre Auftraggeber. Direkt nach der Vertragsunterzeichnung beginnen die Personalberater mit dem Direct Search nach passendem Personal, Qualitätschecks von Lebensläufen und ersten Vorauswahl-Gesprächen mit Bewerbern.

Aufgrund der strukturierten Arbeitsweise schafften es die Hamburger knapp 40 Führungskräfte für die vakanten Stellen zu finden, die sich zum einen für diese Leitungspositionen begeistern und zum anderen von den Personalberatern für diesen attraktiven Arbeitgeber gewonnen werden konnten.

Überversorgung von Kandidaten

Der Auftraggeber hatte die Qual der Wahl aus dem Gros der sehr gut ausgebildeten Bewerber den „Richtigen“ auszuwählen. Trotz einer Vielzahl offener Vakanzen des Unternehmens konnten nicht annähernd alle eingestellt werden. Die qualifizierten und vor allem aber wechselwilligen Kandidaten suchen jetzt weiter. „Gerade aufgrund des hohen Bedarfs an Führungskräften im Gesundheitswesen ist es schade, dass wir diese Qualität an Personal, die wir gefunden haben, nicht unterbringen konnten“, bedauert Dipl. Psych. Annette Feist, Geschäftsführerin der Kontrast Consulting GmbH, die Absagen.

Aber Feist garantiert, dass die abgelehnten Bewerber in das eigene Kandidatennetzwerk aufgenommen und bei entsprechenden Vakanzen anderer Kunden – entsprechendes und passendes Anforderungsprofil vorausgesetzt – sofort angesprochen werden.

Schlagkraft des Headhunters

  • Die Hamburger haben nicht nur bei dieser aktuellen Personalsuche gezeigt,
  • welche Schlagkraft die strukturierte und qualitativ hochwertige Arbeitsweise der Headhunter besitzt,
  • wo der Vorteil gegenüber einer eigenen Suche liegt,
  • dass Personalberatung nicht teurer als eine Anzeigenschaltung in den Print- oder Online-Medien sein muss
  • dass die Search-Experten die Erfahrung und diagnostischen Methoden besitzen, die passenden Kandidaten zu finden und
  • die Unterstützung im gesamten Bewerbungsmanagement unbezahlbar ist.

Das eigene Netzwerk, die fest angestellten akademisch ausgebildeten Personalberater und Headhunter und die 25jährige Erfahrung in nahezu allen Branchen sind die Schlüsselkriterien der Kontrast Consulting GmbH für eine erfolgreiche Personalsuche.

Strukturiert, transparent und nachvollziehbar

Qualität hat bei den Hamburgern oberster Priorität, denn sie sind bereits seit mehreren Jahren und seit Anfang des Jahres sogar die ersten Personalberater, die nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert worden sind. Die Kontrast Consulting GmbH arbeitet strukturiert, transparent und nachvollziehbar und garantiert den Bewerbern darüber hinaus absolute Verschwiegenheit durch strenge Anwendung des geltenden Datenschutzrechtes – ohne schriftliche Einwilligung der Bewerber werden keinerlei personenbezogenen Daten weitergegeben.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Hamburger Personalberater helfen Kandidaten – Professioneller Lebenslaufcheck und Unterstützung im gesamten Bewerbungsverfahren

Die Kontrast Consulting GmbH, seit 25 Jahren Personalberater erfolgreich in nahezu allen Branchen, unterstützt sowohl für den Auftraggeber wie auch für die Bewerber den gesamten Bewerbungsprozess:

  • Lebenslauf- und Bewerbungsmappen-Prüfung
  • Beratung und Unterstützung bei den Vorstellungsgesprächen
  • Begleitung der Vertragsverhandlung

Die umfangreiche Betreuung ist nur für die Bewerberinnen komplett kostenlos, die sich explizit auf ein, von den Hamburgern publiziertes Stellenangebot beworben haben.

Karrierefördernde Personalberater

„Im Auftrag vieler renommierter Unternehmen und TOP-Arbeitgeber kontaktieren wir viele Fachkräfte, um sie sowohl für neue Stellen zu begeistern und zu gewinnen als auch ihre Karriere zu fördern. Wir sehen aber immer öfter, dass viele potentielle Kandidaten gar nicht auf eine Bewerbung vorbereitet sind“, erklärt Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Ingo Scheider den Grund, dass die Kontrast Personalberatung im Bewerbungsprozess unterstützt.

Der Hamburger Personalberater hält viele Fachkräfte für sehr gut qualifiziert, aber nicht unbedingt für angemessen bezahlt, daher kann ein Bewerbungscheck und eine Optimierung durch Personalexperten für einige Arbeitskräfte einen echten Karriereschub bewirken – davon konnten bereits viele der Kandidaten profitieren, die durch die Beratung der Hamburger Experten ihr berufliches Ziel erreicht haben.

Professionelle Beratung

Die Personalberater gleichen eingegangene Bewerbungen mit dem geforderten Anforderungsprofil des Auftraggebers ab – eine Win-win-Situation für beide Seiten, denn der Arbeitgeber muss keine Zeit für die umfangreichen Auswahlgespräche aufwenden und der Kandidat wird wirklich nur dann weitergeleitet, wenn er die geforderte Eignung nachweislich mitbringt.

Abgelehnte Bewerber bekommen ein kurzes Feedback und können auf Wunsch in den Kandidatenpool aufgenommen werden – kostenpflichtig ist dagegen die ausführliche Karriereberatung.

Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte

Aktuell sind mehrere vakante Stellen von qualifizierten Fach- und Führungskräften zu besetzen: unter anderem Leitende MTRA´s, MTRA´s, Offsetdrucker, Pflegedienstleitungen und Stationsleitungen.

Die eingehenden Bewerbungen werden streng vertraulich behandelt – die Personalberater garantieren dabei die strikte Einhaltung des Datenschutzes, denn ohne schriftliche Einwilligung der Bewerber werden keinerlei personenbezogenen Daten weitergegeben.

Strukturiert, transparent und nachvollziehbar

Qualität ist bei den Hamburgern sowieso ein wichtiges Thema, denn sie sind bereits seit mehreren Jahren und seit Anfang des Jahres sogar die ersten Personalberater, die nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert worden sind. Die Kontrast Consulting GmbH arbeitet strukturiert, transparent und nachvollziehbar und garantiert den Bewerbern darüber hinaus absolute Verschwiegenheit durch strenge Anwendung des geltenden Datenschutzrechtes – ohne schriftliche Einwilligung der Bewerber werden keinerlei personenbezogenen Daten weitergegeben.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox