Meyer Burger Technology AG – Generalversammlung 2019

An der ordentlichen Generalversammlung der Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange MBTN) vom 2. Mai 2019 waren 229‘595‘864 Namenaktien zu Beginn der Generalversammlung vertreten, was rund 33.5% des im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals entspricht. 262 Aktionäre nahmen persönlich an der Generalversammlung teil. Durch diese Aktionäre und durch Dritte vertretene Namenaktien beliefen sich auf 66‘623‘008 Aktienstimmen. Der unabhängige Stimmrechtsvertreter vertrat 162‘972‘856 Namenaktien.

Die Generalversammlung genehmigte den Lagebericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung für das Geschäftsjahr 2018. Der Vergütungsbericht 2018 wurde in einer konsultativen Abstimmung ebenfalls genehmigt.

Die Generalversammlung bewilligte die Verwendung des Bilanzergebnisses und erteilte den Mitgliedern des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung die Entlastung für das Geschäftsjahr 2018.

Neu in den Verwaltungsrat wurden Dr. Remo Lütolf (inkl. Wahl als Verwaltungsratspräsident) und Andreas R. Herzog gewählt. Die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder Dr. Franz Richter und Hans-Michael Hauser wurden von der Generalversammlung ebenfalls wiedergewählt. In den Nominierungs- und Entschädigungsausschuss wurden Hans-Michael Hauser und Andreas R. Herzog gewählt.

Für ein weiteres Jahr wurde PricewaterhouseCoopers AG, Bern, als Revisionsstelle und Herr lic. iur. André Weber als unabhängiger Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft wiedergewählt.

Die Generalversammlung genehmigte die maximalen Gesamtsummen der Vergütungen des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2020.

Zudem genehmigte die Generalversammlung den Antrag des Verwaltungsrats betreffend Modifikation und Anpassung des bestehenden genehmigten Kapitals und der entsprechenden Statutenänderung.

Die gestellten Aktionärsanträge (Sentis Capital PCC) betreffend Streichung von Art. 3a der Statuten (Aufhebung des genehmigten Kapitals); Änderung von Art. 8 der Statuten (Recht der Aktionäre auf Einberufung einer Generalversammlung); Änderung von Art. 35 der Statuten (Amtsdauer der Revisionsstelle) wurden, wie vom Verwaltungsrat empfohlen/beantragt, von der Generalversammlung abgelehnt.

Der Aktionärsantrag (Sentis Capital PCC) betreffend Änderung von Art. 10 der Statuten (Bekanntmachung des Geschäftsberichts) wurde entgegen der Empfehlung/Antrag des Verwaltungsrats von der Generalversammlung angenommen.

Die Aktionärsanträge (Sentis Capital PCC) betreffend Änderung von Art. 10 der Statuten (Traktandierungsrecht der Aktionäre) und Änderung von Art. 28 der Statuten (Mandate ausserhalb der MBT) wurden, wie auch vom Verwaltungsrat empfohlen/beantragt, von der Generalversammlung angenommen.

Ein weiterer an die Generalversammlung gestellter Aktionärsantrag auf Wahl von Urs M. Fähndrich als Mitglied des Verwaltungsrats wurde durch die Generalversammlung auf Empfehlung/Antrag des Verwaltungsrats abgelehnt.

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED DIRECTLY OR INDIRECTLY TO U.S. PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES OF AMERICA. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OR INVITATION TO SUBSCRIBE FOR, EXCHANGE OR PURCHASE ANY SECURITIES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF MEYER BURGER TECHNOLOGY LTD HAVE NOT BEEN AND WILL NOT BE REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES ACT OF 1933, AS AMENDED (THE “SECURITIES ACT”), OR ANY STATE SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA SECURITIES LAWS.

Diese Medienmitteilung kann auf die Zukunft bezogene Aussagen, wie zum Beispiel Erwartungen, Pläne, Absichten oder Strategien betreffend der Zukunft enthalten. Solche Aussagen sind mit Unsicherheiten und Risiken behaftet. Der Leser muss sich daher bewusst sein, dass solche Aussagen von den zukünftigen tatsächlichen Ereignissen abweichen können. Sämtliche auf die Zukunft gerichtete Aussagen in dieser Medienmitteilung beruhen auf Daten, die Meyer Burger Technology AG zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Medienmitteilung vorlagen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsorientierte Aussagen in dieser Medienmitteilung zu einem späteren Zeitpunkt aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ähnlichem zu aktualisieren.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma Meyer Burger Technology AG

Meyer Burger receives further order from a Chinese manufacturer for its MAiA® platform

Meyer Burger Technology Ltd (SIX Swiss Exchange: MBTN) today announced that it has received an order from a Chinese PV manufacturer for its MAiA® platform with an order volume of CHF 10 million.

Key factors for the customer’s decision were not only the lowest cost of ownership in the PV industry but also Meyer Burger’s strong, comprehensive IP protection for its technology. This underscores the leading role of the MAiA® platform for PERC.

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO U.S. PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OR INVITATION TO SUBSCRIBE FOR, EXCHANGE OR PURCHASE ANY SECURITIES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF MEYER BURGER TECHNOLOGY LTD HAVE NOT BEEN AND WILL NOT BE REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES ACT OF 1933, AS AMENDED (THE “SECURITIES ACT”), OR ANY STATE SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES LAWS.

This press release may contain “forward-looking statements”, such as guidance, expectations, plans, intentions, or strategies regarding the future. These forward-looking statements are subject to risks and uncertainties. The reader is cautioned that actual future results may differ from those expressed in or implied by the statements, which constitute projections of possible developments. All forward-looking statements included in this press release are based on data available to Meyer Burger Technology Ltd as of the date that this press release is published. The company does not undertake any obligation to update any forward-looking statements contained in this press release as a result of new information, future events or otherwise.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma Meyer Burger Technology AG

Meyer Burger schliesst Transformation der Geschäftsleitung ab: Michael Escher tritt als Chief Commercial Officer zurück

Im Rahmen des am 16. Oktober 2018 angekündigten Transformationsprogramms hat die Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) eine Anpassung der Geschäftsleitung an die zukünftige Struktur und Grösse des Unternehmens angekündigt. Meyer Burger schliesst heute diese Transformation der Geschäftsleitung mit der Ankündigung ab, dass Michael Escher nach 5-jähriger Tätigkeit im Unternehmen per Ende Juni 2019 als Chief Commercial Officer (CCO) zurücktritt und die Geschäftsleitung verlässt.

 

Die Transformation von Meyer Burger hin zu einer strategischen Ausrichtung auf hocheffiziente Zell- und Modultechnologien verläuft derzeit nach Plan, was auch die kürzlich abgeschlossene Partnerschaft mit und Beteiligung an Oxford PV deutlich unterstreicht. Aufgrund des strategisch gestrafften Produktportfolios und der angepassten Vertriebsorganisation von Meyer Burger ist die Rolle des CCO auf Konzernebene nicht länger erforderlich.

 

Michael Escher war massgeblich an der Umsetzung der globalen Verkaufsstrategie von Meyer Burger beteiligt, um die Marke Meyer Burger mit einem «One-Face-to-the-Customer»-Ansatz zu stärken. Er spielte eine zentrale Rolle beim Durchbruch der Technologien Heterojunction und SmartWire Connection (SWCT™), indem er Schlüsselverträge mit führenden Unternehmen der PV-Industrie akquirierte.

Hans Brändle, CEO von Meyer Burger, sagte: «Im Namen des gesamten Unternehmens möchte ich Michael Escher herzlich für seine Unterstützung, Kundenorientierung und sein starkes Engagement für Meyer Burger in den letzten fünf Jahren danken. Ich persönlich bedanke mich beim ihm für seine grosse Unterstützung bei der Umsetzung unseres Transformationsprozesses. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute, sowohl beruflich als auch persönlich.»

 

Nach dem Ausscheiden von Michael Escher, CCO, und Daniel Lippuner, COO, (wie am 21. März 2019 angekündigt) per Ende Juni 2019 wird die Geschäftsleitung aus drei Mitgliedern bestehen: Dr. Hans Brändle, CEO, Manfred Häner, CFO und Dr. Gunter Erfurt, CTO.

 

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED DIRECTLY OR INDIRECTLY TO U.S. PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES OF AMERICA. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OR INVITATION TO SUBSCRIBE FOR, EXCHANGE OR PURCHASE ANY SECURITIES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF MEYER BURGER TECHNOLOGY LTD HAVE NOT BEEN AND WILL NOT BE REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES ACT OF 1933, AS AMENDED (THE “SECURITIES ACT”), OR ANY STATE SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA SECURITIES LAWS.

 

Diese Medienmitteilung kann auf die Zukunft bezogene Aussagen, wie zum Beispiel Erwartungen, Pläne, Absichten oder Strategien betreffend der Zukunft enthalten. Solche Aussagen sind mit Unsicherheiten und Risiken behaftet. Der Leser muss sich daher bewusst sein, dass solche Aussagen von den zukünftigen tatsächlichen Ereignissen abweichen können. Sämtliche auf die Zukunft gerichtete Aussagen in dieser Medienmitteilung beruhen auf Daten, die Meyer Burger Technology AG zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Medienmitteilung vorlagen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsorientierte Aussagen in dieser Medienmitteilung zu einem späteren Zeitpunkt aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ähnlichem zu aktualisieren.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma Meyer Burger Technology AG

Ravenquest Secures Health Canada Cultivation License at Edmonton Facility

RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB OTCQB: RVVQF Frankfurt: 1IT) (the “Company” or “RavenQuest” – https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298814) a federally-licensed producer of cannabis, is pleased to announce it has secured a Health Canada License to Cultivate at the Company’s flagship Edmonton facility.  The license allows RavenQuest to begin cannabis production inside the revolutionary Orbital Garden 2.0 grow technology at its ultra-modern Edmonton production facility.  The Edmonton facility increases RavenQuest’s production capacity by 275%, adding 7,000 kg of annual capacity and bringing the Company’s total production capacity to approximately 11,000 kg per year.

George Robinson, CEO of RavenQuest, stated “this is a very exciting time and inflection point for our organization.  This milestone catapults our company toward dramatic cannabis production and revenue increases for 2019.   We have been busy preparing for this pivotal moment.  Our Edmonton team is ready and all equipment is in place, including our Orbital Garden 2.0 technology.  Starting material has been carefully prepared and curated at our Markham facility and will be moved to Edmonton to begin production immediately” Robinson continued.

“Production will be ramped up rapidly and efficiently in order to meet supply agreements with our provincial partner, BCLDB, as well as major bulk buyer, Wayland Group” stated Robinson.  “We have already pre-sold all cannabis production from our Markham and Edmonton facilities for the calendar year of 2019” he continued.

For more information, access RavenQuest’s investor presentation, fact sheet and videos here.

About RavenQuest BioMed Inc.

RavenQuest BioMed Inc. is a diversified publicly traded cannabis company with divisions focused upon cannabis production, management services & consulting and specialized research & development.  RavenQuest is a licensed producer with facilities located in Markham, Ontario and Edmonton, Alberta.

RavenQuest maintains a research partnership with McGill University focused upon cultivar (strain) recognition, plant stabilization and yield maximization of the cannabis plant.  The Company focuses on partnerships with Indigenous communities.

On Behalf of the Board of Directors of
RAVENQUEST BIOMED INC.

"George Robinson"
Chief Executive Officer

Neither the Canadian Securities Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the Canadian Securities Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this press release, which has been prepared by management.

Cautionary Note Regarding Forward-Looking Statements

All statements in this press release, other than statements of historical fact, are "forward-looking information" with respect to the Company within the meaning of applicable securities laws, including statements with respect to anticipated production capacity.  The Company provides forward-looking statements for the purpose of conveying information about current expectations and plans relating to the future and readers are cautioned that such statements may not be appropriate for other purposes.  By its nature, this information is subject to inherent risks and uncertainties that may be general or specific and which give rise to the possibility that expectations, forecasts, predictions, projections or conclusions will not prove to be accurate, that assumptions may not be correct and that objectives, strategic goals and priorities will not be achieved.  These risks and uncertainties include but are not limited to those identified and reported in the Company’s public filings under the Company’s SEDAR profile at www.sedar.com. Although the Company has attempted to identify important factors that could cause actual actions, events or results to differ materially from those described in forward-looking information, there may be other factors that cause actions, events or results not to be as anticipated, estimated or intended. There can be no assurance that such information will prove to be accurate as actual results and future events could differ materially from those anticipated in such statements.  The Company disclaims any intention or obligation to update or revise any forward-looking information, whether as a result of new information, future events or otherwise unless required by law.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Meyer Burger acquires 18.4% of Oxford PV and issues 62,288,420 registered shares out of the existing authorised capital

Meyer Burger Technology Ltd (SIX Swiss Exchange: MBTN) reported today the successful acquisition of a major equity stake in Oxford Photovoltaics Limited (Oxford PV), as announced on 21 March 2019. Simultaneously with the placement of Meyer Burger Technology Ltd shares by way of an accelerated bookbuilding procedure conducted by Oxford PV (as announced on 27 March 2019), Meyer Burger Technology Ltd has issued 62,288,420 registered shares out of its existing authorised capital. The issuance will increase Meyer Burger’s listed share capital to CHF 34,258,691.70, divided into 685,173,834 registered shares with a nominal value of CHF 0.05 each. The listing of these shares on SIX Swiss Exchange has already been applied for by the company and was approved by SIX Swiss Exchange. With the closing of the transaction, Meyer Burger will become the largest shareholder in Oxford PV. Hans Brändle, Meyer Burger CEO, will become member of the Board of Directors of Oxford PV.

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO U.S. PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OR INVITATION TO SUBSCRIBE FOR, EXCHANGE OR PURCHASE ANY SECURITIES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF MEYER BURGER TECHNOLOGY LTD HAVE NOT BEEN AND WILL NOT BE REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES ACT OF 1933, AS AMENDED (THE “SECURITIES ACT”), OR ANY STATE SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES LAWS.

This press release may contain “forward-looking statements”, such as guidance, expectations, plans, intentions, or strategies regarding the future. These forward-looking statements are subject to risks and uncertainties. The reader is cautioned that actual future results may differ from those expressed in or implied by the statements, which constitute projections of possible developments. All forward-looking statements included in this press release are based on data available to Meyer Burger Technology Ltd as of the date that this press release is published. The company does not undertake any obligation to update any forward-looking statements contained in this press release as a result of new information, future events or otherwise.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Smart Industry Readiness Index: So wird Ihr Unternehmen fit für die digitale Transformation

Unternehmen in der Fertigungsindustrie sind oft unsicher, wie sie die komplexen Herausforderungen von Industrie 4.0 erfolgreich meistern können. TÜV SÜD bietet ihnen mit dem Smart Industry Readiness Index ein Analysewerkzeug, das ihnen das notwendige Rüstzeug für einen bestmöglichen Start in die digitale Transformation verschafft.

Der Smart Industry Readiness Index wurde gemeinsam von TÜV SÜD und dem Singapore Economic Development Board entwickelt. Er ist angelehnt an das RAMI 4.0 (Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0) und wurde von renommierten Experten aus Wirtschaft und Forschung weltweit geprüft und validiert. „Mit dem Smart Industry Readiness Index können Unternehmen das umfangreiche Potenzial von Industrie 4.0 für sich erschließen“, sagt Marcello Walz, Product Performance Manager IT der TÜV SÜD Management Service GmbH. „Durch die zielgerichtete Analyse ihrer Prozesse, Systeme und Strukturen und die Aufteilung in verständliche, umsetzbare Bausteine wird dabei der Nutzen für alle im Unternehmen sichtbar und ein einheitliches Verständnis von Industrie 4.0 sichergestellt.“

Was kann die Fertigung tatsächlich leisten?

Der Smart Industry Readiness Index definiert in einem ersten Schritt die Unternehmensbereiche und zeigt, wie weit einzelne Produktionsstätten im Bereich Industrie 4.0 und der digitalen Transformation fortgeschritten sind: Dazu analysiert der Index die tragenden Säulen des Unternehmens, anhand derer sich der aktuelle Leistungsstand der eigenen Produktionsanlagen sehr detailliert ermitteln lässt. Das Ergebnis zeigt deutlich, an welchen Stellen angesetzt werden muss. So können Unternehmen zielgerichtet, Schritt für Schritt die digitale Transformation umsetzen.

Um sicherzustellen, dass der Smart Industry Readiness Index in der Praxis einfach anzuwenden ist, wurde er sowohl in kleinen Betrieben, im Mittelstand sowie in multinationalen Konzernen unterschiedlichster Branchen getestet. TÜV SÜD hat bereits mit über 200 solcher Assessments den Entwicklungsstand in Sachen Industrie 4.0 von multinationalen Konzernen aber auch von KMU erfolgreich bewertet. Die Experten von TÜV SÜD Audit Services führen das Assessment jeweils vor Ort durch, um den Industrie-4.0-Reifegrad des Unternehmens anhand seiner Prozesse, Technologien und Organisation zu bestimmen.

TÜV SÜD hat den Smart Industry Readiness Index gemeinsam mit dem Singapore Economic Development Board 2017 entwickelt. Der Praxiseinsatz ist in Singapur gestartet und wird nun auf Indonesien, Thailand, Indien, USA, Europa und Japan ausgeweitet. Die für den Index eingesetzten Analysewerkzeuge werden zudem in Zusammenarbeit mit internationalen Kooperationspartnern kontinuierlich weiterentwickelt.

Weitere Informationen zum Smart Industry Readiness Index erhalten Sie hier: https://www.tuev-sued.de/management-systeme/industrie-40

Mehr Informationen zu den Kooperationspartnern des Industrie 4.0 Readiness Index finden Sie hier (Englisch): https://www.tuvsud.com/en/press-and-media/2019/january/leading-industry-4-0-players-collaborate-to-help-manufacturers-accelerate-digital-transformation

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Labour court dismisses AMCU’s application for leave to appeal against the initial judgement, paving the way for the union membership verification exercise to proceed

Sibanye-Stillwater (Tickers JSE: SGL and NYSE: SBGL – https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298805 ) is pleased to report that on Friday 22 March 2018, the South African Labour Court (the Court) dismissed AMCU’s application for leave to appeal against the initial judgment made by the Court to the effect that the union membership figures at the Company’s SA gold operations, were common cause on 22 November 2018.  The Court held that central to the issue of lawfulness of the strike, was whether the Wage Agreement could be extended at the time the Company sought to extend the agreement.  

Neal Froneman, CEO for Sibanye-Stillwater commented: “The dismissal of AMCU’s leave to appeal is timeous, albeit moot. The Company will now proceed with an independent union membership verification process to confirm the collective majority status of NUM, UASA and Solidarity at the time management sought to extend the agreement to non-parties, including AMCU.  We are confident that the outcome of the verification process will bring an end to this extended strike action in a way that does not undermine our values and other stakeholders.”

This press release is for information purposes only and does not constitute or form part of an offer to sell or the solicitation of an offer to buy or subscribe to any securities of Sibanye-Stillwater.  For the full set of results, please refer to https://www.sibanyestillwater.com/…. This press release should not be sent, distributed, transmitted or otherwise made available in or into the United States or any other jurisdiction where it would be impermissible to do so. The securities referred to herein have not been and will not be registered under the United States Securities Act of 1933 (the "Securities Act") or with any securities regulatory authority of any state or other jurisdiction of the United States and may not be offered, sold, resold, transferred or delivered, directly or indirectly, in the United States except pursuant to registration under, or an exemption from the registration requirements of, the Securities Act. There will be no public offering of securities in the United States or any other jurisdiction.

The securities have not been approved or disapproved by the US Securities and Exchange Commission, and state securities commission in the United States or any other US regulatory authority. Any representation to the contrary is a criminal offence in the United States.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Meyer Burger – Sentis Capital PCC requests agenda items for the Annual General Meeting of 2 May 2019

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) has received a request from Sentis Capital PCC (“Sentis”) for agenda items for the Annual General Meeting of 2 May 2019. Sentis requests several changes of the Articles of Association: cancellation of the authorised capital, amendment of the percentage limit regarding shareholders’ rights to convene a general meeting, amendment of the percentage limit of shareholders’ rights to request that matters be put on the agenda and introduction of a period between the publication of the annual report and the date of the Annual General Meeting, change of the number of permitted mandates outside Meyer Burger Group as well as the introduction of a maximum number of years that the statutory auditors can be mandated.

 

The Board of Directors will examine these requests and will comment on it in due course.

 

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO U.S. PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OR INVITATION TO SUBSCRIBE FOR, EXCHANGE OR PURCHASE ANY SECURITIES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF MEYER BURGER TECHNOLOGY LTD HAVE NOT BEEN AND WILL NOT BE REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES ACT OF 1933, AS AMENDED (THE “SECURITIES ACT”), OR ANY STATE SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR TO U.S. PERSONS ABSENT REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES LAWS.

 

This press release may contain “forward-looking statements”, such as guidance, expectations, plans, intentions, or strategies regarding the future. These forward-looking statements are subject to risks and uncertainties. The reader is cautioned that actual future results may differ from those expressed in or implied by the statements, which constitute projections of possible developments. All forward-looking statements included in this press release are based on data available to Meyer Burger Technology Ltd as of the date that this press release is published. The company does not undertake any obligation to update any forward-looking statements contained in this press release as a result of new information, future events or otherwise.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

WPB World Press Berlin UG. Die Presse,-Event,-und Modelagentur

Wir erstellen für Ihr Unternehmen eigene Inviduelle Pressemitteilungen inkl. einiger Firmenfotos für einen fairen Preis.

WPB World Press Berlin UG

Wir sind die Presse-Event und Modelagentur aus Berlin.

Die Firma wird seit August 2012 von dem Geschäftsführer Dirk Meerkamp geführt, der gleichzeitig auch Gesellschafter der Firma ist.

Wir erstellen auch für Ihr Unternehmen eine eigene Pressemitteilung zu einen besonderen fairen Preis. Sprechen Sie uns an und lassen sich von uns Ihre eigene Pressemitteilung inkl. einiger Firmenfotos entwerfen. Bevor es Ihre Konkurrenz macht. Ihre Pressemitteilung wird von uns in mehr als 80 versch. Presseportalen veröffentlicht. Wir richten auch Ihr Event aus. Von der Planung bis zur Durchführung. Wir haben einen eigenen DJ-Pool und arbeiten mir vielen Location zusammen. Die können auch einen Fotografen von uns für Ihr Event buchen. Wir suchen auch immer eigene Fotomodelle für versch. Bereiche.

Wir suchen: Journalisten / Redakteure , Fotografen für Clubs-Event und Sportfotografie , Fotomodelle.

Wir sind in Berlin und in ganz Deutschland für Sie unterwegs auf Sportveranstaltungen, Konzerten und in Clubs.

Wir wissen wo was in und um Berlin und in Deutschland los ist!

Sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Wir sind up to date.

Wir sind Kompetent und Aktuell.

Wir sind Ihr Lokalmatador in und um Berlin.

Natürlich können Sie uns bundesweit buchen.

Webseite: https://www.worldpressberlin.de

Email : d.meerkamp@worldpressberlin.de

Facebook : https://www.facebook.com/worldpressberlin/

Twitter: https://twitter.com/Worldpressbln

Instagram: https://www.instagram.com/wpb_worldpressberlin/

Sie möchten bundesweit für ein Zielstrebiges Unternehmen arbeiten?

Die Firma WPB World Press Berlin UG hat bundesweit folgende Stellen zu vergeben.:

– Fotografen für Clubs- Event- Sport- und Modelfotografie

– Lokalredakteure für den Raum Berlin, Brandenbirg , Hamburg, Schleswig Holstein, Nordrhein Westfalen

– Redakteure / Journalisten

– Fotomodelle (m/w)

– Promotionmitarbeiter

– Vertriebsmitarbeiter

Sie werden bei uns nach §84 HGB als Selbstständiger Handelsvertreter eingestellt und erhalten ausschließlich Provisionen für Ihre Arbeit.

Bewerbungen bitte mit allen Unterlagen per Email an: bewerbung@worldpressberlin.de

oder schriftlich an:

WPB World Press Berlin UG

Leopoldstraße 2 – 8

32051 Herford

Telefon: 05221 / 8729250

Telefax: 05221 / 8729251

PRESSEAGENTUR

Wir erstellen für Ihr Unternehmen professionell Presseinformationen zu einem fairen Preis.

Wir kümmern uns darum, dass Ihre PR Botschaft ankommt.

Sie haben regelmäßig Events, neue Produkte oder Dienstleistung?

Auch hier unterstützen wir Sie in der Information Ihrer potentiellen Kunden schnell und kostengünstig.

Oder brauchen Sie einen Fotografen für Ihr Event oder Ihre Hochzeit, auch da sind wir gern für Sie da!

Sprechen Sie mit uns!!!

MODELAGENTUR

WPB World Press Berlin UG (haftungsbeschränkt) wurde 2012 in Berlin gegründet. Unsere Modelagentur vermittelt erfolgreich professionelle Models:  Für Fashion-Shootings, Shows, Editorials, Werbeproduktionen, TV-Spots und Modemessen im In- und Ausland.

Als Modelagentur verfügen wir über ein Know-How, das Kunden und Modellen einen umfassenden Service garantiert.

Unsere Leistungen sind:

VIELFÄLTIG Jeder Kunde und jedes Produkt sind besonders. Deshalb bieten wir Ihnen die Modelle, die genau zu Ihrem Projekt passen. In unserer Kartei sind High Fashion Divas als auch sympathische Werbemädchen zu finden, Dandys und coole Street-Boys. Aber auch professionelle Best Ager, Models mit Schauspielerfahrung und Tanzausbildung, Teilkörpermodels & Moderatoren viele einzigartige Talente, die Ihre Kampagne unverwechselbar und unique machen. Unsere Kids-Division für junge Modelle und Schauspieler bis 15 Jahren aus Berlin macht unser umfassendes Angebot komplett.

PERSÖNLICH Genau so nehmen wir Ihre Anfrage. Und wir bleiben dran, bis jedes Detail stimmt. Wir machen nicht nur Vorschläge, wir bieten Ihnen eine fachliche kostenoptimierende Beratung und übernehmen die gesamte Organisation bei allem, was die Models betrifft. Aber auch die Models sind für unser Team nicht nur eine Nummer in einer Model-Kartei, sondern Menschen, die wir gut kennen, schätzen und unterstützen. Nicht nur ein persönliches Viewing jedes Neuzugangs ist für uns Pflicht, sondern auch die individuelle Betreuung auf dem langen gemeinsamen Karriereweg vom Casting bis zum Laufsteg. Als Dankeschön genießen wir nicht selten Treue über Jahrzehnte immer noch arbeiten wir aktiv mit Modellen, deren Karriere mit der Gründung unserer Modelagentur angefangen hat.

INTERNATIONAL. So wie unser Team ist auch unsere Kartei international aufgebaut. Wir repräsentieren nicht nur Models aus Europa und Übersee, sondern können durch zahlreiche Kontakte zu führenden Modelagenturen im Ausland für unsere Kunden Castings und Produktionen vor Ort organisieren. Das regelmäßige Scouting in allen Ecken der Welt bereichert unseren Pool kontinuierlich mit neuen Gesichtern, die den internationalen Trends und dem Zeitgeist entsprechen.

EVENTAGENTUR

Konzeptionierung und Ideenentwicklung

Sie haben bereits eine Idee, aber noch kein konkretes Konzept? Dann helfen wir Ihnen gerne weiter und unterstützen Sie bei der Konzeptionierung und Ideenentwicklung für Ihr Event. Durch unsere langjährige Erfahrung wird Ihre Veranstaltung somit zu einem Erfolg. Im Fokus steht natürlich immer Ihr Ziel für die Veranstaltung, woraus wir die Strategien und Maßnahmen zur Umsetzung ableiten. Wir versuchen, Ihre Ideen in ein umfassendes Gesamtpaket zu bündeln um so ein großes Ganzes zu schaffen.

Eventmanagement

Alles was sich um die Organisation und Planung einer Veranstaltung dreht ist ein wichtiger und großer Bestandteil beim Eventservice. WPB World Press Berlin UG kümmert sich um Locations, Künstlerbooking, Hotelbuchungen, Behördengänge, Werbemaßnahmen und alles was sonst noch für einen einwandfreien Ablauf des Events notwendig ist. Die richtige Auswahl an Veranstaltungstechnik und Eventmodulen bzw. anderen Aktivitäten gehört ebenso zu den Aufgaben von WPB World Press Berlin UG. Wir bieten Ihnen dies alles aus einer Hand, sodass Sie nur noch einen Ansprechpartner brauchen.

Veranstaltungsdienstleistungen

Jeglicher Personalservice, der für den Aufbau, die Betreuung oder den Abbau der Veranstaltung benötigt wird, stellt Ihnen WPB World Press Berlin UG auch zur Verfügung. Egal ob professionelle Veranstaltungstechniker, Tontechniker, Lichttechniker, Hostessen, Fotograf oder auch Kellner bzw. Gastronomie Personal. Wir begleiten Sie auch über die Veranstaltung hinaus bei der Nachbetrachtung oder auch einer Videoproduktion des Events.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

WPB World Press Berlin UG macht Ihr Unternehmen bekannter!

Möchten Sie Ihr Unternehmen, ab sofort, professionell in einer Pressemeldung darstellen lassen?

Wir kommen in Ihr Unternehmen, Ihren Betrieb und erstellen für Sie eine zugeschnittene Pressemitteilung inklusive Firmenfotos für einen absolut Fairen Preis.

Egal ob Neueröffnung, Rabattaktionen, Produktneuheiten oder Tag der offenen Tür. Sprechen Sie uns an bevor es „Die Konkurrenz“ macht.

Durch Ihre Pressemitteilung öffnen Sie Ihrem Unternehmen neue Möglichkeiten im Bereich der Neukundengewinnung, der Steigerung der Auftragslage und natürlich des Bekanntgeitsgrades.

Wir veröffentlichen Ihr Unternehmen in bis zu 200 verschiedenen Onlineportalen. Zusätzlich profitieren Sie von unseren großen Social Media Netzwerken.

Die World Press Berlin ist spezialisiert in den Bereichen , PR Distribution, Event- Planung und Durchführung und dank unseres eigenen DJ-Pool´s arbeiten wir mit vielen Locations zusammen.

Dieses Gesamtpaket lässt Ihre Unternehmensveranstaltung zu einem vollen Erfolg werden. Gerne auch mit unseren professionellen Fotografen direkt vor Ort.

Die World Press Berlin UG hat auch folgende Stellen zu vergeben.:

Fotografen für Clubs- Event- Sport- und Modelfotografie
Lokalredakteure für den Raum Berlin
Redakteure / Journalisten
Volontäre
Fotomodelle
Promotionmitarbeiter
Vertriebsmitarbeiter

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox