Veranstaltungshinweis Linked Data Workshop 2018 Darmstadt, 25. und 26. Oktober 2018

.
How to achieve End2End Transparency?

Am 25. und 26. Oktober 2018 findet bereits zum vierten Mal der Linked Data Workshop in Darmstadt statt. Die CONWEAVER GmbH freut sich sehr, Ihnen das erweiterte Workshop-Konzept vorzustellen und Sie In diesem Jahr zum ersten Mal zu eineinhalb Tagen Linked Data einzuladen.

Erfahren Sie am ersten, praxisbezogenen Tag, was CONWEAVER zu bieten hat und teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen zu Technik und Projekten. Am Abend erwartet Sie Sie dann noch ein spannender Icebreaker-Vortrag Herrn Thomas Lamprecht (Robert Bosch GmbH) zum Thema „SE based on Linked Product Data (Digital Twin Basis)“.

Am zweiten Tag starten wir dieses Mal mit der Keynote von Heike Halkenhäußer (Daimler AG) zum Data Layer im PDM2020 Programm, das die Vision des Digital Twin in Angriff nimmt. Danach geht es in die World-Cafés. Wir freuen uns sehr, vier erstklassige Paten für unseren Workshop gewonnen zu haben:

·         Herr Ralf Rentschler (Daimler AG): Linked Data Layer & Architektur
·         Frau Andrea Denger (AVL): UX & Nutzer
·         Herr Prof. Vahid Salehi (Hochschule München): Linked Data im Markt
·         Herr Sven-Olaf Schulze (Präsident GfSE): Virtuelles Greenfield?

Am Ende des Workshops erwartet Sie eine Keynote von Maxim Mankevich, Experte für Erfolgswissen und Ideenfindung, mit der wir Sie inspirieren wollen – für Ihren Arbeitsalltag und darüber hinaus.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier: https://www.conweaver.com/de/lida2018

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Donnerstag, 25. Oktober 12 – 22 Uhr (inkl. Abendveranstaltung)
Freitag, 26. Oktober, 8:30 – 17:30 Uhr
darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum
Teilnahmegebühr: ab 99 € pro Person (zzgl. MwSt.)

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

T5 JobMesse Stuttgart 2018: Hunderte Naturwissenschaftler, Ingenieure und SW-Entwickler (m/w) erwartet

Auf Recruitingevents, wie der T5 JobMesse in Stuttgart, stellen Arbeitgeber ausgewählter Zukunftsbranchen sich und ihr Stellenangebot vor. Für Naturwissenschaftler, Ingenieure und SW-Entwickler (m/w) die ideale Gelegenheit auf sich aufmerksam zu machen.

Im Haus der Wirtschaft können am 11. April 2018 wechselwillige (Young) Professionals, in stilvoller Umgebung, ihren Traumarbeitgeber kennen lernen. Flankiert von einem umfänglichen Rahmenprogramm bietet die T5 JobMesse wertvolle Unterstützung im Findungs- und Bewerbungsprozess. Vorterminierte Einzelinterviews, informative Unternehmensvorträge, kostenfreie CV-Checks und ein ansprechendes Catering lassen keine Wünsche offen. Besonderes Highlight für (angehende) Technische Assistenten: eine Podiumsdiskussion, eingebettet in das reguläre Messeprogramm.

Wer kann teilnehmen?

Gesucht werden Fach- und Führungskräfte, Doktoranden und Absolventen mit technischer (Ingenieure und IT) und naturwissenschaftlicher Qualifikation, Technische Assistenten, Gesundheits- und Krankenpfleger, Pharma- und Klinikreferenten sowie Medizinprodukteberater (m/w).

Als Aussteller haben sich namhafte Unternehmen und Organisationen aus dem Engineering und der Medizintechnik-, Pharmazie-, Biotechnologie-, IT- und Chemie-Industrie angekündigt. Mit dabei sind u.a. AbbVie, A. Menarini Research & Business Service, Allgäu Marketing, Altran, Ashfield, Berlin-Chemie, BIOPRO Baden Württemberg, Careforce, entrecode, Finanz-DATA, gempex, Hays, Heel, ITK Engineering, MED-EL, Novartis, Rentschler Biopharma, Saarland Marketing, Syneos Health, Seleon, Schill + Seilacher, Struktol, Synlab, Takeda, Wörwag, Vetter, Xenios und Xtronic.

Das aktuelle Stellenangebot dieser Arbeitgeber bietet Einstiegsmöglichkeiten in diverse betriebliche Funktionsbereiche. Die Jobs werden vorab unter www.t5-jobboerse.de platziert und sind zudem vor Ort auf der T5 JobWall einsehbar.

Wichtiger Hinweis

Da es sich bei der T5 JobMesse um eine exklusive Recruitingveranstaltung handelt, ist eine vorherige Anmeldung via t5-jobmesse.de/stuttgart notwendig. Der Zugang zur Messe ist für Bewerber und Kandidaten kostenlos und von 10 bis 16 Uhr möglich. Es wird um die Einhaltung des Dresscodes Business-Casual oder Smart Casual gebeten.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox