DeskCenter Solutions AG ernennt Benedikt Gasch zum CTO

Zum 1. Juni 2019 hat Benedikt Gasch die Führungsverantwortung für das Produktmanagement und die Softwareentwicklung bei der DeskCenter Solutions AG übernommen.

Zum 1. Juni 2019 hat Benedikt Gasch die Führungsverantwortung für das Produktmanagement und die Softwareentwicklung bei der DeskCenter Solutions AG übernommen.

COMPAREX führt SAM2GO NextGen ein: optimierte Verwaltung von SaaS- und Cloud-basierten Anwendungen

–    Laut Gartner wird SaaS bis 2021 45 % der gesamten Ausgaben für Anwendungssoftware erreichen –    Da immer mehr Unternehmen einen hybriden oder Cloud-First-Ansatz in Bezug auf Lizenzen verfolgen, müssen sich die SAM-Praktiken weiterentwickeln, um den Anstieg der Nutzung von SaaS-Anwendungen effektiv zu überwachen und zu optimieren –    COMPAREX SAM2GO NextGen hilft Unternehmen … „COMPAREX führt SAM2GO NextGen ein: optimierte Verwaltung von SaaS- und Cloud-basierten Anwendungen“ weiterlesen

DeskCenter maximiert mit dem Microsoft Intelligent Asset Manager den Wertbeitrag von Software Asset Management

Der Microsoft Intelligent Asset Manager (IAM) bietet DeskCenter Kunden Transparenz über ihre Software-Nutzung / Dadurch erzielen sie zur Lizenz-Compliance zusätzlichen Mehrwert

Der Microsoft Intelligent Asset Manager (IAM) bietet DeskCenter Kunden Transparenz über ihre Software-Nutzung / Dadurch erzielen sie zur Lizenz-Compliance zusätzlichen Mehrwert

oneclick signs distribution contract with NETGO

The oneclick™ Workspace Provisioning and Streaming Platform is to be marketed to systems integrators using NETGO Reseller-Solutions

The oneclick™ Workspace Provisioning and Streaming Platform is to be marketed to systems integrators using NETGO Reseller-Solutions

oneclick schließt Distributionsvertrag mit NETGO

Über die NETGO Reseller-Solutions soll die oneclick™ Workspace Provisioning- und Streaming-Plattform an Systemhäuser vermarktet werden

Über die NETGO Reseller-Solutions soll die oneclick™ Workspace Provisioning- und Streaming-Plattform an Systemhäuser vermarktet werden